Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Genuss pur: Ein Fußbad mit Mandelöl und Vanille

GEHWOL Fusskraft Soft Feet Pflegebad

Hand aufs Herz? Wie oft macht Ihr Euch ein Fußbad?
Ich denke ernsthaft das es kaum noch von den meisten gemacht wird. Es hat leider einen etwas altbackenen Touch, dann duften die Fußbäder immer etwas komisch und die meisten denken sich: Wenn ich unter der Dusche oder in der Wanne bin dann werden schliesslich auch die Füße nass! Warum also noch ein Fußbad?

Ganz ehrlich: Ihr wisst nicht was Euch entgeht. Momentan duften meine Füße z. B. nach Mandelöl und Vanille und fühlen sich nicht nur frisch sondern auch seeeehr entspannt an ….

GEHWOHL FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad

Als Barfußläuferin-Wann-Immer-Es-Geht hat man ein Problem. Die Füße werden unheimlich schnell rau, vor allem an den Seiten, und dazu kommt das ich vom Hauttyp auch eher trockene und immer heiße Füße habe. Eine gute Fußcreme, gegen raue Füße, habe ich daher bei mir direkt am Bett stehen und verwende sie auch jeden Abend. Allerdings kann die Creme meine Füße zwar pflegen aber nach einem harten Marathontag, wenn die Füße auch mal schmerzen, dann brauche ich doch etwas mehr.

Wer denkt ein Fußbad ist nur eine Reinigung von Füßen der irrt. Mit dem richtigen Fußbad könnt Ihr so ziemlich alle gängigen Fußprobleme „wegbaden“.

Zum Bespiel wenn die Füße vom Stehen und Rumlaufen schmerzen. Hier ist ein 10minütiges, warmes Fußbad mit ätherischen Kräutern oder auch Arnika ideal. Es entspannt nicht nur sondern regt auch die Durchblutung an. Oftmals kribbelt es dann in den Füßen und an spürt schon während dem Baden wie der Schmerz einem wohlig, warmen Gefühl weicht. Die empfohlene Wassertemperatur für ein Fußbad liegt zwischen 36 und 40 Grad Celsius.

eingiessen mandel fußbad

Für sehr trockene Füße, die oft rau sind und dann auch schnell ungepflegt aussehen ist reichhaltige Pflege nötig. Das GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad mit Mandelöl und Vanille ist dafür optimal geeignet.

Das lecker-duftende Pflegebad ist in einer praktischen Plastikflasche. Die kann ruhig mal runterfallen – solange sie zu ist gehen damit keine Fliesen kaputt. Ausserdem macht es die Flasche natürlich auch sehr leicht.

GEHWOHL FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad

Damit das Pflegebad seine volle Wirkung entfalten kann, löst man 1 Esslöffel in vier bis fünf Liter warmem Wasser auf. Die enthaltenen Öle schwimmen jedoch nicht obenauf sondern verteilen sich im Wasser und es bildet sich eine schimmernde Pflegeemulsion. Das Fußbad sollte dann so 36 bis 38 Grad Celsius haben und etwa 15 Minuten dauern.

Es bildet in Kombination mit dem warmen Wasser und hochwertigen Ölen eine tiefenwirksame Pflege. Das enthaltene Avocadoöl zum Beispiel ist besonders mild, pflegt intensiv und zieht nach dem Auftragen schnell und tief ein, vor allem bei trockener, schuppiger Haut. Der Feuchtigkeitshaushalt der Haut wird reguliert und die Hautflora geschützt. Praktischer Nebeneffekt: Übermäßige Hornhaut wird ebenfalls aufgeweicht, kann besser entfernt werden und die Füße sind im Anschlusss wieder befreit, können atmen und zeigen ein gesundes Hautbild.

Sogar der Vanilleextrakt hat seine Wirkung: Er spendet viel Feuchtigkeit und glättet.  Das „Schönheitsvitamin“ E wirkt als Antioxidans gegen zellschädigende freie Radikale und schützt vor lichtbedingter Hautalterung. Zudem hat es einen entzündungshemmenden und juckreizlindernden Effekt auf unsere Füße.

gehwohl fusskraft

tipp!

Meine Empfehlung: Schafft Euch zusätzlich ein Fußmassagegerät an. Fußmassagen sind immer so eine Sache. Macht man sie selbst ist der Effekt meistens nicht so gut. Oft findet sich aber auch keiner der einem freiwillig jeden Abend oder jeden zweiten Abend die Füsse ausgiebig massiert. Ich habe mir daher kurzerhand ein Fußmassagegerät gekauft. Da stellt man seine Füsse drauf und zwei rotierende Kugeln massieren einem jedwede Spannung weg. Dieses Teil ist wirklich echt genial. Es hat immer Bock darauf Füße zu massieren und dann macht es das auch noch so lange ich will! 😉 Echt unentbehrlich!

Neben einem solchen Massagegerät das man direkt auf der Couch sitzend nutzen kann gibt es auch Kombigeräte die Fußbad und Fußmassage verbinden. Hier ist man allerdings örtlich eher an gefliesten Boden gebunden und das finde ich dann nicht ganz so entspannend. Meine größere Komfortzone ist einfach meine Couch.

Inhaltsstoffe

softfeed footbalm

Das Fußbad soll sich auch als Pflegebad für den Körper eignen – ich persönlich habe es nicht probiert da ich bereits ein sehr gutes Mandel Körperölbad  habe. Von daher wäre das für mich im ersten Moment keine Option.

PREIS & ERHÄLTLICHKEIT

GEHWOHL FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad Mandel & Vanille

Preis: um die 11,00 €uro
Inhalt: 200ml

Die Produkte gibt es bei Fußspezialisten und einigen ausgewählten Onlineshops. Ein Umstand den ich immer noch weniger gut finde, da man so eher weniger gut dran kommt als Käufer. Vielleicht ändert sich das ja noch.
Mehr Informationen unter: www.fussvital.info »


GEHWOHL FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad

Mein Fazit zum GEHWOHL FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad

Ich finde ein Fußbad hat, im Vergleich zum Vollbad oder der Dusche viele Vorteile. Es entspannt die Füße wesentlich besser, sie duften toll und auch die Beine profitieren davon wenn Ihr während dem Fußbad das heisse oder auch kalte Wasser mit einem Schwamm immer wieder über die Unterschenkel laufen lasst. Wenn ich dann mit wohligen und vom Tag erholten Füßen aus meinem Fußbad kommt genehmige ich mir noch 15 Minuten eine Fußmassage. Es gibt einfach nichts besseres um abzuschalten und das GEHWOHL FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad duftet wirklich richtig lecker. Man fühlt sich wie in einem Spa.

Der neueste Trend beim Füße baden heisst übrigens „DETOX FUßBAD“. Funktioniert eigentlich auch wie ein normales Fußbad bis auf die Ionen die durch das Wasser strömen. Füße rein ins warme Salzwasser und bereits nach wenigen Minuten verfärbt sich das klare Wasser durch die den Füßen entzogenen Schlackenstoffe Gelb bis Dunkelgelb. Klingt erstmal sehr gruselig wenn man sich überlegt das quasi alles was an Giftstoffen durch die Füße wieder rauskommt. (Vielleicht stinken die deshalb immer so 😉 Naja ok, letzteres wird wohl eher nicht der Grund für Fußgeruch sein. Aber ob das mit dem Entschlacken durch die Füße wirklich funktioniert? Ich kann es Euch leider nicht sagen aber ich finde das ist eine interessante Art Füße zu baden. Falls Ihr das vielleicht schon probiert habt sagt mir doch mal ob es sich lohnt 🙂

Solange der Trend also noch getestet wird kann ich Euch auch ein normales, pflegendes Fußbad mit dem GEHWOHL FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad Mandel & Vanille empfehlen. Eure Füße werden sich auch damit schon bedanken, schön weich und ein anstrengender Tag mit viel Stehen und Rumlaufen löst sich in einem warmen Duft aus Mandeln und Vanille einfach auf. 

signatur-beangel

Eine weitere Review zum GEHWOHL FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad findet Ihr bei TestundLiebe >>

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

1 Kommentar

  1. Ohhh das klingt gut. Gerade heute habe ich mir ein Fussbad gegönnt und dann meine Fussnägel lackiert. Leider hatte ich kein Mittelchen mehr da und hab einfach Seife reingetan. Mandel und Vanille klingt fantastisch, da muss ich nächstes mal nach Ausschau halten 🙂 LG Tanja

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.