Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Pinkbox Februar 2014

bee natural, alessandro, sexahealthyhair, goldwell, schaebens + Jolie

Inzwischen bin ich mit meiner Pinkbox schon eine Weile am testen und kann Euch die Produkte aus Februar 2014 näher zeigen und auch etwas mehr dazu sagen.

Rein optisch zunächst vielversprechend was sie dann farblich für mich jedoch am Ende gewöhnungsbedüftig. Dafür bin ich nun haartechnisch voluminös und sexy ausgestattet.  Na wenn das nichts ist … ?

Zeitschrift: Jolie

Pinkbox Februar 2014

Kleines A5 Format und alles drin, was das Leben schöner macht – dafür steht JOLIE (1 Ausagabe 2,00€) und diesen Monat konnte ich sie als neuen Lesestoff in der Pinkbox finden. (Endlich keine Eatsmarter mehr :D) Die Themen sind kurzweilig: MakeUp Trend, Fashion, Umfragen und ein Nackt-Spezial … oh lalala. Und ganz wichtig: Diese Ausgabe ist für März 2014. Sonst waren die Zeitschriften meisten rückdatiert.

Goldwell – Ultra Volume Boost Shampoo & Naturally Full Spray

Pinkbox Februar 2014

Das Shampoo wird sicher vielen gefallen denn es ist nicht nur volumengebend, sondern befreit auch das Haar von beschwerenden Rückständen und gibt ihm dennoch Volumen und schwerelose Pflege zurück. (Das Shampoo selbst ist natürlich auch silikonfrei.)

Das Spray ist dann zum Föhnen und Finishen. Ihr könnt es im trockenen oder nassen Haar anwenden. Wichtig ist auch hier das es nicht klebt – ich mag das überhaupt nicht wenn Volumenprodukte das Haar total ungriffig machen. Dazu kann ich mit dem Spray auch noch Hitze- und Farbschutz nutzen.

Kostenpunkt für die Originalgrößen: Shampoo 11,50 € Spray: 19,80€ – unverbindliche Preisempfehlung.

Pinkbox Februar 2014

Das Shampoo ist sehr angenehm – der Geruch ist fantastisch. Es duftet nach grünen Äpfeln und die Haare sind super weich und fliessend nach der Haarwäsche. Das Spray ist da nicht so ideal. Es hatte bei mir keinen nennenswerten Effekt ausser das die Haare damit wieder etwas frischer dufteten. Ein guter Stylingschaum und die richtige Über-Kopf Technik schaffen besseres und auch dauerhaftes Volumen.

sexyhair – Keratin Hair Filler

Pinkbox Februar 2014

Also den musste ich in den schwarzen Kringeln der Pinkbox erstmal suchen (ist denn schon Ostern 😉 Das ist eine wirklich wirklich kleine Flasche. 10ml dieses luxuriösen „Elixirs“. Im Grunde ist das ein Vitamindrink für die Haare. Keravis durchdringt das Haar und verbessert die Haarstärke. Der Haarfollikel wird durchdrungen und mit Feuchtigkeit versorgt; somit wird das Haar kräftiger und stärker. Bambus ist reich an Mineralien und schenkt Glanz. Kokosnussöl: gibt unglaublichen Glanz und Geschmeidigkeit.

Pinkbox Februar 2014

Mit einer Anwendung ist es hier sicher nicht getan ich konnte daher auch nicht wirklich etwas merken. Ok, die Haaren waren vielleicht etwas geschmeidiger aber sonst merkte ich erstmal nichts. Aufgrund des Preises (Originalgröße 7,95€ unverbindliche Preisempfehlung/10ml) ist das für mich kein Nachkaufprodukt.

Schaebens – Romeo & Julia Maske

Pinkbox Februar 2014

Wellness zu zweit 😀 wir Frauen lieben es und nun dürft Ihr Männer mitmachen. Ich seh es schon bildlich vor mir, wie man in trauer Zweisamkeit in der Wanne liegt und eine pflegende Maske aufgelegt hat. Das findet Frau sicher total super und während wir entspannen ist Mann in Gedanken schon beim Ende dieser Pflegeaktion. Aber es stimmt schon: auch Mänbner können sich ruhig mal eine solche Maske gönnen.

Die Maske kostet 0,99€ unverbindliche Preisempfehlung und das hier ist auch die Originalgröße.

Pinkbox Februar 2014

Das pflegt nicht nur die Haut sondern hilft auch der Rasur. Eine besser gepflegte Haut neigt nicht so leicht zu Irritationen und auch die Barthaare sind geschmeidiger. Und für alle Männer: Wenn Ihr damit den ersten Schritt macht findet sie Euch gleich doppelt so interessant.

Sabine hat diese Maske bereits mit Ihrem Freund getestet >>

Bee Natural – Lippenbalsam – Pomegranate

Pinkbox Februar 2014

Ich liebe Lippenpflege und hier haben wir eine Marke die in den vergangenen Wochen bei DM eingezogen ist, mehrere Testerportale infiltriert und auch in vielen Beautyboxen zu finden war: BEE NATURAL. Dieser Lipstick ist frei von Erdöl, Farb-und Duftstoffen oder anderen künstlichen Chemikalien.

Pinkbox Februar 2014

Pomegranate – also Granatapfel – steht zwar drauf aber geruchlich kann ich das nicht danach definieren. Es riecht sehr fruchtig, fast schon leicht nach Wildkirsche und süsslich. Dazu kann man auch eine sehr frische Note ausmachen. Sie ist zwar wirklich sehr dezent aber sie ist da. Leider merkt man auf den Lippen nicht mehr viel davon. Wer diese Richtung mag sollte dann mal die Variante „Pfefferminz“ versuchen.

Pinkbox Februar 2014

Kostenpunkt 1,99€ / 4,2g Originalgröße (unverbindliche Preisempfehlung)

alessandro – Candy Crush Nail Polish

alessandro hat es dann auch schon mitbekommen: Sugarlook ist im Trend. Hier in der Farbe Candy Crush „Brown Sugar“.

Pinkbox Februar 2014

Auf die Frage ob ich Glitzer liebe würde ich zwar jederzeit nicken doch „ausgehfeiner“, wie von alessandro publiziert, ist der Nagellack für mich keinesfalls. Wenn man genau hinsieht sind im Nagellack kleine goldene Flakes enthalten. Solange der Lack dann auch noch am trockenen ist geht es sogar noch mit dem Glanz. Trocken verschwindet das allerdings. Vor allem findet sich dann auch nichts mehr von einer Diamantlook-Optik, denn die feinen Kristalle schlucken einfach viel zu viel Glanz weg. Ich werde deshalb einfach nicht warm mit der Marke alessandro.

Pinkbox Februar 2014 Pinkbox Februar 2014

Pinkbox Februar 2014

Aufgetragen ist die Farbe dann auch nicht mein Ding. Dieses Rostrot ist etwas was sich nicht mit mir verträgt. Ich muss zwar sagen auf den Bildern sieht es zwar schon interessant aus – aber man muss sowas dann auch mögen. Wer trägt schon gerne Nagellack in einer Farbe die einem persönlich nicht gefällt?!

Pinkbox Februar 2014

Pinkbox Februar 2014

Die Oberfläche ist rau – so wie das auch bei Sugarlacken gewollt ist – aber auch davon bin ich kein Freund. Einzig der Anblick in der Flasche ist einigermaßen schick – aber davon habe ich ja nichts. Zu diesem Nagellack gab es dann noch, der Info halber, ein komplettes Heft zum alessandro striplack.

Kostenpunkt: 5,95€ (unverbindliche Preisempfehlung für 5ml (Originalgröße)Wie gefällt Euch denn die Farbe „Sugar Brown“ ?

Mein Fazit zur Pinkbox Februar 2014

Pinkbox Februar 2014

Naja die Pinkbox Februar 2014 ist keine meiner Top-Pinkboxen. Die Produkte selbst waren einfach nicht so mein Geschmack. Allem voran der Nagellack der mir farblich nicht gefallen hat. Auch das Set von Goldwell konnte nur teils punkten und für eine effektive Aussage zu healtysexyhair war das einfach zu wenig (wenn auch Originalgröße) um eine Aussage zur Wirkung treffen zu können.

Bleibt also die leckere Lippenpflege und das Goldwell Ultra Volume Shampoo – welche ich gerne nachkaufen werde.

Pinkbox Januar 2014

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

4 Kommentare

  1. Hey während die Sachen garnicht dein ding sind, sind sie totaaaaal meins! Ich will schon ewig eine Box kann mich aber nie zwischen der Glossy- und der Pinkbox entscheiden.

    Elli<3

  2. Ich muss sagen, dass die Box stark nachgelassen hat, ich fand sie früher besser.
    Auf meinem Blog verlose ich zurzeit einen wunderschönen Blush von HOURGLASS. Würde mich sehr freuen,
    wenn Du mal vorbeischauen würdest. LG

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.