MenĂŒ schließen
schauen Sie was wir machen

Soul of Cocoa – Thick Hot Chocolate

Post aus meiner KĂŒche

PĂŒnktlichst am 04. Advent ist die Familie bei uns bereits zusammen und ich bin nun die „Chefin der KĂŒche“. Kleine Leckereien, heisser Punsch, frischer Lebkuchen, Spekulatius, GewĂŒrze und Schokolade … alls das duftet aus meiner KĂŒche und verbreitet eine warme, weihnachtliche Stimmung im Haus. Heute nachmittag finden sich alle im Esszimmer zusammen, es gibt selbstgebackenen Stollen sowie PlĂ€tzchen und es wird ĂŒber das vergangene Jahr geredet. Die Frauen plauschen in der gemĂŒtlichen KĂŒchenecke ĂŒber die letzten Details des WeihnachtsmenĂŒs und verpacken dabei die restlichen Geschenke.

Dazu gibt es klassisch ein HeissgetrĂ€nk. Normalerweise mache ich dann meistens Tee oder einen klassischen, alkoholfreien Punsch oder meine berĂŒhmte weisse Zimtschokolade. Doch dieses Jahr nicht. Dieses Jahr gibt es Soul of Cocoa. Das ist eine dicke heisse Trinkschokolade von Brands of Soul, die sich derzeit zum absoluten TrendgetrĂ€nk mausert …

Soul of Cocoa

Die Kultur der Trinkschokolade

Ich meine heisse Schokolade kennt man. Doch wer eine heisse Schokolade bestellet erwartet nicht unbedingt immer das was wir unter heisser Schokolade verstehen. Wer in Deutschland eine heisse Schokolade bestellt erwartet ein relativ flĂŒssiges HeissgetrĂ€nk das schön schokoladig ist – im bestenfall mit echter Schokolade gemacht wurde und vielleicht auch mit Milchschaum ohne Sahne getoppt wird.

Soul of Cocoa von Brands of Soul geht noch einen Schritt weiter und greift den Trend zur ursprĂŒnglicheren heissen Schokolade wieder auf. Hier hat das HeissgetrĂ€nk eine cremige, dickflĂŒssige Konsistenz.

Dieser Trend kommt zum Teil aus Spanien, dem Land das die Schokolade nach Europa geholt hat. Dort geniesst man die heisse Schokolade auf Basis von Milch und Bitterschokolade, die sehr oft mit Vanille aromatisiert wird. Ihre dicke Konsistenz bekommt sie durch zugegebene MaisstÀrke.

In Italien ist es sehr Ă€hnlich. Hier trinkt man die „Cioccolato caldo“. Diese Variante hat es in sich und ist fĂŒr meinen Geschmack die echtere Variante da sie ohne MaisstĂ€rke auskommt. Sie enthĂ€lt einen sehr hohen Anteil Bitterschokolade und zusĂ€tzlich viel Kakao was am Ende ebenfalls zur dicken Konsistenz fĂŒhrt.

Etwas nĂ€her dĂŒrfte uns die „Schokolade Wiener Art“ sein. Eine klassische heisse Schokolade die mit Eigelb legiert wird und bei der auch zum ersten mal die klassische Sahnehaube zum Rezept gehört. Die Schweizer toppen Ihre „Schokolade Wiener Art“ noch mit einer Prise Salz, was auch sehr interessant schmeckt und den Schokoladengeschmack unterstreicht.

GrundsĂ€tzlich sind diese heissen Trinkschokoladen aber alle dickflĂŒssig und erinnert fast schon an einen leichteren, sehr schokoladigen Pudding. Ihr Siegeszug in deutschen Kaffees hat bereits begonnen. Ich mache es mir heute einfach und verwende das fertige Schokoladenpulver fĂŒr diese sĂŒsse SĂŒnde …

Die Zubereitung

anleitung

Das fertige Soul of Cocoa Pulver macht es einfach und es ist so einfach anzuwenden wie Kakaopulver. Normalerweise braucht Ihr fĂŒr eine Tasse/ Glas 150ml Milch und 3 Löffel Cocoa Pulver. Allerdings ist mir das schon ein bisschen zu dickflĂŒssig. Deshalb erhöhe ich einfach etwas den Milchanteil. Zudem spielt auch die Temperatur eine Rolle. Bei 60° Grad ist die Trinkschokolade etwas cremiger und bei 75° Grad eher dickflĂŒssig.

menge

cocoa2

Ich werde heute 2 GlĂ€ser dieser Soul of Cocoa Leckerei zubereiten – das sind 6 EL Cocoa Pulver und (mit meiner Zugabe) 350ml Milch. Ansonsten braucht Ihr noch folgendes: 1 Milchtopf, GlĂ€ser oder Tassen sowie SprĂŒhsahne (optional). Das GetrĂ€nk kann auch mit Wasser, Kokos-, Mandel- oder Sojamilch zubereitet werden.

diezutaten

FĂŒr die Zubereitung des Soul of Cocoa kommt die Milch in den Milchtopf und wird dort erhitzt. Sie muss nicht zwingend kochen – ich koche sie aber dennoch kurz auf, nehme sie dann von der Herdplatte und rĂŒhre das Cocoa Pulver ein. ZunĂ€chst verhĂ€lt das sich noch wie ganz normaler Kakao. Doch bereits nach kurzer Zeit des RĂŒhrens merkt man das die Konsistenz dicker wird und das Pulver anzieht. Auch hier sorgt enthaltene MaisstĂ€rke fĂŒr diesen Effekt.

zubereitung

thick2

Fertig ist Eure heisse, dickflĂŒssige Trinkschokolade! Es duftet sooo wahnsinnig schokoladig! Jetzt braucht Ihr diese heisse Leckerei nur noch in die vorbereiteten GlĂ€ser zu giessen, ein bisschen zu dekorieren und dann kann auch schon serviert und gemeinsam genossen werden.

glÀser

einschenke

Soul of Cocoa

Inhaltsstoffe

Schokoladenpulver (92,8 %) (Zucker, Kakao (min. 32 %)), modifizierte MaisstÀrke, Verdickungsmittel: Johannisbrotkernmehl, Aroma.

soulofchocolate

Rezeptvariationen

Wer das noch etwas variieren möchte kann, gerade jetzt zur Weihnachtszeit, die Sahne z.B. noch mit Zimt oder SpekulatiusgewĂŒrz bestreuen. Sieht optisch nochmal ansprechender aus und riecht gleich doppelt so lecker. Auch interessant ist die Schweizer Variante mit einer Prise Salz in der Trinkschokolade. Seeehr interessant!

servieren4

Soul of Cocoa

Preis & ErhÀltlichkeit

Die 250g Brands of SOUL  „Soul of Cocoa“ Thick Hot Chocolate gibt es fĂŒr um die 7,00 €uro entweder direkt im hauseigenen Brands of Soul Onlineshop, bei Amazon und auch bei Kaffeeshop24.

Mit den 250g konnten wir ca. 7x diesen Genuss in den hohen TrinkglĂ€sern zubereiten … wobei das je nach Geschmack auch in der Menge varriieren kann, wenn Ihr z.B. weniger oder mehr Cocoa Pulver nehmt.

Soul of Cocoa

Mein Fazit zu Soul of Cocoa

Also an diesen neuen CafĂ©haustrend kann man sich echt gewöhnen. Es ist ein sehr glĂŒcklichesmachendes HeissgetrĂ€nk in dem die leckersten Wirkstoffe der Schokolade zum tragen kommen und das einem das GemĂŒt, nach einem anstrengenden Tag, in nullkommanix von mies auf glĂŒcklich schaltet. Der Geschmack von Soul of Cocoa ist herrlich schokoladig  – soe eine Mischung aus sĂŒsser Vollmilchschokolade und zart herber Zartbitterschokolade. Man wird nach dem ersten Löffel sĂŒchtig – auch weil diese zunĂ€chst ungewöhnliche Textur ein so ganz anderes MundgefĂŒhl ist.

Ein Glas Cocoa Thick heisse Trinkschokolade ist ein schokoladen Wundertraumland das man löffeln kann und welches so cremig und dickflĂŒssig ist, dass der  Löffel fast schon in der cremigen Masse stehen bleibt ohne umzufallen! Mit einem Sahnetopping kann dieser Köstlichkeit keiner mehr widerstehen und wer sowieso auf warmen Pudding steht wird sich in dieses SchokotrĂ€umchen ebenso schnell verlieben.

Meistens bleibt dann auch in keinem Glas viel ĂŒbrig … eher obsiegt das zufriedene GefĂŒhl gerade ein echt glĂŒcklichmachendes und auch wĂ€rmendes GetrĂ€nk genossen zu haben.

all-all

Wer gerne noch mehr ĂŒber die produkte von Brands for Soul lesen will – ich habe auch schon das GetrĂ€nkepulver Soul of Chai Latte – Vanilla Sky in meinem Blog vorgestellt. Schaut es Euch doch mal an. Und zu guter Letzt wĂŒrde mich interessieren:

Dicke Trinkschokolade im allgemeinen?
Habt Ihr das schon gekostet?

bewertung-5-6

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

5 Kommentare

  1. Hab schon öfters gelesen das die heiße Schokolade von Soul of Cocoa ziemlich gut schmecken soll, durch deine appetitlichen Bilder kriegt man da noch mehr Lust drauf. Kann mir vorstellen das diese im Winter umso besser schmeckt 😀

    Toller Schreibstil und wirklich Klasse Blog, weiter so.

  2. Ganz großes Lob fĂŒr den Aufbau deines Artikels. Ich finde es gut, wie du verschiedene Arten von Fotos eingebunden hast (Nahaufnahme der Zubereitung und der NĂ€hrwerte, beschriftete Zutaten auf dem Foto, sehr gute Beleuchtung auf den Fotos). Du gibst dir viel MĂŒhe, das merkt man.

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.