Menü schließen
schauen Sie was wir machen

ISADORA BB Cream – 6 in 1 Hybrid

In letzter Zeit überschwemmen BB Creams den Markt. Da fällt es schwer den Überblick zu behalten und es hilft nur effektives vergleichen der einzelnen Produkte. Auch die Marke ISADORA von Douglas hat nun eine eigene BB Cream oder auch Beauty Balm. Sicherlich einen Blick wert, da hier auch ein Primer integriert ist. Ein Hybrid zwischen Make-up und Hautpflege.

Die ISADORA BB CREAM All-in-One Make-up (SPF 12) bietet 6 in 1! Basis, Tönung, Pflege, Deckung, Hydration & Schutz. Also alles was man braucht im Grunde in einer Creme. Sie zaubert augenblicklich eine perfekte Haut und hinterlässt ein frisches & cremiges Gefühl. Die leichte Textur verschmilzt mit der Haut und zaubert einen natürlichen Nudelook. Spezielle 3-D Polymere gleichen kleine Unregelmäßigkeiten aus und verbessern den Look der Haut.

 

 

Spezielle 3-D Polymers gleichen kleine Unregelmäßigkeiten aus und verbessern den Look der Haut. Sparsam aufgetragen, kann die B.B. Cream auch als Primer unter der normalen Foundation verwendet werden. Für alle Hauttypen.

Erhältlich ist Sie ab Ende September bei Douglas zum Preis von 22,95€.

 

Aktive Inhaltsstoffe:

  • Olus Oil: Pflanzliches Öl, macht die Haut geschmeidig und spendet Feuchtigkeit.
  • Kameliensamenöl (Leindotter): Reich an Omega 3 und 6, weichmachend, mit Anti-Age-Wirkung. Verbessert die Hautelastizität- und geschmeidigkeit.
  • Tocopherol: Vitamin E – Antioxidans.
  • 3-D Polymere – mit Aminosäuren behandelte Silikon-Polymere: Fältchenfüller, glättet die Haut, füllt optisch Fältchen auf.
  • Ohne Parfum & Klinisch getestet!

 


Unsere Meinung:

Preislich liegt die BB Cream von Isadora im Mittelfeld, es gibt teurere aber auch wesentlich günstigere. Der Primereffekt klingt auf jedenfall interessant und auch die speziellen 3-D Polymere die den Look der Haut verbessern sollen, haben wir so jetzt noch nicht gesehen. Ob Sie hält was sie verspricht wird sich dann im September zeigen, wenn man die Bb Cream kaufen kann.

 

Kurz zum Hintergrund- BB Creams:

Das ‚BB‘ steht für ‚Blemish Balm‘. Die deutsche Hautärztin Dr. Christine Schrammek entwickelte sie in den 1960er Jahren als Abdeck- und Pflegeprodukt für unreine, gerötete Haut. ‚Blemish‘ kommt aus dem englischen und bedeutet ‚Makel‘.  man sollte betonen, dass es sich hierbei nicht um eine getönte Tagescreme handelt. Es ist vielmehr ein Allrounder der einem eine Vielzahl an Produkten ersetzt. Früher war es eher an die jüngere Generation gerichtet aber mittlerweile gibt es auch BB Creams mit AntiFalten Pflege. Es ist also für jeden etwas dabei.

 


 

Die bekanntesten BB Creams aktuell:

  • Garnier: ‘Miracle Skin Perfector BB Cream, 50 ml 10 €
  • Dr. med. Christine Schrammek: Blemish Balm Classic, 30 ml, 27,50 €
  • Estée Lauder: Skin Essentials Daywear BB Creme SPF 35, 30 ml, 34,95 €
  • MAC: Prep & Prime Beauty Balm SPF 35, 30 ml, 28 €
  • L´Oréal Paris: Nude Magique BB Cream Foundatio, 30 ml, 13,95 €
  • Smashbox: Camera Ready BB Cream SPF 35, 30 ml, 33 €
    (hier gibts demnächst noch eine Review von uns!)
  • Vichy: Neovadiol Lumière, 40 ml, 27,50 €

 


NEU und mit Anti Aging Effekt gibt es derzeit ein Produkt von L’oréal Paris, das erst vor kurzem vorgestellt wurde.
Hier der Link: Blemish Balm Hell

 

 

Wisst Ihr eigentlich wie man BB Cream richtig aufträgt?

 

 

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.