MenĂĽ schlieĂźen
schauen Sie was wir machen

Neues Augen MakeUp zum nachschminken „Blue Crush“

Sommerlicher Look in Azurblau

Blau wie das Meer steckt auch viel Tiefe darin. Gerade grüne Augen können gut mit Blau und vor allem Türkis. Ein intensiver Augenaufschlag und ein dunkler Wimpernkranz machen diesen Look perfekt.

Damit Ihr wisst wie es genau funktioniert – habe ich den Look fĂĽr Euch geschminkt und das HowTo in der Schritt fĂĽr Schritt Anleitung zusammengefasst …

„BLUE CRUSH“ – Blicke so tief wie das Meer

Die Produkte

Die Basis fĂĽr den Look bildet wie immer unsere Foundationroutine (MakeUp, Concealer, eyeBase). Hier benutzt Ihr einfach Euer Lieblings-MakeUp – Ich verwende hier das soft touch mousse make up von essence in der Farbe matt ivory. Weiter benötigt Ihr vor allem blaue Lidschattenfarben, sowie einen blauen Kajal und falls vorhanden einen blauen Cream-Eyepencil. Der Rest ist ein zartes Rouge in rosa – eine ebenso dezente Lippenfarbe und schwarze Mascara.

 

Foundation

Diese Creme Foundation trage ich super gerne mit meinem Stippling Pinsel auf- dem normalen mit etwas weiter auseinanderstehenden FiberDuo Borsten. Lässt sich damit einfach besser verblenden und durch das Softfinish braucht man auch sonst nicht viel. Concealer darauf – abpudern. Fertig. Jetzt noch die Eyebase auftragen. Hier benutze ich wie immer die EyeBase von Rival de Loop.

Ist das alles gemacht können wir auf dieser Basis nun mit dem Look anfangen.

 

Lidschatten

Beim Lidschatten verwenden wir 3 Farben und 2 Konsistenzen. 1x Puderlidschatten in dunkel- und hellblau sowie 1 Kajalstift in Aquablau und einen groĂźen Eyepencil (Creamlidschatten in Stiftform) in hellem schimmernden Blau.

Ich beginnen mit dem großen Cream Eyepencil und trage ihn auf das bewegliche Lid und am unteren Wimpernkranz auf. Im Anschluss tupfe ich ihn nochmal zusätzlich mit dem Ringfinger zart ein.

Er sorgt fĂĽr eine tolle farbliche Basis und dadurch das die Konsistenz etwas „cremiger“ ist bleibt später auch der Puderlidschatten super haften.

Darauf trage ich nun direkt den Mittelblauen-Aquablauen Kajalstift auf. Das muss nicht besonders genau sein – weil wir es noch verwischen – aber dennoch versuche ich damit eine etwas dickere Eyelinerlinie zu zeichnen. Dann verblende ich die obere Kante des Lidstrich mit einem sehr feinen Pinsel zart nach recht und links.

Den mittelblauen Puderlidschatten verwende ich nun zum verblenden. Er softet den harten Lidstrich gut und schafft wieder weiche Übergänge. Allerdings versuche ich den Lidstrich direkt am Wimpernkranz zu erhalten. Er sollte nicht verwischt werden.

Dazu den unteren Wimperkranz nicht vergessen – auch hier etwas vom blauen Lidschatten auftragen.

TIPP: FĂĽr mehr Tiefe am Auge

Wie Ihr seht habe ich am Schluss mit einem braunen Kajalstift dem Auge – nur am äusseren Augenwinkel – versucht noch etwas mehr Tiefe zu verleihen. Allerdings wirklich nur ein kleines StĂĽck und nur Aussen.

 

Mascara

Jetzt können wir direkt mit der Mascara weiter machen. Aber zuvor … erstmal die Wimpern in Form bringen mittels einer Wimperzange.

 

Danach – und wirklich erst danach! – die Wimpern tuschen.
Ich benutze hier die BeYu – Cat Eyes Mascara. 2x getuscht.

 

Fertiges Augen MakeUp

 

Lippen

Auf den Wangen und den Lippen verwende ich dezentes Pink. Es passt gut zu blonden Haaren und zudem bestens zu diesem Look. Versuch das Rouge soweit als möglich immer auf die Lippenfarbe abzustimmen – dann wirkt der gesamte Look natĂĽrlicher.

Der Lipstick ist von Agnes b. b. Glossy! Stick in der Farbe „rose corail gold“  und das Rouge von Maybelline – Dream Mousse Blush in der Farbe Dolly Pink.

That’s it!

Tragt Ihr Looks in Blau auch im Alltag?

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.