Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Der schnellste CHAI der Welt (inkl. Rezept für CHAILATTE-Eis)

Soul of Chai Latte -

Bei uns geht es sonntags immer sehr familiär zu. In aller Regel koche ich für die Familie/ Freunde (gestern gab es z.B. Chili Con Carne mit Reis und frischem bunten Salat) und ich mag es wenn alle zusammenkommen und man den einen Tag in der Woche ganz bewusst gemeinsam verbringt. In der Hinsicht bin ich durch und durch Familienmensch und opfere mich dann auch gerne um alle zu verköstigen.

Für das Dessert habe ich es mir gestern jedoch sehr einfach gemacht. Normalerweise trinken wir nach dem Essen noch einen Espresso/ Tee, geniessen eine Dessertcreme oder ein Eis und plauschen noch ein wenig. Heute habe ich mir einfach den Soul of Chai Latte – Vanilla Sky von Brands of Soul  genommen und den auf verschiedene Arten zubereitet, als Milchmixgetränk, Eis und Kokos-Latte …

Soul of Chai Latte - Vanilla Sky

Diese leicht würzige Komponente des Soul of Chai Latte – Vanilla Sky duftet nach orientalische Gewürze: Zimt, Kardamom, Nelken, Fenchel und Anis. Abgerundet wird das alles durch eine feine Vanillenote. Der Chai an sich, ob nun selbstgemacht oder gekauft ist nun schon länger ein Kultgetränk und heute aus der Szenegastronomie und den Coffeeshops eh nicht mehr wegzudenken. Wir mögen ihn am liebsten eisgekühlt.

Zubereitung des Soul of Chai Latte – Vanilla Sky

Das Ganze geht echt fix! Man benötigt nur das Soul of Chai Latte – Vanilla Sky Pulver ein Glas und Milch. Mehr nicht. Mit dieser Mischung liesse sich dann auch Eis produzieren oder eben was einem sonst noch alles in den Sinn kommt.

1) Milch einfüllen

(Natürlich kann hier auch Sojamilch, Hafermilch oder Reismilch benutzt werden.)

 Soul of Chai Latte - Vanilla Sky

2) Pulver zugeben

Die Dosierung wäre hierbei 1 EL, also ca. 20 g Soul of Chai Latte – Vanilla Sky, mit 200 ml heißer oder kalter Milch. Je nach Geschmack kann man auch etwas mehr einrühren – je mehr desto süsser wird der Chai Latte dann auch.

Wer Eis machen möchte sollte sowieso etwas mehr Pulver zugeben, weil beim gefrieren ordentlich Süsse verloren geht. Damit das Ergebnis deshalb auf dasselbe rauskommt einfach für die Eiszubereitung ein paar Löffel mehr reingeben.

Soul of Chai Latte - Vanilla Sky

Soul of Chai Latte - Vanilla Sky

3) Umrühren

Der erste Eindruck kommt einem Eiskaffee sehr nahe – allerdings lassen sich im Glas bereits jetzt diese feinen, würzigen Noten erschnuppern. Warm schmeckt der Soul of Chai Latte – Vanilla Sky zwar auch sehr gut – aber jetzt im Sommer bevorzugen wir wirklich die eisgekühlte Variante. Falls noch etwas übrig bleibt friere ich das auch gerne mal ein und kann später ein Chai am Stiel genießen.

Soul of Chai Latte - Vanilla Sky

Geschmack

Absolut nicht zu toppen ist dieser eisgekühlte Genuss dann noch mit einem Klecks Sahne obenauf.  Man schmeckt zunächst eine gewisse Süsse die jedoch sehr schnell den feinen würzigen Nuancen Platz macht. Zusammen mit der Milch ist das eine ganz besondere Mischung.

Der Chai Geschmack ist sehr authentisch und das Ergebnis durchaus cremig – auch mit normaler Milch. Leichtes Aufschäumen macht es noch geschmackvoller.

Wichtig ist: Immer gut rühren, damit sich alle Bestandteile optimal auflösen – serviert man es sofort nach der Zubereitung könnte es nämlich sein das noch Zuckerkörner auf dem Boden rumschwimmen. Ich lasse es daher immer noch etwas im Kühlschrank oder der Kühltruhe stehen und rühre vor dem servieren alles nochmal luftig auf.

Wer es spezieller mag …

Das ist allerdings noch nicht die Spitze des Genusses! Wer es noch genialer haben will kann auch andere Varianten machen. Zum Beispiel eine Variation mit Kokosmilch/ Kokosflavour. Daraus ergibt sich ein sehr cremiger „Coconut Chai“.

Soul of Chai Latte - Vanilla Sky

Soul of Chai Latte - Vanilla Sky

Die FSK18 Variante wäre dann ebenfalls ein eisgekühlter cremiger „Coconut Chai“ – jedoch dieses Mal mit einem Schuss Rum für das Strandbarfeeling.

Auch als leckerer Chai Kuchen lässt sich das Pulver einsetzen. Ich mache dazu einfach einen Rührteig und gebe dann ein paar Löffel des Pulver, sowie noch ein paar Löffel Milch (damit es nicht zu trocken wird) in den Kuchenteig. Das Ergebnis geht schon ein wenig in die Richtung Gewürzkuchen und in Kombination mit einem Schokorührkuchen schmeckt es uns am besten.

Eiszubereitung

Soul of Chai Latte - Vanilla Sky

Wer Eis machen möchte – für den habe ich noch ein paar Tipps. Die Eiszbereitung klappt mit Milch ebenso wie mit Kokosmilch oder jeder anderen Milch. Ich stelle dazu den Mixbecher ins Eisfach und rühre einfach nur regelmäßig um, sodass sich die entstanden Eiskristalle lösen und die Masse cremiger wird. Die Alterntive dazu  – einfach komplett durchfrieren lassen und danach die Masse in den Mixer geben – ein Schuss Sahne dazu erleichert das mixen. Nach dem Mixen alles nochmals für ca. 20min ins Eisfach stellen.

Soul of Chai Latte - Vanilla Sky

In der Eismaschine geht die Zubereitung mit Kokosmilch am besten, da diese die nötige Cremigkeit bereits aufweist. Super lecker wird diese Variante wenn man einen Schuss Kokossirup in die Masse gibt – das ist echt leckeres und vor allem ein geschmacklich sehr interessantes Kokoseis.

 Soul of Chai Latte - Vanilla Sky

Erhältlichkeit

Diese kleine Köstlichkeit habe ich von Brands of Soul – Creating Moments of Pleasure – Echt leckere Getränkepulver die eben fix zu machen sind und mich auch geschmacklich überzeugen. Trinkschokoladen, Chais, Kaffees und Frappé höchster Qualität gibt es dort.

Shoppen kann man die Produkte zum Beispiel bei KaffeeShop 24: www.kaffeeshop24.de/Marke/Brands-of-Soul.html

Soul of Chai Latte - Vanilla Sky

Mein Fazit

Zugegeben -der Chai an sich ist nicht jedermanns Sache. Man sollte es dennoch mal probiert haben finde ich. Diese würzige, süsse Komponente ist geschmacklich nämlich sehr interessant. Da ich eher der praktische Typ bin ist eine solche fertige Mischung für mich völlig ok.

Neben dem exzellenten Geschmack der Mischungen und der cremigen Konsistenz habe ich hier einfach eine super Grundlage um mein eigenes Ding damit zu machen. Eis, Kuchen, Milchmixgetränke … es geht so einiges. Ich überrasche meine Gäste auch super gerne mit einer solchen, durchaus aussergewöhnlichen, Erfrischung. Im Sommer eisgekühlt im Winter warm mit Schuss oder als Kuchen – die Möglichkeiten sind schier endlos.

Und da die Pulver ja auch haltbar sind bin ich jederzeit kulinarisch hervorragend gewappnet. 🙂

signatur-beangel

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.