Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Avène Hydrance Optimale légère Creme mit SPF30

Kombiniert aus 3 Avène Produktlinien zu einem Alleskönner für den perfekten Teint

Ich verwende recht oft Produkte von Avène und vor allem auf diese Kombination habe ich mich sehr gefreut eben weil Sie die wissenschaftlich geprüfte Qualität und bewährte Wirksamkeit aus drei Avène Bestseller Produktlinien zu einem Alleskönner für den perfekten Teint verbindet.

hydrance-optimal2

Gerade die 3er Kombi hat mich angesprochen, mit Sonnenschutz! und dazu eine leichte, nicht fettende Pflege – super. Doch manchmal denkt man von einem Produkt das es eine gute Idee ist und im nachhinein stellt man fest: NÖ das wars noch nicht. So ging es mir leider mit der Avène Hydrance Optimale légère Creme mit SPF30.

Wie schon erwähnt verbindet diese Pflege drei erfolgreiche Avène Linien miteinander.
Ganz konkret sind das:

1) Hydrance OPTIMALE Feuchtigkeitspflege
2) Eau Thermale Avène Sonnenschutz
3) und die Make-up-Line Couvrance

 

Zudem ist auch hier natürlich das Avène Thermalwasser, was ich so liebe, für eine maximale Feuchtigkeitsversorgung enthalten. Durch eine kleine Dosierspitze kann man die Pflege sehr gut dosieren.

avene-35

Im Sommer ist es für mich besonders wichtig auf genügend Sonnenschutz – auch im Gesicht – zu achten. Die Sonne ist der Faltenmacher Nr. 1 – das mag mit 20-25 oder 30 Jahren noch kein Problem sein rächt sich aber je älter man wird. Natürlich brauchen wir die Sonne aber das geht auch im Schatten und auch dort wird man je ein wenig braun. Ich gebe aber auch zu das es mir überhaupt nicht wichtig ist braun zu sein.

Warum ist die Sonne so schädlich für unsere Haut?

Viele argumentieren dann: „Ja, aber ich benutze immer Sonnencreme LSF20“. Das ist auch gut so nur Lichtschutzfaktor 20 hilft auch nur dann wenn man seine Eigenschutzzeit mit LSF 20 kennt.

Ich zum Beispiel bin Hauttyp 3 (Mischtyp mit blonden oder braunen Haaren und vorwiegend braunen/grünen Augen) das bedeutet mein Eigenschutz liegt ohne Sonnencreme bei etwa 25 Minuten. Wenn ich nun wissen möchte wie lange ich mit einer Sonnencreme die LSF 25 hat in der Sonne bleiben kann benutze ich folgende Formel:

Eigenschutzzeit x Lichtschutzfaktor (LSF) = Gefahrloser Aufenthalt in der Sonne

Und da gehen die Probleme schon los – denn ist diese Zeit rum heißt das erstmal raus aus der Sonne! Bissl pausieren und in dieser Zeit den Sonnenschutz erneuern bevor man sich wieder in die Sonnen begibt. Idealerweise liegt man sowieso nie in der prallen Sonne – unter einem Baum ist es wesentlich gesünder für die Haut.

Doch seltenst stellen sich Sonnenanbeter da eine Uhr oder meiden gar die direkte Sonneneinstrahlung. Schön rundum braun braten 😉 bis die Sonnencreme vom guten Schutz zum reinen Bratenfett zerläuftd und die Haut schön knusprig werden lässt. Eben diese Einstellungen zur Sonne kann auf Dauer die Haut schädigen – und wenn es in der Sonnen noch so schön ist. Die Sonneneinstrahlung beginnt durch die häufigen Sonnenbäder die Konsistenz der Hautoberfläche/ die Zellstruktur zu zerstören. Prall wird Schlappi und Straff wird lederig. Sichtbar wird das dann zuerst an der dünneren Gesichtshaut.

Leider leider viel zu oft schon gesehen: zuerst nur kleine Falten und die werden dann immer tiefer und im schlimmsten Fall ist das auch noch mit einer immernoch gut bebräunten, schlaffen Lederhaut verbunden. Gar nicht erstrebenswert Leute!

Sonnenschutz & Abdeckung

Avène Hydrance OPTIMALE Perfekter Teint sorgt mit einem in wirklich hohen Lichtschutzfaktor von 30 für einen optimalen Schutz vor schädlichen UV-Strahlen und damit auch vor den später entstehenden sonnenbedingten Falten.

Dazu benutze ich einen Lichtschutzfaktor 50 als Körpersonnencreme und achte sehr auf die aktive Zeit in der Sonne. Ansonsten immer im Schatten und selbst über unseren Pool haben wir einen Pavillion aufgebaut der eine Ecke des Pools abdeckt. So ist es sogar beim Baden möglich den Schatten zu nutzen.

Avène Hydrance Optimale légère Creme

Avène Hydrance Optimale légère CremeLeider, leider bin ich mit der Farbe hier nicht zurecht gekommen. Für mich viel zu dunkel! Und da hilft es dann auch nicht die Creme zu mixen denn ab dann weiß ich nicht wie weit ich damit den Lichtschutzfaktor beeinflusse und bin mir dann nicht sicher ob ich wirklich die LSF 30 bekomme.

Eigentlich sollte sich dieser einzigartiger Farbton individuell anpassen – doch bei mir funktionierte das gar nicht. Unregelmäßigkeiten werden zwar abgedeckt aber dann seh ich aus wie ein MakeUp Unfall und gleichmäßig ist auch etwas anderes …. :-/

PREIS & ERHÄLTLICHKEIT

Avène Hydrance Optimale légère Creme mit SPF30 (10922077)

Preis: um die 22,00 Euro
Inhalt: 40ml

Es gibt sie in „leicht“ und in „reichhaltig“. LEICHT für normale bis Mischhaut sowie REICHHALTIG für trockene bis sehr trockene Haut.

Eau Thermale Avène Hydrance OPTIMALE Perfekter Teint ist seit Juli 2015 in der Apotheke erhältlich. Mehr Informationen unter: www.avene.de »

Mein Fazit

Die Idee hinter der Avène Hydrance Optimale légère Creme finde ich sehr gut – eine Klasse Kombination und ein wirklich sehr hoher Lichtschutzfaktor. Das hat mich ja nicht umsonst angesprochen. Nur leider ist es wie immer das Problem mit der Farbe. Aprikot/Beige ist einfach zu dunkel und wer eben recht hellhäutig ist der hat damit keine Freude. Leider passt sich Creme auch nicht wirklich an, wie angegeben, sie verblendet zwar ein wenig trotzdem sehe ich noch Ränder am Ende und das ist ein NoGo für mich,

Ab einem mittleren Hautton könnte es dann mit der Avène Hydrance Optimale légère Creme schon besser passen. Die leichtere (légère) Creme ist vom Gefühl her mir persönlich angenehmer, duftet nur wenig und zieht schnell ein. Die Ränder sind sicherlich zum Teil darin begründet das sie eben so schnell einzieht wie sie einzieht. Man kommt nicht wirklich mit dem gleichmäßigen Verteilen nach, da ist die Creme schon weg. Für mich, bei einer Creme die mich in der Sonne schützen soll, ist es aber essentiell das ich eben auch Zeit habe alles gut und vor allem lückenlos einzucremen. Hier könnte ich nicht einmal Produkt nach nehmen, denn dann wäre ich noch ein bisschen brauner im Gesicht als schon nach dem ersten Mal.

Sehr schade – ich hätte dieses Schätzchen in der Machart einer BB-Cream mehr als gerne diesen Sommer für meine Tagespflege verwendet. Leider kann ich jedoch wegen der dunklen Farbe keine Empfehlung für die Avène Hydrance Optimale légère Creme geben. Falls Ihr vielleicht schon gut gebräunt oder eben von Natur aus im Hautton dunkler seid als ich Schneewittchen könnte Sie vielleicht bei Euch passen. 🙂

signatur-beangel

PS: Eine weitere Meinung zu diesem Produkt findet Ihr bei www.die-testbar.de

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

2 Kommentare

  1. Wirklich schade, dass dir das Produkt nicht zusagt. Ich mag die Marke auch richtig gerne und war bis jetzt mit den von mir verwendeten Produkten immer sehr zufrieden. Jedoch muss ich sagen, dass ich Make-up-Technisch noch nichts von Avéne ausprobiert habe. Nach deiner Review werde ich das so schnell wohl auch nicht 🙂

    Liebste Grüße
    Juli

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.