MenĂĽ schlieĂźen
schauen Sie was wir machen

AUFLACKIERT: Agnes b. mini 40 seconds und der Agnes b. NailArt Gold N’Coat

aus der CCB Kollektion „Skarabäus-Gold“

Geheimnissvolles Blau-GrĂĽn trifft auf goldenen Glanzschimmer.

Die kleinen Nagellackminis von Agnes b. sind farblich äusserst interessant. Ich stelle Euch hier die Farbe „Osiris-Goldgrau“ in Kombination mit dem „Goldglanz“ Decklack vor.

Agnes b. mini 40 seconds

 

Herstelleraussage

Altägyptische Skarabäus-Amulette als Glücksbringer schenken dieser Kollektion ihren Namen: Die besonders festlichen Goldnuancen zaubern unwiderstehlichen Schmuckglanz auf Ihre Nägel… 

 

 

Farbe & Kennzeichnung

Beim dunklen Lack handelt es sich um die Farbe „OSIRIS-GOLDGRAU“. Er ist ein schönes dunkles GrĂĽn – leicht angehaucht von einem bläulichen Unterton- dennoch eine warme Farbe. Er enthält sehr sehr feine goldene Partikel. Sehr schick fĂĽr eine so dunkle Farbe finde ich und zudem sehr erhaben. Böse Zungen wĂĽrden sagen ein „Mistkäfer-GrĂĽn“ und so weit hergeholt ist das ja auch eigentlich nicht – denn Skarabäen sind ja eigentlich „Heilige Pillendreher“ und schimmern in der Tat dunkelgrĂĽn in verschiedenen Nuancen. Das leichte blau changiert, ist aber auf den Nägeln nicht mehr wirklich festzustellen. Das Finish ist glossig und gefällt mir sehr gut.

 

Agnes b. mini 40 seconds – „OSIRIS GOLDGRAU“

 

Beim Nail Art Goldglanz handelt es sich um einen TopCoat der über jedem Nagellack als effektvolles Goldfinish (ähnlich Blattgold) aufgetragen werden kann. Ihn muss man für ein schönes Finish etwas schichten. Ich habe auf den Bild unten nur 1 mal aufgetragen. Es würde aber auch noch mehr gehen. Je mehr Ihr hier auftragt desto intensiver wird der Goldeffekt.

Er enthält viele viele kleine Goldglitzerpartikel. Alleine, in einer Schicht, aufgetragen fand ich den Lack aber nicht so prickelnd.

 

Agnes b. Nail Art Gold N’Coat – 1 Schicht

 

Besser finde ich die Kombination beider Agnes b. mini 40 seconds Lacke, den auf dem grĂĽnen Untergrund kommt natĂĽrlich auch das Gold viel besser raus. Ich habe hier fĂĽr das Highlight den Ringfinger ausgewählt und dort den Gold N’Coat in 3 Schichten darĂĽberlackiert. Einmal auf ORISRIS-GRAU und einmal um den Unterschied zu zeigen auf eine völlig neutrale Farbe in 4 Schichten.

 

4 mal geschichtet sieht der NailArt Gold N’Coat sogar auf einem schlichtem Nudelack gut aus.

 

Was fĂĽr eine Farbe war das nochmal?

Öööhm ja … Zettel weg, sonst kein Hinweis auf der Flasche? :/
Doch! Aber nur sehr sehr klein
und in französisch.  Eine Nummer oder zumindest den Namen größer wären hier echt toll, weil der Hinweis ist wirklich winzig und man wird ja nicht jĂĽnger …

(siehe unter dem Strichcode … (leider etwas hell auf dem Bild geraten)

 

Auftrag & Deckkraft

Der Auftrag gelingt mit dem Pinsel recht gut. Es ist ein gewöhnlicher Pinsel, wie man ihn von vielen Nagellacken her kennt. Nicht zu breit und nicht zu flach. Er lässt sich gut anwenden.

 

 

Die Deckkraft beim „Osiris-Goldgrau“ ist sehr gut. Eine Schicht genĂĽgt und man hat bereits ein tolles Finish. Wer es ganz perfekt will lackiert 2 Schichten. Hier verlängert sich dann aber auch die Trocknungszeit etwas!

Der Nail Art Gold N’Coat deckt nicht ganz so gut. Er ist sehr durchsichtig , wie das bei Ăśberlack ja auch ĂĽblich ist. So könnt Ihr aber auch selbst bestimmen wie stark der „goldige Effekt“ sein soll. Denn je mehr Schichten desto intensiver wird das Gold.

 

 

Stop- Lack – and Go!

In Sachen Trocknung ist der Agnes b. 40seconds mini ein absoluter HighSpeed Kandidat. Er ist in der Tat nach einer Minute, bei einmal auflackieren, so trocken und vor allem StoĂźfest das es direkt losgehen kann. Das macht ihn zum perfekten Kandidaten fĂĽr die Tage, wo es eben mal schneller gehen muss mit dem Nagellack.

Der Ăśberlack „Goldglanz“ braucht etwas länger (kein 40 seconds Lack) – zumal er auch den Unterlack wieder etwas anlöst, sodass auch dieser erstmal wieder richtig antrocknen muss. Nach 10 min ist aber auch dieser gut durch getrocknet.

 

Lackthematik

Das Thema der Agnes b. mini 40 seconds Lacke finde ich sehr schön gewählt. Ägypten bietet hier viele kreative Einflüsse, die sich als Kollektion, wie man sieht, super gut eignen und absolut mysterös sind. Auch die Variationsmöglichkeiten der Lacke sind super. So kann man immer variieren und Highlights setzen, wie man möchte.

In der Kollektion gibt es auch noch die Farben: Nofretéte-Goldrosé und Skarabäus-Gold.

 

 

Preis, Inhalt & Erhältlichkeit

Die Nagellacke Agnes b. mini 40 seconds sind im Onlineshop von CCB Paris erhältlich. Aktuell reduziert. Regulär kostet der Lack 6,60 EUR aktuell jedoch für 2,99 EUR im Sonderangebot!

Im Agnes b. Mini sind 6,7 ml enthalten. Der NailArt TopCoat bietet 7ml Inhalt.

www.ccbparis.de

 

 

Mein Fazit zum Agnes b. mini 40 seconds

Absolut toller Lack– sehr geheimnissvoll und super schnell trocknend. Besser kann es nicht sein. In Kombination mit dem Goldglanz Nail Art TopCoat kann man immer wieder kreativ sein und den Look variieren. Im Sonderangebot sind die Lacke zu empfehlen. Dazu kommt das die Flächschen genau die richtige Menge Produkt enhalten, sodass man hier den Inhalt auch aufbrauchen kann und er nicht ewig in der Schublade verweilt.

FĂĽr beide Produkte vergebe ich daher volle 5 von 5 FlĂĽgeln:

               

 

 

 

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.