Men├╝ schlie├čen
schauen Sie was wir machen

BENEFIT Fake Up Concealer

ab April 2013 k├Ânnen wir damit schummeln ohne entdeckt zu werden!

BENEFIT Fake Up Concealer┬ásagt dunklen Augenringe den Kampf an. Der der keine Augenringe hat; Seid Froh! Wir Restlichen mit diesem leidigen ├ťbel m├╝ssen uns dementsprechend was einfallen lassen, um dennoch frisch auszusehen und die dunklen Schatten t├Ąglich verschwinden zu lassen.

Ich finde┬á immer das gr├Â├čte Problem beim MakeUp ist ein gut deckender und vor allem nicht austrocknender Concealer. Doch welches Produkt man dazu verwendet ist gar nicht so einfach. Von BENEFIT kommt nun im April 2013 ein innovativer Concealer namens FAKE UP, der dunkle Augenringe verstecken und feine Linien in Windeseile unsichtbar machen soll. Ganz easy in nur einem Schritt …

BENEFIT Fake Up Concealer

BENEFIT - Fake Up Concealer

 

Die Problematik

Jeder der gut deckenden Concealer verwendet kennt dieses Problem, alles was gut deckt trocknet die empfindliche Haut der unteren Augenpartie oftmals aus. Das Ergebnis; der Concealer ist nicht gleichm├Ą├čig, es wirkt unsch├Ân und im schlimmsten Fall bilden sich kleine F├Ąltchen und der Concealer setzt sich ab.

Also cremt man vor der Concealer Benutzung die Augenpartie ordentlich mit Feuchtigkeitscreme ein. Profis tun dies sogar mehr als einmal, bevor Concealer aufgetragen wird, einfach um die Haut optimal auf diese Belastung vorzubereiten und das Absetzen hinauszuz├Âgern.

Aufgrund dessen kann ich den gemachten L├Âsungsansatz eines “Kombinations-Concealers” (ich nenn es jetzt einfach mal so) aus Abdeckung und Pflege sehr gut nachvollziehen. Ist ja eigentlich auch logisch: Es spart uns Zeit und wenn die Pflege des BENEFIT Fake Up Concealer so gut ist wie Benefit verspricht, dann ist das f├╝r mich durchaus eine Alternative zu allen bisherigen Concealer-Produkten, die nur entweder oder bieten.

BENEFIT - Fake Up Concealer

Herstelleraussage

Unser neuer gl├Ąttender und feuchtigkeitsspendender┬áBENEFIT Fake Up Concealer versteckt dunkle Augenringe und macht feine Linien in Windeseile unsichtbar. Auff├Ąllige Concealer-Spuren waren gesternÔÇŽ fakeup bleibt auch mit Lupe unsichtbar! Der Pflegende Au├čenring enth├Ąlt Vitamin E & Apfelkernextrakt. Er spendet f├╝r 6 Stunden Feuchtigkeit. Der Abdeckende Kern versteckt dunkle Augenringe, macht feine Linien unsichtbar und reflektiert das Licht.

 

Farbnuancen / Inhalt

Ihr bekommt den Benefit Fake Up Concealer in den Farben: 01 light. 02 medium und 03 deep. Enthalten sind je 3,5 g.

 

BENEFIT - Fake Up Concealer

 

Preis & Erh├Ąltlichkeit

Der Concealer kostet 25,00┬áÔéČ UVP* und ist z.B. ├╝ber den deutschen >> Onlineshop von BENEFIT erh├Ąltlich.

Dort findet Ihr auch weitergehende Informationen zu den Produkten von Benefit.

 


Alle Produktbilder mit freundlicher Genehmigung von: www.benefitcosmetics.de
*Unverbindliche Preisempfehlung/ Irrt├╝mer vorbehalten

 

Mein erster Eindruck

Ich finde den Ansatz nicht schlecht. Ich kenn es von mir, ich brauche immer eine Basis Feuchtigkeitspflege unter dem Concealer, sonst habe ich keine Freude dran. Gerade wenn die Haut auch ├Ąlter wird/ist, kann das durchaus ein gr├Â├čeres Problem sein einen Concealer optimal zu verwenden/ verblenden ohne das es maskenhaft aussieht oder die Haut trocken “zusammenschrumpelt”.

Und mit bis zu 6h Haltbarkeit w├Ąre dies hier f├╝r mich eine wirkliche Alternative f├╝r l├Ąstige Augenschatten, die ich mir genauer ansehen werde.

 

Was haltet Ihr von dieser neuartigen Kombination?

W├Ąre das auch was f├╝r Euch?
Oder sagt Ihr n├ sowas bekommt man mit einem Concealer Stick und einem Fettpflegestift auch hin?

4 Kommentare

    1. Das Stimmt Gitte, der Preis ich hoch, aber wie du schon sagtest wenn es f├╝r einen wirksam ist und ich denke mal es d├╝rfte auch entsprechend ergiebig sein, man braucht ja nur eine kleine Menge pro Auge, kann man sich das schonmal leisten.

Hinterlasse einen Kommentar.

Im Rahmen der DSGVO m├╝ssen die Bedingungen vor Ver├Âffentlichung Deines Kommentares akzeptiert werden.
Durch Abschicken des Kommentares wird Dein Name, Deine E-Mail-Adresse und ggfls. auch Deine Internetadresse (da optional) sowie der eingegebene Text in der Datenbank meines Blogs gespeichert. Zudem nutzt der Blog die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem externen Dienst Gravatar. F├╝r weitere Informationen wirf bitte einen Blick in meine Datenschutzerkl├Ąrung. Vielen Dank.