MenĂŒ schließen
schauen Sie was wir machen

Doubox September & Doubox Oktober 2015

Review der Originalbox im Doppelpack

Zwei Boxreviews bin ich Euch noch schuldig und diese passen wohl kaum besser als in die Zeit um Halloween. Mit Ruhm bekleckert haben sich nĂ€mlich beide Douboxen nun wirklich nicht und nach dem ersten Blick hĂ€tte man die Boxen lieber direkt zu gemacht und weggestellt. Getestet habe ich die Produkte dennoch wenn auch etwas missmutiger als sonst …

Doubox September 2015
bigsexyhair Haarspray

Das erste Produkt das ich aus der September Box benutzt habe war das bigsexyhair Haarspray. Ein Produkt das entsprechend öfters benutzt wird und sich daher auch gut verbraucht.

big sexy hair Haarspray

Große Besonderheiten kann ich allerdings nicht ausmachen. Es festigt gut und verklebt das Haar auch nicht zu sehr wenn man es in Maßen gebraucht. Der Duft ist ebenfalls eher gĂ€ngig: Haarspray halt. Ein Nachkauf ist fĂŒr mich deshalb auch aus diesem Grund ausgeschlossen denn es gibt da einfach andere Produkte die absolut vergleichbar sind und der Preis ebenfalls. Denn 50ml des bigsexyhair Haarsprays kosten satte 5,99€.

Inhaltsstoffe

 

alessandro pedix feet

alessandro pedifix

Trockene, rauhe FĂŒĂŸe gehen einfach gar nicht und da ich auch sehr gerne barfuß laufe brauchen meine FĂŒĂŸe immer Pflege. Die Fußcreme von alessandro zieht schnell ein und duftet auch besonders. Durch das enthaltene Teebaumöl hat die Creme einen leicht minzigen Duft und kĂŒhlt auch ein ganz klein wenig. Empfinde ich als sehr angenehm da ich auch immer sehr warme FĂŒĂŸe habe. Nach dem eincreme ist allerdings vorsicht geboten 😉 die FĂŒĂŸe sind dann so glatt das selbst barfuß laufen etwas merh Vorsicht notwendig macht. Wirklich ein sehr glattes und weiches Ergebnis das sich vor allem sehr schnell erreichen lĂ€sst. Die Wirkung hĂ€lt dann auch gut 2 Tage. Mein Tipp: Am besten abends vor dem Zubettgehen die FĂŒĂŸe eincremen, Socken drĂŒber und ĂŒber Nacht anbehalten. Das verstĂ€rkt die Wirkung.

Inhaltsstoffe

150ml kosten um die 15,00 €


human + kind Deep Cleansing Cloths

Human + Kind Deep Cleansing Cloths

Bei so einer zuckersĂŒĂŸen Verpackung wird man eigentlich direkt aufmerksam. Was ist das? An der Seite eine kleine Öffnung… KosmetiktĂŒcher? Chiffon? Sehr interessant und weich was nur weich geht.

humankind tĂŒcher

Im inneren verbergen sich zwei TĂŒcher die fast wie festere Watte anmuten. Total kuschlig aus 80% Polyester und 20% Polyamide. Als Kind konnte man mich schon mit einem Kuscheltuch vom Schreien abhalten und mit diesen so weichen „LĂ€ppchen“ hĂ€tte das bestimmt noch besser funktioniert. Eigentlich sind diese hier jedoch allein zur Gesichtsreinigung gedacht.

humankind-anwendung

Von Vorteil finde ich die Nachhaltigkeit. Die TĂŒcher sind waschbar und damit immer wieder zu verwenden. Sie sind eine fortschrittliche Entwicklung der groben Waschlappen die man sich noch vor 15 Jahren ins Gesicht pfefferte. Heutzutage wissen wir ja eine tiefe Reinigung ist gut aber das nur mit so wenig wie möglich Rubbelei und mechanischer Einwirkung auf die Haut.

Im Gesicht sind die TĂŒcher wirklich sehr angenehm. Die Reinigung ist sehr gut aber nur wenn man vorher das MakeUp grob entfernt hat. Ich benutze hierzu Wattepad und Mizellenwasser. Ich habe mir einmal normale das Gesicht gewaschen und einmal mit den TĂŒchern. Letzteres ist eindeutig angenehmer. Interessant war auch das ich nach meiner GesichtswĂ€sche nochmal die TĂŒcher benutzt habe. Da kommt tatsĂ€chlich doch noch so einiges mehr aus den Poren. Finde ich gut sollte man mal probiert haben. Vor allen sehr schonend.

Die Optik der TĂŒcher bzw. das Logo finde ich allerdings nicht so schön. Es passt null zur Verpackung und erinnert mich mehr an Babyprodukte. Ein etwas filigraneres Design auf dem Produkt hĂ€tte ich persönlich schöner gefunden. Zudem kann ich nichts mit dem Namen „human + kind“ anfangen. Passt irgendwie auch nicht.

1 Packung mit 2 TĂŒcher – ca 7,00 €


korres Lipgloss Cherry Lipgloss – Nr. 33 Nude

korres lipgloss

Cherry Lipgloss? Da schliesst man unweigerlich auf die Farbe. Doch Fehlanzeige denn CHERRY bezieht sich in diesem Fall auf die Pflege im Lipgloss. Sie enthÀlt Kirsch- und Jojobaöl.

Die Farbe ist mal wieder wie immer schrecklich grauselig von Douglas ausgesucht. Wenn einem dann nĂ€mlich der Lipgloss gefĂ€llt so bleibt einem gar nichts anderes ĂŒbrig als sich eine andere Farbe zu kaufen. Die Farbe „Nr. 33 Nude“ ist ein unbeschreibliches Gemisch aus Braun- und rötlichen Erdtönen. Kaum schick und noch weniger hipp.

swatch-korres

Feuchtigkeit und macht die Lippen zart und geschmeidig. Die Antioxidantien Vitamin C und E bieten Schutz vor freien Radikalen. Die nicht-klebende Formel sorgt fĂŒr ein angenehmes Finish auf den Lippen. Das Gloss bindet die Feuchtigkeit und hĂ€lt die Lippen ĂŒber Stunden zart.


Ivybands Anti-Rutsch Haarband

Ich muss gestehen ĂŒber dieses Produkt habe ich mich gefreut …. solange es noch in seiner Verpackung war. Ich bin seit etwas lĂ€ngerem schon auf der Suche nach einem gutem Haarband und vor allem auch nach einem das nicht rutscht. Die Beschreibung war daher wirklich klasse und genau das was ich gesucht habe: „Das Anti-Rutsch-Haarband aus den USA! Das Ivyband aus hochwertigem Material ist samtartig bezogen und verhindert so ein Verrutschen oder ein nerviges Nachkorrigieren des Haarbands. Endlich liegen die Haare den ganzen Tag!“

Ivybands Anti-Rutsch Haarband

Raus aus der Verpackung, Haare gebĂŒrstet und rein damit …. 2x den Kopf gedreht und *schnapp* das Haarband hing mir am Hinterkopf. Was fĂŒr eine EnttĂ€uschung fĂŒr mich. Also entweder bin ich zu doof um ein Haarband anzuziehen oder meine Haare sind so glatt das es niemals funktionieren wird. Allein wenn ich das Band mit Haarnadeln fixiere geht es. Das ist aber auch recht unnĂŒtzt und wer braucht dann noch dieses Haarband ich nicht.

Bleibt also festzuhalten: GUT das ich das durch die Doubox mal so probiert habe. Jetzt weiß ich das diese Marke nichts fĂŒr mich ist und das Haarband fĂŒr meine Haare auch nicht halten kann was es verspricht. Wie sah es bei Euch aus? Hielt es da besser?

Das Haarband kostet, in allen AusfĂŒhren, etwa 7,00 €

Mein Fazit zur Doubox September 2015

Am Ende blieb mir ein Haarspray, Fußcreme und ein Gesichtsreinigungstuch. Die Produkte waren aber alle eher mittelmĂ€ĂŸig und brachten auch kaum grĂ¶ĂŸe Überraschungen. Die grĂ¶ĂŸte EnttĂ€uschung war fĂŒr mich das Haarband. Am besten hat mir das Gesichtsreinigungstuch aufgrund seiner Wirkung und der Nachhaltigkeit gefallen.

 


 

Doubox Oktober 2015
Percy & Reed Volumenshampoo

Das schwerste Produkt in der Oktober Box war sicherlich das Volumenshampoo von Percy & Reed.  Die Marke an sich kannte ich aus England, wo sie sehr beliebt ist, und einem Volumenshampoos bin ich grundsÀtzlich auch nie abgeneigt. Als Blondine habe ich feines Haar und das gleiche ich eben gerne mit einem Shampoo aus. Zudem könnten lange Douglasbox Abonennten die Marke auch noch aus der Douglasbox Mai 2014 kennen. Dort war nÀmlich das Percy & Reed Styling & Fragrance Spray enthalten.

percyreed-volumenshampoo

Das Shampoo kommt nicht ohne Silikone aus aber meinen Haaren hat das auch noch nie geschadet. Bei mir ist es eher umgekehrt das ich bei Shampoos ohne Silikone viel eher zu sprusigem und fliegendem Haare neige als mit. Auch beim Volumen bin ich zufrieden, es wirkt durchaus fĂŒlliger. Dennoch kommt das Percy & Reed Shampoo nicht an mein Top-Volumenshampoo von Guhl (Langzeit Volumen) heran. Leider.

Inhaltsstoffe

 

alessandro take off Nailpolishremover

Ein kleiner Nagellackentferner in Gelform mit 8ml Inhalt fĂŒr die Handtasche. Meine erste Frage hierzu: „Ist das sinnvoller als Nagellackentferner?“ alessandro gibt an Durch die pflegenden Inhaltsstoffe werden Nagelhaut und -bett nicht angegriffen, stattdessen ziehen wertvolle Wirkstoffe ein das mit dem Gel, ohne große MĂŒhen, die Farbschicht vom Finger abziehen lĂ€sst, um den NĂ€geln hiernach weitere Pflegemaßnahmen zu gönnen.

takeoff-nailpolish-remover

Normaler Farbnagellack geht damit relativ gut ab. Allerdings auch nicht besser wie mit normalem Nagellack. Es gibt nur eins das mit direkt auffĂ€llt: der Geruch. Es stinkt nicht ganz schrecklich wie Nagellackentferner. Kann natĂŒrlich auch ein Vorteil sein. Ansonsten habe ich mich mit diesem roten, krĂŒmeligen Gel natĂŒrlich auch an Glitzernagellack gewagt, welcher ja immer DER ultimative Knackpunkt beim ablackieren ist. Pustekuchen! Leider kein so innovatives Produkt als das es das schafft.

remover

Es war ein nettes Gimmick in der Box aber, bis auf den fruchtigen Geruch, eigentlich nicht viel anders. FĂŒrs unterwegs ist es vielleicht eine optionale Lösung allerdings nur wer auf Glitzernagellack verzichtet.

Inhaltsstoffe

8ml kosten etwa 4,00€


Annayake Ultratime – AntiAging Augencreme

Annayake Produkte hatten wir nun ja schon einige in der Box aber diese Augencreme ist das erste das ich gut finde.

annayake augencreme

Die Augencreme ist angenehm aufzutragen. Nicht zu leicht daher auch perfekt im Herbst. Kurz darauf ist sie auch schon eingezogen. Der tolle Effekt kam dann am kommenden Tag. Die Augenpartie war auch da noch schön weich, gepflegt und der Concealer hilet auf dieser FlĂ€che super. Wirklich ein angenehmes GefĂŒhl gerade wenn Ihr, so wie ich, im Herbst eine eher trockene Augenpartie habt.

Doubox Oktober 2015

Leider hat die Creme auch einen gesalzenen Preis. Da ĂŒberlegt man dann doch zweimal ob man sie sich kauft oder nicht. Das werde ich auch tun …

Inhaltsstoffe

15ml kosten um die 100,00€


Ecodenta Black Whitening Zahnpasta

Wie heißt es so schön: „Black is beautiful!“ – nun auch fĂŒr die ZĂ€hne. Mit der schwarzen Ecodenta Zahnpasta hat man zuallerstmal jede Menge Fun vor dem Badezimmerspiegel.

ecodenta black zahncreme

Diese Zahncremevariante ist immer mehr im kommen und da fragt man sich doch: „Macht das Sinn?“, „Bringt das Vorteile?“

Es ist ja bekannt das man sich – sofern nichts anderes zur Hand ist – auch mit Kohle und einem StĂŒck Ast den man am vorderen Ende aufreibt – die ZĂ€hne putzen kann. (… hab eindeutig zu oft Survivalsendungen geschaut ;)) Soll auf jeden Fall funktionieren. Auch die ecodenta Black enhĂ€lt Holzkohle sowie TeavigoTM. Holzkohle fĂŒr den Whitening Effekt und TeavigoTM gegen Zahnstein und fĂŒr die antibakterielle Wirkung.

Das PutzgefĂŒhl ist grundsĂ€tzlich wie mit jeder anderen Whitening Zahmcreme auch und, bis auf die schwarze Farbe, eigentlich nicht ungewöhnlich.

Sie hat allerdings auch Ihre Nachteile. Die dunklen unter den Zahnpastas sind eben auch sehr abrasiv, das heißt, die Holzkohle schleift VerfĂ€rbungen vom Zahnschmelz ab. Auf Dauer ist das eher kontroproduktiv da irgendwann das dunkle Zahndentin zum Vorschein kommt. Ein weiterer Nachteil fĂŒr mich ist das fehlende Fluorid. Die Zahncreme schĂŒtzt damit weder vor Überempfindlichkeiten noch vor Karies. Eine Daueranwendung wĂŒrde ich daher auch nicht anstreben sondern allerhöchstens 2 Wochen.

Inhaltsstoffe

100ml kosten etwa 5,00€


Biotherm Biosource Gelee

Eigentlich ein sehr gutes Peeking fĂŒrs Gesicht. Das Produkt hat eine Anti-Haft-Technologie die natĂŒrliche Mikroperlen enthĂ€lt. So kann es Verhornungen und auch kleinste Unreinheiten porentief reinigen/entfernen. Das Gel entwickelt beim auftragen einen ganz leichten Schaum. Dazu sehr feine Peelingkörnchen – im Grunde ideal. Es gibt jedoch auch ein ABER weswegen ich jedem vom Nachkauf und der Benutzung abrate!

Doubox Oktober 2015

Auch wenn das Produkt auf den ersten Blick super ist und auch damit wirbt  zu 90% auch biologisch abbaubar zu sein so enthĂ€lt es das umweltschĂ€dliche Mikroplastik – verdeckt unter dem Inhaltsstoff „Acrylates Copolymer“. Mikroplastik zieht Umweltgifte an, wird von Meeresorganismen gefressen und ist nie wieder aus der Umwelt zu entfernen. SEHR SCHLECHT! Da hĂ€tte ich von Biotherm besseres erwartet. Alternativen gibt es doch wirklich genug.

FĂŒr mich deshalb definitiv kein Nachkaufprodukt und so landete die Flasche samt Inhalt, gemĂ€ĂŸ der Empfehlung des Naturschutzbundes, im HausmĂŒll.

Inhaltsstoffe

Mein Fazit zur Doubox Oktober 2015

Die Doubox Oktober 2015 gefiel mir etwas besser als die Septemberbox denn sie enthielt auch wirklich neue Produkte die ich noch nicht kannte. Das macht dann auch viel mehr Spaß sie auszuprobieren. EnttĂ€uscht hat mich am Ende das Biotherm Gesichtspeeling – Mikroplastik geht gar nicht. Dagegen konnte mich die Annayke Augencreme absolut ĂŒberzeugen und mit der Zahnpasta hatte ich einiges zu lachen. Schon witzig wie die im Mund aussieht 🙂 Passt super zu Halloween!

In diesem Sinne wĂŒnsche ich Euch heute abend noch einen angenehmen Gruselday und mehr SĂŒsses als Saures 🙂

Lifestyleblog

 

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

2 Kommentare

  1. Die Boxen finde ich ziemlich cool 🙂 Meine Mum holt sich nun auch schon seit Jahren die GlossyBox und ist von dieser nach wie vor begeistert.

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.