Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Douglas Box of Beauty September 2014

Fall into Fall

Meinem Arm geht es langsam aber stetig besser und ich arbeite mich durch die liegengebliebenen Artikel aus August. Daher bin ich auch etwas später dran mit der Douglas Box diesen Monat – konnte dafür jedoch die Produkte auch schon länger ausprobieren. Hat eben alles seine Vor- und Nachteile.

Während wir noch im Spätsommer hängen woopt Douglas schon den Herbst herbei und verpasst der Box das Thema „Fall into Fall“. Ich ahne auch schon was es dann logischerweise im Oktober geben wird „Oh cremt es!“ mit bayrischen Flair im Oktoberfestreigen. Aber genug der Weissagungen- hier kommt der Inhalt meiner aktuellen Box …

 Douglas Box of Beauty September 2014

Thematisch finde ich das Thema jetzt nicht so vernichtend – es ist immerhin schon September und ja der Herbst steht vor der Tür. Für diese Box habe ich mir vorgenommen die Produkte auch nach der Thematik des Mottos zu beurteilen. Also wie weit passen die Produkte überhaupt zum gewählten Thema. Gerade das wird häufig als Kritikpunkt angeführt von denen die Ihre Box zurückschicken.


 

Hildegard Braukmann Avocado Körperbalsam

Douglas Box of Beauty September 2014

Das Hauptprodukt, muss ich gestehen, ging völlig an mir vorbei. Als ich den großen Karton herauszog war es also eine 100% Überraschung für mich und dieses Produkt habe ich gleich mal beiseite gestellt. Ich kenne da nämlich jemanden der absoluter Hildegard Braukmann Fan ist und die gerade vor 4 Wochen noch zu mir meinte: „Ach, ich wollte mal noch die Body Skin Care Serie probieren….dann eben beim nächsten Mal!“ Perfekter hätte es nicht sein können. Dementsprechend bekommt Sie nun mein Originalprodukt von mir. (Ich liebe es andere zu überraschen …)

braukmann1

Bei der Pflege handelt es sich um eine feuchtigkeitsspendenede Kombipflege für alle Hauttypen mit einem Langzeit Kühleffekt. Die Konsistenz ist sehr leicht und der Balsam aktiviert die Mikrozirkulation – die Cellulite entgegenwirken soll. Pflegendes Avocadoöl und Olivenöl geben der Haut Elastizität und Geschmeidigkeit zurück.

avocado

Der Duft ist ganz okay – sehr grün, nicht zu parfumlastig, eher natürlich. Was mir persönlich sofort gefällt ist diese Leichtigkeit. Der Balsam lässt sich leicht auf der Haut verteilen und zieht mit massierenden Bewegungen auch schwupps ein. Keine sehr reichhaltige Pflege – dafür kann die Haut jedoch auch eingecremt perfekt weiteratmen und wird nicht zugekleistert.

set-brukmann

Mein Motto-Check: Jetzt wo der Sommer rum ist kommen die langen Hosen zurück. Also die perfekte Zeit mögliche Cellulite anzugehen, um dann 2015 wieder startklar zu sein. Natürlich sollte man zu der Creme auf gesunde Ernährung und Bewegung achten – Ich kenne keine Creme die da Wunder bewirken könnte. Dennoch ist eine regelmäßige pflege zu den sonstigen Maßnahmen eine sehr gute Ergänzung. Also gesund essen, viel trinken, Wechselduschen und dazu diese Creme aus der Douglas Box of Beauty September 2014 und man ist auf einem sehr guten Weg.


Perlier Body Honey Miel Handcreme

Douglas Box of Beauty September 2014

Der Herbstklassiker in der Douglas Box of Beauty September 2014 ist eine Handcreme. Wer gerne rissige Haut an den Händen bekommt muss frühzeitig anfangen. (Die meisten greifen leider erst zur Handcreme wenn Sie schon rissige Hände haben. Den Motto-Check hat sie damit direkt schon bestanden. Rauhe oder Rissige Hände in der nass-kalten Jahreszeit sind damit kein Thema mehr. Ich komme kaum ohne Handcreme aus und bin geradeauch  für diese kleineren Handcreme-Ausgaben froh. Die Miniaturen aus der Douglas Box of Beauty September 2014 passen doch perfekt in jede noch so kleine Hand- oder Jackentasche. Größere Tuben nehme ich eher selten mit.

Bei Perlier dreht sich eigentlich alles um Honig – auch bei der Perlier Honey Miel Handcreme die, wie auch der Name schon sagt, mit biologisch erzeugtem Honig  und Haferextrakt pflegt. Sie ist auch nicht so kompakt/fest wie manch andere Handcremes und lässt sich super sparsam dosieren.

miel1

miel3

Direkt nach dem eincremen nimmt man einen leichten Duft nach Hafer wahr – der Honig geht etwas unter, ist nur durch eine leichte süsse Note zu erahnen. Ich mag jedoch diese zarte Zurückhaltung. Einen Film hinterlässt sie auf der Haut auch nicht, dafür eine sehr weiche Haut, sodass man ohne Wartezeit direkt weitermachen kann. (Sofern man nicht zuviel Creme verwendet hat … )

Der Preis ist ebenfalls excenellent – 50ml kosten gerade einmal 2,99€ – für diese hochwertige Pflege zahlt man das gerne.


Annayake eclat extreme radiance Mask

Douglas Box of Beauty September 2014

Ich muss sagen – Annayke wird solangsam immer mehr zu einem Faibel von mir. Auch wenn die Annayake 24H Soin Perfecteur Hydration Continue Creme aus der Douglas Box of Beauty Juli 2014 bei mir nicht punkten konnte, weil zu reichhaltig, fand ich den Ansatz schon gut. Hier habe ich nun eine Pflegemaske und jetzt passte es schon wesentlich besser zu meiner Haut.

annyake2

Wenn die Haut abgespannt, fahl und müde aussieht ist das wirklich eine sehr gute Maske. Die weisse, sehr feine Maske lässt sich super mit einem Spatel auftragen. Bei mir zieht die Maske nicht viel ein – aber sie nimmt der Haut den Grauschleier. Die wirkt nach 5 Minuten Maske richtig erfrischt und am nächsten Morgen sieht man ihr diese Zusatzpflege auch an.

make-set

Könnte ich echt öfter machen … der Preis bei Annayke ist allerdings immer utopisch – 50ml der Annayake eclat extreme radiance Masque kosten 99,00€ (*Heidewitzka!*)

Der Motto Check: Im Sonner gestresst – Sonneneinstrahlung, vielleicht sogar ein Sonnenbrand, die Nase im Wind den UV-Strahlen ausgesetzt, Klimaanlagen und und und – all das beansprucht unsere Haut und trocknet sie aus.  Der Herbst ist die beste Zeit für sich selbst und nichts passt besser zu einem gelungenen, herbstlichen Wellnessabend mit Schaumbad und heissem Tee als eine pflegenden Gesichtsmaske.


Calvin Klein Reveal Duschgel

Douglas Box of Beauty September 2014

Die Werbung für den neuen Calvin Klein duft läuft schon rauf und runter. In der Douglas Box of Beauty September 2014 gibt es nun das Duschgel zum ausprobieren. Was den Duft angeht haben wir wirklich eine sehr aussergewöhnlichen Zusammenstellung.  Die Kopfnote besteht aus Salz, rosa Pfeffer, schwarzem Pfeffer und weißem Pfeffer. Die Herznote aus florentinischer Schwertlilie, Ambra und einem Solar-Akkord. Zu guter letzt kommt die Basisnote durch – mit Sandelholz, Cashmeran, Vetiver.

Was für eine Kombi! Die meisten werden sagen „Ok, für mich ist das leider zu pfeffrig!“ Doch Stopp! Es gilt einfach nur diese spezielle Kopfnote zu überstehen. Wer das schafft erhält einen sehr besonderen Duft. Eine Kombination aus dem warmen Jil Sander „Sun“ und dem blumigen „Especially Escada“.

duschgel

Mein Motto-Check: Nicht ganz der Herbstduft den man sich in einer Douglas Box of Beauty September 2014 Herbst erhofft. Für mich passt er mehr in die Weohnachtszeit. Iris und Vetiver sind an sich schon sehr aussergewöhnlich für einen Duft von COTY – aber genau das macht es eben auch aus. Als Geschenk für Freunde von besonderen Parfums ist Reveal für mich ein heisser Kandidat, auch wenn er das Motto etwas verfehlt.


Shiseido Pureness  Oil-Control Blotting Paper

Douglas Box of Beauty September 2014

Blotting Paper! Kennt Ihr nicht? Dann darf ich vorstellen: Das Must-Have aus 2013 was auch 2014 immer angesagter wird. Blotting Paper ist vor allem für die interessant die recht schnell im Bereich um die Nase anfangen zu glänzen. Meistens merkt man das dann an einem recht fettigen Film, vorrangig in der T-Zone des Gesichts. Diesen hat man früher, wenn man geschminkt war, immer wieder übergepudert. Das löst die Problematik jedoch nicht dauerhaft, sondern sorgte nur für verstopfte Poren die dann wieder zu Pickeln und Mitessern führten.

Die Blotting Papers setzen nun genau dort an. Ein Papier entnehmen und auf die betroffenen Stellen tupfen. Das feine Papier saugt den überschüssigen Glanz von der Haut, mattier und das MakeUp sitzt weiterhin einwandfrei. Die Shiseido Blotting Paper haben zudem noch einen zarten antibakteriellen Puder, der die Verbreitung von Bakterien verhindert.

pureness

Ich habe zuletzt die Blotting Papers von essence benutzt – aber nachdem ich nun diese hier probiert habe muss ich zugeben: Da liegen Welten dazwischen! Die Shiseido Papers sind feiner und wirken schneller. Ich finde auch das sie länger vorhalten als die von essence.

Weil Sie so dünn sind habe ich immer zwei im Geldbeutel untergebracht. Gerade wenn man unterwegs ist finde ich das eine schnelle Lösung. Die Originalgröße enthält 100 Blatt und kostet 22,00 Euro. Das sind die Tücher auch wert.

Unbenutzt:

Blotting-Paper2

Benutzt:
Hier sieht man deutlich was das Papierchen alles aufgesaugt hat. Das ist vergleichbar mit einem Löschpapier für Tinte, nur das wir es hier für MakeUp adapatieren. Der Bereich um die Nase ist dafür nun wieder absolut trocken, mattiert und fühlt sich seidenzart an. Zudem hat das Blotting Paper auch einen ganz leichten, blumigen Duft.

Blotting-Paper

Mein Motto-Check: Die werde ich im Herbst definitiv brauchen. Meine Haut ist in der nass-kalten Jahreszeit immer etwas fettiger als sonst. Genau dann sind die Blotting Papers perfekt!

Douglas Box of Beauty September 2014

Mein Fazit

Der Motto-Check für diese Douglas Box of Beauty September 2014 war durchaus interessant fand ich. Vielleicht ist es wirklich so das die Themen einfach festgelegt sind und im Grunde nicht viel mit den Produkten gemein haben – dennoch finde ich schon das passt alles soweit auch in den Herbst. Das Parfum hatte ich zwar eher in die Weihnachtszeit gehievt aber auch hier liefert Douglas eine durchaus plausible Daseinsberechtigung: „die würzig-frische Herbstluft“. Ihr seht also – man kann nicht pauschalisieren das Douglas willkürlich eine Douglas Box of Beauty September 2014 zusammengewürfelt hat.

Ich bin dieses Mal sehr zufrieden mit der Douglas Box of Beauty September 2014. Das Hauptprodukt hat eine gute Freundin von mir hocherfreut – sie war auch vom Produkt an sich und seiner Pflege sehr angetan. Die Blotting Papers waren mein Highlight. Das ist echt eine super Sache die perfekt für unterwegs ist. Neben den Blotting papers landete dann auch gleich die Handcreme in meiner Handtasche. Die Annayke Gesichtsmaske ist der Geheimtipp für müde, angespannte Haut – aufgrund des Preises werde ich aber wohl keinen Nachkauf wagen – auch wenn sie noch so toll ist. Das Duschgel des neuen Calcin Klein Duftes Reveal war einer der aussergewöhnlichsten Düfte die ich im Jahr 2014 erschnuppert habe.

Alle Informationen zur Douglas Box of Beauty bekommt Ihr direkt bei Douglas. Solltet Ihr da Interesse an einem Abonnement haben es aber nicht mehr verfügbar sein, versucht es einfach immer mal wieder. Es ist nicht unmöglich, man muss einfach nur sehr konsequent sein und es eben dann versuchen wenn die Box gerade verschickt wurde und andere Ihr Abo danach vielleicht kündigen.

Was sagt Ihr zur Douglas Box of Beauty September 2014?

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.