Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Douglas Box of Beauty Februar 2014

... mit spektakulärer Lippenpflege und einem Produkt das es nicht zu kaufen gibt

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Auch die Douglas Box of Beauty Februar 2014 will noch in die Review und ich möchte Euch das auch keinesfalls vorenthalten. Letzten Monat wusste ich nicht was für ein Originalprodukt es geben wird – ich hab es einfach vergessen nachzusehen und so war auch das für mich eine Überraschung. Wie so oft in der letzten Zeit kam es von einer der Douglas Eigenmarken – hierDouglas Beauty System“. Man könnte fast den Eindruck haben es möchte keiner mehr ein Originalprodukt zur Verfügung stellen, oder Douglas tut sich irgendwie schwer Partner hierfür zu finden – so mein Eindruck.

Wie auch immer habe ich alle Produkte der Douglas Box of Beauty Februar 2014 unvoreingenommen getestet und beurteilt …

Douglas Box of Beauty Februar 2014

Originalprodukt: Douglas Beauty Systems Lipbalm

„Nur ein weiterer Lipbalm!“

Könnte man meinen – aber ich sehe das anders. Es gibt viele Lipbalms und wenn man sich die Masse ansieht dann auch viele die reine Fettstifte sind und oftmals nicht viel bringen. Man merkt es beim ersten Auftrag, ob ein Lipbalm was taugt oder nicht. Ich unterscheide zusätzlich noch zwischen Sofort-Lipbalms und längerfristigen Produkten. Letztere tummeln sich oft in meiner Handtasche, erstere an meinem Schminktisch als ideale Vorbereitung für einen Lippenstift.

Nachdem ich diesen Kandidaten probiert hatte habe ich mich dazu entschlossen hier eine separate Review zu machen und genauer darauf einzugehen. Mir gefällt er wirklich richtig gut und deshalb hat er das verdient.

Enthalten sind 5 ml (Originalgröße) und er kostet 7,50 € unverbindliche Preisempfehlung.

 

Kiehl`s Powerful Wrinkle Reducing Eye Cream

Douglas Box of Beauty Februar 2014

Das nächste Produkt in der Douglas Box of Beauty Februar 2014 ist ein kleines Tübchen mit großer Wirkung: Die Augencreme von Kiehls vertrage ich gut. Auch durchfeuchtet sie die Augenpartie sehr gut. Selbst wenn wir hier von einer Faltenpflege sprechen so ist diese Augencreme speziell für junge Haut geeignet.

Ein Problem hatte ich damit allerdings: Nach dem Auftragen merkte man kleine „Riffelchen“ die sich wieder ablösen. Unter einem MakeUp ist das z.B. absolut fatal und würde sich nicht mehr als normale Basisaugenpflege eignen. Für mich daher nur ein Produkt das ich abends verwenden könnte, wo das nicht weiter schlimm ist.

Douglas Box of Beauty Februar 2014

Die Formel, bestehend aus Kupfer PCA, Calcium PCA und Koffein verringert Falten und Runzeln im Augenbereich sichtbar, verbessert die Hautelastizität, schützt die Feuchtigkeitsbarriere der Haut und sättigt die Haut mit der Feuchtigkeit, die sie braucht, um strahlend frisch auszusehen. Sichtbare Ergebnisse wären hier erst nach vier Wochen zu sehen.

Interessant fand ich ich diesem Zusammenhang auch die Hinweise zur Anwendung: zunächst mit dem Ringfinger aufnehmen und für einige Sekunden in kreisförmigen Bewegungen zwischen Ringfinger und Daumen erwärmen, um die enthaltenen Wirkstoffe zu aktivieren. Dann das Produkt entlang des Orbitalknoches auftragen, in dem der Ringfinger in einer sanften tupfenden Bewegung um das Auge kreist. Im Anschluss von äußeren Ecke des Auges entlang in Richtung Nase cremen. Jetzt noch über dem Auge weitermachen und dort von der inneren Ecke nach außen cremen. Ich denke diese Methode kann man sich auch für andere Augencremes merken.

Douglas Box of Beauty Februar 2014

 

Artemis Skin Supremes Day & Night Cream

Das ist aber nun eine klassische Anti-Falten Pflege. Sie beinhaltet Sheabutter, Hyaluronsäure und einen speziellen Wirkstoffkomplex. Sie hinterlässt beim auftragen ein sehr seidiges Hautbild, nicht fettend und auch sonst finde ich es sehr angenehm.

Douglas Box of Beauty Februar 2014

Geruchlich finde ich sie ganz angenehm – sie riecht zart blumig und leicht süßlich – es übertüncht den typischen Anti-Aging Duft. Die Nachtcreme ist vom Empfinden her etwas reichhaltiger – das ist aber auch gut so. Nachts ist mir das eh lieber und stört nicht.

Douglas Box of Beauty Februar 2014

Ergiebig sind beide Cremes und auch sonst sehr angenehm. Vor allem ist die Haut danach wirklich zart – die Tagespflege macht sich super unter dem MakeUp denn neben dem Soforteffekt fühle ich mich damit sehr wohl.

Douglas Box of Beauty Februar 2014

Die Nachtcreme kostet mit 50ml um die 70 Euro. Die Tagescreme – ebenfalls 50 ml – kostet um die 65€. Wenn ich das in meine Überlegungen mit einbeziehe müsste ich mir das nochmal überlegen ob sie mir das wirklich wert ist.

Shisheido Balancing Softener

Douglas Box of Beauty Februar 2014

Hier haben wir eine sehr reichhaltige Gesichtslotion mit intensiver Anti-Falten-Wirkung. Zu verwenden wir eine normale Gesichtslotion auch: Auf ein Wattepad geben und nach der Gesichtsreinigung sanft auf dem gesamten Gesicht verteilen.

Die Konsistenz ist nicht 100% flüssig – es ist zwar schön flüssig aber auch ganz leicht gelartig. Erfrischend finde ich es auch – es brennt mal nicht und das obwohl Shiseido drauf steht. (Sonst habe ich mit den Produkten immer so meine Probleme).

Douglas Box of Beauty Februar 2014

Dennoch, nachdem ich mich informiert habe, finde ich eine Variante dieses Produkts für mich interessanter – den Shiseido Ibuki Refining Moisturizer. Das ist nämlich eine ultra-leichte korrigierende 24h-Feuchtigkeitsemulsion die entwickelt wurde, um die Sichtbarkeit von Poren zu reduzieren und Hautunreinheiten sowie trockene Partien zu mindern. Dieses Produkt scheint auch bei anderen enorm beliebt zu sein denn es ist Sieger beim PRIX DE BEAUTÉ 2014 in der Kategorie Gesichtspflege Damen geworden.

150ml kosten um die 50,00 Euro.

 

Dolce & Gabbana Bath Cristals

Ein Highlight das es NICHT so einfach zu kaufen gibt. Douglas hatte diese Badekristalle lediglich als Geschenk – nachkaufen geht damit also nicht.

Douglas Box of Beauty Februar 2014

Kopfnote: Himbeere, Neroli, Tangerine, Kopfnote: Himbeere, Neroli, Tangerine, Basisnote: Heliotrop, Marshmallow, Sandelholz, Vanille – Ich liebe den Duft – der ist wirklich richtig toll. Warme Vanille süß, aber zugleich spritzig/ zitrusartig. Die süchtigmachenden und verführerischen Qualitäten des zuckrigen Marshmellows öffnen das Tor zur vollmundigen Sinnlichkeit der Basisnote Vanille. Die Faszination des Dufts wird weiter durch das runde Aroma von Heliotrop und durch cremig-weiches Sandelholz hervorgehoben.

Ein zugleich warmer und auch frischer Duft. Wenn ich mir das als Badeerlebnis vorstelle 🙂 himmlisch. Da bin ich fast ein wenig traurig das ich das nur einmal geniessen werde 🙁 Deshalb kann ich Euch auch preislich nichts zu dem Produkt sagen.

Douglas Box of Beauty Februar 2014

Douglas Box of Beauty Februar 2014

Douglas Box of Beauty Februar 2014

 Mein Fazit

Auch im Februar bin ich zufrieden. Meine Favoriten sind definitiv die Badekristalle von Dolce & Gabbana – der Duft ist einfach total gut und wirkt auf mich sehr ansprechend. Dazu das Originalprodukt von Douglas Beauty Systems. Seit die Box hier ist benutze ich ihn täglich und bin wirklich sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Inzwischen ist auch das Originalprodukt für März 2014 bekannt: Sakura Ginkgos Secret Handbalsam von RITUALS. Dieser Balsam stimuliert die Durchblutung und regt die Zellerneuerung an. Er kann sowohl als Handcreme sowie als Intensivkur über Nacht benutzt werden. Mit Rituals hatte ich  ja bereits gute Erfahrungen und ich bin gespannt wie dieses Produkt sein wird.

 Was meint Ihr zu den Produkten?
Kennt Ihr schon welche davon?


Alle Informationen zur Douglas Box of Beauty bekommt Ihr direkt bei Douglas. Solltet Ihr da Interesse an einem Abonnement haben es aber nicht mehr verfügbar sein, versucht es einfach immer mal wieder. Es ist nicht unmöglich, man muss einfach nur sehr konsequent sein.

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

6 Kommentare

  1. Wow! Ich hab noch nie so eine coole Boxenreview gesehen/gelesen! Die meisten machen das ja nur mit ein paar Worten wie nicht mein Ding oder werd ich mal ausprobieren.. Aber das hier war der Hammer!

    Elli

    munamalisbeautyblog.blogspot.de

    0

    0
    1. Vielen dank – so war das gedacht. Ich mag ja selbst diese Unboxing Beiträge wo ich dann auch für mich eine Information ziehen kann. Die meisten schreiben dann nur gefällt mir nicht und das war es. Bringt Ihnen nichts und eigentlich ist es das Posting dann auch nicht wirklich wert. Man sollte dann auch an die breite Masse denken die vielleicht das Geld ausgeben möchte und dazu online Informationen sucht. Ich sehe ich daher ein wenig als meinen Auftrag an auch was zu Produkten zu sagen die ich nicht selbst täglich benutzen würde. Vielleicht hilft dann jemand anderem weiter bei einer Entscheidung 🙂

      0

      0
  2. Liebe BeAngel,

    Toll, dass Du nicht so banal mit „wieder so viel Pflege“ auf Deine Box reagierst und die hochwertigen Produkte ganz objektiv beurteilst. Ach die Badkristalle sind wirklich zauberhaft, besonders weil sie nicht käuflich sind. Ich würde sie mir wahrscheinlich zur Deko ins Bad stellen, um immer mal daran zu schnuppern. 🙂
    Dass das Augenprodukt in der Tagesanwendung kleine Rimmelchen bildet ist natürlich schade, mit der Nachtanwendung hast Du sicher eine gute Lösung gefunden.
    Von der Douglas-Eigenmarke habe ich bereits Bodyprodukte ausprobiert, die mir unheimlich gut gefielen. Schön, dass Du der Lippenpflege eine Chance gibst und sie noch weiter austestest. 🙂

    Einen tollen Wochenbeginn und liebe Grüße von Marion

    0

    0
    1. Danke Marion – Ich finde das bringt auch keinem was. Ich habe mir viele Postings zur Box schon angesehen (meine Review kam ja dieses Mal später) und ausser Beschwerden nix gewesen könnte man da meinen. Gerade weil nun ja oft in anderen Boxen auch andere Sachen drin sind finde ich das schade das fast keiner mehr was dazu schreibt. Die schicken die Box zurück. Ich finde aber so ein klein wenig Information wie ich was gefunden habe ist wichtig – es gibt immer Leute die sich dafür interessieren und wenn ein Bericht dann nur aussagt: „Creme bäh – gefällt mir nicht“ hilft das doch keinem weiter.

      Die Badekristalle sind noch da … noch 😀 Aber das ist gar keine schlechte Idee. ich spiele ja derzeit mit dem Gedanken mir auch das parfum dazu zu kaufen. Das werde ich die Woche in der Parfümerie mal unter die Lupe nehmen, ob das auch so lecker duftet.

      0

      0

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.