Menü schließen
schauen Sie was wir machen

R.O.C.S. Premium Zahnpflege für alle Anforderungen und Geschmäcker

unglaublich leckeres Zähne putzen

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Die aktuelle Blogaktion bei mir, die „Happy Smile Wochen“, nähern sich heute mit meiner Vorstellung der Firma R.O.C.S. ihrem Ende. Hiermit gibts aber noch einen besonderen Blick auf die Zahnpflege und vor allem erneut einen Blick in den Bereich der Premium-Zahnpflegeprodukte.

Das viele inzwischen eine sehr viel spezielle Zahnpflege den herkömmlichen 0815 Zahnpastas vorziehen finde ich positiv und oft macht das ja auch Sinn. Es ist nicht mehr „nur“ die Zahncreme für schmerzempfindliche Zähne- heute kann man viel mehr tun und viel spezieller putzen. Gegen Zahnstein, für ein strahlendes Weiss, für Raucher, für Zahnverfärbungen, für verschiedene Altersklassen und und und –  die Vielfalt ist wirklich enorm.

Ich möchte Euch deshalb ins Sortiment der Firma R.O.C.S. mitnehmen und Euch vor allem die vielen leckeren Geschmacksrichtungen vorstellen, die mich sehr fasziniert haben …

R.O.C.S.

R.O.C.S.

Es gab viel für mich zu entdecken – allem voran der doch recht interessante Name der Marke. „R.O.C.S.“. Ein Blick auf die Packung hilft da definitiv weiter, denn dort ist zu lesen: „Remineralizing Oral Care Systems“. 

Im R.O.C.S. Gesamtsortiment ist eigentlich alles vorhanden was man braucht: Über Zahnbürsten, Zahncremes, Mundspülungen, Mundsprays es ist alles da und lässt sich dann auch noch nach Alter und Bedarf unterscheiden. Da ohne Zahnbürste aber erstmal nichts geht fange ich damit auch an.

R.O.C.S. Zahnbürste Anti-Zahnstein

R.O.C.S.

Absolut gerade und damit erstmal sehr ungewohnt. Hier hat man komplett Abstand von ergonomischen Griffen und Gummierungen genommen. Die Zahnbürste ist ohne viel Bohei schlicht gehalten und zeigt nur ein silbernes R.O.C.S. Logo. Für mich erstmal sehr neu – kannte ich so noch nicht und machte mich vorab auch sehr skeptisch. Ob das in Verbindung mit Wasser sich noch gut in der Hand halten lässt wollte ich nicht glauben.

R.O.C.S.

Diebe, Mörder, Ungeziefer!?

Nun steht so eine Zahnbürste einfach mal im Bad herum und wartet auf Ihren Einsatz – und normalerweise steht sie da auch immer. Doch eines Morgens war sie weg! Nix mehr Zahnbürste! GEKLAUT???  und das wo ich sie doch gerade lieb gewonnen hatte.

zanbürste-nah
Hier sieht man schön wie die Borsten auch abgerundet sind.

Beim Frühstück war das deshalb auch direkt die erste Frage: Sagt mal, hat da wer heute morgen vielleicht seine eigene mit meiner Zahnbürste verwechselt?! Dem war natürlich so. Die machte einfach neugierig, wie sie da so mitten in den ergnomonisch korrekten Bürsten stand und war eben doch mal etwas völlig anderes. Sowohl vom Aussehen her als auch von der Bürstenform. Vor allem der Bürstenkopf der ziemlich gut die Form des Zahnbogens beschreibt und der eben speziell durch seinen konischen Zuschnitt den Zugang zu den Mahlzähnen erleichtern soll. (Backenzähne, palatinale und linguale Flächen der Zähne).

Normalerweise soll man seine Zahnbürste ja nicht verleihen – aber hier drücke ich dann doch mal ein Auge zu denn es brachte eine überraschende Erkenntnis in den Test: Während es bei mir mit der Bürste wunderbar passte und ich an meinem süssen kleinen Frauengebiss überall rangekommen bin, sah Mann das völlig anders.  Da haperte es an den hinteren Männerbackenzähnen. Wenn man also ein eher größeres Gebiss hat kann die gerade Form des Stiels zum Problem werden- dadurch dass man einfach nicht um den Zahnbogen herum kommt und dann auch nicht mehr überall richtig dran vor allem im hinteren Bereich.

zahnbürste-anleitung

Genug Bürste – jetzt kümmern wir uns um das war darauf muss und kommen damit zu den R.O.C.S. Zahncremes:

Geschmackliche Vielfalt bei R.O.C.S.

Bei der Zahnpasta merkt man deutlich die Spezifizierung die eben Premium Zahnpflege von herkömmlichen Putzpasten unterscheidet. Erstmal gibt es hier die Unterscheidungen nach Altersklassen: R.O.C.S. Baby für Kinder von 0 bis 3 Jahren,R.O.C.S. Kids für Kinder von 3 bis 7 Jahren, R.O.C.S. Teens für Kinder und Jugendliche von 8 bis 18 Jahren und zu guter Letzt auch was für mich 🙂 R.O.C.S. Adult für Erwachsene.

Zum zweiten bietet auch die Zahncreme an sich besondere Eigenschaften.  R.O.C.S. Zahncreme für Erwachsene enthält einen besonderen Komplex namens „MINERALIN“. Das ist eine patentierte Kombination die das natürliche proteolytische Enzym Bromelin, Xylit, Calciumglycerophosphat und  Magnesiumchlorid enthält. Dazu kommt eine geringe abrasive Wirkung, sowie das sie ohne Fluor und Antiseptika hergestellt wird. Es ist zudem noch klinisch bewiesen, dass die Zahncremes den Austritt von Calcium und anderen Mineralien aus dem Zahnschmelz verhindern und die Entwicklung von Karies im Frühstadium aufhalte können.

Genau das sind eben jene Punkte die ich mir von einer Premium Zahnpflege erwarte. 

Wer bei Minzgeschmack und Zahncreme nur gelangweilt gähnt hat da bei R.O.C.S. viele tolle Möglichkeiten der schnöden Zahnroutine zu entkommen. Ich habe Euch die Proben mal fotografiert – das sind nicht nur ganz eigene Designs sondern auch die Vielfalt ist echt enorm. Da findet jeder genau das was er am liebsten schmeckt ohne auf Frische verzichten zu müssen …. 

aufhellung

baby

sommerzauber
bemka

Gefiel mir auf Anhieb mit dem Kirschblütenzweig – aber ich hatte keine Ahnung was da drin ist!! Vermutlich Kirsche … aber nur weil das das Bild vermuten lässt. Bei der Benutzung stellte sich heraus dass es eine gelige, gelbe Zahnpasta ist. Geschmacklick wirklich ganz klar: KIRSCHE! Ich musste dann aber erst auf die R.O.C.S. Webseite um genaueres rauszubekommen über die Zahncreme.

Es handelt sich um die R.O.C.S. blühende Kirsche Zahncreme. Auch diese Zahncreme enthält biologisch sichere aktive Komponenten, keine Fluoride oder Antiseptika.

tabek

Irgendwie ja ein Gegensatz in sich – Zähne putzen mit Schokolade – aber der Geschmack ist trotzdem total interessant und auch die Minze kommt nicht zu kurz.

Die letzte Zahncreme die ich Euch zeige war mir persönlich dagegen irgendwie zuwider. Ich rauche nicht und deshalb fand ich es auch etwas suspekt mir die Zähne mit der Bezeichnung „Tabak“ zu putzen – selbst wenn die Zahncreme nach Minze schmecken soll. Aber sie soll dennoch, gerade bei Rauchern, sehr beliebt sein, denn neben der etwas abenteuerlichen Bezeichnung wurde sie gezielt für Raucherzähne/ den Rauchermund entwickelt. Sie soll die negativen Folgeerscheinungen des Rauchens, wie Verfärbungen und Mundgeruch, effektiv beseitigen. Wenn das ja funktioniert (ich selbst kann dies ja leider nicht überprüfen, da Nichtraucher) dann ist das ja eigentlich eine gute Sache. (Wobei eine noch bessere Sache ist es wenn man einfach ganz zu rauchen aufhört ;D)

Nun ja – wer damit Probleme hat kann diese Sorte ja mal versuchen und hier mal eine Rückmeldung geben, wie die denn so ist. Würde mich ja doch mal interessieren.

tabak
Bei ein paar Sorten stand es, wie Ihr ja sehen konntet, leider nicht in Deutsch auf der Packung um was es sich handelt. Ich hatte keine Ahnung was dann dort drin war – auch wenn es total lecker schmeckte und man durchaus mutig sein musste – aber es gab nur eine Sorte in diesen vielen Geschmacksrichtungen mit der hätte ich echt einfach so weiterputzen können …. und putzen und putzen ….  ohne abzusetzen. Es handelt sich um die R.O.C.S. School Cola-Lemon Zahncreme.

R.O.C.S. Zahncreme Teens „Cola und Zitrone“
mit Cola- und Zitronengeschmack

Diese Zahncreme hat mich total an „RED BULL Cola“ erinnert – wo der Colageschmack ja auch von natürlichen Zutaten kommt. Und in der Tat: Der Colageschmack wird durch natürliche Zimt- und Zitrusaromen erreicht! Wenn ich das schon so lecker finde kann ich mir wirklich sehr gut vorstellen, dass gerade Teenis dann doppelt so gerne zum Putzzeug greifen.

cola

 

Die letzten Produkte dienen ganz gezielt der Aufhellung der Zähne und sind einzeln oder als Set zu bekommen.

Das R.O.C.S. Whitening Set

R.O.C.S. Whitening Aufhellungszahncreme

Im Whitening Set sind mehrere Produkte enthalten. Erstmal eine Aufhellungszahncreme, dann ein Remineralisierungs Gel, ein Zahnsteinradierer und 2 Zahnschienen. 

Zuerst zeige ich Euch die R.O.C.S. Whitening Zahncreme. Sie ist eigentlich auch ohne das Whitening Set nutzbar und kombiniert drei Technologien: fermentative Entfernung von Pigmentflecken auf den Zähnen für weissere Zähne. Hierzu sind in der Creme Mikropartikel aus Silicium Dioxid enthalten, die die Zahnemaille polieren und ihre einen gewissen Glanz verleihen. Dann sorgt die Mineralkomponente Xylitol für eine aktive Remineralisierung der Zahnemaille. So lässt sich auch die Karies-Resistenz der Zähne erhöhen.

R.O.C.S.

Alle Zahncremes sind übrigens einzeln versiegelt- so kann man sich sicher sein, das die nicht vorher schon angegrabbelt wurden 🙂

R.O.C.S.

Farblich ist die Whitening Zahncreme leicht gelblich gehalten – solange das aber nur aus der Tube kommt und nicht auf meinen Zähnen landet ist das ok. Geschmacklich ist sie zunächst anders als man das so kennt aber dann kommt doch ein sehr frischer Minzgeschmack durch an dem ich nichts auszusetzen habe.Die Zahncreme macht die Zähne ebenso quietschesauber und gibt ein sehr angenehmes Gefühl. So richtig bestätigen konnte ich am Ende die Aufhellungswirkung aber nicht – nicht mit der Zahncreme alleine … aber dazu komme ich jetzt noch …

whitening

 

1x R.O.C.S./StaiNo Aufhellungsstift (Zahnsteinradierer)

Aufhellungsstifte kenne ich jetzt nur als Flüssigkeit, die mit einer Art Stift dann direkt auf die Zähne aufgetragen wird. Allerdings ist dies hier mehr ein Radierer der Zahnbelag (Zahnstein?) und -verfärbungen, die durch den Konsum von Tabak, Kaffee, Tee oder Rotwein entstehen, „wegradiert“.
zahnradierer3

Der Stift besitzt zwei verschiedene Spitzen: mit dem Seitenteil jeder Spitze werden Verfärbungen von der glatten Zahnoberfläche entfernt, mit dem Spitzenteil – zwischen den Zähnen. Das Gefühl ist etwas haarsträubend, da es ein klein wenig auf den Zähne herum schubbert. Man muss sich dran gewöhnen. Aber dann ist das Tool durchaus praktisch. Wunder kann man damit zwar nicht vollbringen – aber es geht recht einfach und vor allem wenn es sich um oberflächliche Verfärbungen handelt ist das Tool praktisch.

Die Spitze selbst ist leicht gummiartig  – gibt auch etwas nach und so kann es auch nicht passieren dass man zuviel des Guten macht.

set-radierer

zahnradierer2

1x R.O.C.S. Remineralisierendes und aufhellendes Gel

Das nächste Produkt fand ich besonders spannend. Es ist keine Zahncreme sondern ein ganz spezielles klares Gel. Man kann es in einer Schiene auftragen und zieht diese dann an. Das Gel legt sich dann auf die Zähne und macht sie weisser während es einwirkt und es ist auch eine remineralisierende Therapie die die Wiederherstellung des mineralischen Haushalts der Zahnemaille unterstützt und sie stabilisiert.

rocs-medical

Hier oben seht Ihr die beiden Schienen die mit dabei sind. Es gibt eine etwas größere und eine kleinere. Mir reichte letztere und die Anwendung ist auch sehr einfach. Man soll die Behandlung zwischen 2 und 4 Wochen durchführen. Diese Packungsgröße mit 35ml reicht für 2 Wochen sehr gut und ist eigentlich ganz einfach.

schiene

Man putzt sich wie gehabt die Zähne und trägt dann das Gel entweder auf die Zähne direkt auf – oder wie ich direkt in die Schiene. Diese kann man dann gut im Mund behalten – es fliesst nicht alles gleich weg wie ohne Schiene und man kann das Gel dann in aller Ruhe und weitesgehend stumm vor sich hin wirken lassen: Gute 50 Minuten danach sollte man weder was Essen noch Trinken.

anwendung

Preis & Erhältlichkeit

Man verabschiede sich hier gleich von dem Gedanken einer 0815 Zahncreme. Wie schon zu Anfang erwähnt ist das hier eine Premium Zahnpflege die auf verschiedenste Bedürfnisse eingeht und dazu noch mit dem putzen der Zähne auch andere Aspekte berücksichtigt. So enthalten z.B. die Produkte keine Antiseptika und keine Antibiotika. In den Zahncremes für Erwachsene ist zudem auch kein Fluor enthalten – hier hört man ja immer wieder Kritik, wenn es in einer Zahncreme enthalten ist. Kurz: Man muss sich bewusst sein; speziellere Zahnpflege bedeutet auch einen höheren Preis.

R.O.C.S. Zahnbürste Anti-Zahnstein 1 Stück – 4,00 EUR unverbindliche Preisempfehlung
R.O.C.S. Whitening Aufhellungszahnpasta 60 ml5.50 EUR unverbindliche Preisempfehlung
R.O.C.S. Whitening Set (3Produkte +  Schienen)17.50 EUR unverbindliche Preisempfehlung

Erhältlich sind die Produkte z.B. direkt bei R.O.C.S. im Onlineshop unter: www.shop.rocs.eu. Dort gibt es dann auch weitere Infos zum Gesamtsortiment. Aber auch via Amazon kann man die Produkte erwerben.

rocs1

Mein Fazit

Die Produkte in Summe fand ich eigentlich alle sehr gut. Der eine oder andere Geschmack war zwar nicht so meins – aber das müsste jeder selbst herausfinden was ihm schmeckt. Mit der Cola-Zahncreme z.B. hatte ich da ja recht schnell einen Favoriten – auch wenn die Zahncreme eigentlich für Jugendliche gemacht ist würde ich die als Erwachsener auch sofort wieder kaufen.

Etwas verunsichert war ich da schon mehr von den Produktbezeichnungen. Man will ja schon wissen was man vor sich hat und leider war nicht auf jedem Produkt eine deutsche Erklärung vorhanden. Hier müsste dann schon nachgebessert werden, wenn man die Produkte wirklich in Deutschland etablieren möchte. Bei manchen ist das ja schon der Fall – das dann noch für alle Produkte wäre optimal. Denn man liest ja doch nicht immer auf der Webseite nach, dass die gesamte Produktion in der Europäischen Union strengen Sicherheits- und Gesundheitsprüfungen abläuft und auch erfolgreich ISO zertifiziert ist. Mehr Sicherheit würde mir persönlich dann doch eine in meiner Sprache gehaltene Produktverpackung geben, die auch die entsprechenden Prüfsiegel enthält.

Von der Wirkung her haben sich meine Zähne schon verbessert. Sie waren vor allem immer sehr glatt und nach 14 Tagen mit dem Remineralisierungs Gel auch nicht mehr so schmerzempfindlich wie sonst. Auch die Zahnbürste hat mir sehr gefallen – trotz des geraden Stieles putzt sie echt super und ich komme damit gut überall hin. Wer allerdings ein größeres Gebiss hat könnte es damit dann doch schwerer haben. Hier fällt vor allem der Unterschied Frauen/Männergebiss auf.

Es war für mich definitiv eine Erfahrung – Geschmacksrichtungen die man nicht immer hat, spezielle Wirkungen die sehr gezielt auf Zahnprobleme zugeschnitten sind und besonders die Unterscheidung von Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen finde ich gut. Ich meine zwar Zahncreme für Kinder gibt es zwar auch jetzt bereits im Handel, aber hier finde ich es insgesamt besser spezifiziert. Dann enthalten die Produkte auch keine Antiseptika, Antibiotika oder sonstige unerwünschte und oftmals schädliche Zusatzstoffe. Ebenso durchaus vorteilhaft ist, dass in den Zahncremes für Erwachsene KEIN Fluor enthalten ist.

Beim Mundwasser geht es übrigens genauso lecker zu: z.B. Mundwasser mit Himbeergeschmack 🙂 hmmmm …
R.O.C.S. ist beim Putzen quasi wie ein erfrischender Fruchtcocktail auf der Zunge!

Mein Gesamturteil daher 4 von 5 Flügeln:

                     

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

3 Kommentare

  1. Was es nicht alles an Zahncreme gibt 🙂
    Ich bevorzuge eigentlich Minze, mit Kirsche/Minze hatte ich die ja mal vom dm zum Testen, war auch ok zwischendurch, aber nach Daueranwendung bin ich wieder zu Minze gekommen 🙂

    0

    0
    1. War wie gesagt bei den Proben so, ja – aber bei den anderen Produkten war zumindest eine deutsche Beschreibung drübergeklebt. Ich hatte ja im Beitrag bereits erwähnt das ich das noch ändern würde, weil so wirkt das schon etwas lieblos, da hast du Recht.

      Wäre damit ein Kritikpunkt den ich ja auch angegeben habe – damit der Hersteller vielleicht nun auch daran arbeitet und das verbessert.

      0

      0

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.