MenĂŒ schließen
schauen Sie was wir machen

Dr. Pierre Ricaud Ongles Parfaits Nagellacke

14160 Fushia-Framboise | 13851 Rouge Passion

Rot, rot rot sind alle meine Nagellacke … naja eigentlich nicht aber ein paar finden sich dann doch immer mal wieder bei mir ein. So auch diese beiden Exemplare von Dr. Pierre Ricaud Ongles Parfaits die ich Euch heute zeigen will. Ich hatte ja schon angekĂŒndigt das ich auch die dekorative Sparte von Dr. Pierre Ricaud zeigen möchte, einfach weil sie sich qualitativ sehen lassen kann.

Dr. Pierre Ricaud Ongles Parfaits Nagellacke

Pinsel & Auftrag

Was sofort auffĂ€llt: Die Flaschen sind lĂ€nglich, grazil und auch der Pinsel ist sehr – sagen wir mal – „französisch“. Es lackiert sich wirklich sehr petit damit, weil der Schaft des Pinsels eben doch sehr lange ist. Wenn man da noch den kleinen Finger wegstreckt und irgendwas französisches murmelt ist es perfekt 😉

satc

Der Auftrag der Dr. Pierre Ricaud Ongles Parfaits gelingt sehr gut damit und der Abstand der aufgestĂŒtzten Hand zum zu lackierenden Fingernagel ist ebenso optimal. Durch die lĂ€nglichere Flasche braucht man auch nicht so in der Flasche rumrĂŒhren, da man eigentlich immer sehr gut ans Produkt rankommt. Bei bauchigen Flaschen muss ich öfters mal den Pinsel, vor allem wenn sie schon recht leer sind, nach rechts und links drehen um genĂŒgend Nagellack auf den Pinsel zu bekommen.

satc2

13851 Rouge Passion

red3

Neben dem Klarlack sind es die Farben 14160 Fushia-Framboise und 13851 Rouge Passion die ich lackiert habe. Dr. Pierre Ricaud Ongles Parfaits Rouge Passion ist zwar nicht mein Favorit aber ein absolut klassisches Tomatenrot.

Ich verwende hier den Klarlack sowohl als Basis- und als Überlack. Braucht es auch denn rote Nagellacke ohne Unterlack zu verwenden geht gar nicht. Da sind verfĂ€rbte FingernĂ€gel vorprogrammiert.

red5

Die Konsistenz der Dr. Pierre Ricaud Ongles Parfaits ist sehr flĂŒssig und lĂ€sst sich daher auch sehr dĂŒnn auf den Fingernagel auftragen. Eine Schicht reicht bei dieser Farbe jedoch nicht aus. Man sieht dann einfach noch durch und es wirkt nicht ganz so schick. Ich lackiere mindestens zweimal und schaue dann nochmal nach, ob nicht doch noch irgendwo etwas durchscheint. Hier setze ich dann ein drittes Mal an. (Exklusive Topcoat)

Das Ergebnis kann sich dafĂŒr aber trotzdem sehen lassen. Ein sattes, frisches Rot, das schön glĂ€nzt.

Dr. Pierre Ricaud Ongles Parfaits

Dr. Pierre Ricaud Ongles Parfaits


 

14160 Fushia-Framboise

Farbe Nummer zwei der Dr. Pierre Ricaud Ongles Parfaits 14160 Fushia-Framboise ist schon eher mein Fall. Sie ist einfach etwas dezenter, nicht ganz so aufdringlich knallig und erinnert an pinke – aber sehr natĂŒrliche – Himbeeren.

fuchsia2

Auch hier empfehle ich zweimal zu lackieren fĂŒr ein optimales Ergebnis. Erst dann decken die Farben schön ab. Die Konsistenz ist wie gesagt flĂŒssig und es kann da schon mal tropfen. Am besten den Pinsel immer vor dem lackieren nochmal abstreifen, dann passiert es eigentlich kaum mehr.

rasperry

Auch hier ergibt sich mit dem klaren Überlack ein tolles Finish das glĂ€nzt. Beide Lacke enthalten keinen Schimmer oder Glitzer.

Die Ähnlichkeit zu den Nagellacken von Yves Rocher ist nicht zu leugnen – auch die Flaschen gibt es so auch schon dort in der Couleurs Nature Serie. Man vergleiche einfach mal den Couleurs Nature Nagellack Brillance oder schaue sich auf dem Blog von Bonnyworld an. Vielleicht kann man sie nicht zu 100% vergleichen aber annĂ€hernd.

Dr. Pierre Ricaud Ongles Parfaits

Trockung & Haltbarkeit

Ich finde die Nagellacke trocknen sehr schnell. Selbst wenn ich mal dicker auflege muss ich trotzdem keine Stunden warten. Nach 10 Minuten sind die Dr. Pierre Ricaud Ongles Parfaits Nagellacke trocken und nach 20 Minuten dann auch stoßfest.

fuchsiaframboise2

Preis & ErhÀltlichkeit

Die Dr. Pierre Ricaud Ongles Parfaits Nagellacke gibt es in sieben Farben, von Pastell-Rosa bis hin zum klassischen Rot Je nach Angebot kostet ein Nagellack 4,50 Euro bis 9,00 Euro und enthÀlt 8,5 ml.

fuchsia1

Mein Fazit zu den Dr. Pierre Ricaud Ongles Parfaits

Die Preise liegen etwas höher als bei Yves Rocher – ob die Nagellacke nun zu 100% vergleichbar sind kann ich nicht sagen. Was ich jedoch sagen kann ist das wir hier nicht den schlechtesten Nagellack vor uns haben. Die Dr. Pierre Ricaud Ongles Parfaits Nagellacke lassen sich gleichmĂ€ĂŸig auftragen und der lange Pinsel erleichtert das Ganze durchaus sehr gut. Dazu kommt die schnelle Trocknungszeit und die hohe Farbbrillian die mit dem Klarlack sehr schön zur Geltung kommt.

Auch wenn die Standardrange bei den Ongles Parfaits Nagellacken mit 7 Farben recht klein ist gibt es dazu immer ein Saisonfarbsortiment z.B. jetzt aktuell die herbstlichen Dr. Pierre Ricaud Color Chic Farben.

Mein Favorit ist bei diesem Duo eindeutig 14160 Fushia-Framboise – steht mir einfach besser als Tomatenrot.

bewertung-4-6

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.