Menü schließen
schauen Sie was wir machen

NailArt: „A la Ruffian“ – Freestyle

Freie Erfindungen mit Punkten und Halbmonden

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Vor kurzem habe ich mit ein wenig Farbe und dem silbernen Jolifin Nail-Art Pen silber glimmer 10ml und ein paar Nagellacken herumprobiert. Einen Plan hatte ich nicht – auch keine Vorstellung – man könnte sagen ich habe einfach drauflos gemalt, was mir gerade in den Sinn kam.

Die Ergebnisse dieser Kreativsession habe ich Euch hier mal zusammengefasst …

MANHATTAN Blogger Edition: “MODEPILOT” | 04M – St. Germain
und der Jolifin Nail-Art Pen silber glimmer

 

 

essence Limited Edition “A New League“  02 “too blue to be true”
und der Jolifin Nail-Art Pen silber glimmer

 

 

Essence colour & go 34 Walk of Fame (ALTE VARIANTE)
und der Jolifin Nail-Art Pen silber glimmer

 

 

MANHATTAN Blogger Edition: “STYLEPROOFED” | 10S – Bloody Raw Meat
und der Jolifin Nail-Art Pen silber glimmer

 

Am besten gefällt mir persönlich noch die Variante 1 – mit dem erdbeerrot und silber. Die French Art mit dem silbernen dünnen Strich an der Nagelspitze wirkt edel und gibt dem Ganzen etwas spezielles.

Das silber wirkt mir insgesamt manchmal zu fleckig, was aber wohl eher daher kommt, dass ich ihn manchmal zu dick habe und auch nur mit der Metallspitze aufgetragen habe. Es war auf jedenfall eine Erfahrung und hatte den hübschen Nebeneffekt, dass man auch  mal ein bisschen üben konnte. Zudem ist es auch noch super entspannend kreativ zu sein 😉

 

 

 

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.