Menü schließen
schauen Sie was wir machen

flormar Reborn Double Radiance Primer SPF 10

Highlighter in Champagne

„Von der Sonne geküsst“ damit verbinden wir gebräunte Haut mit einem gewissen Glow. Ich habe dies bisher immer von hinten nach vorne aufgezogen: Tagescreme, Foundation, Puder, Bronzer und dann den Highlighter. Der flormar Reborn Double Radiance Primer hat mir allerdings jetzt völlig neue Möglichkeiten eröffnet. Denn damit geht es nun auch anders herum: Zuerst der Highlighter dann die Foundation und Puder/ ggfls. falls notwendig noch Bronzer.

Was nun besser ist sowie welche Vor- und Nachteile die beiden Varianten haben klären wir jetzt …

flormar Reborn Double Radiance Primer

Vorweg: Der flormar Reborn Double Radiance Primer ist ein ziemlich interessantes Produkt. Ich war mir zunächst unsicher wie ich es nun anwenden soll und vor allem wie es in meine Beautyroutine passt. Bei meinen ersten Versuch sah ich aus wie in flüssige Bronze getaucht … „dat war also scho mal nix“. Nachdem ich mich hier und da ausprobiert hatte waren es zuletzt zwei Varianten die mich in der Anwendung überzeugen konnten. Das Maß aller Dinge ist dennoch: In Maßen dosieren!

Verpackung

Die Optik ist edel. Die Haptik schwächelt. Der flormar Reborn Double Radiance Primer kommt in einem 30ml Plumpflakon der aus Plastik mit aufgebrachtem Silberglanz besteht und dementsprechend, exklusive Füllung, sehr leicht ist.

flormar Reborn Double Radiance Primer

Auch der Pumper oben ist aus Plastik und hakte bei mir ein, zwei Mal bei der Anwendung. Es kam durchaus vor das ich oben draufdrückte und erstmal nix kam. Beim zweiten Pumper kam dann soviel das es herum spritzte, sich im Raum umsah um dann irgendwie doch noch auf meinem Handrücken zu landen. Es gilt deshalb vor dem Pumpen durchaus die Deckung zu suchen. Der Pumpmechanismus ist daher in meinen Augen noch verbesserungswürdig damit man sicherer dosieren kann. Meine weiße Bluse wüsste das ebenfalls zu schätzen.

flormar Reborn Double Radiance Primer

Farbe/ Schimmer

Ziel des flormar Reborn Double Radiance Primer ist ein strahlender, frischer Teint. Durch den Flakon erkennt man bereits diese feine, schimmernde Textur. Die Farbbezeichnung ist „Champagne“.

Sie erinnert in der Tat ein klein wenig an eine Mischung aus MakeUp und gold-kupfernem Bronzer. Wer will – und es sich vor allem auch vom eigenen Hautbild her leisten kann – könnte den flormar Reborn Double Radiance Primer durchaus solo tragen. In Summe ist der Primer jedoch eher sehr leicht und deckt daher auch nur mäßig ab.

flormar Reborn Double Radiance Primer

flormar Reborn Double Radiance Primer

Der Effekt gefällt mir sehr gut. Ein Puderbronzer kann diesen Schimmer nicht wirklich erreichen – hier hat der Liquidprimer defintiv den Vorteil. Durch den Schimmer wird auch eine bessere Leuchtkraft erreicht – die allerdings auch sparsam eingesetzt werden sollte. Zuviel sieht schnell komisch aus. Weniger ist auch hier mehr.

Anwendung

flormar empfiehlt den flormar Reborn Double Radiance Primer allein oder über der Foundation aufzutragen. Man kann auch Akzente auf Dekolletée oder Schultern setzen.

flormar Reborn Double Radiance Primer

Ich habe für mich verschiedene Varianten ausprobiert, sowohl unter als auch über dem MakeUp.

Unter dem MakeUp:
Hier verwende ich den flormar Reborn Double Radiance Primer, wie eben ein Primer verwendet werden sollte, als Basis um die Haut ebenmäßiger machen und um sie auf das Auftragen des Make-Ups vorzubereiten. (Zuerst natürlich immer erst die Tagespflege auftragen und darauf dann erst den Primer.) Die Textur ist wirklich sehr leicht und lässt sich daher auch gut verteilen. Man erkennt sofort den Glow. Je nach Auftrag ist dieser sehr stark oder sehr leicht und zieht relativ schnell in die Haut ein.

Optisch hat sich bereits jetzt etwas getan. An prägnanten Punkten im Gesicht, Wangenknochen, Kinn, Stirn sorgt der flormar Reborn Double Radiance Primer jetzt für ein Leuchten. Man sieht eigentlich sofort wesentlich „gesünder“ aus und die Highlights die er setzt  sind auch nicht übertrieben. Leider schluckt bei dieser Variante die Foundation wieder sehr viel dieses Effekts weg! Danach erkennt man nur noch sehr dezent einen gewissen Glow. Der Gesamteindruck ist, entgegen den eher glättenden Primern nur sehr mäßig. An den Effekt eines Isadora oder benefit Primer kommt der flormar Reborn Double Radiance Primer nicht heran.

flormar Reborn Double Radiance Primer

Über dem MakeUp:
Ich benutze bei dieser Variante wesentlich weniger und beschränke mich nur auf die Stellen die ich explizit hervorheben möchte. Man könnte auch sagen ich verwende das nun als Ersatz für mein Highlighterpuder. Mit einem flachen Pinsel trage ich den Primer – NACH der Foundation und VOR dem Puder/Bronzer – auf die Wangenknochen, das Kinn und die Stirnmitte auf, wo ich sie sehr gut verblende. Wichtig: Nicht zu großflächig verblenden, da ansonsten auch die Reflexe zu großflächig werden.

Gut verblendet wird er so fast unsichtbar – es verbleibt lediglich dieser feine Schimmer der bei Lichteinfall die markanten Gesichtspartien hervorhebt. Wer sich mit Contouring auskennt kann mit dem flormar Reborn Double Radiance Primer sehr schöne Highlights im Gesicht setzen.

flormar Reborn Double Radiance Primer

Das Ergebnis fällt am Ende eigentlich kaum auf da das Produkt, wenn es gut verblendet wurde, auch nur sehr subtil schimmert. Man braucht also bei einer richtigen Nutzung keine Angst haben das danach übermäßig schimmert oder glimmert. Es gibt eigentlich nur einen sehr leichten Glanz der Licht an, für das eigene Gesicht hervorstehenden Punkten, leuchten lässt.

Auf dem Foto unten habe ich links keinen Primer und Rechts den Primer. Hier erkennt man gut das die leichte Rundung der Haut, die normalerweise völlig unscheinbar ist und optisch gar nicht auffällt nun durch einen feinen leuchtenden Streifen nach dem Auftrag des flormar Reborn Double Radiance Primer hervorgehoben wird.

Man sieht hier jedoch auch das das Hautrelief selbst damit auch deutlicher sichtbar wird. Was meine Foundation vorher schön versteckt hatte kommt mit dem Primer wieder mehr durch.

flormar Reborn Double Radiance Primer

Wohin mit dem Highlighter?

tipp!

Highlighter ist direkt unterhalb der Augenbrauen ideal. Leicht über den Wangenknochen ist die klassische Position aber auch auf den Nasenflügeln, für alle die Ihre Nase zu breit finden. Der Lippenbogen bekommt mehr Fülle wenn man hier oberhalb etwas Highlighter auftupft und auch als Lidschattenersatz ist das durchaus eine Option!

Inhaltsstoffe

SPF 10 ist mit dabei – finde ich gut  – und ansonsten auch noch folgende Inhaltsstoffe:

flormar Reborn Double Radiance Primer

Preis & Erhältlichkeit

Es gibt derzeit 8 Flormar Stores in Deutschland – wo die genau sind erfahrt Ihr auf der Webseite von Flormar. Stellenweise gibt es die Produkte auch online – z.B. bei Amazon.

Alle aktuellen Infos zur Marke flormar findet man direct über diese SocialMedia Kanäle:
FLORMAR FACEBOOK   |   FLORMAR TWITTER

flormar Reborn Double Radiance Primer

Mein Fazit zum flormar Reborn Double Radiance Primer

Ich benutze den flormar Reborn Double Radiance Primer inzwischen nur noch ÜBER dem MakeUp. Darunter machte das einfach keinen Sinn, weil ich mit einem deckenden MakeUp eh alles wieder verschwinden lasse. Darüber kann ich das schon wesentlich besser nutzen.

Gerne betone ich damit meine Wangenknochen – man bekommt direkt einen sehr frischen, gesünderen Look und man strahlt. Das gefällt mir besonders gut und man fühlt sich wirklich so ein bisschen „Reborn“. Die Haut wirkt mit den Reflexen einfach lebendiger und leuchtender. Das Kompliment „Du strahlst heute so!“ sorgt dann auch ganz schnell für das innere Leuchten.  Im Vergleich mit einem Highlighterpuder schneidet er für mein Empfinden ganz klar besser ab.

Dennoch würde ich persönlich den flormar Reborn Double Radiance Primer nicht empfehlen wenn man etwas mehr Fältchen hat. Die würde er dann doch zu sehr betonen und hervorheben.

Das der Pumpflakon ab und zu nicht richtig funktioniert .. nun ja, man gewöhnt sich irgendwie daran und dosiert dann automatisch sehr sehr vorsichtig. Schön wäre aber zukünftig eine leichtgängigere Variante des Pumpflakons.

Die Marke selbst ist in der Türkei sehr bekannt – da lässt sich auch supi das eine odere andere flormar Urlaubsschnäppchen machen. Aber auch hierzulande gibt es Aufwind für die Produkte, die mit Rival de Loop oder Rimmel preislich vergleichbar sind. Es lohnt sich in der Tat ein genauer Blick. Einen Nagellack hatte ich Euch vor kurzem ja bereits >>HIER<< gezeigt.

Meine Wertung für den flormar Reborn Double Radiance Primer: 4 von 5 Flügeln

                    

signatur-beangel

Highlightet Ihr überhaupt und wenn ja mit was?

Share on Pinterest
Diesen Beitrag weiterempfehlen








Submit

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Regelmäßige Kommentator/innen erhalten zum Dank DoFollow.