Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Jalall D’or – Trockenfrüchte und Nüsse aus aller Welt

von persisch bis westfälisch

Eine ungewöhnliche Komposition die sich hier zusammengefunden hat. Jalalledin und Dorothea, verführen seit 2005 auf dem Wochenmarkt in Münster und im eigenen Onlineshop mit erlesenen Trockenfrüchten von persisch bis westfälisch. Knackig, süss, leicht säuerlich, ich vergesse fast das ich hier was gesundes vor mir habe, so lecker ist es.

„Studentenfutter“ traue ich mich da eigentlich schon nicht mehr zu sagen, denn in Sachen Aussehen und Leckerness sind die Produkte von Jalall D’or eine eigene Klasse für sich …

Jalall D’or – Trockenfrüchte und Nüsse

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse

Achtung: Snack Time

Heute habe ich mir für die Pause einen ganz besonders leckeren Snack mitgenommen. Ich hatte nur fast die Befürchtung ich krieg nix mehr davon, als ich es bei uns ausgepackt habe. Da denkt man die Kollegen stehen nur auf FastFood – aber zu Nuss- und Trockenfrüchten sagen auch die auch nicht nein. Na gut 🙂 ich teile gerne und ausserdem ist ja genug da.

Wenn ich Pause habe bin fast immer auf dem Blog und so nutze ich die Zeit und schreibe – während ich mich nach und nach durch die ganzen Leckereien probiere – diese Zeilen hier nieder. Optisch ist die Mischung definitiv schon ein Hingucker – kein Vergleich mit den durchgeschüttelten, zerbrochenen oder zerquetschten Studentenfuttermischungen die man sonst so kaufen kann.

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse

Verpackung

In dem kleinen bunten Kartondöschen sind die Leckereien sicher verpackt – hier kann nichts verdrückt werden. Dabei erzählt die Dose selbst eine Geschichte von Kulturen und deren Kommunikation untereinander. Roland Holzer, ein junger Künstler, hat sie designed. Als Geschenk macht sie sich so auch optisch sehr gut.

Ansonsten gibt es noch kleine Geschenktütchen  oder auch durchsichtige Kunststofftüten aus denen man – so wie ich gerade – immer mal wieder naschen kann.

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse

Qualität

Gerade bei einer Spezialisierung auf Nüsse, Trockenfrüchte und Co. denke ich darf man auch eine hochwertigere Qualität erwarten. Jalall Dor enttäuscht mich hier nicht.

Ein Großteil der Produktpalette kommt aus kontrolliert biologischem Anbau. Die Auswahl in Bioqualität ist jedoch begrenzt, sodass auch noch zusätzlich Ware aus konventionellem Anbau angeboten wird.

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse

Meine Mischung im Detail

Gesunde Snacks in allen Varianten – ob natur pur – gesalzen oder gezuckert, schokoliert, kandiert, getrocknet oder exotisch es ist wirklich für jeden Geschmack was dabei. Meine Mischung, in der 250gr. Packung, trägt einen für mich undefinierbaren Namen: „WESTFOALEN FOAR“. Als Saarländerin kann ich Westfoalen natürlich noch zuordnen – aber FOAR? Das ist ungefähr so, wie wenn ich sage „Dibbelabbes“ oder „Bibbelches Bohne“.

Westoalen-Foar ist also platt in NRW und heisst  „Westfalen-Futter“. Aaaaaaaah- jetzt versteh auch ich das 🙂 Drin ist eine ausgewogene Trockenfrucht-Nussmischung kreiert, die auf den Westfalen abgestimmt ist. Heisst – nachdem die Tüte leer ist, werde ich dann wohl nach NRW eingebürgert *gggg

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse

Blaubeeren & Cranberries

Die Blaubeeren muss ich wohl übergessen haben *ups* ich glaube eine hatte ich – die ging bei mir aber als Weinbeere durch. Jetzt wo ich das hier lese: BLAUBEEREN! das war der Geschmack der da etwas anders war. Aber sehr lecker.

Mehr fand ich schon von den Cranberries in der Mischung vor. Die wuselten immer mal wieder dazwischen herum. Ihre Farbe ist schön rot, fast wie das ungetrocknete Original. Und auch der Geschmack ist deutlich erkennbar. Die Früchte schmecken richtig fruchtig – ganz wichtig: Nicht zu süss! und haben eine sehr angenehme Säure.

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse

Haselnüsse

Die erste Nuss die ich rausfische ist eine klassische Haselnuss – Ihre Brüder und Schwestern dürfen noch ein klein bisschen länger leben… ich esse erstmal diese eine. Irgendwie finde ich die auch riesengroß. Man merkt den tollen Knack beim draufbeissen – sehr gut und der Geschmack ist ganz typisch und deutlich Haselnussig. Ich habe den Eindruck, die habe ich nicht aus der Tüte, sondern gerade frisch vom Baum. Jedes Eichhörnchen würde sich nach diesen Exemplaren wohl seine Pfötchen lecken!

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse

Walnüsse

Genauso die Walnüsse – der Traum eines jeden Nussliebhabers. Halbierte, unversehrte Walnüsse. Oder wie ich sie gerne nenne „halbe Gehirne“. Auch hier schmeckt man die volle Nuss – wieder sehr knackig mit Biss – kein bisschen bitter.

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse walnüsse

Rosenmandeln

Ich habe wirklich noch nie eine so wunderschöne Mandel gesehen! Ich könnte sie immer ansehen aber gleichzeitig will ich sie mir auch direkt in den Mund stecken. Dieses kunstvolle Gebilde nennt sich ROSENMANDEL.

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse rosenmandeln

Das sind gerösteten Mandeln umhüllt von Zuckerguss mit Rosenwasser. Sowas findet man sonst nur auf Orientmärkten oder in Spezialitätengeschäften. Sie erinnert mich ein wenig an kandierte Mandeln – nur nicht ganz so hart und vor allem nicht klebrig. Der Zucker drum herum ist nicht hart, wie man annehmen könnte, sondern beim draufbeissen eigentlich ziemlich weich. Merkt man so in der Hand aber gar nicht.

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse

Die Mandel selbst ist allerdings nicht ganz so knackig, wie ohne Zuckerhülle, aber der Geschmack lässt mich das total vergessen. Fast wie Marzipan – zuerst das Süsse, dann schmeckt man immer mehr die Mandel und beides verbindet sich dann mit einem Hauch von Rose zu einer absolut sündigen Leckerlei. Mit einer meiner Favoriten 🙂

Das war also die große Tüte. Dazu hatte ich noch eine kleine Musterpackung mit verschiedenen Früchten und Nüssen, darunter auch Ananas und Mango.

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse

Die Ananas lacht mich direkt schon an und ich bin fasziniert, dass man die Ananas doch tatsächlich noch erkennen kann. Ich hänge sonst immer mit dem halben Arm in der Packung auf der verzweifelten Suche nach den exotischen FruchtstückCHEN – und hier liegt ja fast die halbe Ananas drin!

Ananas

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse

Die Ananas schmeckt total fruchtig – durchaus sauer und auch süss. Man kann gut abbeissen – also kein Gummigebilde. Die Struktur ist zwar weich aber dennoch gut zu kauen. Auch hier hat man wirklich viel von der Frucht und dem Geschmack erhalten.

Kokoschips

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse

Bitte einmal zum reinlegen! Ich steh auf Kokos … Sonst finde ich als so kleine weisse hauchdünne Blättchen in den Exotic Studentenfuttermischungen aber das hier ist dazu kein Vergleich. Schaut Euch nur mal an wie dick die Scheiben da sind!  Die muss ich definitv nicht mehr suchen und der Geschmack ist göttlich. Ebenfalls, neben den Rosenmandeln, mein Favorit!

Buchara-Weinbeeren

Noch nie gehört! Die erste Frage die sich mir da stellte: Sind Weinbeeren gleich Weintrauben? Ja kann man so sagen. Allerdings nicht irgendwelche. Die schwarzen Buchara Rosinen gehören einer alten Traubensorte an und war früher nur wenigen Menschen vorbehalten. Sie schmeckt sehr intensiv finde ich.

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse

Ich bin jetzt aber kein Freund von Rosinen – ich mag sie eigentlich nur wenn sie sich in einem Rumkuchen befinden – aber so essen?! Eigentlich nicht. Diese hier sind aber doch anders. Sie sind viel größer und ganz dunkel, sodass ich neugierig werde und trotzdem probiere. Der Rosinengeschmack ist da und sie schmecken auch sehr süss aber am Ende haben sie ein sehr karamellartiges Aroma. Trotzdem Rosine – ich mag die Trauben eigentlich lieber ungetrocknet.

Mango

maJallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse

Mittendrin liegen dann noch zwei riesen Stücke Mango. Auch hier wurde nicht gegeizt mit der Größe. Die Mango selbst ist zwar recht hart – lässt sich aber gut abbeissen. Sofort nach dem ersten Bissen merkt man das intensive Mango Aroma. Auch eine gewisse Fruchtsäure lässt sich nicht leugen – die kommt manchmal sehr stark raus – ziemlich sauer. Trotzdem mag ich diese exotik. Es macht sich in der Kombination mit der Ananas wieder sehr gut.

Wilde Erdnüsse

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse erdnüsse

Erdnüsse – wie oft hatte ich die schon in der Hand. Da denkt man man kennt Erdnüsse und dann kommen WILDE ERDNÜSSE! Total geniales Muster aussen herum finde ich – und auch etwas unförmiger wie normale Erdnüsse. Die Erdnüsse sind ungeröstet und schmecken deshalb auch noch leicht grün. Schmeckt eher nach einer etwas härteren Erbse als nach Erdnuss. Ein wirklich interessanter Geschmack, den man im ersten Moment gar nicht erwartet hätte. Diese Nüsse werden übrigens für Jalall D’or wild im Amazonas gesammelt und von Kleinbauern angebaut. Ein langer Weg für so eine kleine Nuss …

In der Mischung sieht das alles zusammen sehr schön und appetitlich aus.

Jallal Dor - Trockenfrüchte und Nüsse

Preis & Erhältlichkeit

Wenn man diese Produkte nur in NRW auf dem Wochenmarkt in Münster bekommen könnte würde ich das echt bedauern. Aber es gibt ja den Onlineshop und so komme auch ich recht einfach in den Genuss dieser tollen Jalall D’or – Trockenfrüchte und Nüsse.

Die hier genaschte „Westfoalen Foar“  Mischung kostet z.B.  – mit 250gr. Inhalt – 6,50€. Mehr Infos zu allen Produkten findet Ihr auch auf: www.jalalldor.de. Dort kann man sich auch anhören, wie denn so eine Nuss klingt …

mischung1

 

Mein Fazit

Deluxe Gesund Futter. Wer das einmal gekostet hat will von der schnöden Supermarkts Studentenfuttermischung erstmal nichts mehr wissen. Mir gefällt vor allem die Möglichkeit, dass ich eben nicht zwingend eine Mischung nehmen muss. Ich könnte mir auch nur mit Rosenmandeln oder nur mit Kokoschips eine Dose kaufen.

Dazu darf man auch nicht vergessen, das wir hier eine doch eher gesunde Knabberei haben. Es tut sicherlich gut, wenn man ein paar ungesunde Snacks ab und an durch diese gesunden – und doch leckeren – ersetzt. Eine kleine Handvoll Nusskerne (ca. 25 g) sind perfekt als kleiner Snack für zwischendurch und Trockenfrüchte stillen wunderbar den Hunger nach Süßem.

Ich höre öfters dass viele gerade mit frischem Obst und Gemüse sich schwer tun. Trockenfrüchte und Nüsse sind lange haltbar und können im Gegensatz zu frischem Obst aufbewahrt werden ohne schlecht zu werden. Man kann sich also Vorräte anlegen und ist für jeden Stress gewappnet.

Für mich bekommt dieser gesunde Snack daher 5 von 5 Flügeln:

                            empfehlenswert

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.