Menü schließen
schauen Sie was wir machen

RIVAL DE LOOP Young Fresh Kick Make-Up 01 natural

Ein so ganz anderes Foundationgefühl!

Früh morgens! Man steht auf, schlurft ins Bad und auf dem Weg dorthin wundert man sich was für gruselige Bilder doch in der Wohnung hängen…. ach ne, das sind ja keine Bilder sondern Spiegel! So früh morgens ist aber auch einfach keine Uhrzeit, um schön zu sein.

Ich für meinen Teil habe gerade früh am Morgen nie viel Laune und mache dann auch am Schminktisch nicht viel aufhebens. Es muss schnell gehen, sollte nicht allzu entspannend sein (sonst penn ich vor dem Spiegel ein) und bestenfalls 10 Minuten dauern. Genau dann nutze ich sehr gerne leichtere MakeUps. Es geht mir vorrangig um ein wenig Ausgleich des Teints, damit man eben nicht mehr ganz so gruselig aussieht und das auf möglichst schnelle, leichte Art und Weise.

Auf der Suche nach einem neuen Helfer zu diesem Zweck fand ich dann das Rival de Loop Young Fresh Kick Make-Up, das ich Euch gerne kurz zeigen will …

Rival de Loop Young Fresh Kick Make-Up

Trotz des ersten etwas „dunklen“ Eindrucks im Geschäft habe ich es eingepackt – 1,99€ ist ja auch wirklich nicht die Welt, wenn es dann nichts ist hat man auch nicht viel verloren, war der Gedanke. „Fresh-Kick“ klang auf jedenfall gut für mich. Wenn das mich morgends neben dem Wasser der Dusche nochmal extra wach“kickt“ soll es mir recht sein.

Rival de Loop Young Fresh Kick Make-Up

Rival de Loop young ist ja eigentlich nicht mehr wirklich meine Sparte, aber aus Erfahrung weiss ich, dass gerade diese MakeUps oft sehr leicht sind und das ist eine Eigenschaft die auch ich noch sehr schätze.

(Wäre ich ein Gouda würde ich eher sagen ich bin mittelalt – bis gut abgehangen. )

Herstelleraussage

Das Rival de Loop Young Fresh Kick Make-up erfrischt und pflegt dank der leichten Textur und des Feuchtigkeits-Komplexes.
Ohne Maskeneffekt werden kleine Hautunebenheiten ausgeglichen und abgedeckt.

  • Farbe 01: Natural
  • für einen natürlich matten Teint
  • Dermatologisch getestet

Inhaltsstoffe

Gerade diese Woche hatten wir bei GTBHC das Thema Inhaltsstoffe – mit in der Tat interessanten Ansätzen. Es ist ja wirklich nicht so einfach mit den Inhaltsangaben. Ihr wisst ja, ich versuche Euch die Inhaltsstoffe stets aufzuführen auch wenn ich kein naturidentischer INCI-Nerd bin und hoffe, dass Ihr wenigstens einen kurzen Blick auf die Inhaltsstoffe von Kosmetika macht.  Bis zu 6 krebserregende Stoffe in einem AUSSIE Produkt? Sowas will man ja wirklich nicht erst dann erfahren, wenn man damit schon seit 1 Monat die Haare wäscht, oder ?

Hier haben wir erfreulicherweise keine großen negativ Angaben, bis auf das allseits beliebte Palmöl – mal wieder.

Das Produkt KANN Palmöl enthalten. (Folgende Inhaltsstoffe können aus Bestandteilen der Ölpalme hergestellt sein: Cetearyl Alcohol, Caprylic/Capric Triglyceride, Glyceryl Stearate, Caprylyl Glycol, Ascorbyl Palmitate.) Hersteller sind nicht verpflichtet, Palmöl als solches zu deklarieren. Somit ist nicht klar, ob es sich um Palmöl oder ein anderes Pflanzenöl handelt.

Talc, sowie Sodium Cetearyl Sulfate, ein Tensid, gehören in die Kategorie gelb: weniger empfehlenswert.

Aqua, Alcohol denat., CI 77891, Cetearyl Alcohol, Caprylic/Capric Triglyceride, Octyldodecanol, Macadamia Ternifolia Seed Oil, Propylen Glycol, Glycerin, Menthyl Lactate, CI 77492, Persea Gratissima Oil, Glyceryl Stearate, Sodium Cetearyl Sulfate, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, CI 77499, CI 77491, Hectorite, Parfum, Sodium Hyaluronate, Tocopherol, Lecithin, Citric Acid, Ascorbyl Palmitate, Glyceryl Oleate, Talc.

Rival de Loop Young Fresh Kick Make-Up

Verpackung

Auch die Verpackung empfinde ich als ordentlich – Pumpspender ist praktisch, gut zu dosieren und erlaubt ein sauberes entnehmen. Die Flasche kann auch komplett aufgeschraubt werden. Wer möchte kann damit, wenn das MakeUp leer ist, etwas Anderes dort einfüllen und hat so eine praktische Pumpflasche, z.B. für Cremes oder wieder eine Foundation.  So muss man eben nicht immer ins Produkt patschen. Ich empfinde es nämlich immer als total grauselig, wenn ich versuche aus meinem Clinique MakeUp das Produkt zu puhlen. Die Glasflasche des MakeUps ist zwar toll und auch hochwertig, aber nur ein Schraubverschluss und Miniöffnung erlauben nur ein giessen, wobei oft viel zu viel Produkt raus kommt, dass ich dann wieder mühsam reinmanschen darf. Da lob ich mir wirklich einen solchen Pumpspender!

Rival de Loop Young Fresh Kick Make-Up

Farbton & Deckkraft

Rein optisch war 01 Natural die hellste Nuance. Beim testen war ich mir allerdings nicht mehr sicher, ob das wirklich was ist. Ich bin weder orange im Gesicht noch möchte ich es dank MakeUp sein. Es war eigentlich schon einen Ticken zu dunkel, aber beim verreiben merkte ich dann, dass der Farbton tatsächlich ein Tick heller wird und sich zudem auch gut verblenden lässt. Überaschenderweise passt es nach dem Auftrag sogar sehr gut zu meinem hellen Teint.

Die Deckkraft ist deckender als ich erwartet hätte. Mittlere Deckkraft ist durchaus gegeben. Rötungen, kleinere Punkte und der Hautton wird zuverlässig ausgeglichen, wirkt sofort ebenmäßiger.

Rival de Loop Young Fresh Kick Make-Up

Der Kick mit dem Kick

Kommen wir nun zu der besonderen Eigenschaft dieses MakeUps, die ich echt richtig ins Herz geschlossen habe.

Die Konsistenz ist zuerst cremig wird auf der Haut aber sehr leicht und lässt sich gut einarbeiten. Sobald das MakeUp beginnt einzuziehen merkt man ein frisches Gefühl auf der Haut, was ich auf den enthaltenen Alcohol zurückführe. Der Alcohol im Rival de Loop Young Fresh Kick Make-Up wirkt zudem entfettend. Das Finish wird matt und das MakeUp verschwindet restlos. Man merkt nur noch ganz leicht, dass man ein MakeUp aufgetragen hat, fast schon wie ganz zart abgepudert. Das Hautgefühl ist wirklich sehr angenehm und gar nicht zugekleistert. Für den Sommer einfach ideal.

Rival de Loop Young Fresh Kick Make-Up

Die Mattierung ist ebenfalls ordentlich, allerdings sollte man nicht zu fettige Haut haben, das packt das MakeUp alleine dann doch nicht und benötigt die Hilfe eines zusätzlichen Puders. Ich für meinen Teil muss nicht mit Puder nachhelfen. Bei meiner Mischaut reicht mir der mattierende Effekt des Rival de Loop Young Fresh Kick Make-Up.

Rival de Loop Young Fresh Kick Make-Up

Besonders gefällt mir an diesem MakeUp das es zwar abdeckt, aber ganz und gar nicht maskenhaft ist. Ich musste mir wirklich ein paar mal ins Gesicht patschen und wenn ich nicht wüsste, das ich gerade eben MakeUp aufgetragen habe könnte ich das nun nicht mehr mit Sicherheit sagen. Wirklich eine interessante Formulierung.

Meine Haut fühlt sich gepflegt an, ist ebenmäßiger und startklar für den Tag. Darunter habe ich übrigens eine MakeUp Base in Form meiner Feuchtigkeitspflege benutzt.

Rival de Loop Young Fresh Kick Make-Up

 

Preis & Erhältlichkeit

Das habe ich bei Rossmann gekauft. 30ml kosten hier 1,99€. Ihr könnt es auch über den Rossmann Onlineshop erwerben.

Rival de Loop Young Fresh Kick Make-Up

Mein Fazit

Wer es leicht mag und frisch und eine mittlere Abdeckung benötigt der sollte sich dieses MakeUp ruhig mal ansehen. Mir gefällt es jedenfalls unheimlich gut und farblich passt 01 Natural auch zu meiner hellen Haut. Die Farbe wird beim auftragen noch ein wenig heller was es dann letzendlich rausgerissen hat.

Das Finish ist sehr natürlich und lässt einen vergessen, das man MakeUp trägt. Dazu kommt der leichte Frischehauch beim Auftrag. Ich mag es wirklich sehr und diese Flasche wird definitiv nicht meine letzte gewesen sein. Allerdings die Flasche, trotz der Standard 30ml, kommt mir so Mini vor irgendwie – wenn ich die so in der Hand habe sehen meine Hände aus wie die Patscherchen von Hulk, nur in Hautfarben 🙂

Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden mit dieser Neuentdeckung und trage sie bereits seit einer ganzen Woche mit Stolz.

 

                          

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

6 Kommentare

  1. Ich habe mir das Make Up aus einer Notlage gekauft, als wir im Mai in Bad Zwischenahn von Rügenwalder zum Mühenfest eingeladen waren. Denn ich habe glatt meins zu Hause vergessen. Einen dm gibt es dort leider nicht, aber ein Rossmann war natürlich auch gut 🙂
    Auch wenn ich nicht so der Makeup und Schminkfan bin, manchmal brauche auch ich Makeup. Ich finde die Konsitenz recht gut und es sieht auch nicht künstlich aus, dennoch wenn ich an die Inhaltstoffe denke, finde ich es nicht so doll, aber ok, ab und zu muss ich Abstriche machen 🙂

  2. Hab mir das Makeup nun gestern gekauft. Der Farbunterschied zwischen dem „Klecks“ auf der Hand und wenn man es dann verrieben hat ist ja wirklich krass. Bin schon gespannt wenn ich dann dazu komme es zu benutzen.
    Danke jedenfalls für den Tipp!
    (Hab dich in meinem entsprechenden Post gleich mal mit verlinkt mit dem Beitrag. 😉 )

    1. Freut mich wenn es Dir auch gefällt. Ich hab mir auch gedacht – ok für den Preis kann ich es probieren. Wenn es dann floppt ärgere ich mich nicht so. Aber es war dann doch für mich eine Entdeckung.

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.