Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Smartphone Stern mit glänzendem HighEnd Design

alcatel shine lite 5080X im Alltagstest

Erst einmal Euch ein frohes Neues Jahr (wir hatten ja noch nicht das Vergnügen). Für mich hat das neue Jahr 2017 sehr glamourös gestartet. Im alten Jahr hatte ich schon tolle Geschenke unter dem Weihnachtsbaum und auch im neuen Jahr bleibt es bei mir wahrhaft glänzend denn meine erste Review in diesem so jungen Jahr kommt aus dem Bereich Technik und dreht sich um das neue und echt schicke It-Piece Selfie Smartphone alcatel shine lite.

Ob das wirklich hält was es verspricht oder alles nur mehr Schein als Sein ist? Wir werden sehen …

alcatel-shinelite

Ich war schon immer der Überzeugung keine 800-1000 Euro für ein Smartphone ausgeben zu müssen. Natürlich sind die Smartphoneriesen auch weiterhin sehr innovativ und bieten das neueste vom Neuen. Doch man muss sich auch fragen: Brauche ich das alles wirklich? Wir reden hier ja oft nur über Millisekunden Unterschiede beim Laden/ Öffnen von Apps oder Abstriche bei Displayfarben, etwas weniger Speicher und Prozessorleistung. Für mich im Alltag sind das eigentlich keine Kriterien weswegen ich mir ein teures Smartphone kaufen muss. Diese Kleinigkeiten bemerkt man sowieso bei der Anwendung kaum und wer sein neues Phone gut auswählt der kann inzwischen für ca. 200 Euro ein richtig gutes Smartphone bekommen

alcatel-shinelite-smartphone-backside

Alcatel shine lite brilliert mit glänzendem Design

alcatel shine lite

Als ich mein aktuelles Smartphone, das alcatel shine lite, zum ersten Mal begutachtet habe hätte ich niemals gedacht das auch es in die Kategorie der günstigen Smartphones gehört. Der erste Eindruck war sehr hochwertig, sowohl optisch als auch haptisch. Premiumdesign aus Glas und Metall, Fingerabdruckscanner zum Entsperren, LTE-Modem, schicker Glasrücken. Meine Schätzung lag hier gefühlt bei mindestens 300-400 Euro.

satingold2-alcatel shine lite

Acatel hat beim shine lite optisch wirklich ganze Arbeit geleistet wie ich finde. Man sieht dem Smartphone seinen günstigen Preis überhaupt nicht an. Mit 14,1 cm x 7,1cm x 0,7 cm Größe und einem Gewicht von 154 g ist es sehr solide und gerade schwer genug um seine Wertigkeit perfekt auszudrücken.

satingold alcatel shine lite

Nur sehr erfahrene Finger können bei dem Smartphone hier und da kleine Nichtigkeiten am Äußeren ausmachen. Optisch stört mich persönlich eigentlich nur der rückseitige CE-Hinweis. Ansonsten überzeugen die Oberflächen vor allem durch glänzende Makellosigkeit. Die Anschlüsse wie USB 2.0, Audio 3,5mm, Kartenslot, Sensoren und Tasten sind völlig plan in die Seiten eingelassen und wackeln null. Die Druckpunkte der Tasten sind deutlich spürbar, soft und leicht zu bedienen.

Auch die Farben sind durchweg edel und größtenteil glänzend. Nur an den Seiten finden sich matte Metallränder die beim Bewegen das Licht reflektieren und somit den edlen „DARE TO SHINE“ Look nochmals unterstreichen. Ich habe hier übrigens die Farbe SATIN GOLD. Das alcatel shine lite gibt es aber auch noch in PURE WHITE und PRIME BLACK.

Das gibts inklusive

Frisch ausgepackt überrascht das alcatel shine lite (Produktnummer 5080X) mit einer soliden Zubehörausstattung. Bei meinem letzten Smartphonekauf, ein Microsoft Lumia das wesentlich teurer als das alcatel shine lite war, musste ich enttäuscht feststellen das die Zugabe von Kopfhörern wohl nicht mehr selbstverständlich ist. Umso mehr hat es mich gefreut das beim alcatel shine lite die Kopfhörer (WH15+ Headset) enthalten sind.

zubehör- alcatel shine lite

Dann weiter ein 5V Ladegerät mit einsteckbarem Micro-USB Kabel, eine Kurzanleitung für die erste Inbetriebnahme und eine Produktsicherheitsbroschüre und (was mich sehr freudig überraschte) ein glasklares Silikoncase das perfekt für das alcatel shine lite passt.

alcatel-support

Was im Lieferumfang nicht enthalten ist: Eine Bedienungsanleitung. Wer die benötigt kann entweder die vorinstallierte alcatel App „SUPPORT“ auf dem acatel shine lite verwenden oder die Anleitung als PDF direkt aus dem Internet herunterladen.

Display

Zu dieser glänzenden Makellosigkeit gehört auch das fingerabdruckfreie (dank fettabweisender Beschichtung) aber nicht spiegelfreie Dragontrail Glas Display.

Display geneigt alcatel shine lite

Das Glas sorgt dafür das die Oberfläche glatter als ein Babypopo ist. Das alcatel shine lite gleitet nur so dahin, selbst bei wenig Gefälle. Beruhigend finde ich da das eben jenes Dragontail Glas neben der Kratzfestigkeit auch keine Probleme mit einem Hammerstoß, dem freien Fall oder starkem Druck hat. Dragontrail macht somit dem Gorilla Glas, das zum Beispiel im IPhone genutzt wird, ordentlich Konkurrenz. Nach etwas Umgewöhnung hat man die besondere Gleitfähigkeit gut im Griff und es ist auch viel ästhetischer wenn das eigene Handy nicht immer voller Fingerabdrücke ist. Das von alcatel im Lieferumfang enthaltene Silikoncase bietet weitere Sicherheit und verhindert auch das ungewollte wegrutschen.

Die Displaygröße hat, mit einer Displaydiagonale von 12.7 cm (5 Zoll/ 16:9), eine große aber dennoch angenehme Größe. Mir ist es immer wichtig das ich mein Smartphone auch noch mit einer Hand bedienen kann ohne eine  Daumenverlängerung zu brauchen.

1geneigt

Besonders erwähnenswert finde ich auch das IPS Display („In Plane Switching“) das einen weiten Betrachtungswinkel und ein sehr klares Bild hat. Dies ist durchaus mit LCD-Technik und dem sogenannten „Retina-Display“ vergleichbar. Die Farben sind bei dem IPS Display sehr realitätsnah und dem Auge angenehm.

alcatel-shinelite-smartphone

Das klare und körnungsfreie Bild ist also ein weiteres High End Merkmal des alcatel shine lite. Nur bei starker Neigung wirken die Farben verwaschen.

Fingerabdrucksensor auf der Rückseite

Ein weiteres Highlight ist beim alcatel shine lite sicher auch der Fingerabdruckscanner. Mir fällt auf Anhieb kein Smartphone dieser Preisklasse ein das dieses Feature bietet. Definitiv cool denn bisher hatte ich selten bis überhaupt nicht eine Displaysperre drin. Ob Nummer, Sequenz oder Grafiksperre muss doch jedes Mal beim Blick auf das Smartphone diese deaktiviert werden und das ist einfach auf Dauer ziemlich nervig. Mit dem Finderabdruckscanner kann ich schon beim in die Hand nehmen des alcatel shine lite die Sperre deaktivieren.

fingerabdruck

Praktisch, praktisch. Ich hab meine beiden Zeigefinger eingescannt – es würden aber auch noch andere Finger gehen (bis zu 5 Stück). Diese Option funktioniert flüssig und es ist selten der Fall das sie nicht greift.

Diese Funktion reagiert auch dann wenn ich nur mal die Hand auf dem Sensor habe, z.B. beim Festhalten des Smartphones. Das alcatel shine lite ist aber so intelligent das hierdurch nicht die Entsperrversuche geblockt werden. Je nach Einstellung reagiert es dann mit einem kurzen Vibrationsalarm.

fingerabdruckscanner

Wer übrigens mehrmals den falschen Finger auflegt und so die Sperre für zuviele Versuche aktiviert kann das Smartphone dann auch ganz klassisch über die PIN wieder entsperren. Diese Variante musste ich aber regelrecht erzwingen und kommt daher im Alltag kaum vor.

pin

Darüber hinaus kann der Fingerabdrucksensor auch anderweitig genutzt werden. Eine Berührung genügt und schon ist meine Lieblings-App geöffnet. Für jeden Finger kann ich somit eine andere Option definieren. Diese werden dann aus dem Stand-By Modus direkt geöffnet.

Auflösung & Kamera

Die Auflösung beträgt 1.280 x 720 Pixel/ 294 PPI. Im Alltag komme ich damit gut zurecht. Bei manchen Aufnahmen schwächelt die 13 Megapixel Hauptkamera allerdings. Zumindest ist der zweifarbige Blitz (Dual-Tone) sehr schmeichelnd. Wo man bei anderen Smartphones oft aussah wie der Tod auf Urlaub bietet das warme Blitzlicht im alcatel shine lite eigentlich immer ein sehr angenehmes, weiches Ergebnis und schmeichelt der Hautfarbe. Die Gesichtserkennung sorgt automatisch dafür das der Fokus stets korrekt ausgerichtet ist.

alcatel-teaser1

Als „Selfie Smartphone“ ist das alcatel shine lite zudem mit einer 5 Megapixel Frontkamera ausgestattet die ebenfalls über einen LED Blitz verfügt – allerdings ohne Zweifarbigkeit. Weiterhin Easy Shot, Face Show, Split Catcher. In der Galerie kann dazu passend auch gleich ein eigenes Selfie Album erstellt werden. Für mich ist das fast schon zuviel des Selfie-Guten ^^ So selbstverliebt bin ich dann doch nicht 🙂 .

daretoshine

Eine Besonderheit der Kamera sollte dennoch nicht unerwähnt bleiben: Die Gestensteuerung und der variable Auslöser. Das erlaubt Selfies ohne groß am Smartphone rummachen zu müssen. Einfach der Kamera des alcatel shine lite das Victory Zeichen zeigen und schon wird ausgelöst. Ebenso genügt es irgendwo auf den Bildschirm zu tippen, um den Moment einzufangen. Die Gestensteuerung kann in den Einstellungen auch deaktiviert werden.

Fotoqualität

Für die Fotos gibt es dann zusätzlich noch ein paar Filter. Die Möglichkeiten hier sind aber begrenzt sodass ich am Ende nicht die Kamera-Boardmittel für eine Bildkorrektur sondern eine separate App, mit mehr Funktionen, nutze,

acatelshinelite-blitz

acatelshinelite-blitz-andereseite

Für mich als jemand der regelmäßig Instagram nutzt ist es mir natürlich auch wichtig das die Fotos gut aussehen. Für Objekte ist der Blitz in meinen Augen nicht so gut ungeeignet. Brauchbare Bilder gelingen besser bei Tageslicht. Auch bei der Schärfeeinstellung habe ich Unterschiede zu meinen alten Smartphone festgestellt. Kleinere Handwackler lassen die Details sofort verschwimmen. Ich brauche stets mehrere Fotos bis ich ein scharfes Ergebnis erhalte.

kamera-selfie

Mit dem alcatel shine lite könnt Ihr also keinesfalls eine normale Kamera ersetzen. So gut ist die Qualität an der Stelle nicht. Man sieht, je nach Motiv, hier und da ein Rauschen und auch die Kontraste sind manchmal nicht 100%ig. Für SocialMedia ist die Kamera, trotz ihrer Blende von f/2.2 und dem kleinen ¼ Zoll Sensor, in Ordnung und brauchbar.

Macht Euch anhand der Beispielfotos einfach mal selbst ein Bild.

 

Videos liefert das alcatel shine lite natürlich auch. Die Videowiedergabe beträgt 1080/ 30fps und die Videoaufnahme 720/30fps. (Videocodec: H.263, H.264 VGA)

videosansehen

Das Innenleben

spezifikationen

Das Herz des acatel shine lite ist ein Quad-Core-Chip (MT6737) der mit 1,3 Gigahertz taktet. Mit 2GB Arbeitsspeicher/ RAM haben wir zwar einen ordentlichen Wert aber gerade so eben ausreichend. Zum Vergleich: Das Samsung S7 edge hat z.B. schon 4GB RAM was sich dann auch deutlich in der flüssigeren Performance, bei Spielen und den Ladezeiten bemerkbar ist.

kartenslot

Dazu kommen dann 16GB Speicherkapazität/ROM für meine Daten/ Bilder. In Anbetracht der Menge an Fotos die ich so mache ist das wenig. Diesen recht niedrigen Wert rettet allerdings der Einsatz einer microSD Karte. Damit ist der Speicher schnell und simpel auf bis zu 128 GB erweiterbar.

Betriebssystem/ Updatefähigeit

android-betriebssystem

Android 6.0 Marshmallow ist das Betriebssystem das alcatel leicht nach eigenen Bedürfnissen modifiziert hat. Besonders auffällig ist hierbei sicher der Sperrbildschirm. Denn mit dem alcatel shine lite kann ich hier nun auch Funktionen ablegen und Statusmeldungen lesen. Wer sich mit ANDROID bereits auskennt wird keine Schwierigkeiten haben sich damit zurecht zu finden.

Neben dem bereits erwähnten Fingerabdrucksensor verbirgt das alcatel shine lite auch noch einen G-Sensor, einen Näherungssensor, einen Lichtsensor und bietet ausserdem Hot Swapping (das Austauschen von Systemkomponenten während des normale Betriebs).

Ein weiterer gar nicht so unwichtiger Punkt für mich ist auch die Updatefähigkeit eines Smartphones. Ich möchte in der Lage sein Sicherheitsupdates zu machen und vor allem auch auf neuere Betriebssysteme wechseln zu können. Denn wie wir alle wissen nichts ist älter als die Zeitung von gestern und wenn ich mir ein nicht updatefähiges Smartphone zulege bin ich ziemlich schnell nicht mehr in der Lage Sicherheitslücken zu schließen oder Apps zu updaten, weil diese unter einem alten Betriebssystem nicht mehr laufen.

Postiv war das ich mit dem alcatel shine lite das aktuelle Sicherheitsupdate von Android 6.0 Marshmallow, welches Ende September veröffentlicht wurde, direkt machen konnte.

system-update

Negativ ist jedoch das bisher (bis Ende 2016) noch kein Update von alcatel für das shine lite auf ANDROID 7.0 Nougat angekündigt wurde. Wenn es diese Option nicht geben wird würde mich das sehr enttäuschen! Ich hoffe daher das alcatel, im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, hier doch noch nachlegen wird.

Funfaktor

Spielen

Zombies vs Plants

Ein vollumfängliches Gamerhandy ist das alcatel shine lite natürlich nicht. Bisher sind zwar alle Spiele die ich installiert habe gelaufen aber man merkt schon das es hier und da mal hakt. Die Ladezeiten sind durchaus (je nach Spiel) länger und je nachdem wie dynamisch ein Spiel ist spürt man schon das die Performance nicht 100% ruckelfrei schnurrt.

Zombies vs Plants

Ich nutze mein Smartphone aber nur selten zum spielen – ab und an mal für ein wenig Ablenkung – dann ist es auch schon wieder gut. Als Beispiel: Zombies vs. Plants funktioniert wunderbar, ebenso Tetris oder Schach. Von daher ist es für mich auch zu verschmerzen das hier nicht jedes Mega-Rendering Spiel perfekt und flüssig läuft.

Social Media

instagram

Für SocialMedia Aktivitäten ist das alcatel shine lite hervorragend geeignet. Ob nun Facebook, Instagram, Pinterest oder Snapchat die Apps laufen flüssig und vor allem die Fotos dazu konnte ich bisher über das alcatel shine lite immer sehr gut abfotografieren und hochladen. Auch unterwegs macht es für SocialMedia Aktivitäten eine gute Figur.

instagram

Surfen

Auch Surfen klappt einwandfrei. Das Betriebssystem ANDROID liefert Google Chrome als Standardbrowser und wenn es mal hakt dann nur weil eine Webseite nicht erreichbar ist. Ansonsten lassen sich alle Webseiten flüssig laden und einfach, ohne stoppen, durchscrollen.

Sicherlich auch nicht unwichtig beim Surfen ist LTE. Mit bis zu 300 Megabit pro Sekunde (diese ist auch abhängig vom Anbieter) sind je nach Empfangssituation deutlich höhere Downloadraten als bei älteren Standards möglich. Das macht das Surfen also noch flüssiger und damit angenehmer.

Musik hören

headset

Musikfans werden das Inklusiv-Headset sicherlich nicht lange nutzen. Für mal eben Radio zu hören sind diese ausreichend bieten aber kein perfektes Klangerlebnis. Umso mehr haben mich die normalen Lautsprecher im alcatel shine lite überzeugt. Der Klang ist hier, dank HD VOICE SOUND,  sehr angenehm, kann leise auch laut gut sein, und bietet ein sehr angenehmes Hörerlebnis. Bei YouTube hängt es natürlich auch immer von der Videoqualität ab aber grundsätzlich bin ich auch hier sehr zufrieden mit dem Klang.

Telefonieren

Über all den Funktionen vergisst man gerne das mit dem alcatel shine lite natürlich auch telefoniert werden kann. Die Sprachqualität ist für diese Preisklasse wirklich herrausragend gut. Man kann seinen Gesprächspartner klar und vor allem ohne lästige Nebengeräusche verstehen. Die Lautsprecherfunktion ist ebenfalls ordentlich und auch hier kann ich die Lautstärke sehr gut der Situation anpassen. Im dicksten Verkehrsgetümmel versteht man zwar selbst auf höchster Lautstärkestufe nicht alles optimal aber in geschlosseren Räumen klappt es sehr gut. Die Dual-Mikrofon-Rauschunterdrückung sorgt für zusätzliche Verständlichkeit.

mainscreens1

Akku

Power bezieht das alcatel shine lite aus einem Lithium Polymer Akku mit 2460 mAh (Standby bis zu 530 Std). Bei meiner Nutzung bedeutet das etwa 2 Tage Power ohne das ich aufladen muss. Das Aufladen des Akkus dauert ca. 2 Stunden. Wer im Flugmodus auflädt kann dies sogar noch um 15-20Minuten verkürzen. Natürlich saugt der Akku sich bei lastintenstiven Aktivitäten schneller leer aber in Summe kann ich hier nicht meckern. Mein altes Smartphone musste ich fast 2x am Tag laden.

Der Akku im alcatel shine lite ist leider fest verbaut. Das heißt wenn dieser mal schwächelt über die Zeit kann ich nicht einfach einen neuen kaufen und vor allem kann ich dies nicht selbst austauschen. Normalerweise sind mir nicht fest verbaute Akkus lieber.

Induktives Aufladen des Akkus ist nicht möglich wäre zwar schön gewesen – aber man kann für den Preis nicht alles inklusive erwarten.

lautsprecher-regel

PREIS & ERHÄLTLICHKEIT

Alcatel Shine Line

Preis: um die 200,00 €uro
Lieferumfang:  Alcatel Shine lite 5080X – 5V Ladegerät – Micro-USB Kabel – WH15+ Headset, glasklares Silikoncase, Kurzanleitung – Produktsicherheitsbroschüre
Farbe: SATIN GOLD

Online hier erhältlich: http://amzn.to/2i2wrLf
Weitere Infos unter: www.alcatelmobile. com/de/

Widgets

Mein Fazit

Ich denke mal das waren sicherlich die wichtigsten Dinge für den neuen Stern am Smartphone Himmel bei alcatel. Nach gut 15 Jahren ist das tatsächlich ein markanter Glanzpunkt den acatel hier gesetzt hat und der in seiner Preisklasse mit High End Features, wie dem Fingerabdruckscanner und einem edlen Design mit Metall und bruchfestem, fingerabdruckfreiem Dragontrail Glas, überzeugen kann die man bei anderen Modellen dieser Preisklasse vergeblich sucht.

Das es irgendwo Abstriche geben muss ist logisch. Bei alcatel ist das bei der Kamera und der Leistung der Fall. Allerdings muss ich sagen das es für meine Bedürfnisse kaum auffällt. Lediglich bei der Kamera merkt man ab und an das die Qualität eben nicht die einer richtig guten Kamera ist. Solange man aber gute Lichtverhältnisse hat ist auch das zu vernachlässigen. Für mich reicht das was ich hier geboten bekomme für Instagram und andere Social Media Aktionen die ich von unterwegs oder zu Hause tätige vollkommen aus. Die Bilder für den Blog mache ich ja sowieso mit meiner normalen Spiegelreflexkamera.

Letztendlich eine persönliche Entscheidung

Wer also vor der Entscheidung steht muss sich beim alcatel shine lite eigentlich nur fragen was ihm wichtiger ist: Flüssiges Spielen und Laden von anwendungsintensiven Apps oder die Nutzung von Social Media Apps, Email/ WhatsApp und ähnlichem sowie das fotografieren im Alltag. Für letztes kann ich das alcatel shine lite beruhigt empfehlen. Bei allem anderen hat das alcatel eben doch eine gewisse Leistungsgrenze.

Mich persönlich hat vor allem auch das gute Aussehen überzeugt. Neben anderen Geräten dieser Preisklasse ist das alcatel shine lite ein glamouröses IT-PIECE das man gerne vorzeigt. Dazu noch die Gratis Silikonhülle – etwas das nur selten in einem Lieferumfang inklusive enthalten ist und damit erneut überrascht und punkten kann.

Für unter 200 Euro wirkt das alcatel shine lite also nicht nur vornehm, edel und hochwertig – es ist es auch. Keiner meiner Freunde und Bekannten hat beim Preis, sowie ich auch, richtig geraten. Die Schätzungen liegen immer zwischen 300 bis 500 Euro für das Smartphone. Optisch bewertet also fast jeder die Wertigkeit mehr als gut.

Bleibt jetzt nur zu hoffen das der Akku auch langfristig seine gute Laufzeit behält (da fest verbaut) und das acatel doch noch die Updatefähigkeit beim Betriebssystem ermöglichen wird. Dann bin ich wirklich rundum zufrieden mit dem neuen alcatel shine lite.

lifestyleblog

shine lite hintergrund

PS: Wenn Ihr wissen wollte was ich so alles mit dem alcatel shine lite fotografiere dann schaut einfach mal auf meinem Instagram oder Pinterest Account vorbei.

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.