Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Natural Feel – Mein natürlichster MakeUp Look

mit Produkten von JAFRA Beauty

Im gestrigen Artikel zu meiner neuen Systempflege von Jafra Cosmetics hatte ich es ja schon angedeutet. In den vergangenen Wochen war ich sehr puristisch was mein MakeUp angeht. Die fahlen Bäckchen und die kleinen Unregelmäßigkeiten im Hautbild habe ich so gut wie hinter mir gelassen. Statt abdeckendem Concealer braucht es nur noch ganz wenig JAFRA Beauty Foundation, etwas Glow und Kontraste. In der Tat der natürlichste MakeUp Look, den ich in all meinem Looktutorials jemals für Euch geschminkt habe.

Hier die Schritt-für-Schritt Anleitung:

Normalerweise würde ich mit Lidschattenbase anfangen und dann mit Lidschatten, Eyeliner, Rouge, Lippenstift und Co. weiter machen. Aber all das sparen wir uns aber heute. In Summe verwenden wir maximal 3 Produkte. Das vierte Produkt, die Mascara, wäre optional für alle die sich ohne zu nackig fühlen.

1) Foundation

Heute beginnen wir direkt mit der Foundation. Hierfür nutze ich die JafraBEAUTY Matte Foundation. Für diesen leichten Look passt das Produkt hervorragend. Sie nimmt überschüssiges Öl auf, minimiert das Porenbild, verhindert Glanz und bietet eine leichte, matte Deckkraft, ohne sich schwer anzufühlen.

JafraBeauty-MakeUp

Bei der Farbe habe ich mich für JAFRA Beauty “Buff” entschieden. Das ist neben Ivory die hellere Nuance. Die Farbe ist zwar auch dann noch einen Ticken zu dunkel für mich. Durch das zarte Aufstupfen passt es am Ende dennoch.

JafraBeauty-MakeUp-swatches

Die JAFRA Beauty Foundation verwende ich direkt nach der Pflege und auch nicht pur, sondern mit Wasser verdünnt. So wird sie sehr leicht und sorgt dafür das Dein Hautbild dezent ausgeglichen wird.

Die Menge ist ein ganz kleiner Klecks den ich auf meinen Handrücken gebe. Von dort nehme ich immer etwas Produkt mit dem Pinsel auf. Den Pinsel habe ich zuvor mit einer kleinen Sprühflasche befeuchtet. Das sorgt dafür das die Foundation super natürlich aussieht. Den gleichen Effekt könnt Ihr erzielen, wenn Ihr einen MakeUp Sponge leicht anfeuchtet. Wichtig ist, dass Du mit sehr wenig Produkt arbeitest und auch nur dort aufträgst, wo Du wirklich Abdeckung brauchst.

foundation-buff

Auf Concealer verzichten wir und auch das Puder sparen wir uns. Wer ölige Haut hat kann zu absorbierenden Oil Control Papers greifen. Die halten das Näschen auch den ganzen Tag glanzfrei sind aber wesentlich dezenter wie Puder.

2) Glow für Augen und Wangen

Für das gewisse Etwas nehmen wir jetzt einen Highlighter Stick. Ich habe die drei sonnengeküssten JAFRA Beauty Highlighterstifte als meine Allroundtalente auserkoren. Sowohl auf dem Wangenknochen als auch auf den Augenlidern bekommst Du damit sehr einfach einen subtilen und doch natürlichen Shimmer hin.

JAFRA Beauty-Highlight Sticks-MakeUp

Zunächst hellen wir ein wenig die Wangenknochen mit “BUBBLY” auf. Den perfekten Punkt findest Du auf einer gedachten Linie von der Ohrmitte zu den Lippen. Den Stick trägst Du dann oberhalb dieser Linie auf. Vom Ohr bis zum Augenwinkel. Und auf keinen Fall den Brauen- und Lippenbogen vergessen. Ein kleiner Strich unterhalb der Augenbraue bzw. über dem Lippenherz der Oberlippe wertet den Look enorm auf.

JAFRA Highlight Sticks-MakeUp-auftragen

Jetzt zum Augenlid. Die mittlere Zone des Augenlids wird wieder mit der Farbe BUBBLY aufgehellt. Es ist die hellste der drei Nuancen und damit ideal für das geschickte Schattenspiel auf dem Augenlid. Außerdem gefällt sie mir von den dreien am besten.

JAFRA Highlight Sticks-MakeUp

JAFRA Highlight Sticks-MakeUp-swatches2

Je nachdem wie intensiv der zarte Smokey-Effekt auf dem Augenlid sein soll nehme ich entweder die Farbe SOLEIL, ein dunkles Gold oder 24K MAGIC, ein schönes Reingold.

swatches-jafrahighlightersticks-review

Mit einem aufgerundeten Smokey-Eye Pinsel trage ich die Farbe dann bei offenem Auge direkt am Brauenknochen auf. Hier gilt: Nicht weiter als bis zur Mitte der Pupille und auch nicht zuviel, sonst sind wir wieder beim normalen Alltagslook in Braun.

Mit einem Blenderpinsel wischen wir anschlieesend die hellste und die dunkelste Highlighter Farbe ineinander. So entsteht ein sehr natürlicher Übergang der aussieht wie ein Schatten der genau da sein muss.

highlighter-alsEyeshadow

3) Eyeliner oder Mascara

Je nachdem was Dir persönlich lieber ist definieren wir jetzt den Kontrast am Auge. Oft genügt es die obere Wimpernreihe damit etwas dunkler wirken zu lassen. So hat auch der Blick mehr Tiefe und wirkt offener. Dieser Step kann durch die Verwendung von Mascara ersetzt oder ergänzt werden.

Übersicht der verwendeten Produkte:

Jafra BEAUTY Matte Foundation – Nuance “Buff”
Jafra BEAUTY Highlight Stick – Nuancen “Bubbly”, “Soleil” und “14k Magic”
Eyeliner – Dunkelbraun/ Mascara: Dunkelbraun
Farblose Lippenpflege oder Lipgloss

Fertiger Alltagslook

Fertig ist ein natürlicher MakeUp Look der nicht aufträgt und zu jedem passt.

 

 

 

Ein pflegender, farbloser Lippenstift, ein Lippenöl oder maximal ein transparentes Lipgloss passt hierzu am Besten. Denn jede andere Farbe an Lippenstift wäre schon wieder zuviel des Guten. Weniger ist hier wirklich mehr.

beautyblog

1 Kommentar

  1. Sieht gut aus. Vor allem im Winter gefällt es mir, wenn man nicht ganz so stark geschminkt aussieht.
    Das passt nicht zu den gedeckten Farben, die meistens in den kalten Monaten getragen werden.
    Super Tutorial 🙂

Hinterlasse einen Kommentar.

Im Rahmen der DSGVO müssen die Bedingungen vor Veröffentlichung Deines Kommentares akzeptiert werden.
Durch Abschicken des Kommentares wird Dein Name, Deine E-Mail-Adresse und ggfls. auch Deine Internetadresse (da optional) sowie der eingegebene Text in der Datenbank meines Blogs gespeichert. Zudem nutzt der Blog die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem externen Dienst Gravatar. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in meine Datenschutzerklärung. Vielen Dank.