Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Was Du Deiner Haut in 30 Tagen Gutes tun kannst

Review zur JAFRA ROYAL Revitalize Pflegeserie mit Personalisierung

Nach einer längeren Pause (den Grund kennt Ihr ja 😉 melde ich mich heute zurück mit einer neuen und super interessanten Review. Auf Instagram konntet Ihr meine kleine Bienenfreundin bereits kennenlernen.  Sie liefert den besonderen Bestandteil dieser Pflege: das Gelée Royal. Seit ein paar Wochen teste ich nun schon die luxuriöse JAFRA ROYAL Revitalize und habe, damit einhergehend, auch ein sehr flexibles und schnelles Pflegeritual für Euch entdeckt.

jafra kosmetik JAFRA ROYAL Revitalize

Als aufmerksamer Leser meines Blogs weißt Du ja, dass ich ein großer Fan von leichter Feuchtigkeitspflege bin. Fettige Cremes mag meine Haut wirklich nur im Winter. Vor allem die Wangen und Stirnpartie sind dann viel trockener. Es geht also nicht, dass ich eine Pflege easy über das gesamte Jahr verwenden kann. Bis jetzt war ich daher immer der typische “Careswitcher”. Vielleicht kennst Du das ja ebenfalls von Deiner Haut.

Alleine das kann schon recht nervig sein. Ich war allerdings auch schon mehr als einmal total aufgeschmissen. Meine Wintercreme nämlich einfach mal ausgelistet. :/ Nicht nett. Und dann stehst Du da und die Sucherei geht wieder los. Diesen ganzen Hickhack bin ich jetzt losgeworden. Mit einer praktischen und sehr flexiblen Systempflege, die ich für JAFRA Cosmetics International über trusted blogs testen durfte.

Jafra ROYAL Revitalize – Royal Jelly RJx

jafra-royaljelly JAFRA Cosmetics International

Die Pflege selbst “ROYAL JELLY RJx” ist der neueste Meilenstein von Jafra Cosmetics. Die Wirkstoffe sind so vielseitig und auch sehr hochwertig, dass ich zu Beginn des Tests wirklich super neugierig war. Vor allem das Verspechen  in 4 Wochen eine Haut bekommen zu können, die 7 Jahre jünger aussieht. Das ist schon eine krasse Aussage… Ich hab direkt ausgepackt und losgelegt.

Was ist Gelée Royale eigentlich ?

Mir war der Begriff, ebenso wie Propolis, zwar schon davor geläufig aber wirklich im Details habe ich mich mit dem Gelée Royale, dem sogenannten Bienenköniginnenfuttersaft, erst in den letzten Wochen beschäftigt. Gelée Royale ist unbestritten für mich ein kleines Wunder der Natur. Nur dank diesem “Saft” wird nämlich aus einer gewöhnlichen Bienenlarve eine echte Bienenkönigin, die Die durch den Verzehr von Gelée Royale 40 bis 60 mal länger als eine Arbeiterbiene lebt. Erhält die Larve kein Gelée Royale entwickelt sie sich zu einer ganz normalen Arbeiterbiene.

Beindruckend, oder?

Gelée Royale ist quasi DER POWERSAFT für Bienen. Neben Kohlenhydrate, Eiweiß, B-Vitaminen und Spurenelementen enthält Gelée Royale natürliche Proteine, Aminosäuren, Thiamin, Riboflavin, Pyridoxin, Niacin, Pantothensäure, Biotin, Folsäure, Sterine, Biopterin, Juvenilhormon und Neopterin, Mineralstoffe und Spurenelemente.

Alles wichtige Wirkstoffe aber vor allem die Fettsäuren regen in unserer Haut die Kollagenproduktion an und schützen so gegen Schäden durch UV-A und -B Strahlung. JAFRA Cosmetics hat das Gelée Royale in seiner neuen Anti-Aging Pflege für die Hautpflege optimiert. So kann es sich positiv auf die Zellstruktur auswirken und lässt unsere Haut damit nachweislich langsamer altern.

Der erste Eindruck

DIe Marke kannte ich noch nicht. Der Name Jafra COsmetics war mir vom HörenSagen zwar bekannt aber ich hatte von der Marke noch nicht ausprobiert. Ich war sehr neugierig was mich erwartet.

JAFRA ROYAL Revitalize

Nach dem Auspacken hatte ich zunächst nur einen Gedanken: “OH MEIN GOTT! Das sind viele Produkte!” Ich hatte tatsächlich etwas Bedenken, ob ich da überhaupt durchblicken würde. Was nimmt man wann? Wie wendet man es an? Es war  im ersten Moment sehr viel was da auf einen zukam.

Allerdings relativierte sich das sehr schnell als ich den Flyer in die Hand nahm. Damit wurde aus diesem Haufen an Produkten plötzlich eine sehr durchdachte und eigentlich sehr zeitsparende Beautypflege. Das hat mich schon beeindruckt, dass ich mit wenigen Informationen und ohne immer wieder nachzulesen schon wusste, wie ich die Pflege anzuwenden habe. Durch die Möglichkeit zur Personalisierung, findet sich für jeden Hauttyp die perfekte Pflege.

JAFRA ROYAL Revitalize systempflege

Ebenfalls sehr praktisch ist die Kombination mit Tag & Nacht. Man hat einfach seine festen Produkte und nimmt das was gerade benötigt wird. Sehr easy und daraus ergibt sich dann Dein ganz eigenes Pflegeritual.

Das Pflegeritual: 4 Schritte in 4 Minuten

1) REINIGEN
JAFRA ROYAL Revitalize – Sanfte Reinigungsmilch

Für die Reinigung ist in der JAFRA ROYAL Revitalize Pflegeserie eine sanfte Reinigungsmilch enthalten. Bei der Entfernung von Schmutz und Öl von der Gesichtshaut finde ich es wirklich richtig angenehm, denn die Haut wird überhaupt nicht gereizt. royale gelee bienchenIch muss nicht rubbeln oder die Haut mit Seife auslaugen. Ich empfehle zunächst mit lauwarmem Wasser vorzubehandeln, dann die Reinigungsmilch anzuwenden und zum Abschluss die Milch mit eiskaltem Wasser wieder abzuwaschen. Ich finde das hilft super gut bei größeren Poren. Probiert es doch mal aus.

reinigen-JAFRA ROYAL Revitalize Pflege

Rötungen kommen gar nicht vor und was ich nach zwei Wochen auch gemerkt habe, dieser Trockenheitseffekt und das Spannungsgefühl, dass ich sonst nach der Reinigung mit meiner bisherigen Pflege hatte, bleibt aus. Als positiver Nebeneffekt kann ich meine Haut schon während der Reinigung mit Nährstoffen sowie Feuchtigkeit versorgen und noch wichtiger – auch beruhigen. Staudenknöterich-Extrakt soll das Hautbild und die Strahlkraft der Haut verbessern. Dazu später im Fazit.

swatch-reinigen

Normalerweise wäre bei mir, in meinem alten Pflegeritual, jetzt der Toner gekommen. Das fehlt hier als Schritt. Ich muss aber auch sagen, inzwischen vermisse ich das gar nicht mehr. Stattdessen bin ich von den vielseitigen Seren echt richtig begeistert.

2) PERSONALISIEREN
JAFRA ROYAL Revitalize – Serum

Personalisieren-JAFRA ROYAL

personalisieren-porenfalten-pigmentflecken-spots-feuchtigkeit

Am besten weißt Du selbst was die Haut gerade braucht. Vielleicht ist es Feuchtigkeit, kleine Fältchen oder Poren die Dich stören oder Pigmentflecken die sich andeuten. Und je nachdem was gerade der Fall ist kann das Serum ausgewählt werden. Natürlich geht da auch die Kombi.

seren-swatch

Jafra-augencreme-auftragen

Ich nutze z.B. das ROYAL Revitalize Line & Pore Perfecting Serum gerne auf den Augenfältchen und das ROYAL Revitalize Spot Serum auf den Wangen, weil ich dort von der Sonne gerne mal Pigmentflecken bekomme.

Ich finde das total toll das ich hier so indivuell auswählen kann. Das ist wie beim Essen. Du hast mal Lust auf Bananen oder einen frischen Salat und das ist zu dem Zeitpunkt oft auch genau das was Dein Körper gerade braucht. Also hör einfach auf Deine Haut 🙂

So nutze ich diese drei Seren auch. Wenn ich merke ich krieg so kleine Kringelfalten um die Augen nehme ich direkt das ROYAL Revitalize Line & Pore Perfecting Serum. Früh Morgens greife ich am liebsten zum ROYAL Revitalize Extra Hydration Serum, um die Haut nochmal so ein wenig aufzupolstern.

beangels beauty tipp

Das ROYAL Revitalize Spot Serum speziell verwende ich gern für den kleinen Vitamin C Kick. Denn, auch wenn das Serum ausgezeichnet gegen dunkle Hautflecken ist, so ist es gleichzeitig auch ein fantastischer Booster gegen fahle Haut und dunkle Augenringe. Deswegen auch mein Favorite der drei Seren und auf der Haut super erfrischend.

Durch die Farben ist es nur ein Handgriff und groß Tübchen aufschrauben brauchst Du auch nicht.

3) PFLEGEN
JAFRA ROYAL Revitalize – Longevity Cremes

pflegen-JAFRA ROYAL Revitalize geleeroyale

tagespflege-leicht-und-reichhaltig

Auch bei Schritt 3 hast Du die Wahl. Lieber leicht oder doch reichhaltig. Auch hier bin ich total begeistert. Ich kann just in Time und ohne die aufeinander abgestimmte Pflege wechseln ohne die Systempflege zu unterbrechen. Das ist richtig praktisch.

Longevity Creme-JAFRA ROYAL Revitalize

Die leichte Creme erfüllt vollkommen den Zweck. Die reichhaltigere Creme ist aber noch ein bisschen besser, weil sie sich schön dick auftragen lässt aber nicht total fettig ist und auch noch schnell einzieht. Ich bin inzwischen nicht nur ein Fan der Cremes, sondern auch ein Fan meiner neuen Haut. Es hat schon was, wenn Du auch ohne viel MakeUp gut aussiehst und Dich in Deiner Haut auch gut fühlst.

4) SCHÜTZEN
JAFRA ROYAL Revitalize – Solar Protection Fluid

schützen-JAFRA ROYAL Revitalize Pflege

Last but not least: Der Sonnenschutz. Sehr praktisch denn hier ist er mal nicht in der Tagespflege drin sondern separat. Die Sonne ist einfach in der Hautpflege ein großer Faktor beim Thema Hautalterung. Hier habe ich einen SPF von 50 den ich bei Bedarf auftragen kann. Schön ist auch das es nicht die klassische, klebrige, weiße und fettige Sonnencreme ist, sondern eine leicht einzuarbeitende Konsistenz hergibt.

Damit sind die 4 Steps in 4 Minuten durch. Die Anwendung kann ich mittlerweile im Schlaf und ich fühle mich insgesamt sehr wohl damit.

Ergänzende Produkte

royale gelee bienchen Natürlich gibt es zu dieser Systempflege ergänzende Produkte. Besonders die Augencreme möchte ich hier erwähnen. Ich als großer Fan dieser speziellen Pflege kann nicht ohne. Vor allem da ich bei fast allen anderen Pflegeschritten die Augenpartie auslasse. Deswegen ist mir diese gezielte Pflege wichtig.

Die ROYAL Revitalize Longevity Eye Crème füllt diese Lücke in der Systempflege. Sie ist eine leichte, vitalisierende Augenpflege mit Algen, Maniok & Kastanienblütenextrakt.

ergaenzendeprodukte-JAFRA ROYAL

Obendrauf gibt es dann noch den Specialist: die ROYAL Revitalize Volcanic Micro Polish Mask.

Und Nein!, das in meinem Gesicht sind keine Überbleibsel vom letzten Umtopfen, sondern das perfekte Mittel gegen abgestorbene Hautschüppchen. Dieser schicke Erdlook im Gesicht ist aber schon recht witzig. Du solltest damit aber besser nicht dem Postboten die Tür öffnen 😉 … die erschrecken sich da gerne *ggg

vulkanerde-gesichtspeeling

Gepeelt wird, idealerweise 2 -3 Mal pro Woche, mit KIESELERDE, LAVAGRANULAT und PAPAYAEXTRAKT.

Gerade jetzt in der Übergangszeit ist so ein Peeling für mich sehr hilfreich, um mir den rosigen Teint zu bewahren. Nach dem Peeling kann das Peeling zudem noch 20min als Maske einziehen. 2in1 also.

Sehr angenehm kann ich nur sagen und die Peelinggröße der Körnchen ist weder zu klein um ineffektiv zu sein, noch zu groß um Rötungen hervorzurufen.

Pflegeristual-Gesichtspeeling-JAFRA ROYAL Revitalize

Duft

Für viele ist auch der Duft einer Pflege sehr wichtig. ALle Produkte der JAFRA ROYAL Revitalize Systempflege riechen einheitlich. Frisch, leicht seifig-blumig. Ich bevorzuge das wir hier einen allgemeinen Duft haben, der vielen gefallen wird. Sauber und clean schmeichelt er einem und trägt auch nicht zu sehr auf. Im Vergleich zu anderen Cremes, die oft altbacken riechen, finde ich den Duft dieser Pflege recht modern und angenehm.

PRODUKTDETAILS

JAFRA ROYAL Revitalize Systempflege

Mehr Informationen unter: www.jafra.de »

Mein Fazit nach 4 Wochen

jafra kosmetikbag

JAFRA ROYAL Revitalize ist in der Tat eine luxuriöse Hautpflege. Anfangs war ich von der Menge an Produkten ja noch überfordert aber inzwischen ist das kein Thema mehr. Es sah einfach viel aus aber das relativiert sich, wenn Du verstehst wie die Produkte zusammenspielen. Persönlich bin ich ein riesen Fan der Seren für die Personalisierung geworden. Davon könnte es ruhig mehr geben – vielleicht noch ein Night-Repair Serum?! Doch auch die Pflege mit leichter und reichhaltiger Konsistenz ist genau meins. Es passt alles und immer zusammen und das genauso, wie Du es brauchst.

hautbild-finishnach4Wochen

Dann keine umständlichen Schraubverschlüsse. Die Pumpflakons sind sauber und lassen sich immer gleich dosieren. Dazu die hochwertigen und gezielt verwendeten Pflege- und Wirkstoffe, allen voran das Gelée Royale, der Staudenknöterich-Extrakt, Manuka-Honig,  Kokosöl oder oder oder…

Egal was ich verwendet habe: Ich habe es stets sehr gut vertragen und meine Haut hat sich in den letzten vier Wochen erstaunlich gut entwickelt. Ihr glaubt gar nicht, was ich schon alles an MakeUp gespart habe! Es macht wirklich Spaß, wenn die eigene Haut toll aussieht ohne das Du Rötungen abdecken oder fahle Bäckchen aufhübschen musst.

Ich hab zwar nicht so viele Falten, dass ich sagen könnte ich sehe jetzt tatsächlich 7 Jahre jünger aus. Aber ich fühle mich besser und vielleicht ist es ja genau das?! Seit neuestem höre ich auch von Freunden und Bekannten öfters ich würde so strahlen, was ich denn gemacht habe? Tja, jetzt wisst Ihr ja, was was mein neues Geheimnis ist. 😛

Bleibt mir also nur noch zu sagen: Die Pflege ist einfach, verständlich, unkompliziert, effektiv und ich liebe sie. Am Ende ist dieses Fazit also genauso wie die Anwendung: SIMPLY und TOP!

Nächste Woche kommt übrigens noch ein toller Weihnachtspost für Euch. Ich habe mich nämlich auf die Suche gemacht nach bezahlbaren, praktischen und gleichzeitig preiswerten Weihnachtsgeschenken.

Also bis dahin 🙂
Eure BeAngel

beautyblog

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

4 Kommentare

  1. Ich habe auch extrem trockene haut, gerade jetzt im winter. Also ich habe gute erfahrungen mit bestimmten aloe vera produkten gemacht. Zur zeit (wintermonate) benutze ich ne creme aus einer q10 serie. echt spitze. Habe vorher immer nutrix von lancome genommen, aber davon bin ich jetzt ab gekommen.

    1. Aloe Vera ist top – aber im Winter finde ich reicht mir diese reine Feuchtigkeit einfach nicht. Das hilft zwar anfangs, verfliegt aber dann und je nachdem wo Du bist dann nachzucremen ist sehr unpraktisch. Q10 ist an sich nicht schlecht aber hast Du schon einmal eine Pflege mit Vitamin C benutzt?

  2. Das die Maske gut funktioniert stimmt. Die nutze ich selbst nachdem ich über meine Kosmetikerin eine Probe bekommen habe. Andere Produkte von der Marke verwende ich jedoch noch nicht. Ich werde sie mal nach geleeroysl fragen. Das klingt sehr vielversprechend und ich hatte selbst schon überlegt zu wechseln.
    danke

Hinterlasse einen Kommentar.

Im Rahmen der DSGVO müssen die Bedingungen vor Veröffentlichung Deines Kommentares akzeptiert werden.
Durch Abschicken des Kommentares wird Dein Name, Deine E-Mail-Adresse und ggfls. auch Deine Internetadresse (da optional) sowie der eingegebene Text in der Datenbank meines Blogs gespeichert. Zudem nutzt der Blog die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem externen Dienst Gravatar. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in meine Datenschutzerklärung. Vielen Dank.