Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Maybelline Color Show Sweet and Spicy

Limited Edition

Dieser Sommer ist wirklich hot. Eigentlich stellt ich mir momentan nur noch eine Frage: „Wann bin ich eigentlich durch?“ und „Wer stellt dann den Herd wieder ab?“ Naja, wenn ich schon im eigenen Saft gekocht werde dann kann ich ja ruhig noch ein paar Gewürze dazu tun in Form der Maybelline Color Show Sweet and Spicy Nagellack Limited Edition ….

Maybelline Color Show Sweet and Spicy

Wenn diese bunt-schwarze ColorShow Box ankommt dann bedeutet das immer das mich ein neuer Nagellack Trend erwartet. Und meiner Meinung nach hat Maybelline dafür ein mehr als gutes Händchen für die passenden Trends. Diesen sollte man nämlich nicht hinterherlaufen sondern sie selbst machen.

Maybelline Color Show Sweet & Spicy

Maybelline Color Show Sweet and Spicy

Die Farben im Details

Mit dieser Nagellack Kollektion bekommt der Sommer nochmal so richtig Würze. Die Farben sind von verschiedenen Gewürzen inspiriert und mal tiefgründig mal leuchtend grell an eine kräftige und fruchtige Hot-Salsa erinnern. Insgesamt sind es 6 Farben (431 Vanilla Venom, 433 Caramel Crave, 434 Hot Pepper und 435 Paprika Pop und 436 Crushed Cayenne). Dank Maybelline kann ich Euch vier der sechs Farben genauer zeigen.

Maybelline Color Show Sweet and Spicy


434 HOT PEPPER

Beginnen wir mit dem unauffälligsten der vier Nagellacke. Hot Pepper ist ein Cremenagellack ohne Schimmer und leuchtet ist einem schicken Orangerot. Er ist klassisch rot und je nach Lichteinfall leuchtet er mal heller mal dunkler.

434 Hot Pepper

Bevor wir solch kräftige Farben auftragen: Schützenden Basecoat nicht vergessen. Ansonsten riskiert Ihr eine unschöne Gelbfärbung der Fingernägel. (Falls Ihr es doch mal vergessen habt hilft vielleicht dieser Tipp gegen normale Nagelverfärbungen oder dieser Tipp gegen hartnäckige Nagelverfärbungen)

Der Auftrag gelingt mir sehr gut und es macht Spaß den Nagellack aufzutragen. Dank dem schmalen Pinsel pflastere ich auch nicht gleich alles daneben. Mit einer Schicht bereits deckend hat er keine Besonderen Allüren – bis auf seine kräftige, rote aber immernoch sanfte, fast schon tomatige, Farbe.

Maybelline 434 Hot Pepper

Die neue Formel der Nagellacke trocknet übrigens in nur 60 Sekunden. Das macht schon etwas aus wenn man gerne öfters neue Farben trägt denn man lackiert die Fingernägel dann gleich viel lieber wenn man weiß es dauert nicht 15 Minuten pro Hand. So könnte das, wenn es nach mir geht, immer sein mit den Nagellacken.

Maybelline 434 Hot Pepper

Es bedeutet zwar das ich auch zügig auflackieren muss weil es sonst schon antrocknet und ich bin noch nicht fertig.  Aber wer das öfters macht hat keine Schwierigkeiten mit dieser Tatsache. Nach 1 Minute ist der Nagellack schon anfassbar. Allerdings solltet Ihr dann noch nicht versuchen den Reissverschluss der Hose damit zuzumachen. Dafür gebt Ihm dann doch besser noch 5 Minuten dazu – dann ist alles wirklich 100% trocken und fest.

Falls Ihr noch Topcoat, für eine längere Haltbarkeit, verwenden wollt dann verlängert das natürlich auch wieder die Trockungszeit! Ich lackiere eh nie ohne guten Topcoat, da er jeden Nagellack gleich viel brillanter aussehen lässt.


 

tipp!

Mein Tipp für eine Nagellack-Blitztrocknung: Eine Schüssel mit Eiswasser. Wenn Ihr fertig seid mit lackieren einer Schicht tunkt einfach die Fingernägel ein paar Minuten in dieses Eiswasser ein. Das härtet den Nagellack schneller aus.


436 CRUSHED CAYENNE

LIEBLINGSPRODUKT!

Ohne Frage: Crushed Cayenne war bereits ungetragen mein Favorit in der Maybelline Color Show Sweet and Spicy Kollektion Box. Es ist eine Mischung aus einem dunkelroten Kirsch mit feinen goldenen Partikeln darin. Die sieht man allerdings nur wenn man wirklich sehr genau hinschaut … aber es ist trotzdem schöööön! *bling-bling* wenn ihr versteht 😉

crushed cayenne

In einer Schicht deckt er schon sehr gut und die Farbe wirkt richtig „saftig“. Ich mag eigentlich keine roten Nagellack aber bei Kirschrot mache ich dann doch gerne eine Ausnahme.

Auch hier ist die Trockungszeit okay aber in 60 Sekunden nicht perfekt. Dennoch schneller als das bei vielen anderen Nagellacken der Fall ist. Man hat also schon eine gewisse Zeitersparnis.

Maybelline Color Show Sweet and Spicy

crushed cayenne -snap2

Maybelline Color Show Sweet and Spicy


431 VANILLA VENOM

maybelline vanilla venom

Vanilla Venom? Ist das die weichgewaschene Version des schwarzen Spidermen? Ok wahrscheinlich nicht – ich glaube der trägt kein glitzerndes Nude. 🙂 Ich bin mir dennoch nicht ganz sicher ob ich hier einen Topper oder einen vollwertigen Nagellack vor mir habe. Es ist wohl von beidem etwas. Mit den kleinen goldenen und peachigen Schimmerpartikeln ist er interessant aber die Farbe überzeugt mich einfach nicht.

vanilla venom

vanilla venom

Für eine deckende Schicht lackiert man dreimal! Ich habe mich hier nur auf zwei Schichten beschränkt und da sieht man die Nagelspitze immer noch durch. Es wirkt zwar sehr natürlich aber ich finde es dürfte nicht ganz so rosa-peachy sein. Etwas mehr Coolness hätte dieser Farbe doch gut getan. Oder einfach ein bisschen goldener – wie Vanille eben.


432 TANGERINE TANGO

tangerine tango

Tangerine Tango ist die perfekte Sommerfarbe. Zu gebräunter Haut sieht das absolut toll aus und leuchtet richtig. Durch die kleinen goldenen Partikel passen goldene Schmuckaccessoires ebenfalls hervorragend und der Nagellack ist nicht so langweilig. Die Trocknungszeit ist ähnlich und weil die Goldpartikel so klein sind geht der Nagellack trotz Schimmer immer noch sehr gut mit Nagellackentferner ab.

Maybelline Color Show Sweet and Spicy

Im Kombination mit 436 CRUSHED CAYENNE ergibt sich ein nettes Tupfenmuster. Auch wenn es nicht ganz meine Farbe ist – ich bewundere immer die Frauen die das tragen können und denen es eben hervorragend steht.

nailart-dots

PREIS & ERHÄLTLICHKEIT

Maybelline Color Show Sweet and Spicy

431 Vanilla Venom (7ml) – ca. 3€
432 Tangerine Tango (7 ml) – ca. 3€
434 Hot Pepper (7ml) – ca. 3€
436 Crushed Cayenne (7ml) – ca. 3€

Die Farben 433 Caramel Crave und 435 Paprika Pop sind anscheinend bei uns nicht erhältlich. Zumindest konnte ich Sie beim Aufsteller nirgends entdecken … (Vielleicht waren Sie aber auch nur ausverkauft …)

Mehr Informationen unter: www.maybelline.de »

allefarben

Mein Fazit

Also eins muss ich der Maybelline Color Show Sweet and Spicy LE lassen – sie passt einwandfrei zu den aktuellen Temperaturen. Trotzdem sind es nicht ganz meine Farben. Einzig 436 Crushed Cayenne finde ich richtig schön auch wenn der Name hier nicht so wirklich passt. Weniger Cayenne als mehr Kirsche.  Die Farbe hat gerade deshalb aber auch einen wunderschönen Tiefgang, funkelt ein wenig und sieht für mich sehr edel aus.

Maybelline hat einfach ein Händchen für Trends und diese LE könnte man sogar im Herbst nochmal auflegen. Unter dem Aspekt das die Farbe des Jahres 2015 „Marsala“ (die ebenfalls sehr an ein indisches Gewürz erinnert) der Hingucker in den Frühjahr/Sommer Kollektionen für dieses Jahr war erscheint eine Sweet & Spicy Nagellack Kollektion dann doch wieder ganz sinnig.

Schaut Euch unbedingt noch bei BibbediBabbediBeauty das tolle Stamping mit der Maybelline Color Show Sweet and Spicy LE an – auch eine super Variante für diese „würzigen“ Nagellacke.

signatur-beangel

Welche Farbe ist Euer Favorit aus der Maybelline Color Show Sweet and Spicy Kollektion?

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

10 Kommentare

  1. Die Farben sind hübsch, ich persönlich hätte sie aber wohl eher dem Herbst zugeordnet. 🙂 Crushed Cayenne finde ich schön anzusehen, auch Hot Pepper hat seinen Charme (obwohl ich für orange auch eher selten zu haben bin). 😀

  2. Hey BeAngel,

    ich habe zum Schluss sehr den Eigenglanz vermisst, irgendwie hat er bei mir nicht lange angehalten. Schade fand ich auch, dass man (zumindest bei mir) den Gold-Effekt des dunklen Lackes im trockenen Zustand kaum noch erkennen konnte.
    Das Thema war wirklich schön sommerlich, aber kaufen werde ich sie mir eher nicht.

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende von Marion

    1. Zugegeben die Partikel sind nicht sehr groß – von weitem nicht zu erkennen – lassen sich aber dafür super ablackieren. Es ist ein Kompromiss zwischen Sichtbarkeit und Glitzereffekt. Den Glanz? Ich habe die Erfahrung das es selten Nagellacke gibt die nicht nach ein paar Tagen Ihren Glanz verlieren. Ich lackierte nur mit Base- und gutem Topcoat. Der schafft zudem einen Extra Domingeffekt der alles gleich viel brillanter macht.

  3. Wow, so ein toller und bunter Post! Die Farben sind einfach super 🙂
    Hier geht’s zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

  4. Ich finde die LE von Maybelline richtig toll. Am besten gefällt mir Hot Pepper – obwohl ich sonst gar nicht so für orange zu haben bin. Von der LE habe ich noch Vanille Vendom, der eignet sich auch hervorragend als Top Coat. Die anderen Lacke sind von der Farbe her zwar schön aber alles in allem ist mir das dann doch zu viel Glitzer

    Beste Grüße
    Andrea

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.