MenĂĽ schlieĂźen
schauen Sie was wir machen

Essence A new League LipTint „01 My Retro Jacket’s Red“

Ăśberzeugender Look durch perfekte Farbkombi

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

Nägel und Lippen in derselben Farbe, das hat was. Oft geht es bei mir allerdings umgekehrt – ich habe zuerst den Lack und suche dann einen passenden Lippenstift oder etwas seltener habe ich den Lippenstift und suche dann erst den passenden Nagellack.

Im Blogbeitrag „essence Limited Edition “A New League” hatte ich Euch 3 der 4 lacke Lacke der Trend Edition „a new league“ schon genau vorgestellt. Ich möchte Euch aber auch diese tolle rote Farbkombi des Nagellacks und des passenden LipTints nicht vorenthalten …


Farben und Swatches/Review zum Lack findet Ihr HIER.

Lip Tint und Nailpolish sind sich wirklich farblich sehr ähnlich. Ich habe sie diese Woche öfters gestragen und bin wirklich begeistert davon, wie toll sie zusammen wirken.

Grundsätzliches

Es handelt sich beim LipTint nicht um einen Gloss oder einen herkömmlichen Lippenstift, sondern man kann schon von Lippentinte sprechen. Es mag vielleicht anfangs ein ungewöhnlicher Auftrag sein, aber ich persönlich mag LipTints eigentlich gerne. Wenn Sie gut gemacht sind, dann sind es die optimalen Lippenfarben im Sommer, weil Sie die Lippen färben und das Produkt quasi von den Lippen, ähnlich wie etwas dickflüssigeres Wasser/ Gel, wieder verschwindet. Die Farbe bleibt jedoch erhalten und man merkt gar nicht mehr das man was auf den Lippen hat.

Herstellerinfos zum Produkt

sporty lips! die langanhaltende gelee-textur des lip tints um-schmeichelt die lippen und verfärbt sie in ein kräftiges, intensives rot. erhältlich in 01 my retro jacket`s red.

Verpackung

Die Verpackung besteht aus einem länglichen Glasfläschchen mit Schraubverschluss. Im Deckel ist auch der Applikator untergebracht, der beim rausziehen direkt schon Produkt aufgenommen hat. Die Abstreiffunktion ist ordentlich.

Inhaltsstoffe

Gerne schau ich auch die Inhaltsstoffe von Produkten nach. Toll ist es dann wenn es einem die Unternehmen leicht machen. Man hat ja nichts zu verbergen. Bei essence könnt Ihr Euch die Inhaltsstoffe praktisch als PDF von der Webseite herunterladen. Die LE konnte ich jetzt leider dort nicht finden. Das würde ich jedoch ebenfalls als sehr praktisch empfinden.

Alle in einem kosmetischen Produkt enthaltenen Stoffe müssen deklariert werden – restlos. Wenn die Stoffe also nicht auf dem Produkt stehen, weist ein kleines Buchsymbol darauf hin, daß die Inhaltsstoffe am Display im Geschäft (Produktaufsteller) an festen Karten zu finden sind.

 

 

Auftrag, Konsistenz und Haltbarkeit

Den Appilikator fand ich diesmal sehr praktisch. Er sieht aus wie eine halbe geschwunge Acht – hat also 1 kleinen runden Knubbel oben und eine Verschmälerung in der Mitte.  Damit konnte ich die Lippenkontur damit gut nachziehen. (Gerade bei rot sollte diese ja akkurat sein. Das ist natĂĽrlich praktisch fĂĽr unterwegs. ) Und der Applikator schmiegte sich genau der Lippenform an fĂĽr den Rest.

Die Konsistenz ist gelartig- flüssig. Sie zieht beim Auftrag schnell ein und verschwindet damit auch ein Stück weit restlos. Allerdings; je mehr man natürlich aufträgt, also je intensiver die Farbe werden soll, desto mehr bleibt vom Produkt auf den Lippen zurück.

Den Swatch, den ich mir auf die Hand gemacht hatte – der wollte gar nicht mehr weg. Ă„hnlich war es bei den Lippen. Der Tint macht einiges mit und die Farbe hält, dadurch das sie so flĂĽssig ist und einzieht doch schon ĂĽberraschend gut.

 

Geruch & Farbe

Der Geruch war nicht ganz so angenehm. Schon leicht chemisch, das bleibt auch leider etwas erhalten. Ich kenne dieses komischen Geschmack schon von anderen LipTints. Hier sehe ich noch Verbesserungsbedarf. Wenn der LipTint jetzt nach Kirsche geschmeckt hätte, dann wäre das sicherlich angenehmer gewesen.

Die Farbe ist ein richtig knalliges Rot, dass super zum gleichen Nagellack aus der Trend Edition passt. Ich finde auch dass die Farbe sehr natürlich wirkt, obwohl Sie doch sehr rot ist ergibt sich ein sanftes Finish, dass sich gut mit den Lippen verbindet. Die Farbe ist auch leicht durchsichtig, was sicherlich auch nicht gerade unschludig an diesem tollen Effekt der Natürlichkeit ist.

 

Preis

Der LipTint kostet um die 1,95 Euro/ UVP für 4 ml und ist Teil der “a new league”  Trend Edition.  (6 Monate Haltbarkeit)

 

 

Mein Fazit

Die Farbe ist wirklich schön und man kann die Intensität doll dosieren. Gerade im Sommer trage ich gerne die leicht kühlende Geltextur von LipTints und zudem machen sie vieles mit. Beim Geschmack hätte ich mir etwas Besseres gewünscht, aber das kenne ich wie gesagt schon von vielen anderen LipTints, die ähnlich riechen. Der Applikator bekommt einen Extra Punkt für die neue und gut verwendbare Form.

Leider gab es nur eine Farbe des LipTints, aber wenn es da noch mehr Farben geben würde, wäre ich sicherlich nicht abgeneigt, denn Textur und Machart der LipTints sagt mir persönlich sehr zu. Es ist quasi eine Färbung für die Lippen, die vielmehr flüssig als fettig/cremig ist.

Einen LipTint sollte jeder mal versucht haben- es ist mit Sicherheit eine Erfahrung.

 

 

Habt Ihr noch Fragen zum Produkt? oder
Kennt Ihr bereits LipTints von essence oder anderen Marken?

 

 

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

4 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.