Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Hibiscarin – Contour Eye Balm

„Schöne Brille! - Neu?“ „Nö! Augenringe!“

Concealer – das Zaubermittel gegen Augenringe, Augenfalten, Rötungen uvw. Es lässt unsere Augen frischer wirken, beseitigt unschöne Farben und hilft uns unsere Augenringe schnell verschwinden zu lassen. Warum aber statt einer Pflege Concealer benutzen, der alles nur verdeckt? Nun, weil es schnell ist, funktioniert und wir von jetzt auf gleich eine Wirkung erzielen.

Wie wäre es, wenn wir uns den Concealer sparen könnten, weil wir einfach keine Augenringe, Rötungen oder Tränsensäcke mehr haben? Eine gute Frage, die nur dummerweise wieder eine neue aufwirft; Gibt es überhaupt ein Produkt das das schaffen kann?

 

„Schöne Brille! – Neu?“ „Nö! Augenringe!“

Ich verwende Concealer nun eigentlich schon immer. Ob Creme, Liquid oder Camouflage Concealer, ich hab Sie alle. Doch eigentlich ist das nicht das, was ich erreichen will. Jetzt wo bei mir immer mehr auch die Pflege der Augenpartie relevant wird und ich mich nach entsprechenden Produkten umsehe, finde ich immer öfter auch Produkte, die eine effektive Wirkung gegen Augenringe versprechen.

Pflege und ganz nebenbei die Augenringe, Rötungen und Co. um die Augen einfach wegcremen? Traumhaft.

Nun verwende ich schon länger Augenroller – oder Augencreme von Balea oder auch L’oreal – Augenringe habe ich aber eigentlich immernoch und solangsam bin ich reif für die richtig großen Geschütze in Sachen Augenringe …

 

Hibiscarin – Contour Eye Balm
15ml – €42.90 UVP

Wie der Name des Produktes schon vermuten lässt, dreht sich alles um die Hibiskusblüte. Hibiscarin ist eine ganzheitliche Anti-Aging-Kosmetikserie mit Ursprung in Graz und basiert rein auf den Wirkstoffen der Hibiskuslüte bzw. von Hibiskusblütenextrakt. Die Hibiskusblüte, auch „Flor de Jamaica“ genannt, gilt in Mexiko aufgrund ihrer heilenden Essenzen als wahres Wundermittel.

Dazu kommt dass bei allen Produkten der Firma auf Paraffine/ Parabene (die im Zusammenhang mit dem Verdacht auf erhöhtes Krebsrisiko und allergenem Potential stehen) verzichtet wird. Die Kosmetik ist dementsprechend hochwertig anzusehen.

 

Verpackung

Die Umverpackung besteht aus bedrucktem Karton. Darin ein weiß-silberner Pumpspender – der eine super saubere Entnahme erlaubt. (Ich steh auf Pumpspender!). Schwer ist das Fläschchen nicht, obwohl der durchsichtige Teil aus Glas besteht. Praktischerweise erkennt man durch eben jenes den Stand der Entnahme, also wieviel Produkt noch in der Flasche enthalten ist.

Der erklärende Text auf der Rückseite hätte nach meinem Empfinden ruhig etwas heller und besser lesbar sein dürfen. Ich denke mal gerade die ältere Generation, die diese Kosmetik ja ebenfalls ansprechen soll, wird damit vielleicht Probleme haben.

Auch die Bedruckung an sich ist irgendwie verwirrend – entweder sieht man die Dame oder den Namen. Ist der Name richtig herum, steht die Dame auf dem Kopf, ob Absicht oder Fehler bleibt dabei die Frage.

 

 

Wirkungsweise

Im Contour Eye Balm arbeiten verschiedene hochwirksame Wirkstoffkombinationen:
Der enthaltene Aquafiller wirkt gegen Augenringe und geschwollene Augenlider. Hibiskusblütenextrakt, Hyaluronsäure und Augentrost sorgen für die Entlastung des Gewebes, wodurch die Geschmeidigkeit und Festigkeit der Augenpartie verbessert wird. Gylcoprotein erhöht die körpereigene Kollagen- und Elastinproduktion und polstert so effektiv Falten von innen auf. Hautrötungen und dunkle Augenringe werden mit Algenextrakt, Extrakt aus der Rosskastanie und Koffein reduziert. Alle Anzeichen von Abgespanntheit und Müdigkeit werden sichtbar gemildert. Die Anti-Aging Wirkstoffe aus Grünen Tee Extrakt und Vitamin E wirken als Antioxidantien und Radikalfänger, tragen so zur Zellerneuerung bei und beugen neuen Falten vor. Abgerundet wird die Augencreme durch einen leichten, natürlichen Lichtschutzfaktor. Die Creme fettet nicht und bietet eine hervorragende Make up Basis.

• gegen Augenringe, Tränensäcke und Schwellungen
• Sofortlifting-Effekt
• Faltenreduktion und Vorbeugung
• für einen strahlenden Blick, der verzaubert
• speziell für die empfindliche Augenpartie

 

Farbe, Konsistenz und Geruch

Die Creme ist weiss und angenehm leicht – nicht fettig – dennoch reichhaltig. Sie verschmilzt unter dem Auge optimal- bleibt nach dem eincremen noch ein wenig erhalten, bevor sie einzieht und einen ganz zarten Film am Auge hinterlässt. Diesen verreibe ich dann immer nochmal danft tupfend. Der Duft ist blumig aber auch sehr sehr leicht medizinisch- dennoch nicht unangenehm.

 

 

Anwendung & Ergiebigkeit

Gemäß der Anleitung soll man die Creme morgens und abends nach der Reinigung sanft mit den Fingerspitzen auf die Augenkonturen auftragen (ich verwende den Ringfinger). Dabei ist die Creme auch für Kontaktlinsenträger/innen geeignet.

Nach diesem Schema bin ich nun 4 Wochen täglich routiniert vorgegangen.

Was den Inhalt betrifft; 15ml klingt wenig, aber man braucht am Auge wirklich nur ganz ganz wenig. Dementsprechend kommt man schon gut hin mit dem Inhalt.

 

Effekt nach 4 Wochen

Die erzielte Wirkung nach 4 Wochen kann sich durchaus sehen lassen. Die Haut um die Augen ist mittlerweile wesentlich durchfeuchteter und frühere Rötungen gehören bereits der Vergangenheit an. Auch meine Augenringe haben sich wirklich verbessert. Sie sind noch nicht ganz weg, aber wesentlich weniger stark ausgeprägt. Ich werde das Produkt jetzt noch etwas weiterverwenden und sehen, wie weit ich damit noch komme.

 

Preis und Erhältlichkeit

Die Creme kostet um die 45,00 EUR  und kann HIER bestellt werden. Auf der Webseite von hibiscarin.com findet man zudem auch weitere Infos zum Produkt: z.B. die Inhaltsstoffe.


 

 

Mein Fazit

Grundsätzlich bin ich mit diesem ersten erzielten Ergebnis schon sehr zufrieden und ich werde auf jedenfall meine Augenpflege weiter betreiben, so eine Augencreme ist wirklich nicht zu unterschätzen. Früher dachte ich ja immer, dass es hier auch meine tägliche Feuchtigkeitspflege tut, aber es ist doch was anderes, wenn man gezielt Augenpflege verwendet.

Leider kann ich Euch nichts zu Faltenverringerung oder Tränensäcken sagen, da ich keine davon habe und somit hierzu auch keine Verbesserung mitteilen könnte.

Preislich hätte ich persönlich die Creme niedriger angesetzt. Mit 42,90 EUR UVP für 15ml ist mir das eigentlich zuviel, um die Creme nochmal nachzukaufen. Ich werde aber mal sehen, wie die kommenden Wochen werden bis die 15ml komplett aufgebraucht sind.

Für die Wirkung vergebe ich 4 Flügel – für den doch recht hohen Preis ziehe ich 1 Flügel ab:

Verwendet Ihr bereits Augenpflege und wenn ja welche?

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

2 Kommentare

  1. Wer an starken Augenringen leidet, der hat es echt nicht leicht. Ich habe eine Freundin, die dunkle Augenringe hat und auch täglich Concealer benutzt. Damit kann sie sie jedoch nicht völlig kaschieren. Vllt. hilft ihr der Tipp mit Hibiscarin. Ist zwar wirklich sehr teuer, aber vllt. will sie es investieren.

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.