MenĂŒ schließen
schauen Sie was wir machen

Unboxing der Douglas Box of Beauty Januar 2013

von Überraschungen und Geruchstests ...

Im Preview Posting zur Douglas Box habe ich Euch die Produkte fĂŒr Januar alle gezeigt und natĂŒrlich damals auch meine persönliche Auswahl getroffen. Heute konnte ich nun endlich die Produkte selbst mal in Augenschein nehmen, ein bisschen testen und kurz die wichtigsten Details mit der Kamera fĂŒr Euch festhalten …

unboxing

Komm raus, komm raus …

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude, aber wenn man zu lange wartet dann wird man doch etwas nervös. Aber sie kam noch wohlbehalten an, das gute StĂŒck und so durfte ich endlich die kleine Schublade der Box öffnen und meine Produkte entdecken.

 

Die Originalprodukte

Die Originalprodukte waren beide von Anatomicals. Überrascht hat mich hier der Preis, den ich im ersten Moment geschĂ€tzt höher gedacht hĂ€tte. Das hat mich positiv ĂŒberrascht. Die Gesichtscreme kostet 50 ml/ 5,95 € und das Augen-Gel 15 ml / 4,95 €.

originalprodukt2

Das Augen-Gel ist recht angenehm. Duft kann man hier finde ich nicht wirklich ausmachen, es kĂŒhlt aber zum einen und strafft dann auch ein wenig wenn es trocknet. Unter dem Concealer war es auch gut anzuwenden. Man braucht auch zudem nur sehr wenig Produkt- die Packung wird daher sicher eine Weile bei mir halten.

originalprodukt1

Die Gesichtscreme duftet total lecker nach Erdbeer. Die Wirkung ist auch sehr interessant. Man trĂ€gt sie auf, denkt an nix böses und dann fĂ€ngt es ganz zart an im Gesicht zu kribbeln. Danach stellt sich ein kĂŒhlendes aber auch erfrischendes GefĂŒhl ein, das dann langsam abklingt. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe zeigt: Menthol. ErklĂ€rt diesen Effekt. Schlecht finde ich ihn nicht, gerade wenn man morgens noch nicht so richtig wach ist sicher ein zusĂ€tzlicher Wachmacher, aber in die Augen bekommen darf man die Creme somit auch nicht! Brennt sicher wie die Seuche 🙂

 

Meine Probenauswahl

Der Ärger ĂŒber die nicht mehr erhaltene They Real Mascara ist zwischenzeitlich verflogen, sodass ich die anderen Produkte durchaus wieder besser leiden konnte. Ich hatte mir damals folgendes rausgesucht:

– ISADORA DYNAMIC LASH GROWTH SERUM (3ml) Originalpreis: € 19,95 / 1 StĂŒck
– DSQUARED „POTION“ KÖRPERLOTION (30ml) – Originalpreis: € 39,95 / 200 ml
– LACOSTE „EAU DE LACOSTE FEMME“ DUSCHGEL (50ml) Originalpreis: € 22,95 / 150 ml
– ALTERNA PLUMPING STRAND EXPAND FÖHNLOTION (25ml) – Originalpreis: € 27,95 / 100 ml

 

complete-box

 

Das Duschgel von LACOSTE „EAU DE LACOSTE FEMME“ finde ich angenehm. Der Geruch ist nicht zu aufdringlich und weiblich genug fĂŒr meinen Geschmack. Den werde ich sicher wieder mal nachkaufen.

Etwas enttĂ€uscht hat mich allerdings die Bodylotion DSQUARED „POTION“. Zuerst roch ich gar nix, dann etwas aber es hat mich nicht so von den Socken gehauen. Riecht irgendwo fĂŒr mich sehr seifig und etwas zu altbacken. Dazu kommt im Abgang ein recht blumiger Geruch der mich an die alten Stickkissen meiner Oma erinnert.

Die ALTERNA PLUMPING STRAND EXPAND FÖHNLOTION werde ich noch testen mĂŒssen. Geruchlich ist sie aber schon mal ok.

undsonstso1

Das ISADORA DYNAMIC LASH GROWTH SERUM macht die Wimpern im ersten Moment ziemlich strack, aber ich werde es mal eine Weile probieren. Alleine, mit Mascara um zu probieren, ob es besser ist als das Lash Serum von Alverde, dass ich aktuell benutze. Mal sehen …

 

Mein Fazit

Ich bin erneut zufrieden. Die Originalprodukte finde ich gut, preislich sowie geruchlich und anwendungstechnisch. Klar bei den Proben hĂ€ngt es oftmals an den DĂŒften, aber fĂŒr mich ist die Box dafĂŒr genau das Richtige, eben um herauszufinden was ich mag und was nicht. Seit ich die Douglas Box habe kaufe ich wirklich nur noch die Produkte bei Douglas, die mich auch in der Box ĂŒberzeugt haben. Man weiss eben dann ganz genau auf was man sich einlĂ€sst.

Und das „BOXING“ hat noch einen Vorteil; Die unbenutzten Produkte (FehlkĂ€ufe) zu Hause sind fast nicht mehr vorhanden, weil ich eben vorab in aller Ruhe rausfinde, ob ich etwas mag. Und wer mit Freundinnen oder ver Verwandschaft ausprobiert, weiss auch gleich was bei dort gut ankommt und was nicht. Sowas kann beim nĂ€chsten Geburtstag oder Einladungstermin ebenfalls hilfreich sein.

Wie war Eure Box?

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

2 Kommentare

  1. Hach, ich hĂ€tte zu gerne eine Box of Beatuy… Leider war sie bisher immer ausverkauft, trotz immer wieder erneuern der Seite… :/
    Irgendwann hab ich bestimmt GlĂŒck! 🙂

    Viele liebe GrĂŒĂŸe

    Kerstin

    P.S.: Toller Blog! Bist du das im Header?

    1. Ich habe es auch ewig versucht, immer mal wieder drauf und nach den Abos geschaut und eines Tages war eins frei- kam auch fĂŒr mich total ĂŒberraschend, weil ich schon gar nicht mehr damit gerechnet habe. Vielleicht ist hier auch noch der Tipp es immer mal dann zu versuchen, wenn die Box nicht so gut war 😉 dann springen oftmals Leute ab, wo man dann ein freiwerdendes Abo erhaschen kann. Ich drĂŒck Dir die Daumen 🙂

      PS: Vielen Dank, das freut mich. Ja, das bin ich, teilweise auch meine Freundin die diesen Blog hier ursprĂŒnglich mal angefangen hat, aber wg. zu wenig Zeit leider nicht mehr mitmachen konnte. Sie schreibt aber noch ab und an GastbeitrĂ€ge, wenn es sie ĂŒberkommt.

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.