Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Krosse Snackschnitte zum knuspern

modern, leicht und vielseitig

Es sieht aus wie Knäckebrot. Ist aber keins. Es schmeckt wie knusprige Chips. Hat aber viel weniger Kalorien. Der Name ist allerdings zu 100% Programm: Leicht und Cross KnusperViva. Ich denke diese Schnitten kennt jeder. Früher noch als „Diätfutter“ verpönt haben sich die Leicht&Cross Schnitten einen festen Stammplatz im Supermarkt ergattert. Und wirklich etwas annähernd ähnliches findet sich nicht. Zumindest kenne ich kein einziges damit vergleichbares Produkt. Du vielleicht?

Ich habe fast immer eine Packung dieses „Knusperbrotes“ zu Hause und als Brandnooz zum Produkttest für die neuen Leicht und Cross KnusperViva Scheiben einlud war ich gerne dabei.

Einladung zum „Krossen Frühstück“

Zum Frühstück sind die Scheiben natürlich der Klassiker. Luftdicht verpackt halten sich die Scheiben ja fast ewig und knuspern perfekt unter Frischkäse, Marmelade mit Quark oder Aufschnitt. Um die neuen Leicht und Cross KnusperViva Scheiben zu verkosten habe ich daher zu einem gemütlichen Frühstück bei uns eingeladen.

fruehstueck-tee

Leicht und Cross KnusperViva Scheiben

Die Auswahl war riesig denn wir hatten insgesamt 5 Packungen in verschiedenen Sorten zu verkosten. Da waren zum einen die klassischen Leicht und Cross Scheiben. Allen voran: GOLDWEIZEN dann ROGGEN und VITAL. Neu dazu gekommen sind nun die Trendsorten QUINOA und BUCHWEIZEN der Produktreihe Leicht und Cross KnusperViva.

Eigentlich bin ich davon ausgegangen es wäre etwas mehr Quinoa bzw. Buchweizen enthalten als nur die 10%. zumal die neuen Sorten ja auch etwa 0,30€ mehr kosten als die Normalen. Nämlich 1,29€ statt 0,99€ für die 125 g, (Unverbindliche Preisempfehlung).

Leicht und Cross KnusperViva Scheiben

Was sich beim Preis noch leicht unterscheiden lässt fällt dann beim Geschmack kaum mehr auf. Mit Belag ist es kaum möglich geschmackliche Unterschiede festzustellen. Ohne Belag konnte aber auch niemand von uns die Sorte herausschmecken. Wenn überhaupt ist lediglich bei der Sorte ROGGEN eine Müh mehr Kernigkeit zu schmecken.

Knusperbrot vs. Knäckebrot

Knusperbrot ist die offizielle Bezeichnung für diese Art von trockenen Brotscheiben.

frühstückstisch

Etwa 30kcal pro Leicht und Cross Scheibe. Im Vergleich dazu hat mein normales Knäckebrot 40kcal pro Scheibe. Wer darauf achten muss spart also gute 10kcal pro Scheibe ein. Du solltest jedoch nicht nur auf die Kalorien schauen sondern auch auf die anderen Inhaltsstoffe. Hier ist mir aufgefallen das der enthaltene Zucker, je nach Leicht und Cross Sorte, doch sehr schwankt. Am wenigsten Zucker enthält die Sorte Leicht und Cross MEHRKORN VITAL + Vitamine. Zudem liefert eine Scheibe Knusperbrot auch weniger Ballaststoffe als ein klassisches Knäckebrot.

leichtundcross-knusperviva-knuspeigkeit-dicke

Acrylamid ist bei Knäckebrot natürlich auch ein Thema. Ich esse aus diesem Grund in der Tat weniger Knäckebrot und schaue auch auf den Röstgrad von Brot. Allerdings kann ich nicht sagen wie sich das mit den Werten bei den Leicht und Cross Knusperviva Scheiben verhält. Ich gehe davon aus die Werte müssten besser sein, als beim Knäckebrot. Aussagekräftige Infos dazu habe ich jedoch keine gefunden. Wenn Du dazu Infos hast würde ich mich dewegen sehr über eine Nachricht freuen.

Damit schmeckt’s am Besten

avocadobrot-cross

Knusperbrotchips

Ich knabbere die Scheiben durchaus auch gerne mal pur. Wenn wirklich gar nichts zum knabbern im Haus ist tun es eben auch die Leicht und Cross Knusperbrotscheiben absolut. Diese können, wenn der fein salzige Gechmack einem zu fade ist, auch zu echten „Knusperbrotchips“ aufgemotzt werden. Dazu die Leicht und Cross Scheiben einfach in Dreiecke schneiden und nach Belieben würzen, z.B. mit etwas Paprika- und Knoblauchpulver sowie Chili oder einfach nur mit schwarzem Pfeffer. Fertig sind leichte DIY Chips die Du auch hervorragend als falsche Tortillachips in die Guacamole dippen kannst.

Frisch und scharf

Meine Lieblingskombination ist mit Meerettichfrischkäse und frischen Tomaten/ Gurken oder Avocado. Gewprzt mit frischem Pfeffer. Könnt ich immer essen und als Snack macht das vor allem nicht voll. Wenn ich daher ein Mittagstief vermeiden muss ist das definitiv mein bevorzugter Snack.

leichtundcross-knusperviva-quinoa

leichtundcross-geschmack

cross-snacken

Der Belag sollte dabei nicht zu üppig ausfallen denn wer ernährungsbewusst essen will lädt sich mit viel Belag natürlich auch viel Kalorien obendrauf. Frische Zutaten sind da jedoch immer eine Option und schmecken hervorragend in der Kombi.

Heute mag ich das knuspern der Leicht und Cross KnusperViva Scheiben lieber. Dabei kann ich mich allerdings auch an meine Kindheit erinnern, wo ich mich super oft gefreut habe wenn mein Papa von der Arbeit sein Käsebrot mit Leicht und Cross wieder heim gebracht hat. Natürlich war da nichts mehr Cross aber ich fand gerade diese durchgezogene Kombi extremst lecker. Eine schöne Erinnerung.

Herzhaft und knackig

Für die nicht Vegetarier ist auch eine Kombi aus Sandwichcreme, frischem Salat und einer Scheibe Sportlersalami denkbar. Mit etwas Frühlingszwiebeln wird aus dieser krossen Scheibe so ein herzhafter Sandwichsnack. Gerne auch zugeklappt mit einer zweiten Scheibe für unterwegs.

knusperbrot-salami

Leicht und Cross KnusperViva – Der ultimative Vergleich

Den genauen Blick auf den Geschmack und die Nährwerte möchte ich auch noch zeigen. In diesem Zusammenhang habe ich die verschiedenen Schnitten auch optisch miteinander verglichen. Es ist in der Tat schwer diese so nebeneinandeeliegend auseinander zu halten. Optisch stimmt es daher auch mit meinem geschmacklichen Eindruck überein.

knusperviva-vergleich

inci-knusperviva

knusperbrot-vergleich

inhaltsstoffe-knusperbrot

Die neuen Leicht und Cross KnusperViva Scheiben finde ich in der Tat moderner. Sie kommen in der optisch ansprechenderen Verpackung und sehen auch sonst einladender als die bekannten Sorten aus. Geschmacklich konnte ich aber nicht wirklich große Unterschiede ausmachen. Allein an den Inhaltsstoffen habe ich letztlich meine Lieblingssorte festgemacht. In der Blindverkostung gefiel mir allerdings auch die Leicht und Cross Sorte Buchweizen ganz gut.

frühstückstisch

Bei mir kommen vielleicht nicht ausschließlich die krossen Scheiben auf den Tisch aber eine Packung habe ich dennoch immer zu Hause. Gerade morgens finde ich halten die Scheibchen nicht lange genug vor. Die Kombination mit einer kräftigen Scheibe Vollkornbrot ziehe ich da momentan doch noch vor. Für den kleinen Hunger jedoch sind sie einfach unschlagbar und durch ihre Knusprigkeit wird auch die Knabberlust ausreichend gestillt.

Bei den beiden neuen Sorten Leicht und Cross KnusperViva QUINOA und BUCHWEIZEN fehlt mir einfach dieser typische Geschmack. Ich hätte mir persönlich etwas mehr Eigengeschmack dieser Getreide im Knusperbrot gewünscht.

beauty blog

 

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.