Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Artdeco Soothing Tonic – Neu in meiner täglichen Gesichtsroutine

für sehr empfindliche Haut geeignet - mit Hamamelis

Bereits vor längerem habe ich Euch ja berichtet, dass ich dazu übergegangen bin jedwede Art von Creme nicht mehr mit den Fingern, sondern mit einem Pinsel aufzutragen. Zum einen vermeide ich damit unnötige Rötungen, die ich sonst immer hatte und ich empfinde es auch selbst als viel angenehmer. Zusätzlich habe ich nun auch mein Gesichtswasser geupdatet. Bisher habe ich das essence Pure Skin Anti Spot Toner in Kombination mit dem Balea Gesichtswasser mit Lotusblüte verwendet. Beides Drogerieprodukte.

Jetzt sollte es allerdings sehr viel spezieller sein: Oft spannte meine Haut nach dem Gesichtswasser und das sollte nun ebenfalls besser werden. Eine beruhigende Wirkung gegen Rötungen und Irritationen sowie eine regenerative Wirkung bei der Anwendung war mein Ziel …

Gedacht, getan … also bin ich losgestapft und in eine enorm große Vielfalt an Gesichtswasser eingetaucht. Eines hat mich dabei aber besonders irritiert: Die Namesgebung! Auf der einen Seite reden wir von Gesichtswasser – es klärt, reinigt nochmals und erfrischt die Haut nach der Reinigung. Es gibt aber auch Gesichtstonic. Seine Eigenschaften  kann man schlicht so zusammenfasst: Gesichtstonic = Gesichtswasser = es klärt, reinigt nochmals und erfrischt die Haut nach der Reinigung. Denn diese beiden Produktbezeichnungen unterscheiden sich einfach nicht.

Letztlich bin ich dann, trotz Verwirrung, bei einem GESICHTSTONIC hängen geblieben … nämlich dem

ARTDECO Soothing Tonic with Hamamelis
Aus der pure minerals Pflegeserie

Artdeco Soothing Tonic with Hamamelis

Gesichtswasser – Verwendung und Wirkung

Den meisten genügt es sicher Ihr Gesicht mit einem Waschgel oder Peeling zu reinigen und danach eine Pflege aufzutragen. Das kann auch vollkommen ausreichend sein. Wenn man aber vergrößterte Poren hat, zu unreiner Haut neigt oder glänzt wie eine Speckschwate dann kann so ein Gesichtswasser wiederrum sehr hilfreich sein.

Ich habe eigentlich von allem ein bisschen. Die T-Zone glänzt manchmal zu sehr und auf der Nase sowie Kinn waren die Poren auch schonmal kleiner. Im Grunde ist es ein Teufelskreis, denn oft habe ich den Eindruck durch zu fettige Haut werden auch meine Poren in Mitleidenschaft gezogen. Dazu kann ein Gesichtswasser eine gründliche Reinigung unterstützen, gerade wenn man schnell zu unreiner Haut neigt.

Das Gesichtswasser sollte allerdings zum jeweiligen Hauttyp passen. Wer eher trockene Haut hat sollte daher darauf achten, dass das Gesichtswasser weniger Alkohol oder gar keinen enthält. Die Anwendung ist dann aber mit viel oder wenig Alkohol  ganz easy: Ein sauberer Wattepad mit dem Gesichtswasser getränkt wird sanft über das Gesicht gestrichen. Oftmals sieht man dann, trotz vorheriger Reinigung noch einiges in diesem eigentlich weissen Wattepad.

Artdeco Soothing Tonic with Hamamelis

Das Artdeco Soothing Tonic verspricht allerdings etwas mehr, als es ein herkömmliches Gesichtswasser in der Regel tut und das war für mich auch letztlich ausschlaggebend es auszusuchen. Zuerst einmal ist es komplett ohne Alkohol sowie parabenfrei und dann bietet es auch beruhigende Eigenschaften für meine Haut.  Inhaltstoffe wie Hamamelis, Zink, Magnesium, Orangenblütenwasser, Allantoin und Kalzium tonisieren die Haut und mindern Spannungsgefühle nach der Anwendung. Zusätzlich spendet das Gesichtswasser Feuchtigkeit und unterstützt so auch den Zellstoffwechsel, während der enthaltene Zink Rötungen und Irritationen beruhigt und die Regeneration der Haut unterstützt.

Es tut also all das was ich mir an Wirkung gewünscht habe.

Inhaltsstoffe

Artdeco Soothing Tonic with Hamamelis

Inhaltsstoffe

Das Gesichtswasser ist für alle Hauttypen geeignet nicht nur für empfindliche Haut zudem ist es dermatologisch getestet. Kommt mir ebenfalls sehr entgegen.

Duft

Der Duft ist sehr sehr fein und zart. Es riecht frisch aber auch leicht blumig und ganz und gar nicht künstlich oder scharf. Manchmal hat man das ja, das ein Gesichtswasser durch ggfls. enthaltenen Alkohol auch recht scharf riecht und etwas beissend ist. Das ist hier jedoch ganz und gar nicht der Fall. Nase rein hängen ist absolut bedenkenlos und zudem verträgt sich der Duft problemlos mit allem anderen, denn er ist überhaupt nicht aufdringlich.

Artdeco Soothing Tonic with Hamamelis

Hautgefühl & Hautbild

Nichts brennt oder spannt – ich empfinde es als wirklich angenehm und dennoch hinterlässt das Artdeco Soothing Tonic auch eine angenehme Frische auf der Haut. Auch die Reinigungswirkung ist super – die Haut wird selbst ohne Alkohol gut geklärt und gereinigt.

Artdeco Soothing Tonic with Hamamelis

Inzwischen bin ich nach mehreren Wochen Anwendung schon sehr zufrieden mit meinem neuen Hautbild und auch mit der beruhigenden Wirkung. Endlich fühlt sich meine Haut auch nicht mehr an wie Pergament sondern trotz Gesichtswasser immer noch weich und entspannt. Auch der Effekt einer zusätzlichen Durchfeuchtung gefällt mir sehr gut. Gerade morgens vor dem MakeUp finde ich den Effekt besonders merklich.

Derzeit verwende ich das Artdeco Soothing Tonic auch am Hals und Dekoltee, gerne auch nach einem Peeling.

Artdeco Soothing Tonic with Hamamelis

Preis & Erhältlichkeit

Das Tonic bekommt man überall wo es ARTDECO Gesichtspflege zu kaufen gibt. Enthalten sind  200 ml – diese Kosten um die 17,00 €.
Zugegeben schon mehr als ich bisher für ein Gesichtstonic ausgegeben habe – aber in diesem Fall es mir das wirklich wert. Ich finde es jetzt auch noch nicht zu übertrieben teuer und man hat auch sehr lange an den 200ml, da man pro Anwendung – sofern die Haut nicht allzu fettig ist – eigentlich schon mit 2 Pads locker hinkommt.

Alle Infos zum Produkt kann auch auch nochmal auf der ARTDECO Webseite nachlesen: www.artdeco.de

Artdeco Soothing Tonic with Hamamelis

Mein Fazit

Ich möchte es nicht mehr missen und werde auch erstmal weiterhin das Artdeco Soothing Tonic verwenden, gerade weil es meiner Haut wirklich sehr gut tut. Viel weniger Rötungen, weniger Glanz und eine bessere Durchfeuchtung meiner Haut machen auch ein MakeUp wesentlich verträglicher für meine Haut. Vor allem trocknet MakeUp und Puder meine Haut nun viel weniger aus. Sie fühlt sich weicher an und hat auch weniger Unreinheiten mit dem Tonic. All das zusammen ergibt bei mir ein wirklich tolles Hautgefühl und damit einhergehend hat man auch selbst ein ganz anderes – selbstbewusstes – Gefühl.

Gerne verwende ich das Artdeco Soothing Tonic auch mal zwischendurch zur Erfrischung der Haut an MakeUp freien Tagen – manchmal braucht man das einfach.

Mein Gesamturteil:  4 von 5 Flügeln

                    

Welches Gesichtstonic bzw. Gesichtswasser verwendet Ihr?
Was mögt Ihr daran besonders?

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

5 Kommentare

  1. Oh, wie wunderbar! Endlich eine Review für das Artdeco Tonic gefunden.

    Könntest du vielleicht die Inhaltsstoffliste abtippen? Ich kann es auf dem Foto nicht ganz lesen, da die Ecken so verschwommen sind und leider finde ich die komplette Liste nirgendwo im Internet? Pleeease? 😀

    Ich würde das gerne für Verträglichkeit wissen.

    1. Klar Jane 🙂 Dieser Beitrag gehörte noch zu den älteren Semester und da kann es schon mal sein das ich die Inhaltsstoffe nicht schriftlich erfasst habe. Da ich das Produkt aber noch verwende ist das kein Problem – ich habe die Inhaltsstoffe nun entsprechend ergänzt 🙂

      AQUA (WATER), PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, HAMAMELIS VIRGINIANA (WITCH HAZEL) LEAF WATER, CITRUS AURANTIUM AMARA (BITTER ORANGE) FLOWER WATER, ALLANTOIN, ZINC GLUCONATE, MAGNESIUM ASPARTATE, CALCIUM GLUCONATE, COPPER GLUCONATE, DISODIUM EDTA, SODIUM CHLORIDE, SODIUM DEHYDROACETATE, BENZYL ALCOHOL, PHENOXYETHANOL, GLUCONOLACTONE, SODIUM BENZOATE, POTASSIUM SORBATE, PARFUM (FRAGRANCE)

  2. Ich liebe das Tonic auch total, ich hab leider eine sehr anspruchsvolle Haut, die immer wieder bockt, weil sie etwas nicht verträgt. Hier muss ich sagen Toi, Toi, Toi habe ich noch keine Beschwerden gehabt, wie du schon gesagt hast die Haut fühlt sich wirklich viel besser an.

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.