Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Verliebt in schicke Abendkleider

Eine Auswahl eventueller Looks für Weihnachten und Silvester

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Fashiontechnisch darf es für mich meistens praktisch und bequem sein – aber an einem Abendkleid kann ich dennoch nicht wirklich vorbeigehen. Fallende Stoffe, das gewisse Funkeln und der Glamour ziehen mich immer wieder in Ihren Bann und auch in Versuchung.

Das wird wohl auch der Grund sein, warum ich bei den Emmys oder Oscars mehr auf die Kleider als auf die Gewinner schaue. Ok – die Oscarroben kann ich mir zwar nicht leisten, aber heutzutage findet man auch so ein tolles Abendkleid ohne sich gleich in horende Unkosten stürzen zu müssen ….

Abendkleider von der Stange

Gerade jetzt wo Weihnachten und Silvester wieder vor der Tür steht schaue ich bei den Abendkleidern gerne etwas genauer hin. Lieber etwas früher als nachher kurz vor knapp nichts mehr zu finden – denn derzeit hat man wirklich noch die breite Auswahl und viele Modelle sind jetzt auch noch problemlos in allen Größen lieferbar.

Am liebsten schaue ich hier für die Abendkleider direkt vorbei und lasse mich in einem ersten Schritt erstmal inspirieren. Meistens suche ich mir dann ein paar Modelle raus, die mir gefallen und unterscheide dabei auch zwischen Weihnachten und Silvester – denn an Weihnachten darf es ruhig festlicher sein – wo hingegen Silvester eher Party, Feiern und Spaß bedeutet und damit auch der Kleiderstil wieder etwas lockerer sein darf.

Trendfarben 2013

Für dieses Jahr dominiert eine Farbe alle Trends – nicht nur die Abendkleider. Es ist TEAL/ TÜRKIS. Eigentlich eine klassische Sommerfarbe mischt sie aber gegen Ende des Jahres 2013 trotzdem kräftig mit. Türkisne Christbaumkugeln, Schleifen, funkelnde Elche in Kombination mit Silber und Weiss sind absolutes Must Have und das merkt man nicht nur beim Kleidershopping.

Abendkleider

Find ich gar nicht so schlecht … diese Trendfarbe. Das klassische Rot finde ich auch einfach schon zu durchgenudelt für diese Zeit. Dementsprechend habe ich mir auch dieses Jahr die Kleider für Weihnachten und Silvester rausgesucht. Da ich gerne Kombiniere schaue ich auch immer auf die Möglichkeit und kaufe so, dass ich auch ein eigentliches Abendkleid später vielleicht nochmal als Shirt mit Leggins oder Strumphose und kurzem Rock umfunktionieren kann. Gerade bei den kurzen Abendkleidern geht das immer richtig gut.

Für Weihnachten

Für Weihnachten habe ich mir daher erstmal ein Abendkleider im Shirtkleid Look und 3 Kurzkleider sowie eine Mittellange Kombination rausgesucht. Hier bleibe ich aber, trotz allem Trendhype, eher edel und verlasse mich weniger – bis auf Lila – auf die klassischen Farben Gold, Silber und Schwarz. Die Modelle liegen preislich alle noch unter 100 EUR – was man ihnen aber, wie ich finde, überhaupt nicht ansieht!

Abendkleider
Screenshots von bonprix.de

Für Silvester

Hier darf es dann wieder etwas lockerer sein. Auch Farbe kann an Silvester ruhig wieder mit dabei sein und den kompletten Look aufwerten. Allerdings sollte man darauf achten, wenn man schon einen Farbakzent setzt, dass dieser dann auch eher alleinstehend wirkt. Man sollte es also nicht zu sehr mit farblich passenden Accessoires übertreiben.

Rausgesucht habt ich mir einige Modelle in der Trendfarbe -am meisten gefällt mir hier das erste Modell. Es ist nicht ganz so krass – könnte noch mit einer Jacke und einer Strumphhose kombiniert werden und würde sogar noch etwas Glamour bieten. Besser kombinierbar wäre allerdings das lilane Shirtkleid. Wobei Modell 2 mit der roten Schleppe auch was für sich hat – nur eben leider keine Trendfarbe.

Abendkleider
Screenshots von bonprix.de

 

Was am Ende für ein Look siegt wird sich zeigen – aber die Auswahl ist echt groß und da merkt man schnell: Eigentlich könnte man alle kaufen 😉

Wer sich nicht so sicher ist, welche Länge und was für welchen Anlass – habe ich bei paradisi eine gute Übersicht und Beschreibung gefunden, die da weiterhelfen kann.

Habt Ihr Euch auch schon zu Eurem Look
für Weihnachten und Silvester Gedanken gemacht?

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

8 Kommentare

  1. Für jeden Anlass das passende Kleid, typisch Frauen! 🙂 Wir Männer haben es da schon einfacher… Auf jedenfall vielen Dank für den Artikel, will nämlich jemanden überraschen. LG Andi

    0

    0
  2. Diese Inspiration für passende Abendkleider für Weihnachten oder Sylvester ist sehr gut gelungen. Es ist ja nicht mehr lang, da feiern wir schon wieder Weihnachten und das neue Jahr. Vielen dank für die tollen Bilder und die guten Ideen.

    0

    0
  3. Es gibt heut zu Tage echt für jeden Anlass Abendkleider. Das ist echt der Knaller, wie die Zeit sich ändert. Früher besaß man ein Kleid für den „gehobenen Anlass“ und fertig 🙂 Liebe Grüße

    0

    0
      1. So ist es! Aber es wird einem auch durch zahlreiche Kleidergeschäfte sowohl offline als auch online sehr einfach und schmackhaft gemacht. Es Lebe die Kleidungsindustrie :)lg

        0

        0
  4. Ich finde die schwarzen Stiftkleider immer super. Die kann man immer tragen und wenn der Mann dazu einen Anzug trägt, gehts gar net besser. Sehr elegant! LG Claudi

    0

    0
    1. So ist es! Aber es wird einem auch durch zahlreiche Kleidergeschäfte sowohl offline als auch online sehr einfach und schmackhaft gemacht. Es Lebe die Kleidungsindustrie :)lg

      0

      0
  5. Zum Feiern von Weihnachten mit der Familie habe ich nicht vor, ein Abendkleid anzuziehen. 🙂 Für Sylvester habe ich aber glücklicherweise schon was bei Samyra Fashion gefunden: das Abendkleid Alina. Wobei ich Modell 1 auch nett finde – wenn man es etwas casual will. Besonders gefällt mir dabei der Gürtel.

    0

    0

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.