Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Runde Glücksmomente aus Schokolade

LOVE Lindor Design Edition 2015

Vorgestern war ein genialer Herbsttag. Die Sonne schien und produzierte sogar wieder ein wenig wohlige Wärme. Dazu wehte ein angenehmer Herbstwind die bunten Blätter von den Bäumen. Traumhaft. Trotz das es ein Montag war, sind dies schöne Momente welche man immer genießen sollte. Am späten Nachmittag waren wir dann mit Filou auf Tour, der eifrig überall rumschnupperte und seinen Spaß hatte mit den wehenden Blättern umherzuspringen.

herbstzeit

Wenn wir dann nach Hause kommen, werden erst mal die Kuschelsocken angezogen, ein leckerer Tee gekocht, um sich wieder aufzuwärmen, und dazu eine süße, besondere Kleinigkeit genascht. Es ist bei uns fast ein kleines Ritual diese Zeit ganz bewusst gemeinsam zu verbringen und sich dann auch gemeinsam etwas zu gönnen.

Love Lindor – Schokoladenauszeit

lovelindor-kugeln

Doch einfach nur so ein Stück Schokolade in den Mund schieben? Nöööö. Gut, das schmeckt zwar auch, keine Frage, aber es stellt eben nicht diesen besonderen Flair einer süßen Sünde heraus. Ich hoffe Ihr stimmt mir da zu denn ich persönlich finde es viel genialer wenn der Schokogenuß zum einen in einer ansprechenden Verpackung und zum anderen mit einer besonderen Schokolade genossen wird. Die kleinen love lindor Schokokugeln sind perfekt um sie einzeln anzubieten. Ich kann Euch versichern da greift jeder Schokofan mehr als gerne zu.

lovelindor

Die Entstehung von LINDOR

Ein wenig die Geschichte zu einem Produkt zu erforschen ist immer spannend und wissenswert. Bei Lindt sind das etliche Jahre Firmengeschichte mit vielen Innovationen und Traditionen. Die Marke „LINDOR“ besteht aus LIN(dt) und OR. Also Firmenname und „or“. Letzteres ist das französische Wort für „Gold“. Ich interpretiere das mal so, daß Lindor uns den Schokoladenmoment vergoldet.

Angefangen hat alles 1949 als Lindt ein völlig neues Schokoladenerlebnis in Tafelform herstellen wollte. Damals entstand die Kombination aus knackiger Schokohülle und cremig-zartem Kern und diese kam bei den Käufern gut an. In den kommenden Jahren gab es weitere Lindorproduktvariationen, wie z.B. kleine Täfelchen oder die Lindor Napolitains. 1962 erhält Lindor sein typisches Spitzendekor, welches bis heute auf allen Verpackungen von Lindor traditionell weiter verwendet wird.

lovelindor-doese

Die ersten Lindorkugeln, mit der raffinierten Füllung, gab es dann 1967. Weil diese ebenso gut angenommen werden kreiert Lindt auch hier immer mehr Varianten. Zum Beispiel die dunklen Lindorkugeln mit 60% Kakao in der Schokolade, aus weißer Schokolade und in der Variante mit Noisette.

Was ist das Besondere an Lindor?

Bei Lindt ist der Schmelz jeder Schokolade natürlich immer schon besonders gewesen und ich finde alleine das macht bereits einen großen Unterschied zu anderen Schokoladen aus. Der Genußfaktor liegt bei Lindtschokolade, für eine industrielle Schokolade, sehr hoch. Lindor ist dann jedoch nochmal eine ganz eigene Schokoladenwelt für sich.

teaser-lindordose

love lindor kugel ausgepackt

Von außen erkennt man erst einmal nichts. Die Kugel duftet nur sehr verführerisch nach Vollmilchschokolade. Nun könnt Ihr die Kugel entweder mit einem Haps im Mund verschwinden lassen oder elegant die Hälfte abbeißen. Egal wie Ihr es macht es folgt immer das typische Geräusch von knackender Schokolade. Die Hülle der Kugel ist übrigens auch schön dick, genau so wie es sein sollte.

Und dann schmeckt man sofort das Besondere an Lindor. Die Füllung ist anders schmelzend wie man das sonst, bei normaler Schokolade, kennt. Die zunächst noch feste Füllung wird im Mund sehr schnell weich und verwandelt sich dann, mit einem leicht kühlen Gefühl auf der Zunge, in einen herrlich cremigen und buttrigen Schmelz. Genial gut und das ist so gut, daß man dieses Mundgefühl einfach immer wieder sucht.

voninnen2

Die Begründung für diesen ganz besonderen Mundeffekt bei der Füllung liegt daran, daß die love Lindor Kugeln ähnlich einem Eiskonfekt sind. Der Anteil an pflanzlichen Fetten, vor allem Kokosfett, ist hier sehr hoch. Kokosfett schmilzt bereits bei 20-23°C und benötigt dazu Energie. Beim Schmelzen entzieht es diese Energie unserem Mund in Form von Wärme. Genau dann nimmt unsere Zunge den besonderen, kühlenden Effekt wahr.

set-inci love lindor

Der Erfolg von Lindor liegt sicherlich auch darin, daß es eine sehr gelungene Kombi aus normaler Schokolade und diesem besonderen Kern ist. Normales Eiskonfekt ist doch eher langweilig denn es spielt nicht so mit dem Mundgefühl wie Lindor. Erst knackig aussen, dann super zart schmelzend innen – wer wird da nicht schwach? Einzig die höhere Kalorienmenge kann mich vom vollständigen leeren der Verpackung abhalten. Das schokoladige Glücksgefühl stellt sich jedoch bereits nach der ersten Kugel ein.  Serotonin und Endorphin sei Dank. Zwischendurch naschen wir dann auch wieder brav die gesunde Schoki mit mindestens 65% Kakaoanteil. Versprochen.

Limitierte Design Edition

Zur Zeit gibt es die Lindorkugeln in veredelten Design-Geschenkverpackungen die in der Farbe Rot nicht zu übersehen sind. Darin, in knisterndes und ebenfalls rotes Cellophanpapier eingewickelt,  liegen die kleinen Kugeln und warten auf Ihren großen Moment.

love lindor - alleprodukte

Hier ist es auch egal, ob nun für den direkten Naschmoment in der 250g Pralinenschachtel, als Präsent in einer kleinen 75g Packung oder vielleicht sogar für Weihnachten in der 225g Lindor Design Editions Blechdose; Sie sehen immer gut aus und passen mit dem Spruch auf der Verpackung „love lindor“ auch zu allen Anlässen.

love lindor editionpräsent

Lindor Design Edition kleines Präsent

PREIS & ERHÄLTLICHKEIT

Design Edition – LOVE LINDOR

love Lindor Design Edition Blechdose | Preis: um die 8,00€ |Gewicht: 225g/ 18 Stück
love Lindor Design Edition Präsent | Preis: um die 8,00€ |Gewicht: 250g/ 20 Stück
love Lindor Design Edition Kleines Präsent | Preis: um die 8,00€ |Gewicht: 75g/ 6 Stück

Die Produkte von Lindt gibt es im Einzelhandel oder im Lindt Onlineshop .
Mehr Informationen unter: www.lindt.de »

love lindor

Für alle Fans von Eiskonfekt ist Lindt love Lindor sicherlich das non-plus ultra unter den Eiskonfekten. Wer damit noch keine Erfahrungen hat – probiert es! Es ist nicht nur lecker sondern auch im Mund etwas das Ihr mal geschmeckt haben solltet. Ausserdem ist die Qualität viel höher als beim normalen Eiskonfekt (was ich persönlich daher auch überhaupt nicht mag). Wer sich lieber beschenken lässt der teile diesen Beitrag am besten mit einem geschickten Hinweis und freut sich dann auf die (hoffentlich) baldige Überraschung 🙂

Ich selbst mag die love Lindor Kugeln nicht nur wegen dem besonderen Schmelz sondern vor allem deswegen, weil ich sie eben auch einzeln anbieten kann. Auf dem Tisch oder in meinem Keramiktöpfchen für Süßigkeiten lassen sie sich sehr gut für spontane Naschanfälle aufteilen.

Mein Genuss-Tipp: Genießt die Lindor Kugeln in einem Glas heißer Milch und verwandelt sie so zu einem cremigen Kakao. Je nachdem wie schokoladig es sein soll (und auch wie groß Eure Tasse ist) braucht Ihr pro Portion 2-4 Lindor Kugeln. Diese schmelzen, unter rühren, sehr schnell in der heißen Milch und mit etwas Zimtsahne getoppt ist das ein himmlischer Drink für die Weihnachtszeit. Andere Rezeptideen findet Ihr auch in der Rezeptdatenbank des Lindt Fanclubs >>

Lifestyleblog

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

5 Kommentare

  1. Oh ich liebe lindor 🙂 besonders diese Sorte und die weißen. Obwohl die anderen auch sehr lecker sind… ab Dezember wird es die kugeln bei uns wohl wieder öfters geben ? solange halten wir uns noch zurück.

  2. Ich mag meist eher reine Schokolade und Pralinen etc. nur ausgewählt, aber die Kugeln liebe ich, dieser zarte Schmelz ist kaum zu überbieten. Sowas lässt sich auch immer schön verschenken. Liebe Grüße

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.