MenĂŒ schließen
schauen Sie was wir machen

Pinkbox August 2014

Die "Fast-nur-L'oreal Box"

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Es ist wieder Pinkbox Time, Ladys und Gentleman 🙂 PĂŒnktlichst zum Anfang des Monats traf sie ein und bevor der nette Paketbote wusste wie ihm geschah war er verabschiedet und ich hockte gespannt vor meiner neuen Pinkbox.

Die Thematik der Pinkbox August 2014 dreht sich dieses Mal um das Thema Sommer, Beauty und Pflege. Bei uns regnet es zwar – nix Sommer – aber was soll’s. Davon lassen wir uns die Laune nicht vermiesen und werden die Box einfach mal auspacken …

Pinkbox August 2014

Pinkbox August 2014

Diesen Monat ist es wieder eine ganz normale Pinkbox ohne einen zusĂ€tzlichen Sponsor – oder sagen wir mit einem heimlichen Sponsor.

Ein Highlight in der Box, ebenfalls von diesem „heimlichen Sponsor“, konnte man wie immer vorab auf der Facebookseite erraten. Dieses Mal war das nicht besonders schwierig …

Aber ich fange zuerst mal mit der Lesebeilage an. Ihr kennt das ja schon 😉


Zeitschrift: EAT SMARTER

Pinkbox August 2014

Oooooch nööööööö, ich glaub mir klebt ein Schnitzel am Hintern und das scheint die EatSmarter schwer zu mögen. Das gute StĂŒck ist anscheinend immer noch mit der Pinkbox verwachsen ;D. Meine Abotheorie bekommt damit einen ziemlich ernsten Charakter und ich muss jetzt hier eine Vorraussage machen – ohne Witz – in den kommenden Monaten gibt es bestimmt eine EAT SMARTER SPECIAL EDITION PINKBOX. Ich sehe es schon kommen …

Also schnell weiter – bevor ich mich dazu animiert fĂŒhle loszukochen 🙂


LORÉAL PARIS Hair Expertise EverPure UV Schutz-Spray

Pinkbox August 2014

Ich finde die Produkte nicht schlecht und komme immer sehr gut mit den L’oreal Marken zurecht. Hier haben wir nun das UV Spray aus dem neuen Farbpflege-System „Everpure“. Es ist fĂŒr besonders anspruchsvolles Haar und wirkt dem Austrocknen der Haarfaser entgegen. In der Pinkbox August 2014 war die 200ml OriginalgrĂ¶ĂŸe enthalten welche regulĂ€r um die 14,00 €uro kostet.

Ein UV Schutz-Spray ist gerade im Sommer fĂŒr coloriertes Haar gar nicht so verkehrt. Momentan ist der Sommer wie gesagt bei uns zwar in der Zwangspause – aber vielleicht wird es ja wieder etwas wĂ€rmer, sodass sich das Spray auch mal im Sonnenschein verwenden lĂ€sst.

Pinkbox August 2014

Mit dem  EverPure UV Schutz-Spray behĂ€lt vor allem coloriertes Haar lang anhaltend seine Farbe. Dazu sprĂŒht man das Spray nach dem Haare waschen in nasse Haar und knetet es etwas ein. Das ganze funktioniert auch bei trockenem Haar. Beide Anwendungen mĂŒssen nicht mehr ausgespĂŒlt werden.

Ich mag solche SprĂŒh-Pflege sehr gerne. Zum einen duftet sie super, zum anderen merke ich es meinen Haaren an wenn ich Ihnen auch zwischen den HaarwĂ€schen eine solche Extra Portion Pflege zukommen lasse. Es durchfeuchtet die Haare, macht sie wieder griffiger und am Strand ergibt das Spray einen schicken Wet-Look und schĂŒtzt die Haare vor der Sonne.

Pinkbox August 2014

Aber Achtung! Wer den sonnengebleichten Look im Haar mag, der sollte auf diese Pflege nicht immer zurĂŒckgreifen. Durch den UV Schutz ist dieser feine Aufhellungseffekt eben nicht mehr ganz so gut möglich. FĂŒr den Fall kann ich Euch jedoch das Garnier Fructis PrachtauffĂŒller Serum ans Herz legen. Es durchfeuchtet die Haare ebenfalls sehr gut – besitzt jedoch keinen UV Schutz.


The Body Shop – Moringa Duschgel

Pinkbox August 2014

Eine 60ml SondergrĂ¶ĂŸe Moringa Shower Gel (Die OriginalgrĂ¶ĂŸe kostet  7,50 €uro fĂŒr 250ml).

Moringa? Das kannte ich bis zu dieser Pinkbox August 2014 auch noch nicht. Genau deshalb mag ich die Pinkbox 🙂 es gibt immer etwas zu entdecken.

Schnell gegoogelt recherchiert um zu folgender Erkenntnis zu gelangen: Moringa ist ein Baum aus Indien und gilt als ayurvedischer Wunderbaum. Es gibt dazu alles:  Moringa Pulver, Moringa Kapseln, Moringa Samen, kaltgepresstes Moringa Öl und jetzt wohl auch ein Duschgel mit Moringa Duft dem eine sehr erfrischende und reinigende Wirkung haben soll. (Könnt Ihr hier mal nachlesen – sehr interessant!) GemĂ€ĂŸ Inhaltsangabe, die ich erst einmal in zig Schichten von der Flasche gepuhlt habe, ist sogar etwas echtes Moringa in dem Duschgel enthalten – also doch nicht nur der Duft.

Pinkbox August 2014

Pinkbox August 2014

Achja: Wie riecht Moringa Showergel ĂŒberhaupt? Es erinnert in der Tat ein ganz klein wenig an Teebaumöl. Das Duschgel selbst riecht sĂŒss und blumig. Ein sehr feiner, leicht herber Duft. Kann man sich sehr gut daran gewöhnen, da er auch sehr natĂŒrlich duftet und nach dem duschen noch ein wenig wahrnehmbar ist. Wichtig ist sicher auch die Tatsache: Dieses Duschgel ist seifenfrei! (schĂ€umt aber dennoch ein wenig auf)

Was meint Ihr? Eine neue Trendpflanze?


Murnauers Totes Meer FlĂŒssigsalz – Olive/Limette

Pinkbox August 2014

Ok … also mein erster Gedanke bei Anblick dieses „Bade-FlĂŒssigsalz“ war: „Mhmm Olive/Limette? Damit mariniere ich normalerweise Fleischgerichte.“ Als meine Schwester dieses „Bade-FlĂŒssigsalz“ sah sagte sie: „Oh wow! Das ist ja mal geil. Ich wollte eh gleich baden… bin dann mal weg! *grins“

Pinkbox August 2014

Öy! So schnell wird man hier erleichtert 🙂 Ich konnte die Flasche (OriginalgrĂ¶ĂŸe 3,95€/75ml) nur noch kurz an mich reissen um schnell die Fotos zu machen, bevor mein Schwesterherz sich damit marinierte Ă€h, badetete. Sie mag solche natĂŒrlichen BadezusĂ€tze sehr – sei es ihr gegönnt 🙂

Pinkbox August 2014

Es gibt ĂŒbrigens nicht nur Olive/Limette sondern auch Murnauers Totes Meer FlĂŒssigsalz Lavendel, Rosenzauber oder Passionsblume. Und alle bieten eine sehr innovative Art Totes Meer Salz zu nutzen. Dieses sehr natĂŒrliche Konzentrat aus magnesiumreichen Mineralien des Toten Meeres entspannt die Haut und verhilft, die natĂŒrlichen Zellfunktionen anzuregen. Kombiniert mit einem speziellen Skin-Conditioner und kostbaren Extrakten der Olive und Limette bekommt man ein unvergleichlich weiches, geschmeidiges HautgefĂŒhl. Das ganze ist inzwischen auch „SISTER CHECKED!“


LORÉAL PARIS SkinPerfection Optischer Retuschierer

Pinkbox August 2014

Jaaaaa – mach mich glatt! Ob Benefit’s – the POREfessional, IsaDora UNDER COVER face primer oder  LORÉAL PARIS SkinPerfection Optischer Retuschierer – im grunde tun sie alle ein und dasselbe. Sie verfeinern die Poren so dass feine FĂ€ltchen, große Poren oder andere Makel aufgefĂŒllt und so unsichtbar werden.

Pinkbox August 2014

Es ist eine echte Geheimwaffe und die Wirkung ist enorm. Ich habe auch hier, wie schon damals beim IsaDora UNDER COVER face primer Vorher nachher Fotos gemacht und auch beim SkinPerfection Retuschierer (OrginalgrĂ¶ĂŸe 13,99€/15ml) ist die Wirkung optisch sehr deutlich zu sehen. Am besten sieht das das wirklich im direkten Vergleich.

Pinkbox August 2014

Pinkbox August 2014

Man braucht nicht viel – ein ganz kleiner Klecks genĂŒgt schon. Dieser kleine Trick ist natĂŒrlich nur optisch. Die Textur verbindet sich samtwich mit der Haut und – stellt es Euch einfach vor wie beim Maurer – spachtelt die FĂ€ltchen und Poren einfach zu.

Pinkbox August 2014

Man sieht deutlich wie der SkinPerfection Optischer Retuschierer die feinen Falten „auffĂŒllt“ und das Hautbild optisch seidiger aussehen lĂ€sst. Eigentlich wĂŒrden diese Falten, genau wie im oberen Bereich des Fotos unten weitergehen – aber hier wirkt die Beauty-Retusche und versteckt diese kleinen Makel absolut gut.  Wenn man genau hinsieht erkennt man die feinen Linien zwar noch – aber von Weitem ist das nicht ausmachbar.

Pinkbox August 2014

Es gibt jedoch ein Aber: Jeden Tag damit „tricksen“ kann auch suboptimal sein. Man darf nicht vergessen das mein seine Poren damit absichtlich „verstopft“ und das kann durchaus zu unreiner Haut fĂŒhren. Deshalb nutze ich solche optischen Retuschierer nicht regelmĂ€ĂŸig sondern nur zu besonderen AnlĂ€ssen oder wenn ich weiß das Bilder gemacht werden. Es ist „Photoshop-in-der-Tube“, dass man gegen die ersten FĂ€ltchen und große Poren im Reallife bestens einsetzen kann.

Pinkbox August 2014

Wer sich daneben auch ein besseres Hautbild an sich wĂŒnscht – ohne das man optisch tricksen muss – sollte sich die gesamte SkinPerfection Serie ansehen: z.B. die hautoptimierende Feuchtigkeitspflege, die 5in1 BB Cream oder das hochkonzentriertes Serum.

Pinkbox August 2014


HUGO BOSS – MaVie Parfumprobe

Pinkbox August 2014

Eine kleine Probe dieses neuen Hugo Boss MaVie Parfums war auch noch in meiner Pinkbox. (Die OriginalgrĂ¶ĂŸe kostet 49,00€/30ml).

Der Duft ist fĂŒr mich sehr interessant und aussergewöhnlich – auch wenn man ihn ebenso gut einen schlichten BlĂŒmchenduft nennen könnte. Er hat was finde ich… Mit einem KaktusblĂŒtenakkord fĂ€ngt die Kopfnote die belebende Frische der unbeugsamen WĂŒstenpflanze ein. Er verleiht dem Duft einen unverwechselbaren, modernen Charakter und ein prickelndes Flair, das Lebensfreude weckt. Zarte Freesien und JasminblĂŒten verbinden sich mit Rosenknospen zu einer natĂŒrlich blumigen Herznote. In der Basis des Duftes fördert die intensive WĂ€rme von Zedernholz und anderen edlen Holznoten Selbstvertrauen, innere Ruhe und Ausgeglichenheit.


Was gab es sonst noch?

Ansonsten waren, wie immer, noch die ĂŒblichen Beilagen in der Box. Eine kleinere Probe eines L’Oreal Shampoos – sieht mir nach einem neuen HaarauffĂŒller Shampoo fĂŒr feines Haar aus. Den Name „Imposante KrĂ€ftigung“ finde ich ziemlich witzig, wenn ihr versteht was ich meine 😉

Pinkbox August 2014

Interessanterweise auch Werbung fĂŒr eine Kreditkarte – genauergesagt fĂŒr die Pinkbox Kreditkarte. Irgendwie macht das heutzutage auch jeder: seine eigene Kreditkarte. Ich finde ja eigentlich das Credo: „Schuster bleib bei Deinen Leisten!“ irgendwie besser. Nun ja, die Pinkbox streut immer weiter wie mir scheint.

Pinkbox August 2014


Mein Fazit

Die verspĂ€tete „Sommerbox“ der Pinkbox August 2014 kann sich durchaus sehen lassen finde ich. Da schockt mich auch die 6te Eatsmarter Zeitschrift nicht mehr. (Denkt an meine Weihsagung 😉 das passiert noch irgendwann *ggg !)

Auch wenn L’oreal einen sehr großen Anteil an dieser Box hat und dementsprechend ordentlich Produkte und Proben beigesteuert hat (Danke fĂŒr diese Produktpower L’oreal!) waren mit drei entsprechend hochwertigen OriginalgrĂ¶ĂŸen in Summe durchweg tolle und auch fĂŒr mich brauchbare Produkte in der Pinkbox enthalten. Dazu gab es wie meistens etwas zu entdecken und tolle neue DĂŒfte zu erschnuppern. Also ich bin damit diesen Monat absolut zufrieden.

Mein Highlight ist ein Doppelpack: Allen voran der Skin Perfection Optischer Retuschierer und dann tastsĂ€chlich das Parfum Hugo Boss – MaVie. Auch wenn es nur eine Probe habe ich mich spontan in den Duft verliebt. Absolut meine Duftrichtung.

Wenn ich mir jetzt noch was wĂŒnschen wĂŒrde, so grundzufrieden wie ich damit bin, dann wĂ€re das vielleicht mal eine Pinkbox in der es noch mehr um DĂŒfte geht. Das gab es bei der Pinkbox ja so auch noch nicht. (Zumindest nicht seit ich dabei bin) und ich mag es hierzu Vergleiche anzustellen und mich, wie heute, ganz spontan fĂŒr DĂŒfte begeistern zu lassen. Herrlich!

signatur-beangel

Pinkbox Juni 2014

Seid Ihr auch zufrieden diesen Monat?

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

4 Kommentare

  1. Hm das einzige was mich von der Box interessiert hĂ€tte wĂ€re das Duschgel gewesen. Wie gut, dass ich sie nicht abonniert habe 🙂 Dennoch danke fĂŒrs zeigen 🙂

    0

    0

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.