Menü schließen
schauen Sie was wir machen

AVON mark. Mascara Spectralash vs. Big & Style

Beautyblog Reviewduell

Radikales Beauty Ausmisten – das ist momentan meine selbstgewählte Freizeitbeschäftigung. Vor allem in meiner Mascara Schublade war das allerhöchste Eisenbahn. Deswegen heißt es jetzt wieder: “Nur eine darf bleiben” und Ihr dürft daran teilhaben.

Heute im Duell zwei AVON Mascara. Einmal die außergewöhnliche mark. Spectralash Mascara und dann die mark. Big & Style Mascara. Beides Produkte die ich letztes Jahr im Rahmen meiner Mitgliedschaft bei der AVON Beauty Lounge erhalten habe und die sich seither ein markeninternes Produktduell bei mir liefern. Doch damit ist heute Schluss: Eine muss gehen und ich finde auch besonders nach einer erste Review vor ein paar Monaten ist ein erneutes Fazit umso interessanter.

AVON mark. Spectralash
vs. AVON mark. Big & Style

avon-mascara

Der erste Eindruck

Die eine AVON mark Mascara außergewöhnlich und extravagant mit dem Dreh für drei verschiedene Wimpernlooks. Die Andere AVON mark Mascara optisch eher Durschnitt. Dafür jedoch mit einem großen Versprechen für flexibles Styling und den großen Auftritt.

AVON mark. Mascara
Spectralash

AVON mark. Mascara Spectralash

Eine Mascara – 3 Effekte”  und die Option auf mein ganz persönliches Volumen. Durch den, lt. AVON,  bahnbrechenden Dreifach-Effekt kannst Du durch einfaches Drehen das gewünschte Volumen einstellen. Von geringem Volumen in Stufe 1 bis hin zu 8x mehr Volumen.”

Inhalt: 10ml | Preis: um die 12 Euro | zum Produkt >>

AVON mark. Mascara
Big & Style Volumen

AVON mark. Mascara

Mit LashFlex Technologie immer flexibel. Auch in mehreren Schichten Mascara stets gut aussehen mit einem ultimativen Volumen.  Cat-Eye-Effekt, Breigefächert oder ganz dezent? Du erhälst stets maximale Ergebnisse ohne Klümpchen und Verschmieren.

Inhalt: 10ml | Preis: um die 11 Euro | zum Produkt >>

Preislich und inhaltlich liegen beide gleich auf weswegen ich für den ersten Eindruck an beide je einen Punkt vergebe.

SPETRALASH    1  :  1   BIG & STYLE 

mascara-avonmark.

Der Beauty-Nerd Faktor

Rein vom Beauty-Nerd Faktor würde wohl jeder Interessierte sofort zur AVON mark. Mascara Spectralash greifen. Mir ging es nicht anders. Dieses kleine Drehrädchen ist unheimlich faszinierend und Du willst Da unbedingt dran rumspielen. Es stimmt schon das technisch hier eindeutig die Spectralash Mascara die Nase vor hat. Und es funktioniert auch. Je nach Einstellung 1-3 haftet tatsächlich mal mehr und mal weniger Mascara am Bürstchen. Die Automatisierung des Wimpernlooks.

mark-spektralashmascara-avon2

Dagegen punktet die AVON mark. Big & Style Volumen Mascara mit der unterschwelligen Aussage, dass wir tuschen können bis der Arzt kommt ohne Klümpchen und Verschmieren. Sozusagen: Fliegenbeine adé – Du kannst hier nichts mehr falsch machen. Dafür müssen wir das aber auch noch ganz altbacken selber erledigen. Ein komfortables Rädchen zum drehen gibt es hier nämlich nicht.

avonmark-bigandstyle-mascara-review

Grundsätzlich ist jedoch der Effekt von beiden AVON mark. Mascara, wenn wir ehrlich und ganz genau sind, recht ähnlich. Die eine bietet die automatisierte Lösung und bei der anderen müssen wir noch selbst “pumpen”. Aber das Drehrad der AVON mark. Mascara Spectralash ist bei der Beauty-Nerd Frage in der Tat absolut einzigartig und innovativ. Deswegen bekommt sie auch diesen Punkt von mir.

SPETRALASH    2  :  1   BIG & STYLE 

Das Mascara Bürstchen

Beginnen wir wieder mit der Spectralash Mascara. Hier ist das Bürstchen eher gerade und zirkelt sich gleichmäßig zur Spitze. Das Bürstchen ist dicht und trennt auch die Wimpern zunächst gut. Doch inzwischen finde ich das irgendwann die Auffächerung nicht mehr so schön ist. Dann besteht auch schneller die Gefahr zuviel Produkt an die Wimpern zu bekommen. Die kleinen Zwischenräume sind schnell zu voll. Auch bei der Handhabung ist das dickere Ende für meinen Geschmack nicht von Vorteil. Gerade bei den inneren Wimpern stößt Du da gerne beim tuschen an und die Wimpern kommen gar nicht recht in die Zwischenräume.

Meine erste Begeisterung für die AVON mark. Spectralash Mascara hat sich also inzwischen eher relativiert.

avon-mark-Spectralash bürstenkopf

Die Bürste der Big & Style Mascara dagegen ist viel eher nach meinem Geschmack. Die ist am Ende etwas dünner, sodass der Auftrag sehr einfach ist. Selbst im inneren Augenwinkel. Hinzu kommt die vielfache Auffächerung. Ist einmal zuviel Produkt dran reguliert sich das schnell wieder von selbst. Außerdem hat diese Bürste den Vorteil das die längeren Borsten fast jede Wimper gut erwischen und sie etwas besser auffächern.

Avon mark. Mascara

avonmark-bigandstyle-mascara3 Bürstchen

Der Punkt für das bessere Wimpernbürstchen geht daher an die AVON mark. Big & Style Volumen Mascara.

SPETRALASH    2  :  2   BIG & STYLE 

Die Anwendung & Wirkung

tusch1 
tusch2

AVON mark. Mascara Spectralash:

Klick 1: ein natürlicher Wimpernlook. Klick 2: für einen volleren, dramatischen, abendlichen Wimpernlook und Klick 3: für einen glamourösen, vollen und dichten Wimpernlook. Insgesamt bis zu 8 mal mehr Volumen mit den 3 Stufen sind möglich.

Am liebsten verwende ich die Einstellung 2,5. Damit komme ich am besten hin. Das Tuschen selbst ist unproblematisch und der Look am Ende in Ordnung. Ansonsten steht die Einstellung immer auf 1 für den dezenteren Tageslook.

Bei der Anwendung hatte ich ja schon erwähnt das ich mit der AVON mark. Mascara Spectralash öfters im inneren Augenwinkel anstoße. Vor allem, wenn es schnell gehen muss ist sie nicht wirklich praktisch. Du musst schon bei der Sache sein und dich konzentrieren. Gut, das kann nun vielleicht an meiner verbauten Nase liegen – aber ist halt auch ein Punkt der mich hier öfters nicht zur AVON mark. Mascara Spectralash greifen lässt.

Die Wirkung ist bei mir an sich recht gut. Die Wimpern sind getuscht, wenn auch nicht spektakulär oder mit besonders viel Länge/ Volumen.

AVON mark. Mascara Big & Style Volumen

Bei derBig & Style Volumen habe ich allein vom Handling ein besseres Gefühl. Es gelingt mir fast immer schnell und zügig alle Wimpern zu tuschen. Das Bürstchen kämmt gut und gibt auch eine angenehme Menge an Produkt mit jedem Tuschen ab. Ohne Einstellungsmöglichkeit.

In der Wirkung überzeugt sie mich aber vor allem durch diese besondere Flexibilität. Sie fühlt sich gar nicht an wie eine Mascara, sonder als hätte ich gar nicht getuscht. Dabei sind die Wimpern wunderbar zart statt wie sonst eher strack und unbeweglich. Das gefällt mir richtig gut.

Trocken sind beide Mascara nicht wirklich schnell. Das dauert und ich helfe nicht selten mit dem Föhn nach. Wer dann so wie ich auch noch zwingend darauf angewiesen ist das der Schwung der Wimpernzange erhalten bleibt hat bei beiden in der Anwendung dasselbe Problem; Wimpern solange oben halten bis alles trocken ist. Dagegen würde vermutlich nur eine wasserfeste Variante der beiden Mascara Abhilfe schaffen.

Für die Punkteverteilung tendiere ich einen Ticken mehr zur Big & Style Mascara. Einfach weil sie hier ohne SchnickSchnack das tut was sie soll und das Gefühl dieser weichen Wimpern ein sehr angenehmes ist.

SPETRALASH    2  :  3   BIG & STYLE 

Der Vorher Nachher Vergleich

Zu guter Letzt beide im direkten Vergleich. Hier kann ich gleich sagen das beide Mascara für mich in Ordnung waren. Ich bin hier beim tuschen vor Begeisterung nicht vom Hocker gefallen aber war zufrieden. Dazu hier auch nochmal der Vorher Nachher Vergleich.

AVON mark. Mascara Spectralash

mascara-vergleich-getuscht

AVON mark. Mascara Big & Style Volumen

tuschvergleich

Im direkten Vergleich siehst Du das die Big & Style Mascara die Aufgabe einen Ticken besser erledigt. Hier wirken die Wimpern etwas länger und definierter. Nachteil bei beiden: Ein bisschen Kraut und Rüben ist absolut zu sehen. Ich habe einfach keine riesen Rehaugen mit super langen Wimpern und genau dann zeigt sich recht schnell was eine wirklich gute Mascara ist und was nicht.

Mascara-vergleich-avon

Problematisch bei beiden ist auch die Tatsache das sie eben nicht wasserfest sind und damit lange brauchen bis sie trocken sind. Das trägt auch wieder dazu bei das ich an Standfestigkeit beim Tuschen verliere und die Wimpern beim tuschen zwar gut aussehen sich dann aber wieder ein Stück absenken. Kennst Du das Problem?

Ich hatte überlegt hier keiner Mascara den Vorzug zu geben, da beide recht ähnliche Ergebnisse haben und sich nicht besonders voneinander abheben. Aber vielleicht für den Tick mehr im Finish bekommt nun doch die AVON mark. Mascara Big & Style Volumen den Punkt.

Das Ergebnis des Beautyblog Reviewduell

SPETRALASH    2  :  4   BIG & STYLE 

Ich habe wirklich lange die AVON mark. Mascara Spectralash verwendet und das nicht ungerne. Das habe ich in meiner ersten Review schon deutlich gemacht. Die AVON mark. Mascara Big & Style ist jedoch echte Konkurrenz für sie, die mich am Ende besser überzeugen konnte. Spectralash ist ohne Frage eine interessante Mascara Variante, die ich so vorher auch noch nie gesehen hatte. Langfristiger Zugewinn war sie jedoch für mich nicht. Es wird also Zeit Au Revoir zu sagen und mich von der AVON mark. Mascara Spectralash zu verabschieden.

Die Avon mark. Mascara Big & Style Volumen darf nun Ihren Platz einnehmen und wird damit öfters bei meinem Alltags-MakeUp Looks zum Einsatz kommen. Sie ist auch vom Tragegefühl her besser und wer eh schon trockene Wimpern hat, wird sich über die besondere Flexibilität nach dem Trocknen sehr freuen. (So wie ich 🙂 )

Nachteil von beiden: Ich habe bisher keine wasserfesten Varianten gefunden. Da wäre ich echt dafür das es das immer geben sollte. Denn ich habe oft genau dieses Problem das ich eine Mascara toll finde aber es keine wasserfeste Variante, die ich für meine Wimpern ohne Schwung eigentlich brauche, gibt.

beauty blog

PS: Falls wir uns bis dahin nicht mehr lesen wünsche ich Dir bereits jetzt FROHE OSTERN, viel Spaß beim Eier suchen, schöne und nicht zu vergessen auch sonnige Feiertage!

 

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

4 Kommentare

  1. Toller Vergleich! Ich mag auch am liebsten Mascaras ohne viel Schnickschnack. Wasserfest finde ich im Sommer wirklich wichtig, aber vielleicht kommt von deinem Favoriten ja dahingehend noch was 🙂 LG

  2. Hey, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ich habe eine Zeit lang auch nur wasserfeste Mascara genutzt, aber irgendwann bin ich auch nicht wasserfeste umgestiegen, weil diese auch einfacher zu entfernen geht.
    Liebe Grüße an dich!

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.