MenĂĽ schlieĂźen
schauen Sie was wir machen

Die Lambertz Geschenktruhe – das besondere Geschenk

... und zudem ein traditioneller Hochgenuss fĂĽr allerlei Weihnachtsleckereien

Erstmal wĂĽnsche ich Euch noch nachträglich einen schönen ersten Advent. Passend zum ersten Kerzlein gab es bei uns heute ein Adventskaffee mit der Lambertz Geschenktruhe – die ein Gesamtgewicht von 1,7kg! Im Hause Lambertz wird diese Geschenktruhe gerne auch an Staatsoberhäupter oder ganz besondere VIPs verschenkt. Heute bin es nur ich die einen Blick in diese wunderschöne Holzkiste werfen darf. Neugiergig bin ich in jedem Fall und was ist passender als den ersten Advent mit einem leckeren Adventskaffee einzuläuten bei dem dann alle mal probieren dĂĽrfen  …  🙂

Ich hatte Euch ja dieses besondere Leckerbissen von Lambertz, die es traditionstreu teilweise schon seit 1688 gibt, auf Facebook angekĂĽndigt. Also auf gehts – futtern wir uns durch diese Köstlichkeiten …

Lambertz Geschenktruhe
Foto links: https://www.facebook.com/Lambertz.Gruppe

Mit 1,7 kg ist sie schon ganz schön schwer. Ein Teil davon ist zwar auch der robusten Holztruhe geschuldet aber dennoch steckt auch in ihr drin so einiges Schmackhaftes. Inzwischen würde ich durchaus sagen das ich eine Expertin bin was die Leckereien aus dem Hause Lambertz angeht. Ob es da noch eine Steigerung geben kann bzw. ob mich Lambertz da noch überraschen kann?

VIPs oder Staatsoberhäupter … die bekommen bestimmt auch nur die Leckersten Sachen und fĂĽr mich ist dann eben besonders interessant was Lambertz da fĂĽr gut genug erachtet hat, um es in diese Geschenktruhe zu legen.

box-close

Verpackung

Die Truhe ist eine schwarze lasierte Holztruhe mit silbernem Verschluss. Obenauf ist ein wunderschönes Retrologo abgesetzt und auch im Hintergrund sind noch alte Lambertzfotos hinterlegt worden. Optisch eine Mischung aus tradiotionellen Elementen mit einer gradlinigen Box.

Der erste Eindruck nach dem Ă–ffnen ist dann auch wie ein mini roter Teppich. Alle Produkte sind in rotem Seidenpapier eingeschlagen das von einem Lambertz Aufkleber in der Mitte verschlossen wird.

openthebox

Der erste Eindruck ist dann auch sehr mehr als ansprechend denn unter dem Papier kommen schon die ersten Leckereien zum Vorschein. Ganz genau befinden sich in derLambertz Geschenktruhe:

100 g Mandel Spitzkuchen
100 g Dessert Spitzkuchen
100 g Honig Saft Printen
200 g Mozartkugeln
200 g Schoko Printen
200 g Schoko-Lebkuchen
175 g Domino Mischung
200 g Schoko Butter Spekulatius
und eine
300 g Dose „Zum Fest“

200 g Lambertz-Time (Lebkuchenmischung)

Lambertz Geschenktruhe

All das verspricht auf jeden Fall ein leckerer Adventsauftakt zu werden. Schnell noch warmen Kakao gekocht, Kaffee und Tee und dann kann es mit dem Probieren auch schon losgehen.

Die Verköstigung

Wir fangen mit den Dessert- und Spitzkuchen an. Der Name klingt an sich schon sehr lecker wie ich finde und die drei Varianten versprechen schokoladigen Hochgenuss.

dessertkuchen

100g Mandel Spitzkuchen

Mein erster Favorit unter diesen drei delikaten Varianten sind die Mandel Spitzkuchen. Es handelt sich hierbei um edle, kleine Spitzkuchen  mit feinen Mandelstiften bestreut. Sie sind knusprig und schokoladig zugleich. Inmitten ein Herz aus Lebkuchen.

set2-dessertkuchen

100g Dessert Spitzkuchen

Die Dessert Spitzkuchen klingen zunächst eher wenig nach Lebkuchen doch auch sie tragen ein weihnachtliches Herz in sich: den fein-würzigen und fruchtigen Lebkuchen der dann mit Zartbitterschokolade überzogen wurde.

set1-dessertkuchen

100g Honig Saftprinten

Dritte Sorte im Bunde sind die Honig Saftprinten. Sie gehören nicht ganz so zu meinen Favoriten. Diese hier sind gut verpackt und haben sich ihre Saftigkeit bewahrt.

Die traditionsreichen Aachener Honigprinten sind ein Klassiker von Lambertz und fehlen daher auch nicht in der Lambertz Geschenktruhe. Die Geschichte der Printe geht zurĂĽck bis ins Mittelalter, als der findige Bäckermeister Henry Lambertz als erster auf die Idee kam, in den Lebkuchenteig Zuckersirup und Farinzucker zu geben, denselben auszurollen und in rechteckige Streifen zu schneiden. Die saftige Honigprinte schmeckt typisch nach Honig und Schokolade und ist geschmacklich abgerundet mit GewĂĽrzen –  bestehend aus Zimt, Kardamom, Anis und Koriander.

Mit der Schokolade finde ich auch die Honigsaftprinten sehr lecker. Am liebsten tunke ich sie in meinen mit Zimt gewĂĽrzten Chai und schlecke dann die nun geschmolzene Schokolade herunter bevor ich mich dem Lebkuchen im inneren widme.

set3-dessertkuchen

200g Mozartkugeln

Kommen wir nun zu einem Pralinenklassiker: der Mozartkugel. Auch diese sind in der Lambertzz Geschenktruhe enthalten. Einzeln verpackt haben diese Fast-Kugeln ein Herz aus feinem Nougat, das von Marzipan umgeben. Zuletzt wird all das mit Zartbitterschokolade umhĂĽllt.

Lambertz Geschenktruhe

mozart

praline

Pralinen auspacken ist einfach das größte und diese Kleinode zählen fĂĽr mich dazu. das goldene, knisterne Papier das beim auspacken knackst und dann die groĂźe Praline die letztlich zum Vorschein kommt. Geschmacklich sollte man natĂĽrlich Marzipan mögen – doch auch die Nougatfans können sich entweder zum Kern vorlutschen oder ihn einfach direkt das Nougat aus der Mitte herausschlabbern 🙂 Egal wie die Mozartkugeln sind klassisch und verdammt lecker.

Lambertz Geschenktruhe

200 g Schoko-Printen

Weiche, saftige Printen mit edler Zartbitterschokolade überzogen, gebacken nach Original Lambertz Hausrezept. Sie sind den Honig-Saftprinten sehr ähnlich.

schokoprinten

200 g Runde braune Schoko-Lebkuchen

Bei dieser Köstlichkeit werde ich zumindest sofort schwach. Runde, braune Lebkuchen. Leider fehlt diesen hier noch die traditionelle Obladenboden doch dafür sind die sowas von saftig und vollmundig. Extremst lecker und einer meiner persönlichen Favoriten in der Lambertz Geschenktruhe.

echtelebkuchen4

braunelebluchen

175 g Aachener Domino Mischung

So sehr ich die runden braunen Schokolebkuchen auch mag diese Dominosteine sind leider gar nicht meins. Die mochte ich aber noch nie. Glücklicherweise finden andere an der Kaffeetafel das sie dennoch eine Sünde wert sind. Man muss diese Türme aus Marzipan, Fruchtgelee und Lebkuchen eben mögen.

aachenerdomino

In der Aachener Domino Mischung die auch in der Lambertz Geschenktruhe mit dabei ist sind gleich drei Varianten drin die sich sowohl aussen als auch in der FĂĽllung teilweise unterscheiden. Zum Mäuse melken ist ĂĽbrigens das die mit weisser Schokolade wieder in einer kleinen Menge drin sind – auch wenn ich Dominosteine nicht mag scheint das wohl ein ungeschriebenes Gesetz in der SĂĽsswarenbranche zu sein: Leckereien mit weisser Schokolade gibt es immer zu wenig 🙂

packung-domino

dominos-inci

fĂĽllungen

200 g Schoko Butter Spekulatius

Für mich gibt es ja nichts leckereres wie Spekulatiusgewürz. Ich mag einfach diese feine Duftkombi, vor allem an Weihnachten. Spekulatiusplätzchen hingegen mag ich weniger gerne. Es ist zwar der Klassiker aber so ohne alles überzeugen mich Spekulatius nicht. In einer meiner vorherigen Reviews hatte ich schon meine Traumspekulatius konstruiert und nun stehen sie vor mir. Schokoladenspekulatius.

spekulatius-packung2

spekulatius-packung

Ein gepimpter Spekulatius! So noch nie gesehen finde ich es fantastisch. Der Geschmack ist ähnlich aber statt nur den reinen Spekulatius zu haben mischt sich hier beim Genuss ein wunderbar weicher Schokoladengeschmack ein. Und nicht nur das. Diese Schokospekulatiusplätzchen sind auch noch in Schokolade geschwommen! Sehr lecker und extremst interessant. Mit Genuss ist das eine ganz besondere Köstlichkeit.

schoko-spekulatius

300 g Dose „Zum Fest“

Wenn man sich dann ganz nach unten in der Lambertz Geschenktruhe gearbeitet hat dann kommen noch zwei ganz besondere Kleinods zum Vorschein. Das erste ist eine geschmackvoll gestaltete kleinere, mit der original Lambertz Geschäftsansicht bedruckte, Metalldose. Die könnte man eigentlich auch so weiterverschenken oder dann doch egoistisch selbst geniessen. Die Plätzchen bleiben auf jedenfall in der Box noch frisch nachdem man die Plastikumverpackung mal geöffnet hat.

zumfest2

Diese kleinere Truhe gibt es auch einzeln und sie ist mit feinen Printen, Lebkuchen, Zimtsternen, Dominosteinen, Mandel Spitzkuchen, Dessert Spitzkuchen befüllt. Das was Ihr hier seht ist übrigens nur die erste Lage. Darunter verbirgt sich eine zweite Lage wie diese. Damit hat man ordentlich Gebäck in einer sehr feinen Zusammenstellung.

box

zum fest

inci-blechbox

200 g Lambertz-Time

In der zweiten Gebäckzusammenstellung finden sich dann Nuss-Spitzkuchen, Fruchtstäbchen, Mandel-Lebkuchen, Dessert-Spitzkuchen, Dominosteine – doppelt gefĂĽllt – mit Ăśberzug aus Zartbitter-Schokolade, Dominosteine – doppelt gefĂĽllt – mit Ăśberzug aus weiĂźer Schokolade, Mini Contrella, Aachener Saftprinten und Aachener Honig-Saftprinten. Auch nicht gerade wenig – allerdings ist hier die Verpackung eine normale Kartonumverpackung.

lambertztime

Die Fruchtstäbchen schmecken mir nicht ganz so gut. Ich bevorzuge ja eher die Klassiker und mag es nicht so wenn eine gewissen Fruchtsäure in Plätzchen zu schmecken ist. Aber die runden Lebkuchen sind so super soft und weich das sie einem fast auf der Zunge zergehen. Auch die Printen und Dessertkuchen sind eine gelunge Kombination. Man kann eigentlich auch hiermit nicht viel falsch machen.

time-set


Preis & Erhältlichkeit

Im Lambertz Onlineshop kann man alle Gebäckspezialitäten bequem einkaufen – ich finde man hat dort auch einfach die größte Auswahl und bekommt auch alles. FĂĽr nur 2,90 Euro innerhalb Deutschlands werden die bestellungen dann verschickt. Idealerweise auch als weltweiter Geschenkservice!

Die Lambertz Geschenktruhe hat die Maße 37,5 cm x 11,5 cm x 28,5 cm und mit Inhalt ein Bruttogewicht von 3800g. Die Kosten für die Box betragen 39,95 € (unverbindliche Preisempfehlung). 

Mehr Informationen zum Traditionsunternehmen Lambertz findet Ihr auch auf der Internetseite unter: www.lambertz.de Undwer möchte kann auch mal auf der Lambertz Facebookseite vorbeischauen.


 

Lambertz Geschenktruhe

Mein Fazit zur Lambertz Geschenktruhe

Lambertz hat sich von einem kleinen Nischenanbieter zu einem der fĂĽhrenden deutschen Hersteller von Dauerbackwaren entwickelt und dabei nie seine Wurzeln vergessen. Wie kaum ein anderes Unternehmen steht das Unternehmen mit seinen sĂĽĂźen Produkten fĂĽr Tradition und Emotion. Und das Konzept geht auf – die Gebäckspezialitäten werden immer beliebter.

Dieses große Leckereienpaket in der Lambertz Geschenktruhe hat es in sich. Für jemanden der gerne mal zum Kaffee etwas Süsses geniesst oder allgemeine zur Weihnachtszeit am liebsten im Lebkuchen baden würde der wird sich mit dieser Lambertz Geschenktruhe mehr als gut versorgt fühlen. Es sind die Top-Klassiker von Lambertz mit ein paar Standard und ein paar ausgefalleneren Plätzchen-/ lebkuchenvarianten.

Meine Favoriten sind vor allem die Schoko-Spekulatius, weil sie viel besser schmecken als die klassischen und inzwischen schon etwas langweilig gewordenen normalen Spekulatiusplätzchen, und dann noch die runden braunen Lebkuchen, weil sie nicht nur lecker duften sondern auch super weich und super saftig sind. Lebkuchen Hochkultur in Reinform und extremst lecker.

Jetzt fehlt mir nur noch eine Leckerei von Lambertz die ich noch nicht probiert habe: Die Vanillekipferl. Das wird jedoch pünktlichst zu Weihnachten nachgeholt. 🙂

Ich werde die kleinere Lambertz Box „Zum Fest“ zudem auf die groĂźe Reise schicken und sie damit an meine Patentante nach Australien verschenken. Ein traditioneller GruĂź aus der Heimat sozusagen und ich bin mir sicher das er dort bei meiner Verwandschaft ebenfalls sehr gut ankommen wird.

Stehen bei Euch dieses Jahr auch ein paar
leckere Lambertz Spezialitäten auf dem Tisch?

bewertung-5-6

 

 

 Blog-Marketing ad by hallimash

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

4 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.