Menü schließen
schauen Sie was wir machen

LR Mind Master Brain & Body Performance Drink

Nennt mich THE BRAIN (Pinky is grad weg ... )

LR Mind Master – das ist nicht der neue Gegenspieler von James Bond – dennoch kann man damit etwas aktiv bekämpfen und zwar Stress. Auch wenn ich eigentlich gut mit Stress umgehen kann („Ich bin ein stiller See – Nichts – rein gaaaaar nichts – kann mich aus der Fassung bringen OOOOMMMMM!“) so ist er doch da der tägliche Stress. LR Mind Master Brain & Body Performance Drink

LR hat diesem tagtäglichen Stress nun mit dem LR Mind Master – Brain & Body Performance Drink den Kampf angesagt und verkündet eine Revolution gegen Stress und Burnout“. Na dann mal ran …

Man hat noch dies zu erledigen und das und JA gerade wir Frauen haben viel viel viel Stress! Wir müssen ja auch noch für die Männer an alles denken ;D Dann wird hastig gegessen, es fehlen Vitamine (5x Obst/ Gemüse am Tag – wer schafft das? ) und das Ende vom Lied ist eine ermattete Person die Abends 21 Uhr auf die Couch sinkt um noch einen Film zu kucken und was ist?! 10 Minuten später ratze ich da wie nix. Da hätte man schon gerne mal mehr Energie um den Alltagsstress besser zu überstehen.

LR Mind Master Brain & Body Performance Drink

LR Mind Master Brain & Body Performance Drink

DIE MISSION

Stressbekämpfung und Leistungssteigerung. Der LR Mind Master Brain & Body Performance Drink ist das weltweit erste Produkt, mit Aloe Vera, Resveratrol, grünem Tee, Chlorophyl II, Vitamin E, Vitamin (B1, B9, B12), Colin, Eisen, Q10 L-Carnitin und Dextrose, dass sich ganz dem Thema Stress widmet.

Die durch Stress entstehenden freien Radikale werden effektiv mit den enthaltenen Antioxidantien neutralisiert. Dank den Mikronährstoffen in der Green Energy Formula wird die Produktion von körperlicher und mentaler Energie angekurbelt.

LR Mind Master Brain & Body Performance Drink

SEINE WAFFEN

Die Hauptwaffen des LR Mind Master Brain & Body Performance Drink sind vielfältig: Resveratrol, Chlorophyll, Selen, Coenzym Q10 (Ubichinon-10), Grüntee-Extrakt und Aloe Vera. Dazu Vitamine, Cholin, Eisen, Coenzym 10 und L-Carnitin.

Bis auf die gängigen Inhalte wie Chlorophyll, Grüntee-Extrakt und Aloe Vera, deren Wirkungen ich ohne zusätzlichen Input kenne musste ich mich bei den anderen erst mal belesen.

LR Mind Master Brain & Body Performance Drink

Resveratrol hat eine starke antioxidative Kraft. Es schützt die Organe, welche bei Stress besonders belastet oder gefährdet sind.

Chlorophyll kennt man – das ist der Stoff der Pfanzen grüne macht. Obwohl der Drink durchaus grünliche Avancen hat als Inhaltsstoff des LR Mind Master Brain & Body Performance Drink hat Chlorophyll aber eine andere Aufgabe. Dort dient er als Antioxidans und stärkt das Immunsystems, Unterstützt die Blutbildung und fördert die Energie- und Sauerstoffversorgung.

Grüner Tee (endlich was für mich!) enthält ebenfalls viele verschiedene Antioxidantien und hat einen besonders hohen ORAC-Wert (Oxygen Radical Absorbance Capacity). Grüner Tee gilt aufgrund dieser Eigenschaften als Lebensverlängernd und kann ebenfalls freie Radikale einfangen.

Vitamin E unterstützt fast alle antioxidativen Abwehrmechanismen im Körper. Die Fettlöslichkeit unterstützt gleichzeitig den Schutz des Gehirns.

Selen ist quasi ein antioxidatives Schutzschild. Durch eine ausreichende Versorgung mit Selen können bestimmte wichtige Enzyme korrekt funktionieren. Wenn diese arbeiten schützen Sie uns vor Herzerkrankungen, Krebserkrankungen, Hirnerkrankungen und altersbedingten Erkrankungen (Demenz, Parkinson, Alzheimer).

Co-Enzym Q10 hilft gerade Personen die unter Stress leiden sehr denn es bewirkt eine Leistungssteigerung bzw. eine Leistungswiederherstellung.

Cholin ist ein biogenes Amin. Es hat als als Mikronährstoff eine sehr positive Wirkung auf die Nerven- sowie Gehirnzellen. und fördert die Gedächtnisleistung.  Cholinmangel kann sich folgendermaßen bemerkbar machen: Vergesslichkeit,Schlafstörungen,Kopfschmerzen,Gereiztheit.

Eisen ist ein zentrales Atom unseres roten Blutfarbstoffes. Somit ist es auch sehr wichtig für unsere Sauerstoffversorgung unseres Körpers.

Sämtliche enthaltenen B-Vitamine arbeiten zusammen und haben eine unverzichtbare Wirkung für das Gehirn.

L-Carnitin befördert Fettsäuren in die Mitochondrien. Es trägt damit essentiell zum Energiestoffwechsel des Körpers bei. Des weiteren unterstützt es die Funktion von Herz, Muskulatur,Leber und Immunzellen.

LR Mind Master Brain & Body Performance Drink

Viel gutes was ich da so erfahren habe – klingt auf jeden Fall mal nicht schlecht und wirkt jetzt auf mich auch durchaus positiv.

DAS ERSTE BESCHNUPPERN

Ich bin skeptisch schüttele das Fläschchen erstmal nur und rieche dran: „Hmmm, riecht ja gar nicht sooo schlecht – nach Multivitamin!“. Allerdings macht das Innere der Flasche äussert schwerfällige Glucksgeräusche.

Von aussen betrachtet könnte der LR Mind Master Brain & Body Performance Drink durchaus als Shampoo durchgehen, wenn man es nicht besser wüsste. Bevor ich da aber nun ans trinken gehe – lese ich lieber nochmal die Beschreibung auf der Flasche ….

Wie geht das denn nun? Trinken klar – aber wieviel? Aha: 80ml pro Tag sollen es also sein – ganze 8 Verschlusskappen mit einer Füllhöhe von 10ml. ACHT????? Das ist viel finde ich. Pur oder gemischt bleibt allerdings mir überlassen. Ich denke mal wenn ich es schnell hinter mir haben will kippt man das auf ex, wenn nicht mischt man es noch unter Fruchtsaft und hat dann schön lange was davon.

Also gut: Was tut man nicht alles für eine aussagekräftige Beurteilung. Jetzt gehen wir also, laut LR, dem oxidativen Stress an den Kragen und schnurren ab wie ein Rädchen. Ich sage mir: Es ist für einen guten Zweck und befülle die erste Verschlusskappe mit 15ml.

LR Mind Master Brain & Body Performance Drink

10ml

AUSSEHEN & KONSISTENZ

Die Farbe ist in meinen Augen absolut grauenvoll und spätestens jetzt wird mir klar: Das wird eine Herausforderung werden. LR gibt die Farbe mit „GRÜN“ an …. vielleicht mag das so in der Herstellung sein – aber rein optisch sieht das für mich eher nach oxidiertem Grün aus. Das kennt man ja auch von Obst, das an der Luft braun wird. Trotzdem ändert das ja nichts daran, dass ich nun diese Optik hier vor mir habe. Ich würde sagen: „SCHLAMMGRÜN“ mit starker Intension Richtung Braun.

Als wäre das dann noch nicht das Schlimmste kommt auch noch diese extremst dickflüssige Konsistenz dazu. Wer Aloe Vera kennt (da gibts ja auch Drinks) kann sich das sicher vorstellen – das es eine eher schleimige Angelegenheit ist und genau so verhält es sich auch mit diesem Drink.

Ich will Euch mal versuchen beides in Kombination zu umschreiben: Sieht aus wie „FROSCH IM MIXER“ und ist durch die ALOE VERA auch genauso DICKFLÜSSIG und SCHLEIMIG. Sehr lebensecht – in der Tat.  Appetitlich ist in meinen Augen jedoch anders und ich weiss natürlich auch, dass da keine Frösche drin sind … Aber optisch wirkt es auf mich so.

LR Mind Master Brain & Body Performance Drink
Für diese Darstellung wurden natürlich keine Tiere gequält!

MUSS ICH WIRKLICH?

Nach weiteren fünf Mal durchlesen der positiven Eigenschaften dieses Drinks habe ich mich nun fast soweit den Frosch zu vergessen und mich an die Sache auch geschmacklich heranzuwagen.  Leider hat sich vorerst auch kein williges Testobjekt finden lassen – die wollten alle erstmal abwarten, ob ich es überstehe. Sind sie nicht nett?

Was solls – Augen zu und durch. Rein mit dem LR Mind Master Brain & Body Performance Drink. Der erste geschmackliche Eindruck: Schmeckt mal besser als er aussieht; durchaus fruchtig – wie bereits errochen – Multivitamin. Am Ende allerdings bitter im Nachgeschmack – damit könnte ich aber leben. Ich versuche mir die Farbe gar nicht erst näher anzusehen und schliesse beim trinken die Augen.

LR Mind Master Brain & Body Performance Drink

Doch diese „Konsistenz“ die erwischt mich dann doch. Das geht aber leider so gar nicht für mich und verhält sich so zähflüssig wie Hustensaft. Ich finde mit der AloeVera Basis hat sich der LR Mind Master Brain & Body Performance Drink wirklich keinen Gefallen getan. Ich könnte mir gut vorstellen, das hier viele sagen werden: „Nein das bekomme ich nicht runter.“ Ein Blick auf die Flasche und der Gedanke an den Test zur Langzeitwirkung treiben mir auch schon die Schweissperlen auf die Stirn.

Das war jetzt nur eine volle Verschlusskappe mit 15ml und laut Einnahmehinweis hätten es 80ml sein müssen für die Tagesdosis. Das ist fast ein ganzes Glas voll!

Mir reicht es aber nach diesem ersten Versuch und ich beschliesse mich erst wieder am Abend den restlichen  65ml zu stellen.

konsistenz

VERSUCHE 2, 3, 4, 5, …

Versuch zwei am Abend brachte die Erkenntnis: Verdünnen macht es zwar erträglicher, was die Konsistenz angeht, aber auch viel langwieriger weil man wieder ewig dran trinkt. Ich überwinde mich daher und beschliesse zwei Mal täglich je 4 Verschlusskappen à 10ml per Schnellschluckverfahren einzunehmen. Den Fruchtsaft behalte ich allerdings bei – benutze ihn aber separat danach, um meine Geschmacksknospen wieder auf andere Gedanken zu bringen.

Der LR Mind Master Brain & Body Performance Drink muss nach dem ersten Öffnen im Kühlschrank aufbewahrt werden. So „lacht“ er mich dann auch jedes Mal an, wenn ich den Kühlschrank öffne. Achja und die Tagesdosis von 80ml, die man keinesfalls überschreiten soll, hat ca. 40 kcal.

start

Preis & Erhältlichkeit

1 Flasche LR Mind Master Brain & Body Performance Drink enthält 500ml und kostet 14,95 Euro UVP. Im 5er Set 69,95 €.

Mehr Informationen und den unmittelbaren Kontakt zu LR gibt es unter www.lrworld.com im Bereich „Produktvorteile genießen“. LR auf Facebook: www.facebook.com/lrworld LR oder bei Twitter: www.twitter.com/lrworld

VERÄNDERUNGEN

An meinem Alltagsstress hat sich nicht viel geändert, der ist immer noch da. Aber was der LR Mind Master Brain & Body Performance Drink gegen ihn gewirkt hat kann ich ehrlich gesagt auch nicht effektiv beurteilen. Ich habe – bis auf das eher obligatorische Schütteln und Nackenhaare aufstellen nach der Einnahme des Drinks – keine signifikante Änderung bemerkt. Ich denke nicht schneller, das ich leistungsfähiger bin kann ich auch nicht sagen und auch sonst fühle ich mich nicht anders. Ich bin übrigens noch genauso schlecht in Mathe wie eh und je 😉 Ich habe auch nicht mehr Elan und auch sonst empfinde ich alles noch genauso wie vorher.

Vielleicht kann mein Körper jetzt besser mit dem Stress umgehen – merklich mitgeteilt hat er mir das aber nicht. Ich könnte jetzt behaupten es wirkt wahre Wunder und ich drehe mich wie ein Brummkreisel, aber dem ist leider nicht so.

LR Mind Master Brain & Body Performance Drink

MEIN FAZIT

Auf der einen Seite heisst es ja immer man soll sich lieber gesund ernähren auf der anderen Seite, dass Nahrungsergänzungsmittel gar nicht so schlecht sind, sofern man genau weiss womit man unterversorgt ist. Aber ich kann hier wirklich nicht sagen, dass ich mich nun besser fühle. Ich habe nicht das Bedürfnis mehr Bäume ausszureissen als vorher und auch sonst bin ich eher unbeeindruckt.Vielleicht musst man wirklich mehr einnehmen- es gibt ja auch dieses 5er Setaber da möchte ich lieber nicht drüber nachdenken.  Ich bin wirklich froh das dieser Test hier hinter mir liegt.

So wie ich das sehe – und bitte verzeiht mir meine Direktheit: Das einzige was der LR Mind Master Brain & Body Performance Drink bei mir bewirkt hat ist, dass alles was früher oder später in der Toilette landet nun mehr wert ist als vorher, da ja hochwertig angereichert.

In meinen Augen braucht Ihr das deshalb nicht wirklich. Eine gesunde Ernährung, Bewegung an der frischen Luft, ab und an ein Tässchen Grünen Tee und natürlich immer auf den eigenen Körper hören sind da sicherlich effektiver und bei weitem nicht so dickflüssig 🙂 Diese Dinge kosten zwar auch ein wenig Überwindung sind dafür aber zu 100% umsonst. 

Ich vergebe für das Produkt keinen Flügel.

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

8 Kommentare

  1. Danke für den ausführlichen und ehrlichen Bericht. Hatte mit dem gedanken gespielt, den Drink zu kaufen, muss aber jetzt sagen, dass ich da doch lieber bei meinen Brain Effect Kapseln bleibe.

  2. Ich habe das „gute“ Zeug auch mit meiner Freundin zusammen testen können und bin genau das euer Ergebnis gekommen. Für mich ist das Produkt aktuell noch nicht stimmig genug, obwohl ich ansonsten immer sehr begeistert bin von den Sachen die LR auf den Markt bringt.

    Grüße

  3. Ich habe den Drink auch testen können uns war überhaupt nicht zufrieden. Der Geschmack war grausig, erinnerte mich irgendwie an Hustensaft. Und gebracht hat der Drink meiner Meinung nach auch nichts.

    1. Ich glaube dieses Eindruck hatte noch so manch anderer … Die Idee mag gut sein aber wenn einem das Trinken schon widersteht, wie soll man dann regelmäßig dazu greifen. Das will man dann ja gar nicht.

  4. Hi BeAngel,
    Du hast mich wirklich zum Lachen gebracht, nicht etwa aus Schadenfreude, sondern weil ich jedes einzelne Detail genauso empfunden habe wie Du, als ich es getestet habe.
    Und ich bin der Meinung, dass andere Konsumenten ebenfalls so empfinden.
    Der Duft hat mich an Pfirsich aus der Dose erinnert, der bittere Nachgeschmack war grausam, die Farbe und Konsistenz.. naja.
    Ich bin zum Glück eh kein gestresster Mensch, bin zwar selbständig und Vollzeit berufstätig, gönne mir jedoch ordentliche Pausen mit ausgewogenen Mahlzeiten. Daher ist MindMaster für mich kein Produkt, welches ich kaufen würde.

    Hab einen schönen Sonntagabend, liebe Grüße von Marion.

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.