Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel und Tools

Made in Germany

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Ich gehöre nicht zu den Beautyfreaks die auf die teuren Luxuspinsel schwören. Ich mag es zwar schon gut und praktisch- allerdings sehe ich auch nicht ein 50,00 €uro oder mehr für nur einen MakeUp Pinsel zu bezahlen! Meine Feststellung ist die: Wenn man sich nur ein bisschen Mühe macht, genau hinschaut und vor allem ein paar Geheimtipps austestet, so findet man wirklich preiswerte MakeUp Pinsel mit einer ebenso guten Qualität, die auch bezahlbar sein. Das ist auch der Grund warum ich meistens über die Beauty Community zu meinen Pinsel gekommen bin. Hierzu zählen für mich auch die Barbara Hofmann MakeUp Pinsel …

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Meine MakeUp Pinsel sind über die Jahre eine feine Zusammenstellung aus verschiedenen Marken geworden. Ich gebe zu nicht immer hatte ich den richtigen Riecher aber der größte Teil meiner Pinsel hat sich bis heute bewährt. Bei Barbara Hofmann MakeUp Pinsel kommt noch dazu das wir hier ein deutsches Unternehmen haben. Das klingt jetzt vielleicht etwas krass aber ich unterstütze in der Tat lieber ein Unternehmen in Deutschland als aus dem Ausland, weil es auch bedeutet das unsere eigene Wirtschaft etwas davon hat. Zudem wird bei Barabara Hofmann sehr viel Wert auf die gleichbleibend hohe Qualität, feinste Materialien und sorgfältige Verarbeitung der Beauty Tools Produkte gelegt. Das spreche ich anderen Unternehmen zwar nicht ab – aber Deutschland ist nunmal ein Statut für eine entsprechende Produktwertigkeit.

Natürlich gibt es auch bei den Barbara Hofmann MakeUp Pinsel unterschiedliche Preiskategorien, doch alle Pinselserien sind preislich für die private Nutzung immernoch absolut okay.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel – Basic Serie

Für den Anfang bietet sich die Basic Serie an. Sie besteht aus einfachem, asiatischen Ziegenhaar mit einem geringen Anteil gewachsener Endspitzen und ist damit für MakeUp Pinsel Einsteiger ideal und auch die günstigste.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Die Basic Pinsel sind alle in einem matten schwarz gehalten und auch relativ kurz. Oben zu sehen zwei sogenannte „Katzenzungen“ Pinsel – sie sind z.B. für Cremes sehr gut oder auch zum Auftrag von flüssiger Foundation, BB Cremes usw. geeignet, wobei ich ersteres bevorzuge. Dann eine Wimpernbürste mit Kamm und ein spitzer Schaumstoff-Applikator für Lidschatten.

Ich zeige Euch jetzt die Produkte nochmal im Detail und bei der Anwendung:

Liquidpinsel Basic – 5,95€

Der Liquidpinsel Basic oder auch Foundationpinsel ist bei mir eigentlich immer der erste Pinsel den ich zur Hand nehme. Es geht nicht ohne denn, ich habe es ja schon öfters erwähnt, ich trage sämtliche Cremes nur noch mit eben einem solchen Pinsel auf. Auch wenn die Pinsel sehr einfach gemacht sind, so sind die immer noch auf einem guten qualitativen Niveau.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Der Auftrag ist sehr gleichmäßig und lässt sich auf der Haut gut verteilen. Für Foundation finde ich solche Pinsel allerdings nicht mehr wirklich gut geeignet, weil man schon die feinen Striche auf der Haut später auch erkennen kann. Ich mag es dann doch etwas mehr verblendet. Für meine Cremes sind sie aber perfekt und erlauben einen sehr gleichmäßigen Auftrag – auch auf Hals und Décolleté. Der Liquidpinsel ist praktische 15,5cm lang, liegt schön in der Hand und erfüllt vollkommen seinen Zweck. Die Unterschiede zwischen teuer und günstig kann man bei diesen Pinseln kaum ausmachen. Für mich reicht daher auch das günstige Modell aus der Basic Serie vollkommen aus.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Schaumapplikator, spitz – 2,95€

Ja es gibt ihn noch – den klassischen Schaumapplikator. Auf der einen Seite gibt es natürlich die billigen 10er Packs für 0,99€ die man in jedem Ramschladen findet und die nur ein,- zweimal ihren Zweck vollkommen erfüllen. Auf der anderen Seite gibt es die hochwertigeren Varianten, die zwar auch noch günstig aber auch robuster sind. Zu so einem zählt auch dieser Barbara Hofmann MakeUp Pinsel Schaum-Applikator.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Der Applikator ist vor allem am Kopf sehr gut verarbeitet. Wenn man Druck ausübt gibt er zwar nach aber auch nicht zu sehr. Für meinen Geschmackgenau richtig ausbalanciert. Zudem sitzt das spitze Schaumende auch optimal im Schaft. Da ist nichts wabbelig oder klappt bei der kleinsten Berührung sofort um. Man braucht sich keine Sorgen machen, das es bei der Verwendung plötzlich rausgeht.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Man sieht die Farbaufnahme auch sehr gut. Ich führe das auf die leichte Porösität des Schaumapplikator zurück. Die nimmt den Lidschatten optimal auf – gibt ihn dann aber auch wieder sehr schön und gleichmäßig ab. Man erreicht schöne Übergänge und für jemanden der Lidschatten bisher nur mit dem Finger aufgetragen hat oder mit kleinen Applikatoren, z.B. mit den beigelegten aus den Lidschattendöschen, ist das so der erste kleine Schritt in Richtung MakeUp Pinsel. Durch seine Länge von 14,5cm bekommt man damit ein sehr gutes Gefühl für das Handling eines solchen Beauty Tools.

Ich persönlich verwende Applikatoren eher weniger. Ok manchmal zwar schon – wenn es nicht anders geht oder ich etwas verwischen will oder auch um mal eine Korrektur zu machen – eben da wo mich ein weicherer MakeUp Pinsel nicht so schnell weiter bringt. Aber sonst gehört der Applikator bei mir eher in die Kategorie „selten gebraucht“.

Für Applikator Fans ist er jedoch eine tolle und bezahlbare Variante, die man im Vergleich zu ein- oder beidseitigen Miniapplikatoren geradezu luxuriös führen und anwenden kann.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Wimpernbürste mit Kamm – 2,95€

Ich selbst verwende eine solche Wimpernbürste mehr für meine Augenbrauen statt für meine Wimpern. Die Bürste ist aber auch ganz praktisch um z.B. Wimpern nach oben zu drücken, solange die Mascara noch trocknet. Die Nylonborsten sind allerdiungs relativ fest – weswegen ich mich eher zur der Naturborstenvariante zugewandt fühle. Man muss damit zwar öfters drüber gehen – aber es ist eben auch sanfter.

Der Kamm auf der anderen Seite ist sicherlich auch ein bekanntes Tool. Adieu  Fliegenbeine! Fein gekämmt sorgt er für Ordnung und Trennung bei zusammengeklebten Wimpern. Den braucht man immer. Ausserdem nimmt er auch unschöne kleine Klümpchen, die vielleicht beim Wimpern tuschen entstanden sind auf und verhindert so unschöne Krümeleien.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel


 

Barbara Hofmann – RedWood Serie

Neben der Basic Serie, die eher für MakeUp Anfänger gedacht ist, gibt es dann auch noch andere etwas teurere (aber immer noch bezahlbare) MakeUp Tools; zum Beispiel die Barbara Hofmann – RedWood Serie. Erkennungsmerkmal sind die feingemaserten, roten Rosenholz-Stiele der Kosmetikpinsel, die mit mattem Silber am Schaft kombiniert wurden. Die Pinsel selbst sind zudem alle an den Spitzen heller abgesetzt.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Sonstige Merkmal sind weiterhin extrem weiche Pinselhaare die aus synthetischen High-Tech Fasern bestehen. Und ich meine damit wirklich *weeeeeeiiiiiiiiiiiiich!*- das fühlt sich auch im Gesicht überhaupt nicht pieksig an sondern ist fast schon eine streichelzarte Wellnessbehandlung.

Da hier auch keine tierische Pinselhaare verwendet werden sind diese Kosmetikpinsel aus der RedWood nicht nur VEGAN sondern auch für Tierhaarallergiker geeignet. Oben zu sehen der Puderpinsel, der Foundationpinsel, der große, flache Lidschattenpinsel und der flache Lippenpinsel aus der RedWood Serie.

Ich zeige Euch jetzt auch diese Pinselserie natürlich im Detail und bei der Anwendung:

Oval, flacher Puderpinsel – 14,95€

Man merkt schnell den Unterschied zur Basic Serie. Die Pinsel aus der RedWood Serie liegen zum einen viel besser in der Hand, sind etwas schwerer und, wie schon erwähnt, wesentlich weicher – geradezu zarter. Das merkt man vor allem auch bei dem Puderpinsel der wirklich weich, weich, weich ist. Damit Puder aufzutragen ist ein echtes Vergnügen, so streichelzart erfüllt er diesen Job.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Ob nun normales Puder, Mineral MakeUp oder Bronzer – mit den feinen, weichen Pinselhaaren lässt sich alles bestens und vor allem gleichmäßig auftragen. Zudem ist der Kopf des RedWood Puderpinsels angemessen groß sodass man Puder gleichmäßig und auch gleich großflächig auftragen kann. Die Pinselspitzen erlauben auch einen gewissen Blendeffekt wenn man ihn „stupfend“ verwendet. Dies ergibt ein sehr schönes und gleichmäßiges Hautbild. Also ich könnte mit diesem angenehmen Puderpinsel einfach immer so weiter pudern…  nur vermutlich würde ich dann irgendwann aussehen würde wie etwas überpudertes Cakemonster. 😉 Aber ich kann bestätigen das es wirklich eine sehr angenehme Sache ist damit zu arbeiten.

Auch verliert der Puderpinsel nicht wirklich Pinselhaare – ein ebenso gutes Merkmal für einen hochwertigen MakeUp Pinsel. Ich mag ihn einfach sehr und finde für den Preis ist er wirklich äusserst empfehlenswert! Ich hab schon lange nach so einem großem und vor allem weichen Puderpinsel gesucht.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Gerade, runder Foundationpinsel  – 13,95€

Der etwas kleinere Foundationpinsel ist ebenfalls ganz nach meinem Geschmack. Die Pinselhaare stehen zur Spitze hin ganz leicht auseinander – trotzdem hat man eine sehr feste, kompakte Fläche mit vielen Pinselhärchen. Dies erlaubt nicht nur einen guten Auftrag der Foundation sondern man kann sie auch als Stipplingbrush problemlos einsetzen. Der Pinsel selbst liegt sehr ausgewogen in der Hand und fühlt sich ebenso edel an.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Gerade aufgetupft und weiter verblendet ergibt sich ein sehr gleichmäßiges Ergebnis. Auch kann ich die Ränder mit dem Pinsel sehr gut in die Haut einarbeiten. Die Pinselhaare gehen etwas mit – bieten aber dennoch einen guten Widerstand beim Auftrag. Gut gefällt mir  auch die kürzere Pinsellänge von 14cm.

Manchmal dachte ich zwar schon, dass die Pinselhaare vielleicht doch etwas zu lange sind – aber das liegt wohl mehr daran dass ich gerne  etwas mehr Druck ausübe. Wenn dann die Pinselhaare eben wie hier länger sind ist das durchaus ein anderes Gefühl beim auftragen. Inzwischen habe ich jedoch die Foundationbrush von Barbara Hofmann aus der RedWood Serie gut im Griff und fast täglich in Benutzung.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Hier habe ich Euch die Aufnahme einer flüssigen Foundation abfotografiert. Idealerweise vom Handrücken aufgetupft übernehmen nur die helleren Pinselspitzen das Produkt. Ich stupfe lieber mehrmals – das verbessert auch das Ergebnis. Dank dem Pinsel braucht man auch nur wenig Produkt – ein Klecks genügt mir völlig für das komplette Gesicht, was eben nicht nur an der Ergiebigkeit des MakeUps liegt!

Am Anfang nimmt zwar auch dieser Pinsel mehr Produkt auf – das ist aber normal. Wenn man ihn dann in Benutzung hat verringert sich das wieder. Im Sommer besprühe ich den Pinsel auch gerne mal mit einem Gesichtstonic bevor ich ins MakeUp stupfe. Das ergibt einen sehr leichten und natürlicheren Auftrag.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Oval flacher Lidschattenpinsel –  6,95€

Mit ca. 19 cm Länge ist der große Lidschattenpinsel aus der RedWood Serie ein richtig langes Exemplar. Ich mag ihn auch wegen seinem „netten Dreh“ aus breiter und flacher/spitzer Seite. Mit einer kleinen, drehenden Handbewegung hat man von einem flachen, großflächigen Lidschattenpinsel zu einem schmalen Detailpinsel gewechselt. 2in1.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Auch die Aufnahme des Lidschatten ist sehr gut. Der Pinsel nimmt, durch diese engstehende Pinselhaarstruktur, ordentlich Farbe an und hält sich danach auch noch wirklich gut fest, bis ich sie dann eben auftrage. Fast schon wie ein Schwamm saugt der Pinsel das Lidschattenpuder auf ohne dabei allzu viel FallOut zu verursachen. So „aufgeladen“ kann man die Farbe nicht nur gut auftragen sondern auch optimal intensivieren.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Ich hatte mit dem Lidschattenpinsel eigentlich immer nur ein einziges Problem: die Länge! Ich klebe meist sehr nah vor meinem Kosmetikspiegel, weil ich mich ohne Brille schminke, und das bedeutet dann auch das ich mit dem Pinsel eben direkt vor dem Spiegel arbeite/ arbeiten muss. Das ist allerdings mit dem großen Lidschattenpinsel aus der RedWood Serie nicht immer ganz so einfach. Der Stiel ist dann manchmal eben doch zu lange – auch wenn er sich so in der Hand sehr gut führen lässt stoße ich doch immer wieder an meinen Spiegel an.

Im Vergleich sieht man das besser, wie groß der Längenunterschied wirklich ist. Das sieht durchaus etwas unbeholfen aus die Nähe des Spiegels und die Länge des Pinsels irgendwie zu vereinbaren. Da eckt man dann ordentlich an.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Trotzdem ist das kein Grund auf ihn zu verzichten. Und weil er mir eben so gut gefällt habe ich mich auch noch nach einem richtig fluffigen Blenderpinsel aus dieser Serie umgesehen. Es gibt zwar bereits einen Blenderpinsel – dieser ist allerdings spitz und damit nicht ganz das was ich gesucht hatte. Aber davon eine fluffigere Variante und der würde sofort bei mir auf dem Schminktisch im Pinselhalter landen!

Oval flacher Lippenpinsel – 4,95€

Vom Lidschatten direkt zu den Lippen. Für einen verführerischen Kussmund durchaus ein Tool das nicht immer so stiefmütterich betrachtet werden sollte meiner Meinung nach. Mit 17,5cm ist dieser dann auch nicht mehr ganz so lang und passt etwas besser vor meinen Kosmetikspiegel.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Die Spitze des Lippenpinsels ist hier wirklich sehr klein damit jedoch auch sehr präzise. Besonders bei sehr intensiven Farben kann man hier jede noch so kleine Ecke und Kante der Lippenkontur perfekt ausmalen. Der Pinsel selbst nimmt, bedingt durch seine kleine Größe nicht viel Produkt auf. Man muss öfters „nachladen“ und der Auftrag dauert eben etwas länger wie kurz mal direkt den Lippenstift auf die Lippen zu geben. Dafür stimmt nachher aber auch das akurate Ergebnis. Der Lippenbogen ist optimal – nicht überzeichnet und auch die Mundinnenwinkel kommen mit Pinsel viel besser zu Geltung. Eine (Zeit)Investition die man, wenn man sie hat, ruhig machen sollte.

Man könnte den Pinsel auch als feinen Concealerpinsel umfunktionieren – klappt ebenso gut, vor allem bei genauen Abdeckungen. Ebenso kann man die Lippen nach der Lippenfarbe aussen herum noch mit Concealer umranden – so wird die Kontur noch perfekter. (Vorausgesetzt man macht den Pinsel dazwischen sauber oder hat gleich zwei davon)

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

… Du hast bis hier her durchgehalten 🙂  – genial! Jetzt kommen noch ein paar praktische MakeUp Tools …


Barbara Hofmann Beauty Tools

Bis hier her also der Kosmetikpinsel Part. Denn neben den reinen MakeUp Pinseln bietet Barbara Hofmann auch verschiedene andere Beautytools an. Darunter z.B. MakeUp Schwämmchen, Spezial Pinselseife oder auch Wimperzangen, die ich ebenfalls noch kurz erwähnen möchte.

MakeUp Schwamm aus Latex – 2,50€

Den MakeUp Schwamm aus Latex bekommt man für den Heimgebrauch als 4er oder als Profi sogar im 50er Block. Das Schwämmchen selbst hat eine Größe von ca. 7,5 cm. Ich verwende solche MakeUp Schwämmchen allerdings nur sehr ungerne denn mein MakeUp wird davon viel zu sehr aufgesaugt und am Ende landet eigentlich nur ein Bruchteil davon auch wirklich im Gesicht. Ein ähnliches Problem habe ich damals auch mit dem Beautyblender gehabt. Man kann die Schwämmchen zwar auch nass machen aber dann wird auch meine Foundation entsprechend abgeschwächt. Für mich momentan beides keine zufriedenstellende Lösung. Für NailArt eignet sich sowas aber durchaus 😉 – ein Ombre-Effekt gelingt mir damit richtig gut.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Spezialseife zur Reinigung von Kosmetikpinseln

Wer MakeUp Pinsel benutzt kennt das Spielchen: Ein neuer, sauberer Pinsel ist toll … doch irgendwann muss eben jeder Pinsel auch wieder gereinigt werden damit er zum einen nicht zur Bakterienwohninsel wird.

Es gibt hierfür verschiedene Produkte und mit was ich meine Pinsel so reinige hatte ich HIER schon einmal genauer gezeigt. Meistens verwende ich ein spezielles Pinselreinigungsmittel, wenn es schnell gehen muss auch mal ein Spray, oder diese Spezialseife zur Reinigung von Kosmetikpinseln von Barbara Hofmann.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Mit dem Spray ist man zwar schneller doch besser reinigt dann doch die Pinselseife. Irgendwann kommt man selbst mit einem Spray nicht so wirklich drum herum die Pinsel wenigstens ab und an ordentlich zu reinigen.

Einige werden jetzt vielleicht denken: „Warum nun eine spezielle Pinselseife benutzen? und nicht eine stinknormale Seife?“ Kurz gesagt: Weil normale Seifen die Pinsel angreifen können und mit einer Pinselseife ist das eine sehr pinselschonende Reinigung und die Seife erhält auch den natürlichen Fettgehalt der Pinselhaare. Nur damit bleiben diese schön geschmeidig und weich.

Was Ihr hier seht ist allerdings nur eine Probe. Normalerweise ist die Pinselseife in einem runden Metalldöschen mit 100g Inhalt. Ob Synthetikpinsel oder Echthhaar spielt keine Rolle. Natürlich muss man trotzdem vorsichtig sein beim Reinigen seiner MakeUp Pinsel. Zu nass sollte der Pinsel nicht werden. Auch sollte kein Wasser in den Schaft eindringen (der Kleber könnte sich sonst lösen) und die Pinsel möglichst immer nach unten halten. Auf der Barabara Hofmann Pinselseife ist dazu aber auch eine detaillierte Anleitung aufgedruckt.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Wimpernformer – 4,50 €uro

Zu guter Letzt noch ein weiteres Highlight: die Wimpernzange oder Wimpernformer. Was das angeht kann ich mich mittlerweile ja wirklich als Top Experten ausloben. Ich habe inzwischen so viele verschiedene Wimpernzangen probiert das ich da wirklich einen großen Erfahrungsschatz habe. Ich brauche immer eine – ob nun beheizt, speziell oder normal – meine Wimpern kennen alles schon und trotzen trotzdem dem schönen Schwung konsequent.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Ich hatte deshalb vor allem den herkömmlichen Wimpernzangen so ziemlich entsagt und meistens meinen beheizte Wimperformer oder den JAPONESQUE Professional Eyelash Curler benutzt bevor ich meine Wimpern dann mit wasserfester Mascara „einbetoniert“ habe. Das ein herkömmlicher Wimpernformer bei mir wirklich noch funktionieren sollte hätte ich wirklich nicht mehr gedacht …

Doch als ich diesen hier auspackte merkte man direkt einen Unterschied. Er ist schwerer als viele andere Modelle und auch die Zange selbst lässt sich sehr gut schliessen. Dazu der sehr weiche Gummi der die Wimpern sanft umbiegt. Die Anwendung kennt man ja: Zange auf, Wimpern rein, Zange zu und mindestens 20Sekunden so halten. Viele empfehlen noch die Wimperzange zum Augen hin nach oben zu halten. Das soll den Schwung nochmals verbessern.

Mein Test war dann auch sehr überraschend und katapultierte die Wimpernzange doch glatt zu meinen Favoriten!

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Ich fand den Unterschied enorm klasse und auch getuscht sah das wirklich richtig gut aus. Meine Wimpern tun sich echt schwer damit in einem natürlichen Schwung nach oben zu zeigen – ich muss nachhelfen – aber das es so gut mit der Wimpernzange klappen würde hatte ich nicht erwartet. Ein Ersatzgummi ist auch mit dabei – leider konnte ich im Shop bei Barbara Hofmann keine einzelnen Ersatzgummis finden. Das wäre noch etwas was ich dann gut finden würde. Der Umwelt zuliebe würde ich auch nur ungern dann immer wieder eine komplette Zange nachkaufen wollen nur wegen der Ersatzgummis.

set-wimpernzange

Momentan habe ich jedoch nach guten 4 Wochen immernoch den ersten Gummi im Einsatz. Dieser funktioniert auch noch sehr gut.

Preis & Erhältlichkeit

Man könnte durchaus schon über die Barbara Hofmann MakeUp Pinsel und Tools gestolpert sein – neben dem eigenen Shop finden sich die Produkte nämlich auch bei Douglas oder Amazon im Sortiment. Die Preise sind durch die Bank immer vollkommen angemessen und auch nicht übertrieben hoch- kann man sich leisten. Hier nochmal alle Preise der im Artikel gezeigten Pinsel und Tools im Detail:

Barbara Hofmann Basic Serie – Liquid- bzw. Foundationpinsel aus HighTech Synthetikhaar – 5,95€
Barbara Hofmann Basic Serie – Schaumapplikator, spitz – 2,95€
Barbara Hofmann Basic Serie – Wimpernbürste – 2,95€

Barbara Hofmann RedWood Serie -Puderpinsel groß – 14,95€
Barbara Hofmann RedWood Serie – Foundation Stippling Pinsel – 13,95€
Barbara Hofmann RedWood Serie – Lidschattenpinsel groß – 6,95€
Barbara Hofmann RedWood Serie – Lippenpinsel – 4,95€

Barbara Hofmann MakeUp Tools – MakeUp Schwämmchen aus Latex – 4er Set 4,50€
Barbara Hofmann MakeUp Tools – Pinselseife klein- 0,95€
Barbara Hofmann MakeUp Tools – Wimpernformer 4,50€

Zur Erhältlichkeit: Es gibt sowohl die Möglichkeit direkt im eigene Onlineshop von Barbara Hofmann MakeUp Pinsel und Tools zu shoppen oder eben auf anderen Shoppingportalen wie Douglas oder Amazon. Interessante Aktionen, Gewinnspiele und Infos findet man zudem auf der Facebookseite von Barbara Hofmann.

Barbara Hofmann MakeUp Pinsel

Mein Fazit

Viel findet man nicht was man an den  Barbara Hofmann MakeUp Pinsel und Tools kritisieren könnte. Es stimmt sowohl die Qualität als auch die Auswahl und es hat mich überrascht wie angenehm vor allem das Preis-Leistungsverhältnis hier ist. Da soll mal noch einer sagen es gibt nur überteuerte, ausländische Kosmetikpinsel die wirklich gut und empfehlenswert sind. In meinen Augen wird das leider viel zu überschätzt. Barbara Hofmann hat ebenfalls einige Beautyschätze im Angebot die qualitativ ebenso hochwertig und dennoch günstig sind. Die gehypten Pinselformen findet man zwar (noch) nicht im Shop aber eine solide Basis mit ein paar Spezialformen ist absolut vorhanden. Sowohl für Einsteiger ebenso wie für Profis.

Für mich als Beautybloggerin könnte das Sortiment ruhig noch etwas verfeinert bzw. spezieller werden. Vor allem bei den Blenderpinseln fehlte mir eine fluffigere, etwas größere Pinselvariante. Ebenso genial wäre eine flache, festere Blushbrush statt der klassichen, abgeschrägten oder ovalen Variante … Ihr merkt ich komme gerade schon ins Schwärmen und das ist auch eher eine Feststellung auf einem sehr hohem Niveau. Ich denke ein normaler Verwender würde das vielleicht gar nicht vermissen.

Die ein, zwei Kritikpunkte die ich hatte sind daher auch eigentlich nicht der Rede wert und deshalb gibt es von mir in Summe 5 von 5 Flügeln für diese tolle Wertarbeit sowie die Nominierung meiner Favoriten, des RedWood Puderpinsels, des RedWood Lidschattenpinsels, des RedWood Foundationpinsels und des Wimpernformers, zu den Produkt(en) des Monats Juli 2014.

                           

signatur-beangel

Weitere Meinungen, auch zu anderen Produkten im Barbara Hofmann Sortiment, findet Ihr auch noch bei:
Getested by Me, Test & Try, Gitte testet sowie bei Ruby Celtic.

Kennt Ihr die Pinsel von Barbara Hofmann bereits?
Habt Ihr eine favorisierte Kosmetikpinselmarke?
Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

3 Kommentare

  1. Ich habe einen Kabuki von Barbara Hofmann und finde ihn einsame spitze! Solche weichen Pinselhaare hatte ich bisher bei noch keinem meiner Kosmetikpinsel! Für mich könnte die Auswahl (vor allem bei Lidschattenpinseln) ebenfalls noch etwas größer sein, aber ansonsten kann ich die Pinsel auch guten Gewissens bedenkenlos weiterempfehlen!

    Liebe Grüße
    Ramona

    0

    0
  2. Die Pinsel von Babara Hofmann nutze ich seit Langem und ich liebe sie.Sie verlieren keine Häarchen und bleiben immer top in Form.

    LG Lu

    0

    0

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.