MenĂŒ schließen
schauen Sie was wir machen

Kaffeegenuss mit Mayuma-Bohnen aus Papua-Neuguinea

Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2017

Gehört Ihr eigentlich auch zu den Menschen die, sobald sie irgendwo etwas Neues entdecken, alles ausprobieren? Ich bin auf jeden Fall so jemand und der Satz „Nur fĂŒr kurze Zeit“ macht mich immer wieder neugierig. Es wĂ€re sonst allerdings auch ziemlich langweilig wenn wir immer dasselbe Tag fĂŒr Tag hĂ€tten, nicht wahr?

Mein neuestes Genussprojekt zu Hause ist endlich im Handel erhĂ€ltlich! Die Melitta Bella Crema SELECTION des JAHRES 2017 „MAYUMA“.

Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2017

Mit den Varianten der SELECTION DES JAHRES von Melitta Bella Crema habe ich eine super Variationsmöglichkeit gefunden mit der ich immer wieder Abwechslung in unseren Kaffeegenuss bringen kann.

Fein-fruchtiger Kaffee mit Granatapfel Nuancen

Meinen Favoriten der normalen Melitta Bella Crema Kaffeesorten kennt Ihr ja bereits: Bella Crema SPECIALE. Die Sorte ist schön mild, ich vertrage sie gut und vor allem kann ich sie problemlos genießen ohne das ich Abends nicht mehr einschlafen kann.

Das ist ĂŒbrigens ein ganz interessantes PhĂ€nomen. Ich trinke zwar Kaffee – aber nicht ĂŒbermĂ€ĂŸig. Meistens genieße ich meinen einen Kaffee mehr als das ich ihn nur konsumiere. Ich kann also eine Tasse Kaffee trinken und spĂŒre das ich danach wieder wacher bin und ich quasi durch den Genuss einen kleinen Kick bekommen habe. Das klappt sogar bei der StĂ€rke 2 des Melitta Bella Crema Speciale. Bei meiner Freundin ist das völlig anders. Sie kann den ganzen Tag Kaffee trinken sagt aber auch das sie diese Wirkung des Kaffees gar nicht mehr so spĂŒrt. Wenn Sie mal ein Tief hat dann trinkt sie meistens einen doppelten Melitta Bella Crema Espresso der Stufe 4-5. FĂŒr mich hieße ein solcher doppelter Espresso locker „DREI TAGE WACH …“ und ein deutlicher spĂŒrbarer Puls. Ich sehe das schon lange so das man sich tatsĂ€chlich an den Kaffeekonsum gewöhnt und dann immer weniger von seiner Wirkung profitiert.

Achtung: Nur solange der Vorrat reicht!

teaser-melittabellacrema selection des jahres 2017

Seit Anfang Januar ist die neueste Selection des Jahres 2017 im Handel. Diesmal harmonieren aromatisch-fruchtige Mayuma Kaffeebohnen aus Papua-Neuguineadie mit Granatapfel-Ă€hnlichen Nuancen den Kaffee geschmacklich abrunden.

selectiondesjahres

Die Melitta Bella Crema Selection des letzten Jahres „ALNATURA MEXICANA“ schmeckte so wunderbar nach zartherben Kakaonoten das ich diese Sorte wirklich gerne getrunken habe. Die neue Selection ist aber tatsĂ€chlich eine ganz andere Art von Geschmackseindruck. Statt rund und herb nach Kakao schmeckt „MAYUMA“ mild aber auch fruchtig, Das heisst sie schmeckt erst krĂ€ftig mit einem tollen Kaffeearoma und bildet dann am Gaumen leicht sĂŒĂŸ-saure Noten aus. Wer schlĂŒrft schmeckt das noch besser 😉

Das sich die beiden Selectionen nun doch so gut unterscheiden bestÀtigt mich nur darin ruhig auf die Wahl der Melitta Profis zu vertrauen. Diese verschiedenen Kaffeeregionen so toll erleben zu können hat was. Auf der Melitta Webseite finden sich zudem weitere Infos zum Anbaugebiet PAPUA-NEUGINUEA.

kaffee-zubereitung

Kaffeepause

Wenn Ihr also auch in den Genuss kommen wollt dann ist Eile geboten. Auch diese Melitta Bella Crema Selection des Jahres wird es nur fĂŒr kurze Zeit geben. Die Sorte gibt es als Kaffeebohne und als Kaffeepads. Bei beiden Varianten kommt es zu einer schönen hellem-karamellfarbigen Crema.

Im Vergleich zur Vorjahresselection sind wir hier etwas niedriger auf der StĂ€rkeskala. Statt 3-4 hat „MAYUMA“ nur  StĂ€rkegrad 3. Als kleiner Anhaltspunkt fĂŒr Euch: Meine Lieblingscatiante Speciale passt zu jeder Tageszeit. Die mittlere StĂ€rke wĂ€re dann „LaCrema“ und sie passt gut in den Nachmittag zum StĂŒck Kuchen.  Nach dem Essen dann die stĂ€rkste Stufe 4-5 in Form der Sorte „Espresso“ der dann auch als doppelte Espresso den Non-Plus-Ultra Wachkick bringt.

kaffee-vollautomat

Falls Ihr Euch noch ĂŒber die anderen Sorten informieren möchtet empfehle ich Euch diesen Melitta Bella Crema Blog – hier habe ich noch etwas ausfĂŒhrlichere Geschmacksbeschreibungen hinterlegt.

Melitta-Kaffeebohnen

Kaffeevielfalt zum super Preis

Übrigens schmeckt mir nicht nur der Kaffee sehr gut sondern auch der Preis und die ErhĂ€ltlichkeit. RegulĂ€r kostet das Kilogramm Kaffeebohnen um die 13,00 Euro. Aber Melitta gibt es sehr regelmĂ€ĂŸig im Angebot und dann fĂŒr um die 10,00 Euro was fĂŒr das Kilo ein super Preis ist.  Dazu kann ich Melitta nahezu in jedem GeschĂ€ft kaufen. Zumindest die regulĂ€ren Sorten sind da eigentlich immer zu bekommen.

melitta-de

Immer ausgewogen und stets das Passende

Wer also schon immer wissen wollte: Wie schmeckt eigentlich ein Kaffee mit Granatapfel-Nuancen der sollte die neue Selection des Jahres 2017 unbedingt mal probieren.

Ich liebe vor allem bei allen Melitta Bella Crema Sorten das sie ĂŒberhaupt nicht sĂ€uerlich schmecken. Egal welche Sorte Ihr da nehmt Ihr habt immer ein klaren und aromatischen Kaffeegeschmack der fein abgestimmt ist und auch in der Tasse große Ausgewogenheit beweist.

lifestyleblog

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

8 Kommentare

  1. Mein persönlicher Favorit ist und bleibt der Schwitzer SchĂŒmli, ich habe noch keinen Kaffee getrunken der so rund geschmeckt hat. NatĂŒrlich immer zu einem schönen StĂŒck KĂ€sekuchen 🙂

  2. Als großer Kaffee-Fan muss ich sagen, habe ich schon viele Sorten versucht und bin immer wieder offen fĂŒr neues.

    Jeder sollte sich kurz die Zeit am Tag nehmen und einen Kaffee genießen,
    Toller Artikel, weiter so .

  3. Ich trinke sehr gern Kaffee. In der Woche allerdings nur morgens, am Wochenende auch tagsĂŒber. Aktuell trinke ich den „Tabs“ Kaffee von Tassimo. Aber irgendwann möchte ich auch wieder auf Kafeebohnen umsteigen.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Anja

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.