Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Was schenkt man jemandem der schon alles hat?

Meine smarten Weihnachtstipps mit den Popsockets

Eigentlich tue ich mich nicht schwer mit meinen Geschenken an Weihnachten. Ich höre immer sehr aufmerksam zu und habe da ein kleines, geheimes Weihnachtsbüchlein in das ich alle Ideen notiere. Doch manchmal äußert jemand auch mal gar keinen Wunsch und dann wird es selbst für mich knifflig. Was schenkt man jemandem der schon alles hat? Und Du wirst staunen – auch in solchen Fällen lassen sich noch Geschenke finden, die selbst den wunschlos Glücklichsten noch überraschen. Hier meine drei Favoriten …

1ter Geschenktipp:
POPSOCKET Gadjet

Die meisten haben heute ein Smartphone und da bietet sich natürlich etwas praktisches und zugleich geniales an. Ein Gadjetset.

Mein bestes Smartphone Gagjet 2018 ist innovativ, neu, rund, kann rausploppen, hat je nach Modell verschiedene Muster/Farben. Jeder der es einmal benutzt hat liebt es. Beste Voraussetzungen also für ein überraschendes Geschenk.

popsockets-smartphone-gadjet2

Die genialen POPSOCKETS gibt es bei handyhuellen.de und dort habe ich auch den Rest des Sets, z.B. die Handytasche im Rahmen einer Kooperation als Geschenke Sets zusammengestellt.

Oh – Du weisst nicht was genau ein Popsocket ist? Nun, das sind bildlich gesprochen kleine “Knopfhalter” für Smartphones. Sie können an jedem Handy angebracht werden (wohlgemerkt ohne Kleber und immer wieder ablösbar) und dienen als klasse Festhalter. So fällt das Smartphone garantiert nicht mehr runter denn damit hast Du es fest in der Hand.

popsocket-cooleshandygadjet

popsockets handy halter

Zusammenklappbarer Handyhalter

Richtig klasse ist die Funktion das Du den Popsockets auch wieder zusammenfalten kannst, wenn Du ihn nicht brauchst. So ist er schön flach, das Handy passt trotzdem einwandfrei in die Tasche und er stört nicht mehr. Ich finde das einfach nur super genial und kann mir gar nicht mehr vorstellen mein Handy ohne zu benutzen. So hat man es viel sicherer im Griff und ich kann Euch versichern: Die spezielle Teflonbeschichtung auf der Rückseite des Popsockets hält bombig auf flachen Untergründen. Ich hatte ihn sowohl direkt auf dem Smartphone als auch auf meiner Silikonhülle angebracht und er ging nie ab außer ich wollte es. Praktisch ist auch das er so auch bgemacht werden kann ohne das Rückstände entstehen oder er woanders nicht mehr haftet. Das ist nicht so und macht die Popsockets sehr flexibel.

popsockets

geschenk-handyhülle

Ach ja – bevor ich es vergesse: Den Popsockets kann man auch ausgeklappt prima als Kopfhörerhalter verwenden indem du das Kabel um den ausgeklappten Griff wickelst. So vermeidest Du das Kabelchaos. Mehr Gadjet geht hier wirklich nicht mehr. 🙂

2ter Geschenktipp:
Smartphone Geschenk Set

Wem ein Popsockets allein ein wenig zu klein ist als vollwertiges Geschenk, der kann ihn auch mit einem Smartphone Geschenkset verbinden. Hier bietet es sich an eine passende Handyhülle, eine Powerbank und eben einen Popsockets zu verbinden. Das ganze lässt sich dann toll variieren, je nachdem wem Du es schenken willst. Du musst Dich dazu im Vorfeld nur schlau machen, welches Handy der zu Beschenkende aktuell hat und das Set danach zusammenstellen. So stellst Du sicher das Du auch die richtige Handyhülle auswählst.

Ich habe hier zum Beispiel eine in zeitlosem Leder ausgewählt und dazu die Powerbank und den Popsockets gepackt.

handygeschenkset-fuer-herren

Als Variation kannst Du natürlich auch jede andere Handytasche für Smartphones nehmen. Da gibt es ja zig Formen und Varianten, die man für den Beschenkten individuell auswählen kann.

handytasche-edel-fürfrauen

handygeschenkset-fuer-frauen

Die meisten Powerbänke, zum praktischen Smartphone aufladen für unterwegs, bieten inzwischen auch universelle Anschlüsse, sodass Du hiermit keine Schwierigkeiten hast. Außerdem lässt sich damit sicherstellen, dass der Beschenkte die Powerbank auch mit einem neuen Handy weiter benutzen kann.

Schick ist es ebenso, wenn Du die Smartphone Powerbank mit einem schönen Motiv kaufst. Das macht es noch persönlicher und sieht viel besser aus als die einfarbigen Standardmodelle. Hier z.B. mit goldenen Blättern auf matt-weiß.

powerbank geschenkidee

Je nach Modell kostet der Popsockets zwischen 12 und 20 Euro. Die Handytaschen variieren preislich nach Modell und Wertigkeit. Für eine Powerbank mit 5000 mAh und Motiv zahlst Du ca. 20 Euro.

kreativerchaoskalender
Bild: monsterzeug.de

3ter Geschenktipp:
Der Kreative Chaos Kalender

Für das kommende Jahr plant jeder. Warum dann keinen Kalender verschenken? Natürlich nicht einfach nur einen total simplen Kalender, wie man sie überall bekommt. Das ist dann nichts Besonderes mehr. Deswegen ist meine Empfehlung ein CHAOS Kalender. Der Kalender hat genügend Platz Notizen zu machen, Bilder zum ausmalen, Gedankenflächen und Ideenecken, die immer wieder neu zum kreativ sein auffordern. Er ist eben nicht dieser klassische Langweilerkalender den man so kennt, sondern sehr besonders.

Ganz nebenbei erledigt er auch noch die Wochenplanung mit Links. Nicht zu vergessen, dass der Beschenkte Dich damit 365 Tage im Jahr in Erinnerung hat. Und das ist doch auch etwas wunderschönes für Menschen die man gerne hat. Als kleiner Tipp: Du kannst dann vorab für verschiedene Tage kleine, nette Botschaften für die beschenkte Person hinterlassen. Eine nette Geste die viel zu oft vernachlässigt wird.

Der Kalender ist übrigens von der kanadischen Autorin Keri Smith hat 144 Seiten und ist im Verlag Antje Kunstmann (2015) erschienen. Er kostet bei monsterzeug.de um die 10 Euro.

Vielleicht konnte ich Dich damit ja noch ein wenig für Weihnachten oder andere Anlässe inspirieren. Ich bin schon sehr gespannt, was meine Beschenkten dieses Jahr zu Ihren Popsockets sagen werden. Ich fand den Popsockets übrigens so klasse das ich mich damit auch gleich selbst beschenkt habe. Selten das mich ein kleines Tool so begeistern konnte.

beautyblog

 

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar.

Im Rahmen der DSGVO müssen die Bedingungen vor Veröffentlichung Deines Kommentares akzeptiert werden.
Durch Abschicken des Kommentares wird Dein Name, Deine E-Mail-Adresse und ggfls. auch Deine Internetadresse (da optional) sowie der eingegebene Text in der Datenbank meines Blogs gespeichert. Zudem nutzt der Blog die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem externen Dienst Gravatar. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in meine Datenschutzerklärung. Vielen Dank.