Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Regulat Beauty – dermatologische bio organic Pflegeschäume

by Dr. Niedermaier

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Bio- und Naturkosmetik boomt zur Zeit und nicht nur das Ihr mögt es auch immer öfter frei von Konservierungsstoffen, Paraffinen, Silikonölen, synthetischen Farb- sowie Duftstoffen und tierischen Stoffen.  Und da sich Regulat Beauty auch besonders für sensible Haut, wie für Neurodermitis eignet, war ich offen für einen Test mit der dermatologischen bio organic Pflege.

Anders als andere Kosmetik setzt Regulat Beauty verstärkt auf die Vitalitätserhaltung von vorhandenen Zellen statt auf Zell-Erneuerung. Alle Pflegeprodukte beinhalten einen Complex aus einem einzigartigen Wirkstoffkonzentrat namens „Regulat“ und hoch dosierter Hyaluronsäure. Zeit diese verträgliche Pflege kennen zu lernen …

energymousse

Die Bio Essenz „Regulat“

Dieser besondere Bestandteil „Regulat“ ist eine sogenannte Bioessenz die unsere Hautstruktur durch die unterstützende Wirkung auf biologische Regulationsvorgänge bewahren kann. Das Hautsystem wird geschont und vor Alterungsprozessen und schädlichen Umwelteinflüssen geschützt. Durch den Synergie-Effekt von Regulat entfaltet die Hyaluronsäure dann einen sofort sichtbaren Booster-Effekt.

Kommen wir aber zu den Produkten selbst …

Regulat Skin Energy Mousse

energymousse7

Das Regulat Skin Energy Mousse gehört zu den Top Produkten der Marke. Es handelt sich hier um eine Körperpflege. Ich muss gestehen das ich ziemlich überfordert bin mit den Bezeichnungen die man hier lesen kann.  „Regulat“ und „Rechtsregulat“ „Kaskadenfermentationen“ und „Peptidoglykane“ .. eigentlich lese ich mich immernoch ein. Auch bei den Inhaltsstoffen. (Optisch erinnert sie mich immer irgendwie an eine Art Vitaminpräparat.)

energymousse3

Auch wenn ich nicht ganz hinter die verwendeten Verfahren dieser Pflege blicken kann – so ist die Zielgruppe für diese Pflege sehr klar: Normale, trockene bis extrem trockene, gereizte, anspruchsvolle und unreine Haut. Der Schaum eignet sich ebenfalls zur therapiebegleitenden Hautpflege bei Neurodermitis, Psoriasis, Ekzemen oder zum Anti-Aging.

Anwendung, Konsistenz & Wirkung

Ein Körperschaum war etwas völlig anderes für mich. Fußpflegeschaum kannte ich aber für den Körper hatte ich so ein Produkt noch nicht benutzt. Zum einen dosiert man beim ersten Mal eigentlich immer zuviel, denn man braucht erstaunlich wenig Produkt, und dann schmilzt der Schaum zu einer sahnigen, recht flüssigen Konsistenz zusammen, die sich dann gut verteilen lässt.

bodyfoam2

„Hyaloron“, das Zauberwort des Anti-Agings, begegnet uns auch in diesem Produkt. Mit dem Auftrag wir die Elastizität unserer Haut durch die Einlagerung von Feuchtigkeit ermöglicht. Dies geschieht über einen Quellvorgang zwischen der enthaltenen Hyaluronsäure und Wasser im Stützgewebe. Wie ein vollgesaugter Schwamm verleiht Hyaluronsäure so unserer Haut Feuchtigkeit und Straffheit. Es klingt zwar alles sehr wissenschaftlich  – aber Hyaluronsäure ist tatsächlich ein Naturprodukt. Sie steckt in uns – im ganzen Körper- davon zu über 50 Prozent in der Haut beziehungsweise in den Zellzwischenräumen der Dermis.

energymousse4

Au revoir Hyaluron – Hallo Falten!

Alle unter 25 können sich freuen – die haben mit einem Mangel an Hyaluron keine Probleme. Alle ab dem 25. Lebensjahr allerdings schon. Denn ab dann leeren sich die körpereigenen Hyalurondepots nach und nach immer mehr. Die hauteigene Produktion kommt dann auch nicht mehr nach. Plötzlich hängen die Bäckchen mehr …. die Augenlider werden schlaffer oder das berühmte „Unterarmschlabbern“ schleichen sich unweigerlich in unser Leben. Ab 40 führen diese Erschlaffungen dann nach und nach zu Falten. Die Haut speichert jetzt noch weniger Feuchtigkeit udn baut weiterhin Hyaluron ab. Die Folg: Es bilden sich  tiefere Falten. Man kann daher ruhig schon ab 30 über eine entsprechende Pflege mit Hyaluron nachdenken … und damit die Versorung um einiges verlängern.

energymousse6

energymousse5

Rein wirkungstechnisch habe ich hier nichts auszusetzen – doch der Geruch mag mich nicht und ich ihn leider auch nicht. Ich kann mich hier leider auch nicht überwinden dem Hyaluron zuliebe die Anwendung fortzsetzen und meine Nase irgnorieren. Und leider kam es auch mit meiner Neurodermitis zu Problemen denn in diesem Zusammenhang habe ich es nur mäßig gut vertragen. Es war zunächst ganz angenehm – aber sobald es beginnt die oberen Hautschichten aufzuweichen und einzuziehen habe ich ein ungutes Gefühl und dann führt es im Resultat bei mir wieder zu neuem Juckreiz. Es ist daher für mich auch leider keine Körpercreme die ich benutzen kann wenn ich Neurodermitis habe.

 

Regulat Beauty Excellent Cleansing Foam Reinigungsschaum

reinigungsschaum7
Für die tägliche Gesichtsreinigung bin ich dann auch auf Regulat Beauty umgestiegen. Der Schaum reinigt Gesicht und Augen einwandfrei – nichts brennt oder ist unangenehm. Auch mein MakeUp kann ich damit super entfernen. Zudem sollen auch Schadstoffen von der Haut genommen werden. (Letzteres könnte ich mir aber auch bei anderen Produkten denken – immerhin wasche ich deswegen ja auch mein Gesicht). Der Schaum ist für jeden Typ geeignet und sehr ergiebig, man braucht nicht viel und es ist völlig ausreichend für Gesichts und Hals.

reinigungsschaum2

Anwendung, Konsistenz & Wirkung

Man sieht auch der Schaum ist direkt so wie man ihn braucht. Leicht aber dennoch spürbar und so kann ich ohne langes aufschäumen direkt ins Gesicht. Es funktioniert allerdings nicht ganz so gut mit Gesichtsreinigungsbürsten. Hier mag ich es lieber wenn ich das Produkt dann mit der Bürste auch entsprechend aufschäumen kann.

Aber ein Mikrofaser-Pads oder einfach direkt mit den Händen genügen ebenso für eine normale Reinigung. Am besten morgens und abends mit den Händen in die feuchte Haut einmassieren und mit reichlich warmem Wasser abspülen.

Die Wirkung ist angenehm. Wichtig: Das Gesicht spannt nicht. Mir passiert das leider sehr oft, dass ich mich nach der Gesichtsreinigung mit einem Produkt fühle als ob mich einer geliftet hat weil die Haut entsprechend nach Feuchtigkeit dürstet und man das Gefühl hat nur noch mit spitzen Lippen reden zu können. (Gerade wenn die Produkte nicht ausreichend rückfettend sind) Das ist hier jedoch nicht so – wirklich weich und gar nicht strapaziert ist meine Haut bestens gereinigt und auch gepflegt. Damit könnte ich mich langfristig wirklich anfreunden.

reinigungsschaum

Besonders gefällt mir hier zudem das enthaltene Orangenblütenwasser. Es bewirkt nicht nur eine Verfeinerung des Teints, sondern löst auch  Spannungen und bewirkt eine Verbesserung der Stimmung. Selbstverständlich auch hier ein sehr natürliches Produkt mit natürlichen Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau und selbstverständlich ohne Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe sowie keine tierischen Rohstoffe.

reinigungsschaum5

reinigungsschaum4

An der Stelle sollten wir näher auf die Verpackung der Produkte eingehen denn ich finde das muss hier wirklich mal gezeigt werden, dass sich der Hersteller dazu seine Gedanken gemacht hat.

Innovative Verpackung

reinigungsschaum3

Ich jedenfalls bin absolut begeistert und total fasziniert von der Verpackung der Cremes und Pumpflaschen. Im Grunde sehen die Regulat Beauty Cremedöschen äusserlich genauso aus wie jedes andere auch – aber sie bergen ein Produktschutzsystem der Extraklasse durch Airless-Technology.  Durch Drücken auf den Deckel aktiviert man das das Pumpsystem und die genau richtige Menge wird nach oben transportiert, sodass die Creme im Tiegel stets sowohl vor Sauerstoffzufuhr als auch vor Licht geschützt bleibt. Bakterien, die an Finger oder Spachtel kleben, bleiben dem Produkt fern.

Für die Aerosoldosen wird ein Bag-On-Valve System verwendet. Das kennt man allerdings schon von anderen Produkten. Für diese Art der Entnahme ist kein Treibgas oder andere entflammbare Treib­mittel notwendig. Das Produkt lässt sich mit reiner komprimierter Luft heraus sprühen und ist in jeder Position benutzbar, ­ob nach oben oder nach unten gerichtet. Es kann jeder Tropfen Produkt entnommen werden und  das Produkt ist vor Sauerstoff und Licht geschützt. Auch hier eine hygienisch einwandfreie Verpackung.

 

Regulat Beauty Brilliant Moisturizer Hautpflegeschaum

moisturizer1

Auch das nächste Produkt ist schaumig. Der Regulat Beauty Brilliant Moisturizer Hautpflegeschaum klingt sehr interessant und hat mich auch auf Anhieb gereizt. Auch hier ist wieder ausreichend Hyaluron enthalten in Form des Regulat Hyaluron 3D Complexes und daneben natürliches Vitamin E, Antioxidantien, Mineralien und Bioflavonoide.

moisturizer

Anwendung, Konsistenz & Wirkung

Es handelt sich hierbei um eine Feuchtigkeitspflege mit hochmoderner Schaumtextur. Geeignet zur normalen Tagespflege, als Grundlage unter Make-up, Feuchtigkeitspflege für Zwischendurch und ja auch für Männer, z.B. nach der Rasur.

Man soll die Pflege Morgens und Abends nach der Reinigung als Basispflege auf die Haut auftragen, kurz einwirken lassen und dann zusätzlich eine entsprechende Tagescreme bzw. Nachtpflegecreme auftragen.

Die Konsistenz ist hier ebenfalls sehr sahnig und der Schaum ist auch ganz leicht gelblich. Eigentlich will man, wenn man das auf den Handrücken gibt, lieber dran lecken weil es einfach total essbar aussieht. Auch hier schmilzt die Textur zu einer sehr leichten Sahnecreme, die sich wunderbar verteilen lässt.

moisturizer2

Eigentlich kann ich mich mit allem bis hier her sehr gut anfreunden. Doch nach dem Auftrag merke ich schnell: Das ist nicht nur sehr sahnig – das ist auch genauso reichhaltig. Der Schaum zieht bei mir zwar relativ gut ein aber es bleibt auch eine feine aber relativ fettige Schicht auf meiner Haut zurück die ich noch lange nach dem Auftrag merke. Für mich zu reichhaltig. Ich kann nur spekulieren aber vielleicht ist es das enthaltene Granatapfelsamenöl. Eigentlich ein sehr kostbares Öl das eine zu den Omega-5-Fettsäuren gehörende Fettsäure enthält.

Und nach Angabe müsste ich jetzt ja noch nach dem Regulat Beauty Brilliant Moisturizer Hautpflegeschaum meine reguläre Pflege obendrauf verwenden. Das ist mir dann doch zuviel des guten und ich habe das Gefühl meine Haut damit eher zuzukleistern als zu pflegen.  Zu allem überfluss habe ich dann während der Testphase auch wirklich noch Unreinheiten bekommen – woraufhin ich den Test abgebrochen habe. Es war also wirklich zuviel des Guten für meine Haut.

regularschaumskin

Auch hier haben wir wieder natürliche Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau und die Pflege ist ebenfalls ohne Konservierungsstoffe, GMO, Bestrahlung, PEG-/EO-Verbindungen, Erdöl, Paraffine, Silikonöle, synthetische Farbstoffe, synthetische Duftstoffe, tierische Rohstoffe, Nanotechnologie, Phthalate, DEA, Nussöle, künstliche Emulgatoren und Tenside. Eine beachtliche Liste!

Vielleicht sollte ich an dieser Stelle auch noch erwähnen: Alle Regulat Beauty Produkte haben im Dezember 2012 das ICADA-Siegel erhalten. Damit sind die Produkte auch als hochwertige Naturkosmetik optisch identifizierbar.

moisturizer5

moisturizer6

Preis & Erhältlichkeit

Den Regulat Beauty Skin Energy Mousse – Körperschaum gibt es wahlweise in 50 ml für 19,90 € und 200ml für 44,00 € unverbindliche Preisempfehlung. 

Der Brilliant Moisturizer ist ebenfalls in zwei Größen erhältlich: 30 ml für 22,90 € und die 150ml für 64,00 € unverbindliche Preisempfehlung.

Der Excellent Cleansing Foam kostet 11,00 € unverbindliche Preisempfehlung für 50 ml und 22,90 € unverbindliche Preisempfehlung für 150 ml.

Weitere Informationen findet Ihr auch auf der offiziellen Webseite von Regulat. Alternativ auch auf Facebook.

reinigungsschaum6

Mein Fazit

Es sind alles sehr interessante Produkte – allerdings konnten sie mich auch nicht alle so richtig überzeugen. Während der Reinigungsschaum wirklich richtig gut war habe ich den Körperschaum aufgrund seines Geruchs nicht gemocht und auch weil er mit meiner Neurodermitits nicht gut verträglich war. Auch der Gesichtspflegeschaum ist für mich zu reichhaltig – in Kombination mit meiner normalen Pflege einfach viel zu viel für meine Haut.

Was das Allheimittel Hyaluron angeht: Die Beautygemeinde ist da ziemlich zwiegespalten. Die einen lieben es die anderen hassen es – also eigentlich wie immer. Wenn ich von mir spreche: Ich kann bisher nichts schlechtes sagen – ich habe aber auch beide Produkte mit Hyaluron nach zwei Wochen nicht mehr weiter getestet, da sie bei mir, wie schon gesagt, nicht passten. Ob es nun mit oder ohne Hyaluron besser ist daher für mich auch nicht merklich feststellbar gewesen.

Die tägliche Reinigung mit dem Regulat Beauty Reinigungsschaum finde ich aber immer noch richtig gut. Er verfeinert meine Poren, wirkt ntibakteriell und hautberuhigend und riecht auch noch lecker – den kann ich Euch daher gerne empfehlen.

Meine Bewertung im Details

Regulat Beauty Skin Energy Mousse Körperschaum: 2 Flügel

     

Regulat Beauty Brilliant Moisturizer Gesichtspflegeschaum: 2 Flügel

      

Regulat Beauty Excellent Cleansing Foam Gesichtsreinigungsschaum: 5 Flügel

                           

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.