Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Der Kristall Kronleuchter meiner Träume – ganz einfach selbstgemacht

DIY Projekt zu Weihnachten

An Weihnachten funkelt und glitzert es überall – ich liebe diese Jahreszeit. Es ist so heimelig und einfach nur schön da ich mir dann auch gerne viel Zeit für meine Familie, Freunde und auch mich nehme. Im Dezember ist deswegen auch mal Zeit für meine eigenen Wünsche und so habe ich mir dieses Jahr endlich einen langersehnten Traum erfüllt und mein bisher funkelnstes DIY Projekt gestartet …

Keine Lust mehr auf langweilige Lampen

Schon ein paar Jahre habe ich diese Idee im Kopf das ich gerne einen passenden Kronleuchter für unser Esszimmer hätte. Die ollen, drei IKEA Lampen waren bei unserem Einzug eine erste, schnelle Lösung. Nicht schön aber selten wie man so sagt und sie erfüllten ihren Zweck.

altelampe-ab2

Inzwischen wohnen wir hier aber schon so lange und sie hängen immer noch. Nicht das ich nicht gesucht hätte aber vielleicht kennt Ihr das ja wenn Ihr eine ganz bestimmte Vorstellung von etwas habt und es findet sich unter 1000 Dingen einfach nichts passendes. Man sucht und sucht und letztlich ist man schon bereit Kompromisse zu machen die von der eigenen Vorstellung mehr und mehr abweichen. Ich hatte schon mehrfach Kronleuchter bestellt die mich dann doch enttäuscht haben. Bei Ebay war oft die Qualität total mies- Leuchter aus Plastik und auch die Anhänger – ging sofort zurück.  In den hiesigen Möbelhäusern bekam ich bei der Suche nur Blasen an die Füße und es war echt mühselig. So viele Lampen und nicht eine die mich wirklich überzeugt hätte. Deswegen wäre Inneneinrichterin wohl auch kein Beruf für mich … ich würde ewig nach dem perfekten Stück suchen das meiner Vorstellung entspricht.

Als ich kurz davor war ganz frech mal in Hotels anzufragen, ob die eigentlich auch ihre mega tollen Kristall Kronleuchter irgendwann einmal aussortieren müssen traf mich im wahrsten Sinne des Wortes beim Onlineshopping die Erleuchtung!

verpackung

DIY Kronleuchter Lampe

Statt das ich in verschiedenen Onlineshops nach etwas passendem geschaut habe konnte ich bei LIVINGO.de durch bekannte Marken und die größten Online-Shops, wie Otto, Beliani, Home24, Westwing und viele mehr suchen. Ich mag das wirklich sehr wenn mir gute Filtermöglichkeiten und eine klare Struktur zur Verfügung stehen. Es macht Onlineshopping um ein vielfaches leichter und spart mir Zeit.

Dazu kommt das es auch die Sonderangebote auf einen Blick gibt. Normalerweise hätte mich diese Lampe fast 180,00€ gekostet. Dank dem SALE war sie allerdings satte 43% günstiger und kotete damit nur noch 99,00 Euro. Qualität ebenfalls top: Metall, Chrom und dazu ein modernes Design. Ich habe keinen Moment gezögert denn als Basis war sie perfekt für einen tollen Kristall Kronleuchter zum selber machen.

lampe-natur2

Ihr kennt ja mein Esszimmer. Hier dominiert seit je her weiß und silber. Auch bei der neuen Lampe ist das so. Ihr Schirm hat einen zarten Silberschimmer der nicht zu übertrieben ist. Darunter glänzende Leuchter aus Chrom die nur dezent durchscheinen.

lampe-natur

Es war am Ende wohl die Mischung aus dem feinen, silbernen Stoff und der Vorstellung die ich beim Anblick der Lampe hatte. Ich wußte sofort „DAS IST SIE!“ obwohl sie eigentlich ja nicht der klassische Kristall Kronleuchter ist. Statt Kristallhänger hat diese Lampe silberne Ketten und Kettenbögen aber ich hatte bereits beim ersten Ansehen eine wunderbare Idee wie ich damit ganz schnell zu meinem Traum Kronleuchter kommen würde.

Mein funkelndes DIY Schatzkästchen

Ein paar Tage später bereits war die Lampe da und ich konnte mein kleines Schatzkästchen auspacken. Früher hatte ich an den Fenstern verschiedene Regenbogenkristalle die ich gut aufgehoben hatte. An den Fenstern waren Sie super unpraktisch weil sie immer erst weg mussten wenn das Fenster geöffnet werden sollte. Doch wegschmeissen kam auch nicht in Frage. Irgendwie wusste ich die würde ich nochmal irgendwie gebrauchen. Von DIY Projekt mit meiner Uhr hatte ich noch jede Menge Kristalle und Glashänger in Pfauenaugen- und Birnenform. Dazu habe ich allerdings noch typische Kronleuchter Eratzteile gekauft. Zum einen die Ringe zum verbinden von den Elementen und mehrere Oktagonketten mit denen die Kristalle in unterschiedliche Höhen aufgehangen werden können.

zubehör kronleuchter

Step 1: Zusammenbau

Bevor es allerdings mit meinen Ideen losgeht befestige ich erst einmal die Ketten. 5 Stück sind bei dem modernen Kronleuchter mit dabei und die werden zwischen die einzelnen Lampen eingehängt. Das ist etwas knifflig denn die Ketten verheddern sich gerne. Da brauche sogar ich viel Geduld. Aber am Ende hängen sie.

Ketten aufhängen

Auch oben kommen Ketten dran. 30 Stück dieser längeren werden mit den Ringen in die kleinen Löcher gedreht. Auch knifflig aber einfacher wie die Kettenböge. Hier kann sich nichts verheddern.

vonoben

Sieht schon gut aus aber für mich muss es mehr funkeln – wisst Ihr ja 😉 Also mache ich nun mit meiner freien, kristallinen Interpretation des Kronleuchter weiter.

Step 2: Kristallbordüren

Zunächst einmal habe ich die recht einfachen Ränder der Lampe mit den Kristallen verdeckt. Ohne Heißklebepistole könnte ich wohl nicht leben :), Mit ihr befestige ich die 20mm großen Kristalle einmal um den Lampenschirm herum. Hält sofort bombenfest und ist dann auch nicht mehr so ohne weiteres zu entfernen.

Mein Tipp:  Immer an der Naht anfangen – die ist meistens hinten und, wenn es am Ende nicht 100% zusammenpasst lässt sich das am besten kaschieren.

glitzersteine

heißkleber

glitzerpailetten

Das Kleben geht wirklich sehr schnell und bedarf keines großen Talents. Als nächstes mache ich oben weiter. Ich wollte zuerst oben und unten eine Bordüre mit den Kristallsteinen machen – aber das war zuviel des Guten – wirkte zu überladen. Deswegen bin ich auf eine kleinere Strassbordüre umgeschwenkt, die ich immer mal wieder für verschiedene Dekoartikel nutze. Man kann das Band super zuschneiden und mit Heißkleber eigentlich überall befestigen. ich entscheide mich für 2 Reihen. Das entspricht genau der Höhe des Saums am Lampenschirm.

strassband

strassband-befestigen

Mit einem Nagelscherchen kann man die dünnen Fäden perfekt durchschneiden. Am Ende ist dann auch der obere Rand dezent mit einer funkelnden Silberbordüre beklebt.

strass bordüre

Step 3: Kronleuchter Kristall

Für Schritt drei hat sich mein Sammeln also doch gelohnt. Denn inzwischen kann ich aus verschiedenen Kristallelementen auswählen. Ich entscheide mich für die klassischen Pfauenaugen und dafür das ich die Kristalle von aussen nach innen verlängern will. Also außen die kurzen Stücke und in der Mitte dann ein großer Stein als Blickfang. Falls Ihr solche Kristalle nicht zur Hand habt – die bekommt man fast überall für wenig Geld. Solange sie nämlich nicht an einem Leuchter hängen sind sie preislich nämlich richtig günstig und das trifft sogar auf die richtig schönen aus echtem Glas zu. Echtglas würde ich Euch sowieso immer empfehlen – alles andere bricht das Licht einfach nicht so schön und Plastik beschlägt auch sehr schnell – wird matt. Glaskristalle am Kronleuchter kann man immer wieder aufpolieren und sie sind wie neu.

kristall kronleuchter

Für meinen Aufbau muss ich nun erstmal die Oktagonketten trennen und auf die richtige Länge bringen. Außen drei Elemente, dann vier und in der Mitte die Kette, die ich ebenfalls mit Pfauenaugen versehe, sowie ein langes Schlusselement unter dem Zentrum der Lampe. Als wäre es nie anders geplant gewesen …

kringel kronleuchter

Die kleinen Verbinderringe (Ø 10mm) sind dabei wirklich Gold wert. Dank Ihnen kann ich auch an die Bögen der Leuchterarme kleine Kristalle hängen und so den Gesamteindruck des Kronleuchters symetrischer gestalten.

Damit ich besser unter der Lampe arbeiten kann stelle ich sie mit den Rändern auf zwei Stühle. So hängen die Kristalle auf Augenhöhe damit ich gleich sehe wo ich was hinhängen muss. Das direkt an der Decke zu machen ist viel schwerer.

Step 4: Fertig ist der DIY Kristall Kronleuchter

Es hat ein paar Stunden gedauert alles richtig zu befestigen aber ich liebe das Ergebnis. Statt des klassischen Kronleuchters habe ich eine moderne Fassung geschaffen, die mir sogar besser gefällt, und ich bin verdammt froh das ich am Ende nicht den erstbesten Kristall Kronleuchter gekauft habe nur des Kronleuchters willen.

kronleuchter  diy kronleuchter

Sie strahlt wundervoll und bei Lichteinfall sieht sie glamourös und modern aus. Bisher kam niemand auf die Idee das die Lampe eigentlich zu Beginn gar nicht so aussah und ich erst die funkelnden Details hinzugefügt habe. Als hätte es nie anders sein sollen.

diy kronleuchter

Wenn ich die Kristalle dazurechne habe ich, mit ein klein wenig Kreativität, ein tolles Centerpiece für das Esszimmer „gebastelt“ das noch unter 140 Euro liegt. Dafür bekommt man wirklich nirgends einen vergleichbaren Kronleuchter und wenn dann ist er eben nur aus Plastik und wirkt nicht so schön.

Mein neuer Kronleuchter ist mein Weihnachtsgeschenk an mich denn er zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht wenn ich ihn sehe. Das Gefühl genau das richtige Details für einen Raum gefunden zu haben ist für jemanden der gerne dekoriert etwas tolles. Ich freue mich bereits mit meinen Lieben in diesem neuen, glamourösen Rahmen zu feiern.

Ich hoffe Ihr konntet Euch dieses Jahr auch so einen persönlichen Wunsch erfüllen der Euch erfreut und glücklich macht …. und wenn nicht .. vielleicht liegt es dann ja in ein paar Tagen bereits für Euch unterm Weihnachtsbaum.

lifestyleblog

 

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

8 Kommentare

  1. Hut ab. So einen schönen, einmaligen Kronleuchter sieht man nicht alle Tage. Ich bin total überwältigt, was du da für eine strahlende Schönheit gezaubert hast. Der Kronleuchter ist wirklich ein Hingucker. Und du hast vollkommen recht, im Laden würde man so ein Kunstwerk NIEMALS für knapp 140 Euro bekommen. Da würde man locker ein Vielfaches dafür zahlen. Ich beneide dich richtig um diese Lampe.

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.