Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Zartes Rose für einen fabelhaften French Look von InCosmetic

+ die InCosmetic Handmaske Aloe Vera

Heute folgt Teil 2 zu den Nagellacken von InCosmetic.eu. Da ich neben aller Farbe immer wieder auf einen ganz schlichten French Look zurückkomme erschien mir das zarte Rosé sehr passend, um es Euch vorzustellen.

Das gibt mir dann auch Gelegenheit auch gleich noch die InCosmetic Handmaske Aloe Vera vorzustellen und den tollen Ring, den ich gratis zu den Nagellacken bekommen habe …

Mein French Look mit InCosmetic

Der natürlich aussehende French Look hat viele Fans zu denen ich mich ebenso zähle. Er ist schlicht, passt zu allem und die natürlichste Form von einem Nagellack den man überhaupt tragen kann.

French Look

Oftmals werde ich auch gefragt wo ich denn die Kunstnägel habe machen lassen … mit dem French Look passiert mir das wirklich unheimlich oft. Dabei kann diesen Look eigentlich jeder selbst zu Hause kreieren – und auch mit relativ kurzen Nägeln.

Für den French Look braucht man einen guten weissen Nagellack, eine Basefarbe die bestenfalls einigermaßen transluszent ist, sodass man den eigenen Naturnagel noch etwas durchsieht und einen Base- bzw. Topcoat. Typische Basefarben für den French Look sind Rose-, Apricot oder Hauttöne. Ich benutze am liebsten Rosé als Base weil es einfach für mich sehr natürlich aussieht.

French Look

Erst einmal, wie vor jeder Maniküre, die Fingernägel in Form feilen. Nichts geht über eine Mineralfeile. Ich benutze derzeit eine von allessandro und bin damit sehr zufrieden. Wichtig ist immer nur in eine Richtung zu feilen und so den Nagel nicht unnötig aufzurauen sondern zu versiegeln. Danach kann man mit einem Rosenholzstäbchen oder einem Pferdefussstäbchen die Nagelhaut zurückschieben und dann die Hände einmal gut waschen.

Farbe & Deckkraft

Im zweiten Schritt lackiere ich dann den normalen Basecoat und wenn dieser getrocknet ist den InCosmetic Rosa Brillo Nagellack. Er lässt sich super auftragen – ganz gleichmäßig und bietet auch genügend Spielraum für Korrekturen.  Das Ergebnis ist echt super und genau so wie es sein sollte: ebenmäßig, leicht aufhellend und dennoch natürlich. Das Rose habe ich hier in zwei Schichten lackiert – Ihr könnt die Deckkraft dadurch auch direkt beeinflussen: je öfter Ihr drübergeht desto deckender. Allerdings ist das kein Lack den man wirklich 100% deckend trägt – zwei Schichten sind da schon in meinen Augen ausreichend damit er gut aussieht.

French Look

Praktisch ist auch das man die eigene Smileline durch das zarte Rosé hier noch durch sieht – so kann man jetzt ganz easy mit einem NailArtPinsel diese nachzeichnen. Damit das ordentlich aussieht male ich mir erst die Seiten aus und ziehe dann die Smileline nach. Erst von Rechts zur Mitte dann von Links zur Mitte.

Den Rest lackiere ich dann ganz normale mit dem weissen Lack und auch mit dem Nagellackpinsel. So passieren dann auch keine Patzer mehr da ich den Rand ja schon vorgegeben habe. Ihr müsste da übrigens nicht zwingend auf weissen Nagellack zurückgreifen – das würde auch mit weisser Acrylfarbe funktionieren. Er hat halt den Vorteil das er auch nicht sofort antrocknet.

Trocknung & Haltbarkeit

Das Ergebnis ist eine Maniküre im klassischen French Look die ich jetzt nur noch mit Klarlack (Topcoat) fixieren muss. Der bringt alles zum glänzen und gleicht auch keine Unschönheiten aus.

French Look

French Look

Der InCosmetic Rosa Brillo Nagellack ist wirklich super dafür und ich kann mein Lob aus dem ersten Beitrag nur wiederholen: wirklich ein Nagellack mit einer tollen Qualität der schnell trocknet, wunderschön glänzt und sich ganz prima verarbeiten lässt.

Ihr könnt Euch da gerne noch mal ein paar andere Reviews, z.B. bei Pinselstrich, Angelina oder Hungry Nails („Fuego“ sieht auch richtig toll aus!) ansehen – bisher macht die Marke auf mich einen richtig guten Eindruck.

InCosmetic Handmaske Aloe Vera

Wenn das alles gut getrocknet ist empfiehlt es sich immer (und hier darf man sich ruhig an den professionellen Nagelstudios ein Beispiel nehmen) eine Nagel-/ Handpflege aufzutragen. Also benutze ich hierzu die Probe der InCosmetic Handmaske mit Aloe Vera. Gerade wenn ich zuvor mit Nagellackentferner zu tun hatte ist das immer eine Wohltat für die Fingerspitzen und tut richtig gut.

French Look

Der Duft ist ganz Aloe Vera like lässt sich easy verteilen und zieht vor allem schnell ein. Das unangenehme trockene Gefühl verschwindet im Nu und weicht einer zarten Haut die sanft duftet. Sie bietet Feuchtigkeit mit Kollagenen, Lipiden und den Vitamine A, E, F, D. Dazu kommt die Originalgröße in einem praktischen 200ml Spender. (Ich steh auf Spender bei Handcremes … )

French Look

Modischer Ring Gratis

Und last but not least bekommt man zu seiner InCosmetic Bestellung auch noch einen Modeschmuck Ring gratis dazu. Wie der aussieht ist eine Überraschung und eine nette Geste dazu. Meiner war blau mit silber.

French Look

French Look

Mein Tipp: Wer kreativ ist könnte zum Beispiel die Nagellackfarbe immer wieder neu in den blauen Bereich lackieren. So hätte man einen stets passenden Ring zum Nagellack. Mit Modeschmuck kann man das super machen.

Preis & Erhältlichkeit

Alle Nagellacke, auch die Handmaske die mit angeboten wird, sind über den Onlineshop von InCosmetic.eu zu bekommen. Die Kosten für den hier gezeigte Rosa Nagellack “Rosé” mit satten 15 ml Inhalt sind schon für 3,95 EUR zzgl. Versandkosten zu bekommen. Ab 15 Euro Bestellwert entfallen dann auch noch die Versandkosten.

Wer also einen wirklich hochwertigen Nagellack sucht und dafür kein Vermögen ausgeben will der ist bei InCosmetic genau richtig.

French Look

Ich kann meinen Eindruck aus dem ersten Beitrag nur nochmal bestätigen. InCosmetic.eu muss sich wirklich absolut nicht hinter den großen Nagellackmarken verstecken und verdient es wenn Ihr da mal näher hinschaut.

Auch für diesen Lack gibt es deshalb von mir 5 von 5 Sternen:

                     

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

4 Kommentare

  1. war gerade erschrocken dachte bin beim falschen blog gelandet, aber ne sie hat ihn verändert die gute frau

    schaut schick aus, ungewohnt aber ja gefällt mir, genau wie die nägel die du da zeigst, 🙂
    lg
    fio

    1. Danke 🙂 ja ein klein bisschen habe ich optimiert nachdem aufgefallen ist das ein paar Funktionen von meinem alten Blog nicht mehr bedient wurden. Auch hatte ich mit der Onlineanzeige Probs und das soll nun alles besser werden. Ich muss mich allerdings selbst noch ein bisschen dran gewöhnen – das hatte ich nun zwei Jahre lang und da werde ich sicher auch noch ein wenig brauchen mich darin zu finden 🙂 aber es wird und passt ja auch zum Frühling – da wird blüht auch alles auf 😉

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.