Menü schließen
schauen Sie was wir machen
14. September 2013494Views10Kommentare

Douglas Box of Beauty September 2013

Ich baue kleine Shiseido-Türme und male Kringel ...

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Da merkt man beim schreiben erst richtig, wie einem das doch gefehlt hat – wow. Kommen wir also nun zur zweiten Box diesen Monat: Douglas Box of Beauty – September 2013 . Noch hängen wir in der Überaschungsbox-Hölle fest und kein Ende in Sicht. Aber ich kann derzeit trotzdem auf Besseres hoffen. Zumindest hatte ich bei dieser Douglas Box of Beauty September 2013  ordentlich was zu swatchen.

Douglas Box of Beauty September 2013

Douglas Box of Beauty September 2013

Leider sind es fast immer die gleichen Proben, die einem in der letzten Zeit in der Box begegenen. Selten lässt sich etwas wirklich innovatives entdecken. Dafür kann ich mittlerweile mit den Shiseido Produkten aus der Douglas Box of Beauty ganze Türme zusammenbauen, soviele Proben habe ich nun schon von der Marke hier. Trotzdem wird mein Kaufanreiz deshalb nicht höher liebe Firma Shiseido. Ich finde immer noch Eure Creme riecht nach Oma 🙂 und solange ich noch keine Oma bin, werde ich die daher auch nicht benutzen.

*Grauenvoller Gedanke ON* Ich habe allerdings fast die Befürchtung diese Aussage nimmt Shiseido wörtlich bei Ihrem „Probensport“ o.O und ich werde nun nicht mehr sicher sein, vor den kleinen Minitiegeln und -tuben. *Grauenvoller Gedanke OFF* Clinique ist übrigens auch so ein Kanditat – hier kann ich die Produkte allerdings noch verwenden – die riechen nämlich für meinen Geschmack wesentlich besser.

 


OK – da Shiseido nunmal drin war und wir jetzt schon drüber gesprochen haben, fangen wir einfach direkt damit an:

Shiseido Benefiance Creamy Cleansing Foam – PROBE
Originalgröße 30ml – 11,04 Euro UVP

Douglas Box of Beauty September 2013

Irgendwie werde ich mit der Marke nicht warm. Vertragen habe ich die Sachen noch nie gut – die Cremes waren mir oft zu reichhaltig und ich fühle mich einfach noch nicht alt genug für diese Creme/ Reinigung/ Nachtpflege/ Lotion usw. Hätte ich mir daher auch in einer Zusammenstellbox, wenn es sie denn noch geben würde, nicht ausgesucht.

 


GoodSkin Labs – “Exten 10″ Gesichtscreme – PROBE
Originalgröße: 50ml – 42,95 Euro UVP

Douglas Box of Beauty September 2013

Das Originalprodukt aus APRIL 2013 neu aufgelegt als Probe sozusagen. Meinen Käse zur Creme könnt Ihr gerne im damaligen Beitrag nochmal nachlesen. Ich finde, wenn das schon als Originalprodukt in der Box war dann braucht man es eigentlich nicht mehr als Probe beizulegen. Entweder hat es im Original schon überzeugen können – oder eben nicht. Daran würde nun auch eine erneute Probe nichts mehr ändern. Aber, man sieht ja oft nur sich selbst, es gibt vielleicht Neuabonennten der Douglas Box of Beauty die die Creme eben noch nicht kennen und sich über die Probe deshalb freuen würden… Von daher will ich mal nichts gesagt haben.

Douglas Box of Beauty September 2013

 


Thomas Sabo – Charm Club „Charm Rose“ – Parfumprobe
Originalgröße 50ml – 49,90 Euro UVP

Ah – endlich eine absolute Neuentdeckung! „Charm Rose Intense“ ist nach Thomas Sabo „Charm Kiss“ und Thomas Sabo „Charm Rose“ die neueste Edition dieses Damenduftes. Erst seit September 2013 erhältlich passt er perfekt in die kommende Herbst und Wintersaison.

Douglas Box of Beauty September 2013

Ein sehr weicher, femininer Duft finde ich. Sehr geheimnissvoll – in der Tat und gefällt mir wirklich gut. Der Duft kommt vom wertvollen natürlichen Rose Absolue, das aus intensiv duftenden, tief-roten, fast schwarzen Rosen gewonnen wird. Ja man könnte in wirklich mit „charmant“ umschreiben – schmeichelt er doch sehr sinnlich und charmant meine Nase.

Douglas Box of Beauty September 2013

Neben den eher rosigen – blumigen Akkorden der Rose Absolue in der Herznote folgt ein sehr exotischer Geruch. Rosenholz, Patschuli, Vanille und Ambra verleihen der Basisnote einen samtig-sinnlichen Duftschweif, was dem Duft sehr viel Tiefe gibt.

Wirklich eine interessante Kombi die ich eher abends tragen würde und auch tatsächlich eher der dunklen Jahreszeit zuordnen würde. Denn zu einem frischen Frühlings- oder Sommertag finde ich passt dieser Duft wirklich nicht. Wer Gelegenheit hat soll ruhig mal schnuppern 🙂 es lohnt sich.

Kommen wir nun von einem sehr angenehm Geruch zu einem eher unangenehmen: Schweiss. Das erste Originalprodukt in der Box diesen Monat.

 


Douglas XSmall Top Secret Deodorant Wipes
5 Stk – 1,99 EuroUVP

Ich weiss ja nicht wie es Euch geht – aber ich bin ja schon für solche kleinen Mitnehmprodukte offen. Alles was ich in die Handtasche bekomme, ohne gleich die große Shopperbag mitzuschleppen ist guuuuuut! Und wer ist nicht schonmal unterwegs ins Schwitzen gekommen?! Für solche Situationen sind die Deodorant Wipes natürlich super. Es gibt aber auch ein ABER ….

Douglas Box of Beauty September 2013

tuecher1

DER DUFT! …. „und hinterlassen einen zarten, frischen Duft“ ????? Nööööö! Gut riechen tun sie nach meinem Geschmack nun wirklich nicht. Ich finde sogar ganz und gar nicht „frisch und zart“, eher etwas muffelig. Da ist ein gut warzunehmender Duft den ich enorm unattraktiv finde.

tuecher2

Ansonsten ist die Idee ja nicht schlecht. Man könnte natürlich unterwegs auch ein Deo benutzen – damit schmiert aber doch nur drauf und hier hätte man auch die Möglichkeit einer kleinen – sagen wir mal – Zwischenreinigung. Ich würde sie wegen dem Geruch aber nicht nachkaufen – ich hatte mir irgendwie einen besseren Frischehauch davon versprochen, dann wäre das wirklich ein tolles Produkt.

 


Das zweite Originalprodukt war der

Douglas Nail Hands Feet French Manicure Pen
1 Stk – 8,99 Euro UVP

manicure-stick3

Er war auch das erste Produkt, dass ich ausprobierte und richtig cool fand. Ich komme damit viel besser zurecht als mit dem MALU WILZ French Nail Liner. Dieser hier bröselt nicht so stark und der Auftrag ist viel gleichmäßiger. Man sieht kaum, dass ich hier mit einem Stift gearbeitet habe.

Douglas Box of Beauty September 2013

Die zart rosane Farbe gefällt mir dabei sehr gut und die Spitze des Stiftes auch. Sie ist fest – nicht zu weich – sodass man damit kann man gut und vor allem genau malen. Zugegeben, es gelingt mir mit der rechten Hand wesentlich besser, aber das ist auch nur Übungssache und verhält sich ähnlich, wie wenn ich als Rechtshänder versuche meine rechte Hand mit links ordentlich zu lackieren. Das ist einfach immer etwas schwieriger und liegt nicht am Utensil.

Douglas Box of Beauty September 2013

Douglas Box of Beauty September 2013

Nach dem Auftrag muss auf jeden Fall ein Klarlack überlackiert werden – sonst hält der Stift nicht sehr lange. Aber für mich ist das durchaus ein Produkt, dass ich mir direkt wieder kaufen werde.

Douglas Box of Beauty September 2013

 

 


Yves Saint Laurent Vernis á Levres – Lippenmake-up – Proben
Originalgröße 6ml – 29,99 Euro UVP

Douglas Box of Beauty September 2013

Die Angabe des Herstellers: „Dieses Produkte vereint die Haltbarkeit eines Lipstains, die Farbbrillanz eines Lippenstiftes und den intensiven Glanz eines Gloss in einem einzigen Produkt.“ hört sich schonmal sehr vielversprechend an. Das musste natürlich sofort mal probiert werden.

Douglas Box of Beauty September 2013

Die Pröbchen sind zwar klein, reichen aber für ein- zwei Mal tragen aus. Ich finde es allerdings blöd, dass wenn die Folie auf der Rückseite einmal runter ist, so trocknet auch der Inhalt schnell aus. Man kann es nicht wiederverschliessen und müsste daher den Rest des Produktes umfüllen oder es nochmal anders verkleben. wer das nicht tut hat eigentlich doch nur ein einziges Mal Freude damit.

Douglas Box of Beauty September 2013

Bei den drei Farben handelt es sich um die Nr. 9 –  ROUGE LAQUE, Nr. 11 – ROUGE GOUACHE und Nr. 7 – CORAIL AQUATIQUE.

Nr. 7 – CORAIL AQUATIQUE

Die letzte Nr. 7 – CORAIL AQUATIQUE gefällt mir schon rein optisch am ehesten, weil sie am natürlichstens wirkt und nur einen Hauch Farbe auf die Lippen bringt.  Passt auch gut zu einem Herbst-MakeUp, trotz des koralligen Einschlags.

Douglas Box of Beauty September 2013

Das Tragegefühl finde ich toll. Alle drei sind sehr soft und schmiegen sich perfekt auf die Lippen. Die Konsistenz ist schon leicht gelig – aber bei weitem nicht so klebrig, wie die eines reinen Lipgloss.

Nr. 11 – ROUGE GOUACHE

Bei der Farbe Nr. 11 – ROUGE GOUACHE haben wir einen eher kühlen Farbton. Er ist durchaus kräftig egalisiert sich aber auch den Lippen auch wieder recht gut.

Douglas Box of Beauty September 2013

Nr. 9 –  ROUGE LAQUE

Das klassische, kräftige Rot – darf natürlich bei solchen Proben nicht fehlen. Man kann die Farben immer etwas schichten, so ergeben sich mehr oder weniger kräftige Farbeindrücke. Nr. 9 wäre allerdings nicht mehr Fall. Zuviel Rot 🙂

Douglas Box of Beauty September 2013

Ich muss sagen ein richtiger Lipstain ist das ja nicht ganz. Er hat zwar durchaus eine längere Haltbarkeit – mit der Zeit wird das Produkt zunehmend trockener auf den Lippen und damit auch immer haltbarer – aber die Haltbarkeit ist nicht ganz so lange, wie ich das bei einem reinen Lipstain erwarte. Dafür hat man schönen Glanz und ein Lippenstiftähnliches Tragegefühl. Wer also eher ein Mittelding aus Haltbarkeit und Cremigkeit will ist mit den Yves Saint Laurent Vernis á Levres Lippen MakeUps sicher sehr gut bedient. 

 


Damit kommen wir auch schon zum letzten Produkt …

Escada Especially Escada Elixir Precious Body Moisturizer
Originalgröße 150 ml –  29,00 Euro UVP

Douglas Box of Beauty September 2013

Was für ein Name für eine Bodylotion 😉 Aber ich könnte mich da reinlegen. Als Bekennender Escada Fan ist das natürlich genau meins. Elixir steht aber noch gar nicht bei mir und deshalb musste es gleich getestet werden. Die Pflegewirkung ist schonmal gut – die Haut wird weich und zart. Die Konsistenz ist leicht und gelartig.

Douglas Box of Beauty September 2013

Beim Duft ist die Verwandschaft zu Especially Escada und Especially Escada – Delicate Notes absolut erschnüffelbar. Especially Escada – Elixir gibt es aber erst seit Juli 2013 und ich muss sagen der Duft ist wesentlich intensiver, als bei den anderen Sorten. Der Duft riecht fast schon orientalisch hat aber trotzdem den typischen Duft der Rose. Auch Moschus, Vanille und Patchuli sind hier präsent wahrzunehmen.  Das macht den Duft zwar etwas schwerer aber auch luxuriöser.

 


Douglas Box of Beauty September 2013

Mein Fazit

Es war vollkommen ok – ich kann nicht behaupten dass ich nun völlig unzufrieden bin aber mir ist auch bewusst, dass viele sich die Zusammenstell Box sehr zurück wünschen. Für mich waren zwei Produkte (Exten 10/ Shiseido) schon bekannt, für andere Abonennten wird das vielleicht komplett neu gewesen sein. Ich bin trotzdem auf meine Kosten gekommen und hatte etwas Neues zum entdecken . Mit dem French Liner und der Bodylotion von Escada bin ich schon sehr zufrieden.

Zurückschicken oder Abbestellen? Nööö – warum denn? Die Box ist kein Wunschkonzert, dass wusste ich vorher und irgendwann kommt mal wieder was richtig geniales bei dem sich dann alle heutigen Abbesteller wieder in den Hintern beissen werden 😉


Alle Informationen zur Douglas Box of Beauty bekommt Ihr direkt bei Douglas. Sollte kein Abonnement mehr verfügbar sein, versucht es einfach immer mal wieder. Es ist nicht unmöglich, man muss einfach nur sehr konsequent sein. Die Originalpreise wurden der Douglas Webseite entnommen. (UVP = Unverbindliche Preisempfehlung)

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

10 Kommentare

  1. Halli hallo du sagst bei dir türmen sich die shiseido proben.hätte da einen vorschlag alles was du nicht brauchst davon und unbenutzt ist würde ich dir abkaufen. Was hälst du davon? Bin nämlich grosser fan von der marke.lg peggy

    0

    0
  2. Ich finde den Inhalt der Box toll, man kann schon sagen das Douglas allgemein tolle Beautyprodukte anbietet. Aber der Douglas Nail Hands Feet French Manicure Pen ist ja wohl der Hammer. 🙂 Kannte ich noch gar nicht…bedeutet…Montag ab zu Douglas. 😉

    Toller und ausführlicher Bericht!!! 🙂

    LG

    0

    0
  3. Hi BeAngel,
    ich hatte Dir bereits auf facebook geschrieben, dass mir Dein Design mit dem Stift sehr gut gefällt. Die Ton-in-Ton-Auswahl ist klasse.

    Ja, die Box ist kein Wunschkonzert und ich war über ein Jahr sehr zufrieden. Hab mein Abo jedoch vor einem halben Jahr gekündigt, weil sich die Maxi-Proben (u.a. auch Oma-Shiseido) hier aufgetürmt hatten und es irgendwie nicht mehr passte. Sehr viele Lipglosse und Gesichtscremes hintereinander haben mich dann den schweren Entschluss fassen lassen, die Box erst einmal auf Eis zu legen.

    Die Escada Lotion wäre genau nach meinem Geschmack, auch dieser hübsche Stift, die anderen Produkte würden außer der Duftprobe leider in eine Schublade wandern…

    Liebe Grüße von Marion

    0

    0

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.