MenĂĽ schlieĂźen
schauen Sie was wir machen

essence trend edition „colour arts”

Klasse! Die losen Pigmente kommen!

Die kommende trend edition von essence steht an. Hauptbestandteil werden reine Farbpigmente in leuchtenden Tönen sein – von matt und dezent schimmernd bis metallisch und hochglitzernd. Um absolute Individualität zu erzeugen, lassen sich alle Pigmente auch miteinander kombinieren. Ob einzeln verwendet oder gemixt – die trend edition macht durch die expressiven Farben einfach gute Laune und weckt die Kreativität. Do it yourself… mit essence!

Was genau es an Produkten Neues geben wird fasse ich kurz zusammen….

 

20 essence colour arts pigments

2,49 EUR/ StĂĽck UVB

Es wird 20 verschiedene ausdrucksstarke Farben mit unendlich vielen unterschiedlichen Effekten geben, die die die Auswahl nicht leicht machen. Einfach die Lieblingsfarben auswählen, auf Wunsch miteinander mixen und auf die noch feuchte jeweilige Base für Augen, Lippen und Nägel auftragen. Dank der hochpigmentierten Farben mit extrem hoher Deckkraft.

Die Farben die mir persönlich am besten gefallen und in denen ich das meiste Potenzial sehe, habe ich Euch mal als erste dargestellt:

Allerdings finde ich auch die anderen Farben durchaus tragbar. Es sind sicherlich auch Farben dabei, wie z.B. das Rot, das ich jetzt eher den Lippen und Nägeln zuordnen würde. Dennoch gefällt mir diese Vielfalt insgesamt sehr gut und auch die Farbzusammenstellung, vor allem wenn man an die Möglichkeit Pigmente zu mischen denkt hat man dann natürlich eine gute Auswahl.


MEIN ERSTER EINDRUCK DER PIGMENTE:

Mein Interesse ist in jedem Fall geweckt. Von essence gab es das bisher ja nicht. Es gab zwar ab und an mal einen losen Schimmer aber noch keine so umfangreiche Kollektion an losen Pigmenten, wie die kommende trend edition, die man zudem noch untereinander mischen kann. Das weckt bei Ihr einiges an Erwartungen … Vor allem die Pigmentierung muss sich bewähren – doch wenn die Angabe von essence korrekt ist „hochpigmentierten Farben mit extrem hoher Deckkraft“ dann ist das fĂĽr mich bereits jetzt der Renner.

 


Zum mischen der Pigmente liefert essence die passenden Döschen gleich mit. Sehr praktisch, das sorgt für Ordnung in der Schublade 🙂

essence colour arts mixing jars

1,29 EUR/ im 2er Pack UVB

In diesen transparenten Plastikdöschen können die Lieblingspigmente gemischt und aufbewahrt werden. Sie kommen gleich im Duo, damit die einzigartigen Kreationen auch für zukünftige, angesagte Make-Up-Looks verwendet werden können.

 

 


Dann wird es fĂĽr die Pigmente auch nochmal eine extra Base geben. Das ist mir persönlich neu. Bisher habe ich hier keine „besondere Base“ gebraucht. Sie soll jedoch wohl die Haltbarkeit und mehr Ebenmäßigkeit beim Auftrag bringen. Nun gut – das wäre jetzt fĂĽr mich einen Test wert, ob man genau diese wirklich braucht… oder es hier auch die eigene Lidschatten-Base tut.


essence colour arts eye base
1,29 EUR UVB

Stays on and on… Die ultrafeine, transparente Lidschatten-Base sorgt für einen ebenmäßigen Auftrag der Farbpigmente und garantiert durch eine besonders gute Haftfähigkeit ein langanhaltendes und intensives Augen-Make-up.

 


 

 

Bei der LipBase kann ich mir das schon eher vorstellen. Hier muss ja vorher irgendwas auf den Lippen sein, worauf ich die Pigmente aufgetragen kann. Wobei ich denke das man auch hier natĂĽrlich einen Lippenstift auftragen und darauf die Pigmente auftupfen kann. Wäre dann nur die Frage worauf hält es besser….

Die Grundsätzliche Idee „Pigmente auf den Lippen“ – könnte eine etwas trockene, bröselige Angelegenheit werden…  Mal sehen wie es dann in der Praxis ist …

 

essence colour arts lip base

1,79 EUR UVB

Die perfekte Grundierung für den Auftrag der Farbpigmente auf die Lippen! Zuerst wird die transparente Base aufgetragen, anschließend können die gewünschten Farbpigmente mit dem Multi Tasker aufgetupft werden. Die colour arts Pigmente eignen sich auch wunderbar, um kreative Schattierungen und individuelle Muster zu kreieren.

 


Auftragen kann man das auf Augen und Lippen mit dem passenden Applikator aus der edition. Sieht erstmal aus wie ein Schaumapplikator – die Spitze ist jedoch aus Silikon. Zudem kann man ihn wieder verwenden, da er gereinigt werden kann. Bisher kannte ich nur Schaumapplikatoren – Silikon ist neu – ob auch innovativ bleibt abzuwarten.

essence colour arts multi tasker

1,79 EUR UVB

Multitasking leicht gemacht! Dieser Applikator wurde speziell entwickelt, um die Pigmente auch garantiert an der richtigen Stelle aufzutragen. Die Silikon-Spitze ermöglicht eine präzise Dosierung und genaue Positionierung. Der Applikator ist ein absoluter Allrounder und eignet sich für den professionellen Auftrag auf Augen oder Lippen und um die Pigmente easy zu vermischen. Mit wasserfestem Make-up-Entferner ist der multi tasker leicht zu reinigen.

 


Zu guter Letzt gibt es dann auch noch eine Nail Art Base. Das scheint mir aber ein ganz normaler, transparenter Nagellack zu sein.

essence colour arts nail base

1,59 EUR UVB

Mix it baby! Die transparente Nagellack-Base kann mit einem oder mehreren Pigmenten gemischt werden und erzeugt immer neue coole Farbkombinationen. AuĂźerdem kann sie auch als farbversiegelnder Ăśberlack verwendet werden.


 

 

Insgesamt, vor allem bei den Pigmenten, eine sehr interessante trend edition von essence und eine tolle Ergänzung der bestehenden Produktpalette.

Vor allem die Pigmente muss man sich ansehen. Wenn essence die Aussage mit der sehr guten Pigmentierung nicht übertrieben hat dann wird das sicher der Renner dieser Trend-Edition. Ich persönlich hoffe ja, das dem so ist, denn dann wären es die ersten Pigmente die für diesen günstigen Preis zu bekommen sind. Gegebenenfalls wird man dann auch testen müssen, ob man mit diesen Pigmenten eigene Lidschatten pressen kann.
Im August ist es soweit, dann kommt die neue trend edition von essence in die Läden und wir werden sicher vorab bereits in einigen Blogs die ersten Reviews dazu zu lesen bekommen …

Besonders freut es mich auch dass alle diese Produkte ab Herbst 2012 dann auch im essence Standard-Sortiment zu finden sein werden.  Und vielleicht wird es zukünftig noch mehr Farben geben, mit denen man die bisherigen Pigmente ergänzen wird.

 

Alle Produktbilder mit freundlicher Genehmigung von:
www.essence.eu

 

Wir findet Ihr die neue trend edition von essence?
Was gefällt Euch am besten?

 

 

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

2 Kommentare

    1. Ich denke vieles von dem Zubehör braucht man auch gar nicht.
      Ich wĂĽrde mich in diesem Fall nur auf die Pigmente konzentrieren, weil ich davon ausgehe dass man da nicht ne extra Nagellack-Base – ne extra LipBase und extra Applikator usw. braucht, das ist unnötige Geldausgabe.

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.