Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Douglas Box of Beauty Juni 2014

... Happy Summertime statt Skincare

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Da hat es die Douglas Box of Beauty Juni 2014 doch tatsächlich geschafft uns wenigstens ein klein wenig hinters Licht zu führen. Während alle dachten, aufgrund des Originalproduktes, das es sich in der nächsten Box um Tagespflege/ Cremepflege drehen würde kam es nun mit „Happy Summer“ ein klein wenig anders …

Die Stimmen zur Box sind wie immer sehr verschieden: Während die einen schon den „Tod der Douglasbox“ verkünden schreiben wieder andere offene Briefe an Douglas. Und es gibt tatsächlich auch positive Reviews, die mit dem Inhalt im Juni 2014 trotzdem zufrieden sind. Eine Beautybox die polarisiert und ist es wirklich so: Sterben die Beautyboxen schon wieder aus? Pulver verschossen? NoIdeas? NoThemes?

Douglas Box of Beauty Juni 2014

Ist es wirklich schon soweit? Naht das Ende der Douglasbox und hat Douglas es sich zur Hauptaufgabe gemacht für uns nur die schrecklichsten Produkte in die Boxen zu packen, dass wir die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, uns abwenden und prompt kündigen?

Ich gebe Douglas Recht wenn man die Aussage trifft: Der Wert von 15,00 Euro wird immer erreicht. Das ist tatsächlich so und man hat den Wert somit jeden Monat auch wieder raus. Aber sind wir damit zufrieden? Nein. Manchmal kommt es mir so vor als schreien die Unzufriedenen lauter als die Zufriedenen. Um es an dieser Stelle einfach abzukürzen: „Überraschungsbox“ ist das was man sich hier immer wieder vor Augen führen muss. Wenn man sich für die Box entscheidet dann geht man das Risiko ein eben nicht 100% zufrieden zu sein. Wer das nicht will soll die 15 Euro direkt in die Hand nehmen und sich die Produkte kaufen die er persönlich mag.

Wenn wir jetzt hier eine Umfrage starten würden was Ihr denn gerne in der Douglas Box of Beauty haben wollt – dann wird das eine seeeehr lange Liste und am Ende ist das Ergebnis dasselbe: Irgendeiner ist immer unzufrieden, weil eben nicht seine Top-Favorite Produkte drin sind.

„Das ist Geschmackssache hat der Affe gesagt und in die Seife gebissen!“

Aber nun zurück zum Thema 🙂 den Produkten und wie ich persönlich sie finde …

Grown Alchemist Handcreme „Vanilla & Orange Peel“

Douglas Box of Beauty Juni 2014

Das Originalprodukt diesen Monat ist ein 100% Newcomer in der Box. Ich persönlich kannte die Marke auch noch gar nicht finde sie aber sehr interessant. Alle organischen Inhaltsstoffe der Creme enthalten keine Spuren von künstlichen Düngemitteln oder Pestiziden und auch keine tierischen Inhaltsstoffe. Ein sehr hoher Anspruch der hier gesetzt wird. Die Handcreme in der Box ist eine nicht fettende, an Antioxidantien reiche Pflege die die Hände und die Nagelhaut auf natürliche Weise beruhigt und mit Feuchtigkeit pflegt.

Douglas Box of Beauty Juni 2014

handcream-inhaltsstoffe

Nicht fettend kann ich in der Tat bestätigen. Die Creme zieht richtig schnell bei mir ein und besonders toll finde ich die Creme für meine Nagelhaut. Wer die Hände am eincremen ist braucht dann nur noch die Augen zu schliessen und steht mitten in einem Orangenhain.

Auf der Aussenseite meiner Hände war es sehr angenehm. In den Handinnenflächen merkte ich die Creme noch etwas länger – aber hier zog sie etwas später dann auch vollständig ein. Zurück bleibt dieser feine Orangenduft. Sehr lecker und wenn man draussen in der Sonne ist ist das Urlaubsfeeling pur: Sonne, der Duft von Sonnencreme und mallorquinischen Orangenfrüchten.

Douglas Box of Beauty Juni 2014

Originalprodukt | Inhalt: 65 ml  | Preis: 17,00 €


Douglas WM Fan Schminkstift

Einen Ticken zu spät für den WM Einstieg aber das kann ich als kleiner WM-Fussballfan durchaus gebrauchen und es liegen ja auch noch (so hoffe ich) eine Menge Spiele vor uns. Beim ersten WM Spiel habe ich meine Kriegbemalung noch mit Faschingsfarbe gemalt – so ein fertiger Flaggen-Stift-Set ist dann doch die einfachere Lösung und man kann damit Ruck Zuck alle Umstehenden „Schlandisieren!„.

Douglas Box of Beauty Juni 2014

Etwas Vorsicht bei der Anwendung ist geboten – der Stift sollte nicht zu weit rausgedreht werden und man muss dann auch zwei, dreimal über die entsprechende Stelle gehen bis die Farben satt rauskommen. Ebenso ist es nicht zu empfehlen den Stick bei 30 Grad einfach mal so in die Tasche zu stecken – der schmilzt!

germany2

Douglas Box of Beauty Juni 2014

Für alle Inci-Fans hier noch die Inhaltsstoffe auf der Rückseite:

Douglas Box of Beauty Juni 2014

Originalprodukt | Inhalt: 8,4 g  | Preis: 1,99 €


 

Douglas Sun Cream Face SPF 30

Das was mir bei der Pinkbox verwehrt blieb hat die Douglas Box nun erfüllt: eine neue Sonnenpflege und dann auch noch fürs Gesicht. Ich bin jemand der sehr sehr ungern die reguläre Sonnencreme oder -lotion ins Gesicht gibt. Das ist immer so fettig total unangenehm und unter MakeUp noch viel unangenehmer (zugepappt).

Douglas Box of Beauty Juni 2014

Diese Sonnencreme für das Gesicht ist auch noch wasserfeste Sonnenmilch High SPF 30 mit UV-A- und UV-B-Filter. Die Textur mit dem speziellen DNA-Sun-Defence-Komplex aus UV-Schutz, Vitamin E und Kerzenstrauchextrakt hilft bei regelmäßiger Anwendung, den Auswirkungen sonnenbedingter, vorzeitiger Hautalterung und Fältchenbildung vorzubeugen.

Douglas Box of Beauty Juni 2014

Der Duft riecht definitiv nach Urlaub und ich finde es sehr gut wie schnell diese Sonnencreme einzieht! Auf diese Pflege kann man optima,l anstatt der normalen Tagespflege, verwenden und mit SPF 30 so auch einen ordentlichen Sonnenschutz herstellen. Gefällt mir sehr gut und wird beim nächsten warmen Sonnenstrahl benutzt.

Douglas After Sun Lotion

Passend dazu war in der Box auch gleich noch die AfterSUN Lotion. Diese kann man für Gesicht oder Körper nutzen – aber ich finde sie passt dann doch besser ins Gesicht – zumal hier auch nur 50ml enthalten sind und es für den Körper auch andere Lotions gibt.

Douglas Box of Beauty Juni 2014

An einem heissen Tag den man draussen verbracht hat ist es für die Haut eine Wohltat wenn sie nach dem Sonnenbad und einer Dusche mit einer AfterSUN Lotion verwöhnt wird. Die Creme kühlt, füllt die Feuchtigkeitsdepots wieder auf und hilft auch dabei die Bräune länger zu erhalten.

So eine AfterSUN Lotion kann auch als Sofort-Beruhigende Pflege benutzt werden z.B. wenn man Rasurbrand hat oder und vor allem bei einem leichten Sonnenbrand. Das nimmt die Haut besonders dankend an. Übrigens kann man eine solche AfterSUN Lotion auch für strapazierte Haarspitzen verwenden.

Douglas Box of Beauty Juni 2014

Douglas Box of Beauty Juni 2014

Wer sich fragt wie lange man eine Sonnencreme überhaupt verwenden sollte der kann hier mal zur Apothekenumschau klicken. Da gibts alle wichtigen Infos zur Haltbarkeit und Zeit der Verwendung.

Probiergröße Douglas AfterSUN Lotion | Inhalt: 50ml  | Preis: unbekannt


Baldessarini Nautic Spirit – FOR MEN

Huch! Was ist das denn nu? Ja… spätestens hier bestätigt sich dann auch für mich die unverhersehbarkeit einer Überraschungsbox. Nun habe ich doch tatsächlich das Männerduschgel erwischt. *aaaargh!* Gerne hätte ich auch Erfrischungstücher, noch lieber den Lipstick in der Farbe Rio-Fever oder wegen mir auch noch die Selbstbräunungstücher wesentlich mehr in meiner Douglas Box of Beauty Juni 2014 bevorzugt. Aber es ist nunmal kein Wunschkonzert und so werde ich demnächst mit dem Baldessarini Nautic Spirit einfach wieder einen Mann glücklich machen.

 Douglas Box of Beauty Juni 2014

Douglas Box of Beauty Juni 2014

duschschaum

Schlecht riecht es ja nicht … das könnte ich mir sehr gut an einem Mann vorstellen und ja ich würde es auch richtig gut finden. Für mich passt es natürlich nicht so wirklich.

Probiergröße Baldessarini Nautic Spirit | Inhalt: 50ml  | Originalpreis für 200ml: 22,95 €


all-products

Mein Fazit zur Douglas Box of Beauty Juni 2014

Bis auf das Duschgel von Baldessarini bin ich diesen Monat erneut soweit zufrieden. Es macht auch einfach Spaß nicht zu wissen was da kommt und dann mit freudiger Erwartung die Produkte aus der Box zu fischen. Ich gebe da gerne zu das es bei mir auch dieses simple Gefühl ist das ich einfach spannend finde und weswegen ich die Box auch sicherlich nicht kündigen werde.

Die Grown Alchemist „Vanilla & Orange Peel“ Handcreme macht weiche – aber keine fettigen Hände und duftet sehr lecker. Ich habe da auch schon ein weiteres Produkt ins Auge gefasst, dass ich mir mal ansehen will. Ich finde es klingt sehr vielversprechend und passt gut in den Sommer: und zwar das Reviving Ylang Ylang, Pearl & Peppermint Körperpeeling.

Ansonsten scheint es bei Douglas viele Schland-Fans zu geben 🙂 nun kann ich zu meinem GERMANY Haargummi aus Mai 2014 nochdie passende Fanschminke benutzen. Damit ist der Teamspririt perfekt und es passt ja auch zum erneuten „Sommermärchen“.

happysummer3


Alle Informationen zur Douglas Box of Beauty bekommt Ihr direkt bei Douglas. Solltet Ihr da Interesse an einem Abonnement haben es aber nicht mehr verfügbar sein, versucht es einfach immer mal wieder. Es ist nicht unmöglich, man muss einfach nur sehr konsequent sein.

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

11 Kommentare

  1. Hallo, bisschen spät, aber wollte nur erwähnen, dass die Gesichtscreme (also Sonnencreme) eine Originalgröße ist und der Wert bei knappe 10,- EURO liegt. Hatte auch die Box und hatte zunächst alles wieder fertig gemacht für den Rückversand. Dann habe ich das mit der Gesichtscreme gesehen und hab es dann behalten. Bin zunächst von einem Set ausgegangen: Sonnencreme und After Sun. Sonnencreme fürs Gesicht sieht man irgendwie nicht so häufig in den Regalen.

    Liebe Grüße

    Melanie

    0

    0
    1. Danke für Deinen Kommentar. – es gibt das Set noch in größer was hier in der Box war ist die Reisegröße die aber so gesehen ja auch Originalgröße ist. Ich bin von der Creme wirklich sehr angetan – nutze sie immer für den Pool und auch die After Sun Pflege ist super. Nicht so fettig und sehr angenehm im Gesicht. Davon bekomme ich auch nicht so viele Hautunreinheiten wie wenn ich eben normale Sonnencreme auch im Gesicht verwende 🙂

      0

      0
  2. …..bin persönlich auch von der letzten box oft beauty sehr enttäuscht…. man kann sie jedoch zurück senden und der Betrag wird auch erstattet!!! 🙂 das Abo bleibt bestehen und man kann sich so auch nur für einzelne Boxen entscheiden. Das finde ich ganz gut 🙂

    0

    0
  3. Ach, das tat nach all dem Facebook-Gekreische ja mal richtig gut, eine sachliche und faire Bewertung zur BoB zu lesen!
    Ich fand sie diesen Monat ehrlich gesagt auch nicht so dolle, aber muss ich deshalb schimpfen, pöbeln oder gar verbal ausfallend werden?
    Für mich ist die Box of Beauty eine Wundertüte für große Mädchen. Manchmal hat man Glück, manchmal eben nicht. Und wenn man merkt, man ist dauerhaft unzufrieden, tja – das kündigt man eben.
    LG Claudia

    0

    0
  4. Hallo BeAngel,

    wie wahr Dein erstes Statement ganz oben ist. Genauso sehe ich das auch, die Box ist kein Wunschkonzert und man sollte für Überraschungen offen sein. Ich finde das Gekreische und Gemeckere mehr als albern.
    Vielen Dank dass Du entgegen manch anderer Bloggerinnen die Produkte wenigstens vorgestellt hast.
    Die Orangenhandcreme klingt ja wirklich nach Sommerduft, das ist für mich immer ein ganz wichtiger Aspekt.
    Den „Schlandisierungsstift“ würde ich als lustiges Gadget in der Box sehen und dass auch Douglas Eigenprodukte enthalten sind, finde ich im Gegensatz zu manchen Abonnentinnen überhaupt nicht verwerflich. In preiswerteren Drogerie-Boxen findet man auch Eigenmarken, die im allgemeinen sogar recht gute Bewertungen bekommen.

    Liebe Grüße von Marion

    0

    0
    1. Danke – ich mache selbst, wenn die Box ankommt, den Versuch auch mal andere Meinungen zu den Produkten zu lesen. Ich erfahre jedoch nur wie schlecht die Box doch ist, jede Menge Nichtigkeiten und das sie selbstverständlich zurückgeschickt oder umgehend gekündigt wird. Um die Produkte geht es da schon lange nicht mehr. Und der Tonfall ist auch oft nicht mehr höflich. Wer sich so über eine Box ärgert soll sie einfach kündigen und die Sache abhaken. Infos zu den Produkten kann man dann auf anderen Blogs, die dazu etwas schreiben, nachlesen 😉 Wenn einem dann etwas gefällt soll man es sich einfach vom gesparten Boxengeld selbst kaufen. Das schont jeden Monat die Nerven 😀

      0

      0
  5. Ich habe keine einzige Beautybox mehr im Abo (nur noch die Wohlfühlbox von Medpex) und kann auch hier nur sagen, wenn ich den Inhalt sehe: Ich bereue es nicht. Natürlich gebe ich Dir recht, wenn Du sagst ,dass man sich immer wieder bewusst machen sollte, dass es sich um eine Überraschungsbox handelt. Die Douglas-Box habe ich auch nie bezogen, kann detailliert nichts dazu sagen. Allerdings die Glossy- und Pinkbox und speziell in erstgenannter waren oft ständig zum gleichen Thema Dinge dabei (und dann natürlich nicht mal auf den Hauttyp abgestimmt, obwohl man ein Profil ausfüllen konnte anfangs), was soll man alle 2-3 Monate mit einer Gesichtspflege und am besten noch jeweils für einen unterschiedlichen Hauttyp…oder mit knallblauen Lidschatten zu grünen Augen, sowas mag nicht jeder. Ich auch nicht, daher abbestellt. Gegen Überraschungen habe ich nichts, im Gegenteil, genau aus dem Grund bezog ich viele Boxen; wenn hier und da mal ein halbwegs neutrales Produkt dabei war, was nicht meinen Geschmack getroffen hat, ok, damit MUSS ich rechnen. Aber nicht mit nicht gut durchdachten Produktzusammenstellungen.

    0

    0
    1. Die Glossybox muss ich auch sagen kenne ich nicht – da hat es mich bisher auch noch nicht hingezogen – ich habe nur die Pinkbox und das bereits seit es sie gibt, bei der Douglasbox klappte es erst später – aufgrund der begrenzten Abos – aber die habe ich nun auch schon im zweiten Jahr. Es macht mir aber jetzt auch nichts aus wenn ich 2x eine Gesichtscreme drin habe. Klar ist das dann auch alles aufzubrauchen. Ich gebe auch zu das ich nicht alle Produkte bis zuletzt aufbrauche – manchmal gebe ich sie auch weiter. Da ich nie mit den Fingern in einen Tiegel gehe und nur Spatel benutze geht das dann auch bei einer Gesichtscreme ganz gut. Wenn das nicht jede Woche die gleiche Marke ist stört mich das dann auch nicht wirklich. Wenn es dann noch eine gerade erst rausgekommene Creme ist noch viel weniger.

      Ich bin eigentlich ganz froh – gerade auch mit Douglas – das wir nun neben dem Hauptprodukt nicht immer nur noch kleine Minipröbchen drin haben. 50ml das ist schon etwas was man auch richtig ausprobieren kann und nicht nach 1x benutzen leer ist. Deshalb sehe ich auch hier durchaus eine Verbesserung.

      Dennoch kann ich auch verstehen wenn man sich mehr Abwechslung wünscht. Vor allem der Ruf nach mehr dekorativer Kosmetik ist immernoch sehr laut … aber das kommt auch noch und auf diese Themenbox freue ich mich jetzt schon ^^

      0

      0
  6. Danke für deine Einschätzung. Du sprichst mir aus der Seele.

    Ich habe genau die gleiche Box und verstehe die fürchterliche Aufregung, die frau grade liest, nicht so ganz.

    0

    0

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.