Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Lebenslust by Gundis Zámbó – Nagellacksets

„Just Nude“ und „Red loves Pink“

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Meine Liebe zu Beauty und Co. habe ich sicherlich auch Ihr zu verdanken: Gundis Zámbó. In jeder ihrer Vorher-Nachher Shows wurde den Gästen von professionellen Friseuren, Visagisten und Fashionkennern ein völlig neuer „Look“ verpasst. 1996 war ich fasziniert davon was ein bisschen MakeUp und Co. an einer Person ausrichten können. Und auch die Moderatorin der Show, Gundis Zámbó, fand ich toll. Sie war und ist mir bis heute immer sehr sympathisch gewesen, und das obwohl ich sie gar nicht persönlich kenne. „Jeder Mensch hat seine schönen Seiten“ ist der Leitspruch von Gundis Zámbó. „Um diese zu entdecken, braucht niemand Sklave gesellschaftlicher Regeln und Normen zu werden.“

Umso erfreuter war ich das Gundis jetzt nicht mehr nur Beauty Tipps gibt sondern auch eine eigene Kosmetiklinie Lebenslust by Gundis Zámbó begonnen hat. Den Auftakt machen zwei „Create Yourself“ Nagellacksets „Just Nude“ und „Red loves Pink“ Ihrer Marke LEBENSLUST

autogram

Lebenslust by Gundis Zámbó

Beide Lebenslust by Gundis Zámbó Nagellacksets wurden in Kooperation mit ADEN Cosmetics exklusiv für Gundis Zámbó bzw. das Label „Lebenslust“ produziert. „Just Nude“ sowie „Red loves Pink“ beinhalten fünf verschiedene Farben die nicht einfach nur zueinander passen sondern beide in Kombination auch einen sehr schönen Ombréeffekt ergeben.

Auftrag & Konsistenz

Die Farben sind alle nicht direkt zu 100% deckend. Die Konsistenz ist aber dennoch sehr angenehm. Da die Farben, wenn man sie dünn aufträgt, auch sehr gut trocknen machen selbst 3-4 Schichten, für eine sehr gute Deckkraft, kein Problem. Die Nagellacke laufen alle beim auftragen ineinander und ergeben so eine glatte Oberfläche. Die Viskosität ist entaprechend excellent. Streifenbildung und unschöne Bläschen gibt es eigentlich nur bei Nr. 11 Sparkly Champagne.

Das Lebenslust „Red loves Pink“ Set

yourself

Lebenslust by Gundis Zámbó

Beginnen wir mit dem „Red loves Pink“ Set. Für jemanden der rote Nagellacke liebt ist hier wirklich einiges dabei. Schrill, verführerisch, klassische und ein klein wenig vintage. Helle Rottöne ebenso wie dunklere und auch zusammen wirken die Nagellacke echt super.Der Ideale Ombreeffekt oder einfach nur wild durchgemixt.

Lebenslust by Gundis Zámbó

153 Paradise Pink

Die schrillste Farbe im Set ist sicherlich 153 Paradise Pink. Ein sehr schrilles, leuchtendes Neon Pink. Ich kann das mit der Kamera gar nicht so gut einfangen aber diese Farbe leuchtet Euch auch ohne Licht schon entgegen ;). Für mich ist das die perfekte Sommerfarbe ohne Glitzer oder Schimmer.

neon

46 Pinkerbell

Kein richtiges rot aber auch kein Rosa. Pinkerbell ist eine interessante Mischung. Wenn man die Farbe (das trifft eigentlich auch auf alle anderen Farben zu) sehr dünn, also in nur einer Schicht aufträgt, dann sind auch die Farben ganz gediegen und gerade bei 46 Pinkerbell sieht das auch gut aus. Auch hier gibt es keinen Schimmer oder Glitter.

46-pinkerbell

46 Pinkerbell

55 Velvet Red

Das klassische Rot mit Cremefinish darf natürlich nicht fehlen. Dem ist nichts hinzuzufügen.

55-velvetred

121 Rose Garden

Das sind schon eher meine favorisierten Farben. Ein schicker Rosenholzton ohne viel SchnickSchnack mit Cremefinish.

Lebenslust-121-rosegarden

121 Desert Rose

Die dunkelste Farbe im Red loves Pink Set sah im geschlossenen Fläschchen nicht so gut aus. Beim ersten öffnen war ich dann wieder etwas erfreuter zu sehen das die Farbe ein schönes Wildkirschrot zu sein schien. Vor allem dort wo Licht auf die Farbe trifft sieht man das sehr gut. (Ich finde eh es gibt viel zu wenig richtig tolle wildkirschrote Nagellacke)

dESERTROSE

Das relativierte sich dann jedoch wieder beim Auftrag. Man kommt nur sehr schwer vom Braunstich weg. Wirklich nur wenn der Nagellack sehr dünn aufgetragen wird (und damit nicht deckend) erkennt man dieses tolle dunkle Wildkirschrot. Lackiert man dann 2-3 Schichten wirkt die Farbe wieder mehr braun statt wie ein dunkles Wildkirsch. Der Braunstich müsste für meinen Geschmack noch weg – dann wäre es eine tolle Farbe für den Herbst. Auch hier haben wir ein Cremefinish.

122 desert-rose

 


Das Lebenslust „justNude“ Set

Kommen wir nun zu den etwas gediegeneren, zurückhaltenden Farben. Die sind dann schon eher etwas für mich. Hier haben wir eine kleine Farbpalette an Nudetönen die von kühlem Weiss bis hin zu interessantem Lila alles bieten. Für FrenchNails genauso geeignet wie solo getragen.

lebenslust verpackung

yourself2

nude-kollektion

Lebenslust by Gundis Zámbó

05 Angel

05 Angel ist ein sheeres, blaustichiges weiss. In nur einer Schicht eignet es sich hervorragend für FrenchNails und es hellt auch optisch, durch den dezenten Blaustich, die Nägel auf. Zudem enhält der Nagellack einen sehr feinen, ganz dezenten Glitzerschimmer.

angel

08 French Kiss

Ein sehr schönes Cremeweiss ist 08 French Kiss. Es ist deckender wie 05 Angel allerdings braucht man auch hier ein paar Schichten für optimale Deckkraft. Das Cremefinish ist allerdings solo wirklich chic.

nr8

11 Sparkly Champagne

Sparkly Champagne hat am schlimmsten gezickt von allen Nagellacken. Deckend erst ab zwei Schichten musste ich hier enorm lange warten bis diese einzelnen Schichten vollständig trocken waren. Bei meinen ersten Versuchen bildeten sich leider immer unschöne Trocknungsbläschen. Die Farbe selbst ist ein champagnerfarbener Schimmernagellack. Für meinen Geschmack ist das etwas zu altbacken der die Fingernägel auch öeicht gelb aussehen lässt. Nicht ganz so mein Fall.

nr11

85 Big Challenge

Mein Favorit aus der justNude Nagellackkollektion ist 85 Big Challenge. Es deckt in zwei Schichten ordentlich und hat ein wundervolles, altrosanes Cremefinish. 85 Big Challenge habe ich daher auch schon in einem NailArt mit dem Glitzernagellack verwendet und bin immernoch begeistert von der Vielseitigkeit der Farbe.

nr85

44 Be Charismatic

Der absolut tiefgründigste Nagellack der justNude Kollektion ist 44 Be Charismatic. Zunächst ziemlich unscheinbar offenbart er beim lackieren einen sehr subtilen und extrem interessanten, feinen, lilanen Glitzer. Gerade das macht ihn für mich zu meinem Favoriten.

Lebenslust by Gundis Zámbó

Lebenslust by Gundis Zámbó

Preis & Erhältlichkeit

Die Nagellackfläschchen in den „Just Nude“ und „Red loves Pink“ 5er Sets sind mit 6ml nicht ganz so üppig wie andere Nagellacke aber wenn man die Lebenslust by Gundis Zámbó Nagellackesets in Summe betrachtet finde ich das nicht weiter schlimm. „Just Nude“ und „Red loves Pink“ kosten je um die 12 Euro und sind zum Beispiel über Amazon oder ebay zu bekommen.

Mehr Infos zu Gundis Zámbó findet Ihr auf der Webseite der Moderatorin.

Lebenslust by Gundis Zámbó

Mein Fazit zu den Lebenslust by Gundis Zámbó Nagellacksets

Auf der Verpackung findet man die Farbbezeichnungen. Auf den Nagellackflaschen leider nur Nummern. Da ich jedoch bei Nagellacken seltenst den Karton aufhebe wäre es schön gewesen wenn die Namen der Farben auf den Flaschen gestanden hätten. Ansonsten vermisse ich auch die Verbindung von Nagellack und dem Label Lebenslust by Gundis Zámbó. Mir persönlich ist das zu sehr getrennt und nicht zusammengehörig. Es wäre doch viel schöner gewesen wenn das Logo von Lebenslust – und nicht das ADEN Logo – auch auf den Nagellackflaschen zu finden wäre. Mit gefällt nämlich die freudig hüpfende Person im Logo mit dem drumherum sehr gut.

Ansonsten sind alle Lebenslust by Gundis Zámbó Nagellacke sehr durchscheinend/ sheer und bedürfen schon mindestens 2 Schichten für eine satte Deckkraft. Eins steht jedenfalls fest – egal ob man Nude oder Rot mag – man findet in den Sets immer Farben die einem gut gefallen. Schick wäre noch wenn man die Farben auch einzeln bekommen könnte. Mein Favorit ist 44 Be Charismatic, 85 Big Challenge und für French Nails 05 Angel als Basecoat.

bewertung-4-6

Welche Farbe gefällt Euch am besten?

 

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

5 Kommentare

  1. Ich war als 12Jährige ein großer Fan von Gundis Zambo, habe ihr auch einen Fanbrief geschrieben. Sie hat mir total lieb geantwortet. Ich habe sie irgendwann aus den Augen verloren, aber ich kann mich an ihre Herzlichkeit erinnern, die sie vor der Kamera ausgestrahlt hat. Naja, wie das immer so ist. Wenn man als Kind/Teen Fan von Jemandem ist, behält man ihn in Erinnerung 🙂 Meistens in rosa 😀

    0

    0
  2. Sehr schöne Farben. Im ersten Set hat mir besonders gut die Farbe Rose Garden und Dessert Rose gefallen. Die passen sehr schön zum Herbst:) Im zweiten Set finde ich Charismatic besonders toll!

    Liebe Grüße
    daydiva

    0

    0
  3. Die Zambo macht jetzt in Nagellack? Ich hatte ihre Sendungen nie bewusst gesehen und sie nur in Erinnerung als allgegenwärtig zu einer gewissen Zeit im TV. Überall las oder hörte ich von ihr.
    Warum gehen Stars aus dem TV oder Sternchen aus dem Film immer irgendwie in Merchandising?

    Ändert aber nichts dran, ob ihre Produkte nun gut sind oder nicht, mir sind solche Kooperationen suspekt. Meist so an den Haaren herbei gezogen…

    0

    0
    1. Cindy Crawfort macht Anti-Aging, Miranda Kerr hat Kora Organics, Katy Perry macht in Parfum genauso wie Christina Aguilera und so ziemlich jede Promi-Lady hat heutzutage ihre eigene Kosmetiklinie. Selbst die Männer ziehen nach (siehe Bruce Willis). Das ist einfach ein Trend der mehr als boomt eben nicht mehr nur für Kosmetik zu werben sondern gleich eine eigene Kosmetiklinie zu haben. Ein zweites Standbein quasi. Hier gilt es natürlich die Spreu vom Weizen zu trennen. Ich fand z.B. die Kleider und Schmuck von Harald Glööckler immer wahnsinnig toll (finde ich immernoch) auch seine Tapeten konnten mich noch begeistern aber als er dann plötzlich Pralinen, Kosmetik und sogar Häuser anfing zu verkaufen wurde es mir dann doch zuviel. Es ist eben immer das Maß und vor allem passt das angebotene auch zur Person. Kosmetik finde ich passt zu Gundis Zambo sehr gut – das ist genau ihr Ding.

      0

      0

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.