Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Das Reviewduell: High End Styling vs. Balea Hair Styling

Neue Balea Stylingprofis für die Haare

Wenn es eine Beauty Marke gibt die durch Qualität und Preis überzeugt dann gehört für mich defintiv die Marke BALEA dazu. Früher noch trenditup (was jetzt die dekorative Eigenmarke von dm ist) wurden die Haarprodukte inzwischen überarbeitet und haben, bis auf den Namen, nichts von Ihrem Charme verloren. In 2016 gab es dann wieder ein paar neue Produkte für das Sortiment, die ich mir besonders ausgiebig angesehen und probiert habe. Vom frussligen Lockenkopf bis hin zum „Wir-haben-doch-keine-Zeit Schnelltrockner“ gab es einige Überraschungen …

High End Styling vs. Balea Hair Styling

balea-produkte 2016

Kennt Ihr das wenn Ihr im Balea Regal ewig lang herum stöbern könnt? Da findet sich jedes Mal etwas das man noch nicht kennt aber gerade braucht. Für jedes Problem gibt es die passende Lösung und nicht nur das. Es lohnt sich auch oft dort nach günstigem Ersatz für ein Markenprodukt zu schauen. Natürlich lässt sich da keine Absicht unterstellen aber so manches High-End/teures Produkt habe ich schon durch Balea ersetzt einfach weil es sich sehr sehr ähnlich war. 😉 Die Frage ist eben nur: Kann das Drogerieprodukt auch dasselbe leisten? Das möchte ich in dieser Review herausfinden.

DUELL 1: Quick Dry/ Föhn Spray

föhnspray-vs

Die ersten Kontrahenten heißen BALEA Quick Dry Föhn Spray gegen das Garnier Fructis Wunder Öl. Es geht bei beiden Produkten um schnelles Föhnen und leichteres Kämmen mit dem Effekt für mehr Geschmeidigkeit und Glanz. Hier die Fakten:

Das Balea Quick Dry Spray (200ml) besteht aus 2Phasen. Gut durchgeschüttelt und aufgesprüht beschleunigt es die Trockenzeit beim Föhnen und bietet leichte Kämmbarkeit dank pflegendem Panthenol. Leichter Glanz und angenehme Griffigkeit inklusive.

balea quickdry-föhnspray

Garnier hat die Formal seines Wunderöls (150ml) dagegen mit Argan-Öl angereichert und verschafft dem Haar einen Hitzeschutz bis 230°C.  Durch das Wunderöl wird das Haar automatisch leichter kämmbar, es trocknet besser, wird geschmeidig-zart, bändigt Frizz und schafft Glanz.

Ein Hitzeschutz ist natürlich ein Pluspunkt für Garnier allerdings beschleunigen beide Produkte die Trocknung der Haare effektiv. Die Menge ist an die Haarlänge anzugleichen. Ich brauche mit meinen langen Haaren und dem Balea Produkt durchaus 6-7 Spraystöße damit der Effekt optimal ist. Bei dem Garnier Wunderöl reicht mir locker ein Pumpstoß da es, in der Hand verteilt, sich gut ins Haar einmassieren lässt. Vom Duft her sind beide gleichwertig. Das Produkt von Balea erinnert mich immer ein wenig an Himbeere. Garnier duftet sehr fruchtig.

Am Ende punkten bei mir beide Produkte. Ich bin ein Fan des Wunderöls aber es klappt bei mir einfach nicht mit jeder Frisur. Wenn ich die Haare hochstecken möchte sind sie mit dem Garnier Wunderöl viel zu griffig und glatt. So glatt das sie mir mit der Zeit durch die Haarspangen rutschen. Deswegen mag ich das Wunderöl inzwischen nur noch wenn ich einen Zopf oder die Haare offen trage. Dann hat die Frisur Glanz und die Haare sind nicht so spruhsig. Das Balea Produkt eignet sich dafür besser für Hochsteckfrisuren. Schnell eingesprüht ist es nur minimalst fettig und die Haare sind glänzend aber immer noch griffig. Bei der Kämmbarkeit hat Garnier allerdings klar die Nase vorn.

Es würde mir schwer fallen mich hier für ein Produkt zu entscheiden, da wirklich beide Ihre Qualitäten haben.

PREISDUELL

BALEA Quick Dry Föhn Spray: 200ml um die 2,00 €uro
GARNIER Wunderöl Hitzeschutz: 150ml um die 7,00 €uro

DUELL 2: Aufpolsterndes Haarspray

duell2

Ich bin ja schon lange ein Fan dieser praktischen Helferlein für dünnes Haar. Man sprüht es auf und schon hat die Frisur mehr Volumen, Fülle und sieht super aus. Bisher war mein Favorit das Bumble and Bumble Thickening Hairspray das einen wirklich gesalzenen Preis hat. Aber hey – es funktioniert, ich kann nicht davon lassen, will den Effekt auf meine Haare nicht mehr missen also kaufe und brauche ich. Doch beim Balea Anti Frizz Volumen Spray dachte ich mir es lohnt sich sicher hier genauer hinzusehen. Vielleicht ein gleichwertiger und vor allem günstiger Ersatz?

antifrizz volumen haaspray

Beide Produkte sind eine Kombi aus Volumen Haarfüller und Stylingprodukt, sind flüssig, festigend und werden ins Haar gesprüht. Sie werden beide vor dem Styling auf das feuchte Haar aufgesprüht, ein wenig eingearbeitet und dann wird wie gewohnt gestylt.

Beim Bumble and Bumble Thickening Hairspray stört mich schon seit Jahren ungemein sein Geruch. Es riecht wie eine Mischung aus Haarspray und Festiger und das hat wirklich nichts Gutes an sich. Normalerweise ist das für mich als „Nasenmensch“ echt negativ aber wegen seiner grandiosen Wirkung ist es mir wirklich wurscht wie es bei der Anwendung duftet.

verschluss

Beim Balea Anti Frizz Volumen Spray hat mich dann auch der Duft sofort sehr angesprochen. Es punktet nämlich mit einem tollen, blumig, zarten Duft. Auch beim Sprühen ist der Nebel des Balea Produktes viel feiner und lässt sich damit auch besser im Haar verteilen.

Kommen wir nun zum Ergebnis. Ich muss sagen das Balea Anti Frizz Volumen Spray kommt schon an Bumble and Bumble heran aber am Ende fehlt mir dann doch das gewisse Etwas mehr das aus einem guten Produkt ein grandioses Produkt macht. Das Bumble and Bumble Thickening Hairspray festigt stärker, schafft mehr Volumen duftet aber nur mäßig gut.  Balea kann noch mit einem Effekt mehr aufwarten denn es bändigt auch Frizz und fliegendes Haar. Trotzdem: Für mich bleibt Bumble and Bumble weiterhin die Nummer unter den festigenden Haarauffüllern.

PREISDUELL

BALEA Anti Frizz Volumen Spray: 200ml um die 2,50 €uro
BUMBLE and BUMBLE Thickening Hairspray: 250ml um die 30,00 €uro

 

DUELL 3: Lockenpflege

Balea Definierende Locken Lotion

Bei Duell Nummer drei geht es um Lockenpflegeprodukte. Grundsätzlich sind Locken immer etwas trockener als glattes Haar und brauchen deswegen auch viel mehr Feuchtigkeit damit Sie Ihre natürliche Sprungkraft behalten und gesund sowie glänzend aussehen. Hier sind Leave-In Produkte ideal und wer mich kennt weiß das ich für meine Haarspitzen auf diese Pflege schwöre. Seit einem Jahr pflege ich speziell meine Haarspitzen vor dem Zubett gehen damit und finde das ich viel weniger Haarausdünnung an den Spitzen und auch weniger Haarbruch/ -spliss habe.

Ich habe jetzt zwar keine Locken aber auch ohne Locken ist die Balea Locken Lotion eine Option für die Haarspitzenpflege. Dagegen setze ich die Garnier Schaden Löscher Seidige Versiegelung Creme Kur.

Zunächst einmal sind beide Produkte pflegend. Sie ziehen gut ins Haar ein und auch wenn sie wie eine Creme aussehen sind sie im Haar gut einzuarbeiten ohne das die Haare fettig werden. (Wichtig: Hier sollte man es natürlich nicht übertreiben. 1 Haselnussgroßer Klecks reicht vollkommen aus.) Auch duften beide Produkte lecker, fruchtig und pflegen das Haar mit einer satten Portion Feuchtigkeit. Für glattes Haar punkten daher beide Produkte recht gleichwertig bei mir.

lockenlotion

Eine Freundin hat dann mit Ihrem Lockenkopf speziell die Wirkung der Balea Locken Lotion nochmal für mich ausprobiert und schwärmte von gebändigten, weichen Locken die eine weichfliessende Sprungkraft nach der Anwendung hatten. Die Garnier Schaden Löscher Seidige Versiegelung Creme Kur hat bei Ihr die Locken mehr die Haare beschwert.

Es macht hier auch einen Unterschied in der Anwendung. Garnier benutzt man am besten im nassen Haar und die Balea Locken Lotion sollte ins fast trockene/ trockene Haar gegeben werden.

Am Ende lässt sich hier kein Gewinner ausmachen. Wer Locken hat kauft besser das Produkt von Balea, da es für Locken schöne Sprungkraft bringt. Alle anderen können ebenfalls zugreifen und die Lotion dann im nassen Haar anwenden. Hier ist die Wirkung, im Vergleich mit Garnier, sehr sehr ähnlich. Für mich war die Creme Kur von Garnier sehr hilfreich als ich mir die Haare habe wachsen lassen. Gerade weil die Spitzen dann schnell trocken werden können ist eine solche Leave-in Pflege immer empfehlenswert.

PREISDUELL

BALEA Definierende Locken Lotion: 100ml um die 2,00 €uro
GARNIER Schaden Löscher Seidige Versiegelung Creme Kur: 150ml um die 5,00 €uro

Eines wird hier defintiv sehr deutlich. Das Preisduell gewinnt immer BALEA und das mit weitem Abstand. Aber die Drogerie Eigenmarkenprodukte sind, auch wenn Sie „billig“ sind, keinesfalls schlecht. Wir wissen ja alle schon lange das es hier wirklich wert ist nachzusehen und Schnäppchen mit Markenpotenzial abzugreifen.

Für mich hat sich jetzt zwar hier, bei den aktuellen Neuheiten von BALEA, kein so wirklicher Volltreffer rauskristallisiert. Dafür ist meine Freundin mit der Lockenlotion von Balea schwer happy geworden. Und das ist schliesslich auch etwas wert 🙂

beautyblog

Habt Ihr bereits Euer günstiges Vergleichsprodukt bei der BALEA Haarpflege entdeckt ?

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

4 Kommentare

  1. Hallöchen,
    deine Gegenüberstellungen der teuren Produkte und günstigen Alternativen finde ich sehr interessant und informativ. Ich finde auch, dass die günstigen Produkte vielmals gut mithalten können und man sich so doch hin und wieder mal etwas Geld sparen kann! 🙂

    Viele Grüße und eine schöne Woche
    Bloody

  2. ich liebe solche posts, obwohl ich zugeben muss, dass ich nur wengie dieser vergleichposts gelesen habe und umso weniger gute beiträge.
    toll und vor allem sehr hilfreich
    ich fand den punkt mit der locken-lotion interessant .)

    welche Pflege ich benutze und wieso diese, findest du hier NATURKOSMETIK

  3. Ein interessantes Review. Die Produkte von Balea, die du vorgestellt hast, kenne ich leider nicht, aber ich werde sie mir mal ansehen, vor allem die Locken-Lotion. Viele Grüße

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.