Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Pinkbox März 2013 – Unboxing

mit dekorativer Kosmetik satt!

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Pinkbox Time! Gestern kam die Beautybox an und ich habe bereits einiges kräftig probiert, fotografiert und getestet, vor allem bei der dekorativen Kosmetik. Es gab auch dieses Mal wieder bekannte und noch unbekannte Produkte zu entdecken. Unbekannte finde ich ja immer besser, aber auch von bekannten Marken macht es Spaß neue Produktinnovationen kennen zu lernen.

Was genau drin war gibts wie immer nach dem Klick …..

 

PINKBOX März 2013

pinkbox-opening-2

 

Ich muss vorab sagen (und hiermit kommt ein bisschen Boxkonkurrenz-Blogging): Aktuell besuche ich 1x täglich die Douglas Webseite, für die Douglas Box of Beauty und ganz ehrlich- solangsam finde ich die Bilden „Leider schon vergriffen“ als sehr vertraut und bisher habe ich nichts zusammengestellt.

Umso größer war meine Hoffnung auf die Pinkbox. Hier muss man nicht Nachts um 3 Uhr auf der Matte stehen und Produkte zusammenklicken, weil bereits um 6 Uhr die besten Proben weg sind… Hier hat zwar eine Überraschungsbox und auch nicht immer zu 100% perfekte Boxen, aber deutlich mehr Chancen auf schöne Produkte. Bei Douglas ist es für mich nun die 2te Boxenttäuschung und ich weiss auch ehrlich gesagt nicht, ob ich bis zum 11.03.2013 überhaupt Produkte zusammenstelle …

Aber nun zum eigentlichen Thema: PINKBOX

 

1) Magazin LaViva

laviva zeitschrift - REWE

Viele Coupons! Das war das erste was mir auffiel. Schnell wurde klar, hier haben wir eine Werbezeitschrift der aller ersten Güte – keineswegs unabhängig: Das Frauen-Lifestyle-Magazin Laviva wurde 2008 von der REWE Group „erfunden“. Laviva kostet 1 Euro und ist dementsprechend in allen teilnehmenden Märkten von REWE, PENNY, toom, toom Baumarkt und ProMarkt sowie im Bahnhofsbuchhandel und an Flughäfen erhältlich.

Halbwegs Brauchbar

Drin sind COUPONS – für Rewe, Penny usw. Also was für die Rabattjäger unter uns.

Der große Couponjäger bin ich persönlich nun allerdings nicht, daher würde ich mir die LaViva wohl auch nicht holen, ausser die Themen wären wirklich top. Aber das Innenleben erinnert mich zu sehr an „Bild der Frau“ oder „Auf einen Blick“ – Kreuzworträtsel Soduko inklusive. Die Rezepte sind allerdings cool – auch bei ein paar Fashion und Beauthemen bin ich kurz hängen geblieben. Lieber lese ich allerdings andere … wie Elle oder Cosmopolitan.

 

2) The Body Shop – Coconut Milk Body Lotion
Reisegröße 60ml ca. 2,64 €/ (11,00 € / 250 ml)

thebodyshop coconut body lotion pinkbox

Reisegröße, aber durchaus ausreichend zum testen. Die Coconut Body Lotion zieht schnell ein, ist erfrischend leicht und spendet wertvolle Feuchtigkeit mit natürlichen Inhaltsstoffen aus fairem Handel.

Beim auftragen musste ich auch ziemlich lachen, denn wir haben hier eine Pumpdüse, und wenn Ihr da raus die Bodylotion „quetscht“, dann gibt das ein nettes, feuchtes QUACKWS-Geräusch. Dazu habt Ihr dann auf dem Arm oder in der Hand nen länglichen oder andersartig geformten Lotion Klecks, der durchaus mit bestimmten männlichen Körperflüssigkeiten mithalten kann. Aber hier werde ich einfach ganz dezent und ladylike nicht näher drauf eingehen …

thebodyshop-coconut-lotionspray

 

NICHT BRAUCHBAR!

Der Kokosduft versagt hier völlig – und dieses Urteil stammt von einer Kokosfetischistin! Er riecht nicht nur alt und holzig sondern auch muffig. Leider ein Nachteil vieler Kokosnussprodukte, dass der Duft einer süssen, frischen Kokosnuss nicht in Cremes und Düftchen authentisch hinzubekommen ist. Ich fand es ehrlich gesagt unerträglich nach dem auftragen. Auch wenn die Wirkung noch so gut war, der Geruch fällt bei mir absolut durch. Gott sei Dank ist er dann auch recht schnell verflogen nach 30min war nix mehr mit Cocos, aber wenn der wirklich angehalten hätte; ich wäre unter die Dusche gehüpft. Dabei hatte ich hier von The Body Shop eigentlich mehr Natürlichkeit erwartet – schade!

Werde mal nachsehen ob es diese Lotion auch in anderen Düften gibt …

 

 

3) Garnier BB Cream – Miracle Skin Perfektor
Produktprobe Farbe: light/clair

ganier bb cream probe miracle skin perfektor

BRAUCHBAR

Finde ich gut – auch die Farbe passt super zu meiner hellen Haut. Es war zwar nur eine Probe, hat mich aber wirklich überrascht. Ich hatte bei dieser BB Cream von Garnier auch mal den eigenwilligen Duft bemängelt. Davon ist nichts mehr da! Perfekt und wirklich toll aufzutragen. Die Deckkraft ist ordentlich und auch die Pflege war gut. Kann ich mir sehr gut als schnelle, deckende Tagespflege oder im Alltag, wenn man mal nicht das volle Programm macht, sehr gut vorstellen.

farbe-bbcream garnier

 

4) MEMEME COSMETICS – DewPots
Originalgröße 9,99 € / 3ml

Dieses Produkt hatte uns die Pinkbox im Vorfeld bereits in einem Ratebild gezeigt und somit vorab bereits viel Lob geerntet, denn die MeMeMe DewPots sind bei Euch durchaus beliebt.

mememe woodland-truffle dew pots

BRAUCHBAR

Absolut brauchbar- auf jeden Fall! Die Farbe die ich bekommen habe gefällt mir super. Dazu liebe ich solche cremigen Konsistenzen sowieso. Bei diesem Produkt passte es daher einfach auch: Liebe auf den ersten Blick. Und weil er mir direkt zusagte habe ich gleich noch, in Kombination mit einem anderen Produkt aus der Pinkbox, einen Minilook geschminkt.

Ist aber auch super geschickt von MEMEME einen der Bestseller ins Rennen zu schicken 😉

dewpots woodland truffle MEMEME Pinkbox

dewpots woodland truffle MEMEME Pinkbox

dewpots woodland truffle MEMEME Pinkbox

set dewpots swatch
Nach dem ersten Test musste ich allerdings ein paar kleinere Abstriche machen:

Das Produkt ist erstmal nicht so soft, wie man das vielleicht gewöhnt ist von Creme-Eyeshadows. Das liegt allerdings am feinen Glitzer im Produkt, der ist merklich fühlbar. Ansonsten war der Auftrag ok, aber die Haltbarkeit nicht so perfekt, wie ich mir das vielleicht gewünscht hätte. Es ist zuerst cremig, verliert nachher beim trocknen auch an Cremigkeit, wird aber trotzdem nicht so 100% wichfest. Hier könnte es dann auch gut passieren, das man es ruck zuck in der Lidfalte kleben hat.

Ich habe dann ziiiiiemlich lange gewartet und konnte dann, nach gut 15min, feststellen, dass er dann immer besser wurde und somit auch haltbarer. Muss also schon seine Zeit trocknen damit er erstmal da bleibt wo er bleiben soll.

Ansonsten bin ich aber zufrieden mit dem Produkt.

 

5) Keen – Repair Shampoo
Originalgröße 5,25 € / 250 ml

keen repair shampoo

Ein Shampoo mit weissem Tee Extrakt! Super Sache, dann kann ich mir nun mit Tee auch die Haare waschen. Zugegeben zuerst dachte ich KEEN? ist das nicht das aus der Fernsehwerbung: Nein das war WEN — aaaah! Aber war auch ok. Die Marke kenne ich jetzt noch gar nicht, Shampoo geht aber immer. Es soll dem Haar neue Vitalität und Spannkraft verleihen.

BRAUCHBAR

shampoo keen repair weisser Tee Pinkbox

 

6) EMMI NAIL – Creative Sticker
Originalgröße 1,90 € /Stück

emmi nail sticker creative Sticker Pinkbox

emmi nail sticker creative Sticker Pinkbox

Da Da Da Da … Da Da Da Daaahaa (man stelle sich nun bitte im Kopf den Hochzeitsmarsch vor!) Das war mein erster Gedanke, ui rosen, rosa/weiss, was schnucklig und einfach zu kitschig!

Ok teilweise, die kleinen Bögen aus weissen Perlen kann man bestimmt verwenden, aber der Rest … ich weiss ja nicht, ob ich wirklich so der „Rosentyp“ bin. Meine Barbiephase habe ich eigentlich schon hinter mir…

Halbwegs Brauchbar

 

emmi nail sticker creative Sticker Pinkbox

Die Sticker selbst haben aber einen schönen DOMING-EFFEKT und glänzen auch super. Da müsste ich vielleicht mal schauen, was es sonst noch so gibt aus dieser Produktreihe, dass besser zu mir passt. (In anderen Reviews konnte ich bereits die ersten – mir besser gefallenden Motive entdecken.

 

7) ADEN Cosmetics – Eye Stylist
Originalgröße 5,90€ / 2,5ml

aden cosmetics eyeliner Eye Stylist

Flüssige Präzision, intensive Farbe und langen Halt. Das Produkt ist ophthalmologisch* (hööä ???!) getestet, Kontaktlinsen verträglich, parfümfrei … und kostet ein Vermögen!

Halbwegs Brauchbar

Ich habe es zwischenzeitlich auch bereits getestet (das ist das besagte 2te Produkt des Looks) und kann sagen: Nö! Das isses nicht. Die feine Spitze ist zwar super – und gerade LiquidEyeliner finde ich im Vergleich zum Geleyeliner wesentlich besser, aber dennoch ist das Produkt etwas schwach auf der Brust. Nicht nur das super wenig drin ist – ich bekomme auch keinen sauberen und vor allem deckenden Lidstrich hin. Auch weiss ich nicht, ist das nun ein grau, ein schwarz? keine Ahnung (vermutlich grau, wenn ich nach der Verpackung gehe).

aden cosmetics eyeliner Eye Stylist

Haltbarkeit ist gut und auch ordentlich, aber bei der Farbe und der Konsistenz kann noch was gemacht werden. So würde ich ihn mir nicht nachkaufen.

*ophthalmologisch heisst „das Auge betreffend“ oder „zum Fachgebiet der Ophthalmologie gehörig“.

 

Pinkbox Produkte im Look

getragen pinkbox

Den DewPot von MeMeMe fand ich noch gut anzuwenden, auch wenn er wie gesagt lange braucht bis er trocken ist und somit rutsch- und kriechsicher.

Der Eye Stylist ist zwar präzise, aber irgendwie im Finish auch ziemlich streifig. Man kann es auf dem Bild gut erkennen, dass stellenweise nicht 100% alles abgedeckt ist und ich habe wirklich oft aufgetragen. Ich hatte den Eindruck die Konsistenz ist stellenweise fast wässerig, da half auch kein Schütteln des Produktes wirklich dagegen.  Für mich muss ein Liquideyeliner auch deckend arbeiten, sonst braucht man einfach zu lange damit um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

 


Mehr Infos zur Box gibts auf www.pinkbox.de

pinkbox März 2012 alle Produkte

 

Mein erster Eindruck

Ich bin zufrieden mit der Box. Überraschung gelungen, Produkte sind toll, da macht es doch Spaß mit einer solchen Box. Der Ausfall des Blushs wurde auch gut reguliert, wenn auch etwas unkonventionell, aber ok. Der DewPots von MeMeMe hat mir am Besten gefallen …

Interessant wäre jetzt natürlich: Hattet Ihr eine andere Farbe des MeMeMe DewPots in der Box? bzw. andere Produkte von MeMeMe. Und bei Aden Cosmetics gab es diesmal auch wieder verschiedene Produkte, die in den Boxen waren. gesehen habe ich bisher aber nur Aden Cosmetics Puderperlen und bei MeMeMe den Boho Balm in der Farbe Farbe Coral. Dazu habe ich in anderen Reviews, statt der Probe von Garnier den BB Cream Augen-Roll gesehen – auch interessant weil in Originalgröße! (7ml  € 9,95) dafür dann keine Shampoo …

Und jetzt surf ich mal erneut zu Douglas und schaue mir das Proben-Elend dort mal wieder an … habe ja noch bis zum 11.03.2013 Zeit.

 

Wer jetzt die PinkBox selbst probieren will:

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

5 Kommentare

  1. So endlich hab ich es auch geschafft meine Box vorzustellen.
    Du hast auch so ne tolle DewPots Farbe bekommen, ich hatte Moonlight Mist 8, ich liebe dieses Nachtblau, nicht so toll finde ich den ADEN Cosmetics – Liquid Eyeliner, da hätte ich lieber deinen ADEN Cosmetics – Eye Stylist gehabt, aber mit dem scheinst du selber auch nicht so glücklich zu sein, ich mag die Pinsel nicht, die Filzmine von deinem find ich besser, aber wenn der so toll zu streichen ist wie auf den Bilder zu vermuten ist, dann ist das wohl der Flop im Päckchen, ansonsten bin ich mal wieder sehr zufrieden.
    Das Päckchen abzubestellen käme mir übrigens nicht in den Sinn, da überleg ich eher bei der Douglasbox, von der bin ich nämlich die letzten Male eher enttäuscht.
    Gespannt bin ich auch auf die Glossybox, mal schauen was die sich zu Ihrem Geburtstag einfallen lassen haben, gespannt auch wann sie nun endlich kommen wird.
    LG
    Fio

    0

    0
    1. Deine Review habe ich mir gerade mal angesehen und auch kommentiert.

      Bei dem Stichwort „Douglasbox“ – da kommt bei mir grad das Grauen zurück bei diesem Gedanken – lach. Ich habe die Box diesen Monat komplett unzusammengestellt gelassen. Mit was sollte ich auch zusammenstellen ^^ war ja nichts mehr da. Ich bin ja ma gespannt was da in den kommenden Tagen bei mir ankommen wird … vielleicht sollte ich auch mal mit der Glossybox tauschen ?!

      0

      0
      1. also ich hab alle drei Boxen, wenn ich überlege das ich der Douglasbox fast ein ganzes Jahr hinterher gehetzt bin und so glücklich war das ich sie Ende letzten Jahres endlich bekommen konnte, könnte ich heute den Kopf schütteln. Im November war ich noch Glücklich, weil neu, aber selbst da waren die Pröbchen eher so lala.
        Wenn ich entscheiden müsste würde ich Glossybox und Pinkbox behalten. Wenn Du magst kann ich ja mal schauen ob ich dich werben kann, vielleicht gibts da ja auch Vergünstigungen 😉
        Ach ja und kannst du das mal mit dem Lidstrich hier zeigen..bitte?

        0

        0
  2. Hey,
    ich hatte die Pink Box bis vorherigen MOnat auch abonniert aber nachdem die Februar Box meiner Meinung nach so schlecht war habe ich diese abbestellt, worüber ich soch froh bin, weil mein Highlight deiner Box jetzt nur das MeMe Produkt war 🙂
    LG

    0

    0
    1. Mit dem Gedanken die Box abzubestellen habe ich eignentlich bisher nicht gespielt. Mir war vorher schon klar, dass ich nicht immer nur tolle Sachen drin haben werde, das geht ja auch gar nicht. Bei der Douglasbox sieht das derzeit aber schon ganz anders aus …

      0

      0

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.