MenĂĽ schlieĂźen
schauen Sie was wir machen

ARTDECO Color & Art Ceramic Nail Lacquer [Review]

Nr. 03 - hot hot pink | Nr. 80 fresh orange

Für die Kollektion ARTDECO Color und Art auf die junge Top Illustratorin Julia Pelzer, die sich bereits bei Vogue, Elle oder Glamour einen Namen gemacht hat mit ins Boot genommen. Beauty meets Art sozusagen. Ausdrucksstarke Farben treffen moderne Kunst. In der Kollektion finden sich leuchtende Farben, kraftvolle Kontraste und mutige Selbstinszenierung. ARTDECO Color und Art

Die Farben sind wirklich äusserst knallig und bedĂĽrfen etwas Mut – heute zeige ich Euch die beiden Nagellacke Nr. 03 – hot hot pink und Nr. 80 fresh orange …

ARTDECO Color und Art

ARTDECO Color & Art Nr. 03 - hot hot pink | Nr. 80 fresh orange

Insgesamt acht farbintensive Ceramic Nail Lacquer gehören zur Kollektion ARTDECO Color und Art und allesamt hauen einen wirklich um. Ich habe hier die Farben Nr. 03 – hot hot pink und Nr. 80 fresh orange bekommen, die ich natĂĽrlich in den vergangenen Tagen auch getragen habe. Es sind echte Hingucker und bei Tageslicht echt krass.

ARTDECO Color und Art

ARTDECO Color und Art Nr. 03 - hot hot pink | Nr. 80 fresh orange

Herstelleraussage

Dieser Nagellack im limitierten „Color & Art“ Design hat eine patentierte, revolutionäre Formulierung. Keramikpartikel in der Kombination mit einem patentierten Plasticizer und Polymeren geben diesem Nagellack optimale Konsistenz, perfekte Deckkraft, gute Haltbarkeit, hohe Farbbrillanz und machen ihn widerstandsfähiger gegen Absplittern. Der neuartige Pinsel aus hochwertigen Nylon-Fasern sorgt fĂĽr einen gleichmäßigen Farbauftrag und erleichtern das Lackieren Ihrer Nägel. Formaldehydfrei.

ARTDECO Color und Art

Farbe

ARTDECO Color & Art Nr. 03 hot hot pink gefällt mir persönlich besser als Nr. 80 fresh orange. Aber ich muss zugeben beide Farben haben einen ganz eigenen Charme. Das Pink ist die typische Girlyfarbe. Es ist grell, es ist Rosa. Fresh Orange ist ein eher orangefarbenes Rot – richtung koralle und leuchtet im Tageslicht wie ein Neonlack. hot hot pink steht ihm in dieser Richtung nur minimals nach.  Beide Lacke haben ein Cremefinish.

Zusammen getragen finde ich die Kombination sehr interessant und abwechslungsreich, gerade weil auch der Kontrast sehr hoch ist.

ARTDECO Color und Art

Auftrag & Pinsel

Den Pinsel finde ich immer noch sehr gut. Er ist nicht so breit und erlaubt daher auch die Lackierung der Ecken bis ins Details. Man kann ihn jedoch nicht sehr breit auffächern und muss daher schon ein paar mal auftragen. Genau hier greift dann auch mein Problem mit den ARTDECO Ceramic Nail Lacquern, denn der Auftrag gelingt mir nie gut.

ARTDECO Color und Art

Die Formulierung trocknet bereits während dem Auftrag leicht an und braucht man dann etwas länger entstehen schon unansehnliche Streifen. Ich musste daher öfters wieder ablackierung und dann zieht sich natürlich auch das Lackieren unnötig in die Länge.  Mir persönlich wären die Nagellacke lieber wenn sie etwas flüssiger wären und nicht ganz so schnell antrocknen würden. Diese Honigartige Konsistenz ist für mich nur schwer zu handhaben.

ARTDECO Color & Art Nr. 03 - hot hot pink | Nr. 80 fresh orange

Deckkraft

Beide Lacke sind mit zwei Schichten optimal deckend. Es ist sogar besser sie in zwei Schichten zu lackieren, denn wenn der doch recht zähflüssige Lack zu dick aufgetragen wird bilden sich schnell mal Bläschen beim trocknen.

ARTDECO Color und Art

Trocknung & Haltbarkeit

Auch diese Artdeco Nagellacke mĂĽssen sehr gut trocknen, ansonsten ist die erste Freude schnell verflogen und man hat unschöne Macken im Lack. Diese Hartnäckigkeit lohnt sich aber. Mit einem TopCoat versehen halten die Lacke wirklich unendlich lang. Solo leider nicht – hier hatte ich bereits nach kurzer Zeit Tipwear zu beklagen. Das lässt sich aber mit ein wenig Klarlacktechnischer Zuarbeit leicht beheben. Dieser dritte Schritt geht dann aber auch wieder auf die zu berĂĽcksichtigende Trocknungszeit.

ARTDECO Color & Art Nr. 03 - hot hot pink | Nr. 80 fresh orange

Ablackieren

Bei diesen sehr starken Farblacken möchte ich auch das ablackieren kurz erwähnen. Ich wĂĽrde auf jeden Fall einen Basecoat dazunehmen. Die Farben sind so intensiv, dass sie durchaus spielend den Nagel verfärben, wenn man sie länger trägt. Beim Ablackieren selbst hat man dann durch Basecoat, zwei Schichten Nagellack und den Topcoat dann auch ordentlich was runter zu lacken. Da wir hier aber einen reinen Nagellack haben geht das recht gut – es ist eben nur sehr farbig und die Finger nehmen gleich die Farbe des ablackierten Lacks an.

ARTDECO Color & Art Nr. 03 - hot hot pink | Nr. 80 fresh orange

Preis & Erhältlichkeit

Im ARTDECO Ceramic Nail Lacquer Nr. 03 – hot hot pink und Nr. 80 fresh orange sind je 6ml enthalten und diese kosten 7,50 € unverbindliche Preisempfehlung. DIe Produkte findet man im Handel bei den ARTDECO Countern.
Was es noch so alles bei den COLOR & ART Produkten zu entdecken gibt, könnt Ihr Euch hier bei Artdeco [KLICK*] ansehen.

ARTDECO Color & Art Nr. 03 - hot hot pink | Nr. 80 fresh orange

ARTDECO Color & Art Nr. 03 - hot hot pink | Nr. 80 fresh orange

Mein Fazit

Beide Farben sind intensiv aber auch in Summe nicht herausragend. Als Alltagstauglich sehe ich beide nicht an – dafĂĽr leuchten sie mir eindeutig zuviel, aber in der Freizeit kann auch ich sie mir gut vorstellen. Mit passenden Accessoires sieht das ganze dann gleich nochmal so gut aus.

Leider hat mich auch hier wieder die Konsistenz nicht ĂĽberzeugen können– es ist einfach zu zähflĂĽssig in meinen Augen, was den Auftrag unnötig verkompliziert. Farbe und Haltbarkeit können dafĂĽr wieder voll punkten.

Für beide Farben vergebe ich daher folgende Bewertung:  3 von 5 Flügeln

       

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.