Menü schließen
schauen Sie was wir machen

Faltenlos altern oder altern mit Falten?

Darauf solltest Du bei einer Anti Falten Pflege achten

Es ist schon etwas länger her da hatte ich mit einer guten Freundin Kontakt. Im Gespräch hat sie mich um einen Tipp für eine oder mehrere gute Anti Falten Cremes gebeten. Die ersten Fältchen waren zu sehen und da wollte sie nun aktiv werden.

Grundsätzlich ist nichts gegen diesen Wunsch einzuwenden.
Das dumme ist nur,  und das sage ich schon seit Jahren, mit einer Anti Falten Creme fängt man nicht an wenn man Falten bekommt bzw. diese schon da sind. Man muss viel früher damit beginnen!

Auch wenn die Cremes ANTI FALTEN heißen so können sie diese meist nicht mehr bekämpfen wenn die Falten schon da sind. (Zumindest kenne ich bisher keine Anti Falten Creme die das schafft!) Bereits davor ist die Pflege wichtig und deswegen solltest Du Dich frühzeitig darum bemühen eine für Dein Gesicht und Dekolleté passende Pflege zu finden.

Hier kannst Du entweder passende Testergebnisse zu Hilfe nehmen, z.B. www.antifaltencreme-test.de oder Du informierst Dich direkt in verschiedenen Beautyblogs zu pflegender Anti-Aging Pflege.

cccream2

Wer sollte welche Faltencreme verwenden?

Es ist nicht ganz so einfach. Jedes Alter braucht eine andere Pflege und auch die eigene Hautbeschaffenheit und -bedürfnisse müssen berücksichtigt werden. Ich möchte aber versuchen Euch anhand meiner Erfahrungen Tipps zu geben.

Ab 20 Jahre

Im zwarten Alter von 20 Jahren habe ich meist nur eine sehr leichte Tages- und Augenpflege verwendet. Ich habe damals auch den Fehler gemacht bei meiner sehr trockenen Haut auf reichhaltige Pflege zu setzen. Das habe ich jedoch nicht gut vertragen. Viel besser bin ich mit einer normalen Feuchtigkeitspflege zurecht gekommen. Wer noch Pickel hat kann diese Pflege sehr gut mit einer antibakteriellen Creme verbinden. Garnier hautklar hat tolle Cremes die unheimlich gut bei unreiner Haut Pickel- und Pickelmale bekämpfen und pflegen. Ich persönlich kenne neben Garnier nur noch eine Marke die diese Wirksamkeit bieten kann und das ist Neutrogena Visible Clear.

Man neigt auch in jungen Jahre oft dazu gerne viel MakeUp zu verwenden. Heutzutage bieten uns BB und CC Creams dafür wunderbare Lösungen mit denen Du Dein MakeUp fast komplett weglassen kannst. Du hat Deckkraft und Deine Haut ist gepflegt.

Ab 30 Jahre

Ab 30 hatte ich dann schon leichte Minifältchen. Sie waren zwar noch sehr klein und fast nur für mich sehbar. Für mich war das jedoch ein Zeichen das es Zeit wird von der sanften Feuchtigkeitspflege auf eine gemäßigte Anti Falten Creme umzusteigen.

Fettig durfte die Creme jedoch auch jetzt noch nicht sein. Meine trockene Haut hatte allerdings durchaus Stellen die oft glänzen und spürbar fettig waren. Die Lösung war eine mattierende Feuchtigkeitspflege, die ich mit einer effektiven und konzentrierten Nachtpflege kombinierte. Die bis dahin verwendete Augenpflege konnte ich jedoch beibehalten.

Manchmal hat man aber auch einfach nicht die Zeit für eine sehr ausgeprägte Pflege. Dann hilft auch hier eine CC Cream perfekt weiter. Sie enthält auch schon eine leichte Anti-Aging Pflege und kann daher als leichtes Tages MakeUp oder für eine kürzere Pflegeroutine problemlos ergänzend verwendet werden.

Zwischen den Jahren hat sich meine Haut erneut verändert. Ich brauche viel häufiger eine pflegendere Creme. Meine Haut ist nicht mehr so trocken wie früher auch wenn sie noch zu leichten Unreinheiten neigt.

Die Unreinheiten bekämpfe ich inzwischen mit einer sehr guten Reinigungsroutine und kombiniere das mit einer normalen Anti Falten Tagespflege, einem Serum mit Hyaluron und einer sehr reichhaltigen Anti Falten Nachtcreme. Bei der Augenpflege bin ich von einem Augengel auf eine straffende Augenpflege fewechselt. Außerdem verwende ich jetzt eine straffende Anti Falten Pflege für die Lippenkontur. Das solltest Du nicht vernachlässigen denn es beugt später den unschönen Lippemfalten vor.

Ab 40 Jahre

Ich sehe es jetzt schon kommen – ab 40 muss ich auf meinem Schminktisch Platz machen 😉

Egal welche Pflege Du verwendest. Diese muss immer an Deine aktuelle Hautsituation angepasst sein. Es ist auch nichts dabei die Cremes ab und zu austauschen oder zu variieren. Manchmal gibt es von einer Pflege gleich verschiedene Hauttypen im Sortiment sodass es sehr einfach ist mit der Creme auch mal zu variieren.

Ich weiß zwar noch nicht wie meine Haut ab 40 sein wird. Ich könnte mir aber vorstellen. dass ich dann durchaus eine noch reichhaltigere Pflege brauchen werde und mir ein einfaches Feuchtigkeitsgel nicht mehr ausreichen wird.

Je älter die Haut wird desto fettiger sollte auch die Pflege werden. Das gilt auch bei den enthaltenen Konzentrationen der Wirkstoffe. Diese sollten ebenfalls höher sein. Das macht eine Creme natürlich auch teurer. Doch bei vertrauensvollen Produkten bieten die Wirkstoffe eine optimale Versorgung der älteren Haut und erhalten sie straff, durchfeuchtet und strahlend.

Anti Falten

Auf was sollte ich bei Anti Falten Cremes achten?

Bevor Du nun alle Cremes ausprobierst und Geld zum Fenster raus wirfst ist es wichtig das Du zunächst einmal Deine Haut kennst.  Bebe ist für die Haut ab 40 nicht mehr wirklich das Richtige. Und eine fettige Pflege wenn Du schon fettige Haut hast verursacht oft Unreinheiten.

Wenn Du jedoch weisst was Deine Haut mag ist es sehr einfach eine passende Creme nach den Inhaltsstoffen auszuwählen. Eine Fettcreme bringt nämlich langfristig nichts gegen Falten wenn sie nicht auch ein paar weitere Wirkstoffe besitzt.

Eins ist aber bei jeder Pflege gleich. FEUCHTIGKEIT! FEUCHTIGKEIT!  FEUCHTIGKEIT!

1) Feuchtigkeit

Unsere Haut verliert Feuchtigkeit und trocknet aus. Das führt zu den bekannten Knitterfältchen. Wer viel trinkt tut sich und seiner Haut etwas Gutes. Wer allerdings auch auf eine optimale Feuchtigkeit in seiner Creme achtet ist noch besser beraten.

Momentan ist Hyaluronsäure ein sehr guter Feuchtigkeitsspender und in sehr vielen guten Cremes auch enthalten. Allerdings sind hier Konzentrationen von 0,01% Hyaluronsäure nicht wirklich wirksam. Das sollte schon mehr sein. Oft steht es jedoch nicht auf den Verpackungen. Scheut Euch also nicht ruhig beim Hersteller direkt nachzufragen oder Euch anderweitig über die Konzentrationen kundig zu machen.

Ich persönlich mag es auch wenn meine Tagespflege Algenextrakte oder Seidenproteine enhält. Myoxinol, Matrixyl, Avocadin und Urea sind jedoch auch gute Feuchtigkeitsbooster die den Wasserverlust der Haut über die Pflege wieder ausgleichen können.

2) Hautschutz

Neben der Feuchtigkeit die Du Deiner Haut wieder zurückgeben musst je älter sie wird ist auch der Hautschutz gegen Umwelteinflüsse sehr wichtig.

Für mich steht Sonnenschutz ganz oben. Viele sind der Meinung das eine normale Sonnencreme für die Anti Age Pflege ausreicht. Ich hab das probiert und fand der Ergebnis nur mäßig. Sonnencreme ist zwar günstig aber auch echt fettig. Das hat bei mir nur zu Unreinheiten geführt.

Besser eine Anti-Aging Creme kaufen die einen passenden Sonnenschutz (mind. LSF 15) enthält dafür aber gut von Deiner Haut vertragen wird.

Für die zarte Pflege der Haut sind Öle und Vitamine bestens geeignet. Du solltest daher auf Inhaltsstoffe wie z.B. Jojoba- oder Macadamianussöl achten sowie die Vitamin A, E oder Vitamin B3.

3) Regeneration

Weiterhin gibt es auch Inhaltsstoffe die Deiner Haut helfen sich wieder zu regenieren – sich zu erholen – bzw. um den Hautstoffwechsel anzuregen. Dazu gehört z.B. Biotin, Allantoin oder Totes Meer Salz.

4) Sonstiges

Da Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffe oft als Allergieauslöser gelten ist es natürlich am besten eine AntiFalten Creme zu finden die diese gar nicht oder nur so wenig wie möglich davon enhält.

Viele greifen gleich zu natürlichen Alternativen und vergessen dabei das natürliche Inhaltsstoffe öfters Allergien auslösen als chemisch synthetisierte Wirkstoffe. Anti Falten Bio- und Naturkosmetik ist also auch nicht immer die beste Lösung. Das ist mit ein Grund warum ich nicht ausschließlich Naturkosmetik verwende. Ich vertrage davon nämlich vieles nicht.

eyecreme2

Die perfekte Anti Falten Creme gibt es nicht, aber …

Auch wenn Du nun mehr Infos hast worauf Du achten musst ist es dennoch nicht einfach eine passende Creme zu finden. Oftmals enthalten die Anti Falten Cremes einfach nicht alle Inhaltsstoffe oder eben nur einen Teil davon. Wenn Du aber im Hinterkopf hast was wichtig ist, was Deine Haut gerne mag und worauf Du achten solltest, so wird es immerhin leichter die passende Creme zu finden.

Falls Hersteller keine Angaben machen oder Du eine ellenlange Inhaltsstoffliste vor Dir hast: Lass es besser. Auch gut ist die aktive Prüfung bei Codecheck auf die enthaltenen Inhaltsstoffe die Du nicht direkt zuordnen kann. (Über die mobile App kannst Du das auch direkt im Geschäft machen!) Manchmal verstecken sich  hier gerne Stoffe die man besser nicht benutzt.

Und natürlich früh genug anfangen. Das ist fast genauso wichtig wie die Anti Falten Creme an sich, wenn Du gerne weiterhin eine gut durchfeuchtete, gepflegte Haut haben möchtest. Spendierst Du dann ab und zu noch eine Intensive Pflegemaske dann wird es auch Deiner Haut in Zukunft nicht an Spannkraft und Ausstrahlung fehlen und Du kannst fast faltenlos altern.

In meiner Rubrik PFLEGENDE KOSMETIK findest Du die Anti Falten Pflegecremes, welche ich bereits ausprobiert habe.

beauty blog

 

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.