Menü schließen
schauen Sie was wir machen

MANHATTAN Blogger Edition: „MODEPILOT“ und „STYLEPROOFED“

Blogger entwerfen exklusive, limitierte Nagellackkollektionen für MANHATTAN

Mai 2012: Vier Bloggerinnen, jede Menge Farben, ein Workshop. MANHATTAN rief die beiden deutschen Top-Modeblogs Styleproofed und  Modepilot dazu auf, ihr Trendgespür und ihre Kompetenz als Fashion-Experten in eine limitierte Nagellack-Kollektion umzusetzen.

Das Ergebnis: Die MANHATTAN Blogger-Edition mit zwanzig limitierten Nagellack-Farben. Damit ist MANHATTAN die erste deutsche Marke, die in Zusammenarbeit mit Mode-Bloggern eine eigene Nagellack-Linie auf den Markt bringt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Julia Freitag und Pia Sundermann von Styleproofed sowie Kathrin Bierling und Barbara Markert von Modepilot vier Top-Modebloggerinnen für unsere Marke begeistern und gemeinsam mit ihnen ein solch spannendes Projekt realisieren konnten“, sagt Karena Breitenbach, Marketing Director Color bei COTY Beauty. „Mit der Blogger-Edition verbinden wir die Farbkompetenz von MANHATTAN exklusiv mit dem Gespür der Bloggerinnen für die aktuellsten Fashion-Trends der Weltmetropolen.“

Zwar waren die Fashion-Bloggerinnen im Rahmen der Kooperation mit MANHATTAN nicht zum ersten Mal als Beauty-Experten tätig, die Entwicklung einer eigenen Nagellack-Kollektion war für sie dennoch neu. Bei der Zusammenstellung ihrer Farbpaletten wurden die vier Bloggerinnen professionell von der Trendexpertin Mayouri Sengchanh (Exalis) beraten und unterstützt.

„Verschiedene Farbvarianten auszuprobieren und sie immer wieder neu zu kombinieren, hat wirklich sehr viel Spaß gemacht. Wir hatten die Qual der Wahl, uns für lediglich zehn Nuancen zu entscheiden“, gesteht Kathrin Bierling von Modepilot. „Mit dem Ergebnis sind wir aber mehr als zufrieden und von unserer Kollektion absolut begeistert.“ Julia Freitag von Styleproofed fügt hinzu: „Trend-Food ist das große Thema des Jahres.

Es ist abwechslungsreich und überraschend neu. Die vielen verschiedenen Facetten und Farben aus dem Foodbereich in eine eigene „Finger Food“ Nagellack-Kollektion umsetzen zu können, war eine spannende Erfahrung für mich.“ Auch neueste Entwicklungen aus Architektur, Design und Kunst flossen in die Kreation der Nagellacke ein. Denn sie sollen letztlich nicht nur zu verschiedenen Outfits passen, sondern auch als eigenständige „Trend-Accessoires“ dienen.

 

Die Kreativität der Bloggerinnen spiegelt sich auch in den außergewöhnlichen Namen der Nagellack-Kollektionen wider. Während sich Modepilot  bei der Bezeichnung seiner Nagellack-Farben von Städten inspirieren ließ und Namen wie „Della Spiga“, „Odeonsplatz“ und „Rodeo Drive“ vergab, folgen die Namen bei Styleproofed mit „Pink Onion“, „Pumpkin Carrot Pie“ und „Red Beet Carpaccio“ dem Motto „Finger Food Nail Polish“.

 

KOLLEKTION MODEPILOT
www.modepilot.de

London, Mailand, New York – mit zehn Farben reisen Modepilot einmal um die Fashion-Welt. Es geht durch die pulsierenden Straßen von Tokio, das chice Paris und den glamourösen Rodeo Drive hinab.


Inhalt: 11 ml
Unverbindliche Preisempfehlung: 3,49 €


Über Modepilot

www.modepilot.de  ist der High Fashion Blog der drei erfahrenen Modejournalistinnen Kathrin Bierling (ehemalige Autorin how to spend it,  Fivetonine und Instyle), Barbara Markert (Freelance-Autorin für Vogue, Elle Decoration, Grazia) und Sabine Tersteegen (leidenschaftliche Shoppingliebhaberin). Der Blog, gegründet 2007, gehört zu den Pionieren in der deutschen Fashionblogger-Szene und berichtet tagesaktuell über die Highlights der Mode- und Beauty-Branche sowie Trends aus den internationalen Fashion-Metropolen (mit eigenen Autoren in Paris, London, Mailand, Tel Aviv etc). Modepilot ist live bei den Fashionweeks vor Ort und berichtet als einer der wenigen deutschen Mode-Blogs zusätzlich zur Designer-Damenmode auch über Herren- und Kindermode.




KOLLEKTION STYLEPROOF
www.styleproofed.com

Ihre Inspiration für FINGER FOOD holten sich Styleproofed in den Trendküchen. Green Chai und Pumpkin Carrot Pie, das liest sich wie das Menü eines neuen Promirestaurants – und sieht mindestens genauso lecker aus. Dafür sorgen auch viele kleine Extras wie Perlmuttschimmer und bunter Glitter.

Inhalt: 11 ml
Unverbindliche Preisempfehlung: 3,49 €

 

Über Styleproofed

www.styleproofed.com wurde von Julia Freitag (Ex-Fashion Director Glamour und Vanity Fair sowie Stylistin) und Silke Wichert (Modechefin des SZ-Magazins) gegründet. Auch Pia Sundermann (Modejournalistin) gehört zum festen Team von Styleproofed. Der Blog versteht sich als Guide für Mode im Internet und zeigt täglich die besten Produkte aus Mode, Beauty und Lifestyle, die mit „styleproofed“ ausgezeichnet werden. Dabei werden aktuelle Mode- und Runwaytrends nicht nur vorgestellt, sondern auch bewertet und mit den entsprechenden Online-Shops verlinkt. Das styleproofed.com-Team wird regelmäßig auch von weiteren renommierten Mode- und Beauty-Experten wie beispielsweise Marcus Luft, Fashion Director der GALA oder Kai Margrander, Fashion Director bei der Glamour, unterstützt.

 

Die je Blog zehn Farben umfassende Kollektionen „MANHATTAN ♥ Modepilot“ und „MANHATTAN ♥ Styleproofed“ sind ab 2.8.2012 für ca. vier Wochen im Handel erhältlich.

 


 

Von welchem Trend-Lack kannst du dich nicht mehr trennen?

Es ist immer schade wenn tolle Farben wieder aus dem Sortiment verschwinden, weil sie z.B. nur im Rahmen einer LE erhältlich waren. Bei MANHATTEN habt Ihr jedoch die Möglichkeit für Eure Favoriten abzustimmen! Der Lack mit den meisten Likes kommt zu den anderen Must-haves
in die MANHATTAN-Theke.

JETZT VOTEN: www.manhattan.de/lieblingslack

 

Irrtümer vorbehalten!
Bilder mit freundlicher Genehmigung von:
Manhattan.de


 

Mein erster Eindruck

Es sind schon sehr erfahrene (auch berufserfahrene) Mode-Bloggerinnen, die hier die beiden Linien designed haben. Soetwas ähnliches haben wir ja bereits mit der Sigma Palette „Paris“ gehabt, dass Blogger hier Ihre Farben kreieren und damit eine Palette zusammengestellt wird. Die Option für Nagellacke ist jetzt Neu und toll dass es auch in Deutschland soetwas gibt /soetwas von einem Unternehmen möglich gemacht wird.

Die Farben gefallen mir für den Herbst gut; Red Beet Carpaccio, St. Germain und Pink Onion gefallen mir bei den Rottönen am Besten. Green Chai ist eine tolle Idee. Ansonsten sind wirklich insgesamt gesehen tolle Farben für den Herbst zusammengekommen.

Ich vergebe für diese kreative Idee und die Farben der beiden Kollektionen im ersten persönlichen Eindruck 4 von 5 Flügeln!

         

 

 

Wie gefallen Euch Idee und die Farben?

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.