Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Douglas Box of Beauty März 2015

Das Motto: "Frühlingsgefühle"

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Juhuhu – nun ist die pre-entpackte Douglas Box of Beauty März 2015 auch bei mir eingetrudelt. Katharina vom Douglas Blogteam hat diesen Monat einfach mal selbst ausgepackt und damit unsere Auspack-Vorfreude abrubt gestoppt … Höy! Das Auspacken ist unser Job! 😉 Ihr sollt die Teile nur einpacken – nicht wieder auspacken!

Begeistert bin ich von der Auspackaktion ehrlich gesagt auch nicht. Es liest sich irgendwie mit einem leicht-schalen Beigeschmack – fast ein bisschen wie der gut eingepackte Hohn auf unsere eigenen Reviews jeden Monat und auch textuell findet sich da so einiges was wohl auch wir zu den verschiedensten Produkten zu sagen gehabt hätten. Ich sehe das glücklicherweise nicht alleine so …

Bevor wir jetzt aber direkt mit den Produkten loslegen habe ich mir gedacht ich fasse Euch mal die Votingstatistiken zu den letzten beiden Douglas Box of Beauty zusammen. Ich finde Euer eigenes Voting immer super interessant, da ich so auch einen sehr guten Eindruck Eurer Meinung zu den einzelnen Boxen bekommen kann. Und das Ergebnis spricht immer Bände …

Douglas Box of Beauty – JANUAR 2015

doug-box-januar2015

Douglas Box of Beauty – FEBRUAR 2015

doug-box-februar2015

Der Januar war hier noch recht durchwachsen – dafür merkte man bei der dekorativen Kosmetik Februar Box deutlich, dass Euch diese sehr gut gefallen hat. Die Top 3 aktueller Beiträge Eures Leservotings findet Ihr übrigens immer in meiner Sidebar und natürlich könnt Ihr auch selbst unter jedem Beitrag selbst mitabstimmen.


Kommen wir aber nun auch endlich mal zum Inhalt der aktuellen Douglas Box of Beauty März 2015.

douglas Box of beauty März 2015 frühlingsgefühle

Das Thema der Box waren Frühlingsgefühle und sie kam wirklich perfekt getimed dazu bei mir an. Zum Wochenende sind die ersten frühlingshaften Temperaturen angesagt und die Sonne scheint bei uns nun schon bereits ein paar Tage jeden Morgen in mein Schlafzimmer.

[Originalprodukt] Oliveda Cell Active Face Serum

oliveda-teaser

Neben Madonna, Charlize Theron schwärmt auch Barbara Becker sehr für diese Pflege. Barbara Becker ist inzwischen sogar offizielle Botschafterin von Oliveda geworden. Die Pflege setzt, wie auch der Name schon vermuten lässt, auf den Olivenbaum. Er ist in der Kosmetik für seine Anti-Aging und auch heilenden Wirkungeb bekannt. Das Besondere an der Pflege von Oliveda:  die meisten Kosmetikprodukte besitzen einen Wasseranteil von etwas um die 70%. Oliveda hat dies durch den gewonnenen Inhaltsstoff aus dem Olivenbaum bzw. aus Olivenblättern ersetzt. So bleiben alle dort wirksamen Antioxidantien erhalten und eignen sich bestens die freien Radikale einzufangen und unsere Haut so vor frühzeitiger Hautalterung zu bewahren.

oliveda-nah

Speziall das Oliveda Cell Active Face Serum dient als Ausshängeschild der Marke Oliveda und wird als Basis für Tages- und Nachtcremes verwendet. Nach der Reinigung des Gesichts trägt man es auf, denn es zieht schnell ein und fettet nicht nach. Nach Oliven riecht die Pflege glücklicherweise auch nicht – sie hat eher einen sehr angenehmen, grün-frischen und blumigen Duft. (Von „Aprikosen“ kann ich hier nüscht erschnuppern).

Ich bin begeistert das ich diese hochwertige Pflege nun ausgiebig testen kann. Ich bin schon länger immer mal wieder um sie herum geschlichen und daher dementsprechend *happy*.

oliveda-set

Inhaltsstoffe

Inhalt: 30 ml/ Preis: um die 50,00 €


Starskin Hydrating Bio-Cellulose Second Skin Facial Mask

starskin

Mit Prominenten Pflegeprodukten geht es auch weiter: Für einen sofort perfektionierten Teint schwören die Stars auf BIO-ZELLULOSE. Bio-Zellulose ist eine natürliche, sehr feine und flexible Nanofaser. Sie passt sich den Gesichtskonturen an, glättet Fältchen, Müdigkeitsanzeichen, hydratisiert die Haut und pflegt sie prall – in nur 20 Minuten. Das alles bei bester Hautverträglichkeit. Frei von Parabenen, Mineralöl, Sulfaten sowie Alkohol und auch Hypoallergen.

facemask

Für den besonderen Abend ist das sicherlich eine gute Möglichkeit den Praxistest anzugehen. So weiß man wenigstens ob die Maske im Notfall – also 2h vor einem Event – wirklich den gewünschten Effekt bringt.

Praktisch ist die Maske mit sage und schreibe 30ml Flüssigkeit getränkt (da brauche ich sonst 3 Wochen um 30ml niederzumachen) und bei Verwendung hat Euer Dekolleté auch gleich was davon. *trief*

Inhaltsstoffe

Inhalt: 1 Maske/ Preis: um die 11,00 €uro


Weleda Granatapfel Straffende Tagespflege

granatapfelcreme3

Für alle naturbelassenen Schönheiten gibt es natürlich in der Douglas Box of Beauty März 2015 entsprechende Naturkosmetik. Momentan bin ich auf dem besten Weg bei dem Wort „Granatapfel“ sofort an Weleda zu denken. (Hatten wir da nicht erst ein Körperöl mit ???.. Jaaa hatten wir! )

Douglas Box of Beauty März 2015

Aber ich will nicht unken – Weleda ist durchaus eine sehr hochwertige Pflege und mitnichten unbeliebt.  Neben dem  Granatapfel brilliert natürliches Argan- und Macadamianussöl. Für die junge Haut ist es weniger geeignet aber die anspruchsvolle Haut wird sich auf diese Pflege freuen. Die Creme ist okay wäre aber nicht mein Favorit.

granatapfelcreme2

Inhaltsstoffe

Probeninhalt: mit 7 ml/ Originalpreis: um die 20,00 € für 30 ml


 

Lancôme Advanced Génefique Serum

lancome-genefique

Auch das nächste Produkt aus der Douglas Box of Beauty März 2015 ist mehr für die anspruchsvolle Haut jedes Hauttyps gedacht. Das Lancome Advanced Génefique Serum wirkt reaktivierend, reparierend und unterstützt die sichtbaren Merkmale jugendlicher Haut. Beim Auftragen der ersten Tropfen soll die Haut glatter, geschmeidiger und strahlender werden.

Im Original hat dieses Produkt eine Pipette mit Selbstbefüllungs-Mechanismus, mit der man es passgenau dosieren kann. Als Pröbchen ist es ein normales Cremetübchen.

lancome

Inhaltsstoffe

Probeninhalt: 5 ml/ Originalpreis: um die 80,00 €uro für 30 ml


 

Kölnisch Wasser 4711 Acqua Colonia „Lime & Nutmag“

Douglas Box of Beauty März 2015

Wundervoll – eine Parfümminiatur. Bei 4711 klingelt den meisten sicherlich Omas Taschentuch im Kopf. Die Marke versucht nun schon länger das altbackene Image abzuwerfen und mit neuen, jüngeren Düften – die immernoch sehr nah an der Tradition der Marke liegen – zu punkten. Sich da neu zu erfinden ist sicher nicht einfach und ich finde gerade bei diesem Duft die Kombination aus Limette und Muskat sehr interessant.

4711-aquacolonia

4711-aquacolonia2

Geza Schön (ja der Mann heisst tatsächlich so) hat den Duft kreiert. Er ist international, renommierter Parfumeur, der nach seinen Stationen in New York, Paris und Buenos Aires nun in Berlin für 4711 exklusive Duftkreationen entwickelt. Er zeichnet auch verantwortlich für Acqua Colonia Mandarine & Cardamom. Seine Kreation mit „Lime & Nutmeg“ findet er einfach ‚sexy‘.

Der Duft ist interessant – nicht so wie man es vielleicht erwartet von 4711. Auf der einen Seite ein sehr grüner, frischer und spitziger Duft. Das gefällt mir recht gut. Auf der anderen Seite auch würzig – nicht zu sehr aber vorhanden. Trotzdem bin ich nicht zu 100% davon überzeugt. Für jeden Tag wäre das keine Option für mich. Am Ende ist es diese sehr natürliche Zitrusnote die mich abhält den Duft als täglichen Begleiter anzusehen. Auch ist die Haltbarkeit des Duftes ist nur sehr kurz.

4711

Inhaltsstoffe

Probeninhalt: 8 ml/ Orignalpreis: um die 20,00 € für 50 ml


 

Mein Fazit zur Douglas Box of Beauty März 2015

Douglas Box of Beauty März 2015

Frühlingsgefühle? Nach der Kur mit den Produkten sollte ich zumindest im Gesicht glatt wie ein Babypopo sein.

Aber echt-  ich hab nix gegen ein Serum. Finde ich sogar besser als eine Creme, weil sie oftmals leichter sind und viel Feuchtigkeit spenden. Meine Highlightprodukte waren deshalb auch definitiv das Oliveda Serum – top und auch die 20Min Promigesichtzauber-Sofortmaske von Starskin.

Der Duft von 4711 hat mir letztlioch als Parfum nicht gefallen. Als kleine Erfrischung zwischendurch finde ich ihn super. Das kenne ich noch von früher (und ich habe echt nichts gegen deutsche Traditionen- nur her damit) das man 4711 auf ein Taschentuch gibt und daran riecht. Ok – zugegeben – hat Oma immer gemacht aber mein Gott – Oma wusste eben was gut ist. Das es dann jetzt nicht mehr nur der Klassiker von 4711 sein muss – umso besser. Ich werde mir vornehmen müsen die anderen neuen Düfte von 4711 genauer anzuschnuppern. Das geht jetzt alles so ein wenig in die Richtung Roger&Gallet.

Weleda habe ich gar nicht mehr weiter getestet sondern weiterverschenkt. Meine Freundin ist Veganerin und daher achtet sie sehr auf solche natürlichen Produkte. Beim Advanced Génefique Serum von Lancôme konnte ich auch nicht wirklich ausgiebig testen. Das zog bei mir sowas von ruckzuck ein –  die 5ml – das es mehr etwas von einem Tropfen auf den heissen Stein hatte. Schade.

Es war also diesen Monat etwas durchwachsen mit den Produkten in der Douglas Box of Beauty März 2015 für mich – aber ok. Ich himmele jetzt noch ein wenig das Oliveda Serum an 🙂 richtig gutes Zeug. Ansonsten bin ich jetzt nur noch sehr gespannt wie Euer Voting für diese Box ausfallen wird ….

signatur-beangel

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

2 Kommentare

  1. Danke für den hervorragenden und gut recherchierten Bericht und dem Link zu meinem bescheidenen Blog :-). Du hast recht, dieses Douglas unboxing kann man tatsächlich fast als Parodie auf uns verstehen. Die eigene Box unboxen, herrje……Das Serum gefällt mir echt gut, ich habe es ja nun schon einige Tage testen können. Großes Lob an deine tollen Fotos und liebe Grüße Caren

    0

    0

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.