Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Die Pinkbox im November 2012

MakeUp satt und Badezauber + Ankündigung zur "BLACK BOX MEN"

Die Pinkbox im November wartet mit einigen MakeUp Produkten auf sowie 3erlei Badezusätzen. Gestern erst losgeschickt war Sie heute bereits hier – die Post wird auch immer schneller.

Natürlich habe ich gleich alles ausgepackt – und Euch kurz zusammengefasst Wie immer gilt jedoch: Wer sich mit seiner eigenen Pinkbox überraschen lassen will, der sollte jetzt nicht auf weiterlesen klicken …

 

Hier nun enthaltenen Produkte in der Detailansicht:


 

1) UP TO DAETE – das Beautymagazin
1 Ausgabe 5,50 EUR

Nach der Brigitte Balance ist das mal eine richtig tolle Zeitschrift – genau mein Thema. Mit Kosten von 5,50 Euro wartet die Zeitschrift mit Beauty satt auf und macht mich ziemlich neugierig. Auf diese Lektüre freue ich mich jetzt schon.

 


 

1) TETESEPT – Badezusatz
Full Size 65g und 80g je 1,49 € UVP

Meersalz Ölbad-Mandelblüte ist eine innovative Kombination aus naturreinem Meersalz und einem pflegenden Mandelöl. Intensive Pflege für trockene und sensible Haut, auch perfekt als Peeling geeignet.

Sinnenperlen Liebeszauber; Das Bad spendet nachhaltig Pflege und Feuchtigkeit und hinterlässt einen zarten Schimmer auf der Haut. azu gibts den Hinweis auf tolle Gewinnspiele, Coupons und Tipps auf www.traumbaden.de

 

 


2) MANHATTAN – 2in1 Concealer & Fixing Powder
Full Size 5g/ 5,99 EUR UVP

Der Manhattan 2in1 Concealer & Fixing Powder kombiniert 2 Steps in nur einem Produkt. Cremig, hochdeckender Concealer mit einem transparenten Fixing Powder für extra langen Halt.

 

 


 

3) L’ORÉAL PARIS – Youth Code Augenpflege
Full Size 15ml/ 16,99 EUR UVP

Anti Falten Augenpflege mit „Verjüngungs-Effekt“. Mildert sichtbar Krähenfüsse, Augenringe, Tränensäcke. Leicht getönt, um die Augenkonturen strahlen zu lassen. Die Haut wirkt sichtbar verjüngt.

 


 

4) LUSH – Sugar Scrub (Zuckerpeeling)
100g/ 4,95 EUR UVP

Mit Ingwer und Fenchel geht es rauer Haut an den Kragen. Die enthaltenen Öle und der Zucker des Peelings regen die Durchblutung an. Zusätzlich schrubbt es ganz schön kräftig, um kleine lästige Dellen loszuwerden. So sagst du Cellulitis den Kampf an. Dieser Scrub hinterlässt deine haut streichelweich, gut durchblutet und wunderbar duftend.

 

 

5) AOK – B.B. Blemish Balm, hell
Full Size  50ml/ 5,99 EUR UVP

AOK Blemish Balm ist die perfekte Pflege für eine strahlend schöne Haut. Der 5in1 getönte Alleskönner mit Mineralpigmenten und Hibiskusextrakt vereint 5 Effekte in nur 1 Tagespflege: kaschiert, verleiht ein makellos ebenes Hautbild, spendet Feuchtigkeit, strafft sichtbar und lässt den teint erstrahlen. In den Tönen hell und mittel erhältlich.


Besondere Ankündigung
BLACK BOX MEN!

In der Box liegen immer auch noch ein paar Werbeflyer bei mit weiteren Infos und diesmal war darunter auch ein Hinweis für eine neue Pinkox … allerdings nicht Pink und nicht für Frauen sondern schwarz und für Männer!

www.blackboxmen.de

Darin wird 6 Männerkosmetikprodukte geben und  1 Männerzeitschrift. Vom Prinzip also wie die Pinkbox. Es gibt aber auch Unterschiede! Die Box ist nicht im ABO erhältlich und kostet einmalig 15,95 EUR (Kostenloser Versand/ keine versteckten Kosten)

Na wenn das nicht nach einem „gepflegten“ Weihnachtsgeschenk geradezu schreit, dann weiss ich auch nicht 😉

 


Mehr Infos zur Box gibts auf www.pinkbox.de

Wer die anderen Produkte auch gerne noch sehen möchte kann mal zu Priscilla.com klicken [KLICK*] Sie hatte teilweise die andere Produkte in Ihrer Box.

 

Mein erster Eindruck

Gleich 2 MakeUp Produkte und bei beiden habe ich Hellhaut meine Probleme. Da steckt man natürlich nicht drin und wenn man wirklich helle Haut hat muss man bei dieser Box damit rechnen das die Produkte nicht passen. So ging es mir bei dem AOK Blemish Balm (und das ist bereits die hellste Farbe!) als auch bei dem Manhattan 2in1 Concealer in der Farbe 32 warm honey (hier würde es nur noch die Farbe 30 warm beige geben – vermutlich noch dunkler).

Ansonsten Badevergnügen pur, mit tetesept und Lush.

Obwohl ich ei tetesept vorsichtig geworden bin… Ich hatte da einmal ein Bad verwendet von tetesept nach dem ich krebsrot aus der Wanne gekommen bin. Seit diesem Tag habe ich kein Produkt mehr von tetesept probiert … und auch jetzt überlege ich wirklich ob ich es nochmal wagen soll?!  Vielleicht das Produkt für trockene, sensible Haut – mal sehen. Aber sicherlich erst mit einem vorsichtigen Verträglichkeits Vortest. Mit Lush habe ich da eher keine Bedenken, hier habe ich bisher alles sehr gut vertragen.

Insgesamt kann man aber auch mit dieser Box wieder zufrieden sein.

Was meint Ihr zum Inhalt der Box?

 

 

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.